8x Eneloop PRO AA 2550 mAh inkl. 2 Aufbewahrungsboxen
414°Abgelaufen

8x Eneloop PRO AA 2550 mAh inkl. 2 Aufbewahrungsboxen

22,09€25,99€-15%Amazon Angebote
26
eingestellt am 17. Nov 2017
Bei Amazon gibt es mal wieder ein nettes Blitzangebot. Ich verwende selber seit Jahren die "normalen" wie auch die "pro" Eneloop.

Speziell bei meinen Blitzgeräten, kann ich nur bestätigen, dass die "Pro" sich auszahlen und ich diese uneingeschränkt empfehlen kann.

EDIT:
Nicht irritieren lassen. An der Kasse werden die Versandkosten von 4,90€ wieder abgezogen.





1073521.jpg

1073521.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Meine Tipps:

Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)
Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen, falls die etwas höhere Kapazität nicht unbedingt notwendig ist.

Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.
Bearbeitet von: "Nitrogen" 17. Nov 2017
Verfasser
Nitrogen17. Nov 2017

Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original …Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen.Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.


Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen Ausfall.
Die Pro habe ich seit 3 Jahren im Einsatz und ebenfalls noch keinen Ausfall. Kann deine Einwände somit nicht bestätigen.
26 Kommentare
Meine Tipps:

Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)
Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen, falls die etwas höhere Kapazität nicht unbedingt notwendig ist.

Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.
Bearbeitet von: "Nitrogen" 17. Nov 2017
Verfasser
Nitrogen17. Nov 2017

Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original …Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen.Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.


Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen Ausfall.
Die Pro habe ich seit 3 Jahren im Einsatz und ebenfalls noch keinen Ausfall. Kann deine Einwände somit nicht bestätigen.
Das Set hatte wohl einen Preisanstieg.
Von März bis Jul. für 21,80€ als Standardpreis bei Amazon.
Verfasser
pixelschubbser17. Nov 2017

Das Set hatte wohl einen Preisanstieg. Von März bis Jul. für 21,80€ als Sta …Das Set hatte wohl einen Preisanstieg. Von März bis Jul. für 21,80€ als Standardpreis bei Amazon.


Haben wir aber Derzeit nicht, sondern November. Wer sie jetzt benötigt, bekommt hier den besten Preis.

Schreibst du solche Kommentare auch bei Arbeitsspeicher und Grafikkarten
T8Force17. Nov 2017

Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen …Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen Ausfall.Die Pro habe ich seit 3 Jahren im Einsatz und ebenfalls noch keinen Ausfall. Kann deine Einwände somit nicht bestätigen.


Sind keine Einwände, sondern meine Tipps für die, die ein gutes Gewissen wollen beim Kauf.
Nitrogen17. Nov 2017

Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original …Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen, falls die etwas höhere Kapazität nicht unbedingt notwendig ist.Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.

Kannst Du das beweisen?
Ich meine Ladda vs. Eneloop.
Nitrogen17. Nov 2017

Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original …Meine Tipps:Kauft euch keine Bulkware (Ohne Original Blisterverpackung)Kauft euch die weißen Eneloops mit etwas weniger Kapazität dafür aber höherer Ladezyklen, falls die etwas höhere Kapazität nicht unbedingt notwendig ist.Und nein, Ikea Akkus sind nicht Eneloops.


noch nie gewesen oder hat ikea den Lieferanten gewechselt?
Achtung ,
sind nicht die neueste Generation. ( BK-3HCCE)
aef100017. Nov 2017

Kannst Du das beweisen?Ich meine Ladda vs. Eneloop.



lygte-info.dk

Der Herr ist in der Szene bekannt für seine Tests.
Ich kaufe nie wieder diese Laddas von Ikea. Acht Stück vor ein paar Monaten gekauft und mittlerweile alle verreckt. Die Eneloop hingehen habe ich schon Jahre und sind wie am ersten Tag
Nitrogen17. Nov 2017

http://lygte-info.dkDer Herr ist in der Szene bekannt für seine Tests.


wo schreibt er was zu lådda??'ich finde nix ..

edit

lygte-info.dk/rev…tml

gefunden ...
Bearbeitet von: "kno1" 17. Nov 2017
Verfasser
pozilist17. Nov 2017

Gibt´s billiger ...



Halt mal nach nem Deal für Brillen Ausschau
Heißen eneloop jetzt nicht hybrix ?
Verfasser
pozilist17. Nov 2017

Für Dich?


Komm troll woanders, sonst machst du dich noch ganz lächerlich
Und wo steht bei dem Test was negatives? Im Gegenteil. Er geht davon aus, dass es umgelabelte Ware ist.
Da die aus Japan kommen und FDK der einzige Hersteller ist kann es schon eine Ähnlichkeit geben.
Ich habe auf jeden Fall mit den Ikea Dingern kein Problem (auch nicht im Blitzgerät). Merke da keinen Unterschied zu den Eneloop Pro.
T8Force17. Nov 2017

Komm troll woanders, sonst machst du dich noch ganz lächerlich



Wieso Troll? Zu bl*d zum Lesen oder nur schwer von Begriff?
Sind baugleich und günstiger, lassen sich sicher auch welche unter 19€ finden.

"ganz lächerlich" Force im Ar***
Abgelaufen?!
15367192-IUWeo.jpg
welzepit17. Nov 2017

Ich kaufe nie wieder diese Laddas von Ikea. Acht Stück vor ein paar …Ich kaufe nie wieder diese Laddas von Ikea. Acht Stück vor ein paar Monaten gekauft und mittlerweile alle verreckt. Die Eneloop hingehen habe ich schon Jahre und sind wie am ersten Tag




Nach mehreren Jahren noch wie am ersten Tag? Kann ich mir nicht vorstellen, hast du mal die Kapazität gemessen? Bei mir haben sie nach ca. 1 Jahr deutlich nachgelassen (weiße Eneloops).
Bearbeitet von: "satosato" 17. Nov 2017
satosato17. Nov 2017

Nach mehreren Jahren noch wie am ersten Tag? Kann ich mir nicht …Nach mehreren Jahren noch wie am ersten Tag? Kann ich mir nicht vorstellen, hast du mal die Kapazität gemessen? Bei mir haben sie nach ca. 1 Jahr deutlich nachgelassen (weiße Eneloops).

Ich messe nicht nach. Aber sie halten schon mal viel länger, als diese Ikea Dinger
Vorbei
welzepit17. Nov 2017

Ich messe nicht nach. Aber sie halten schon mal viel länger, als diese …Ich messe nicht nach. Aber sie halten schon mal viel länger, als diese Ikea Dinger

Ich glaube, das kommt ganz auf den Anwendungsbereich an. Ich habe sowohl Ladda als auch Eneloops hier. Nach über einem Jahr kann ich sagen: Ja, beide haben nicht mehr die volle Kapazität wie zu Beginn aber der Verlust ist gering. Die weißen Eneloops nutze ich für meine Blitze und die weißen Laddas für meine Xbox-Controller. Und für diese Anwendungen erfüllen die Akkus jeweils genau ihren Zweck (ich werde es über die nächsten Jahre weiter beobachten). Für meine Wanduhren beispielsweise nutze ich die braunen Laddas (wozu da Eneloops?). Von daher find ich die Diskussion ob generell eher Ladda oder Eneloop vollkommen überflüssig.
Mit Sicherheit kann ich aber sagen, dass die Akkus vom Action gar nichts taugen. Die haben nicht mal die Hälfte der angegebenen Kapazität. Vor solchen Akkus sollte man warnen...

Das ist jedenfalls meine Meinung
T8Force17. Nov 2017

Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen …Ich habe inzwischen mehr als 30 Stück dieser „Bulkware“ gekauft und keinen Ausfall.Die Pro habe ich seit 3 Jahren im Einsatz und ebenfalls noch keinen Ausfall. Kann deine Einwände somit nicht bestätigen.


Meine weissen Eneloops von Sanyo sind schon seit 7 Jahren im Einsatz.Funktionieren immer noch gut.Letztens habe ich mir 4 neue von Panasonic Blister Made in Japan gekauft und ich merke doch das diese rund doppelt so lange halten.Meine alten haben über die Jahre doch an Kapazität eingebüsst.Vor allem empfehle ich diese für das Xbox Gamepad.Die halten 15 bis 20 Stunden.Das original Play und Charge Kit kann ich nicht empfehlen,da war der Akku schon nach 2 Jahren kaputt.
Avatar
GelöschterUser389353
welzepit17. Nov 2017

Ich kaufe nie wieder diese Laddas von Ikea. Acht Stück vor ein paar …Ich kaufe nie wieder diese Laddas von Ikea. Acht Stück vor ein paar Monaten gekauft und mittlerweile alle verreckt. Die Eneloop hingehen habe ich schon Jahre und sind wie am ersten Tag



ich bin seit vielen Jahren bei Käufen, für die die Lieferanten behaupteten, das seien dieselben Akkus wie Eneloop, reingefallen.
Dafür funktionieren auch meine allerersten, x-Jahre alten Eneloop immer noch und haben konstant ihre 1900 mAh plusminus 100.
Avatar
GelöschterUser389353
Eneloop sind eine gute Lösung für Blitzgeräte. Wer aber mehrere Blitzgeräte hat, z.B. kameraspezifische, sie selten braucht (also nicht dauernd Fotosessions mit hunderten Blitzaufnahmen macht) und erwartet, dass ein Blitzgerät, nach Jahren aus der Schublade genommen, zuverlässig funktioniert, sollte über Lithium-Zellen (keine Akkus) in der Größe AA nachdenken.
Die sind stinkteuer, haben eine ausgewiesene Haltbarkeit von typischerweise einem Jahrzehnt, ihre Kapazität ist hoch, sie laufen nicht aus wie früher oder später die Alkalibatterien ja doch und ihre Spannung ist übrigens 1,5 Volt und nicht wie bei allen Eneloops nur 1,2 Volt.
Beim Buchhändler in das Suchfeld eingeben: "Energizer Batterie Lithium Mignon AA". Dies ist kein Spam. Ich stehe aber auch keineswegs für gerade dieses Produkt gerade. (Mal in meinen Canon 420EX geguckt: da sind seit Jahren gerade diese drin, "Energizer Ultimate Lithium". Im Gegensatz zu vielen Batterien und Akkus steht auch das Ablaufdatum auf den Batterien, nicht nur auf der Packung oder garnirgends - hier 03/2025).
Ein kleiner Trost für den hohen Preis ist, daß man sie, wie gesagt, ewig im Blitzgerät belassen kann und nicht z.B. nur bei Bedarf aus dem täglichen "Fundus" der AA-Akkus hernimmt oder raustut und im Kühlschrank frisch hält. Warum? Sie sparen den Totalverlust ein. Elektronenblitzgeräte wollen von Zeit zu Zeit eingeschaltet werden und Spannung kriegen, weil sonst ihre Elektrolytkondensatoren irgendwann vergammeln und kaputtgehen (die haben Flüssigkeit im Inneren, genau wie Taschenlampenbatterien). Schaltet man sie von Zeit zu Zeit ein, so wird die Isolierschicht in diesen Elektrolytkondensatoren neu gebildet und sie gehen nicht kaputt.
Bearbeitet von: "GelöschterUser389353" 18. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text