1068°
ABGELAUFEN
8x Fujitsu AAA HR-4UTCEX (2100 Ladezyklen, 750-800mAh, baugleich Eneloop) für 11,45€ & 8x Fujitsu AA HR-3UTA (1900mAh, 1800 Ladezyklen, baugleich Eneloop) für 13,84€ [7DayShop / Kraftmaxx]
8x Fujitsu AAA HR-4UTCEX (2100 Ladezyklen, 750-800mAh, baugleich Eneloop) für 11,45€ & 8x Fujitsu AA HR-3UTA (1900mAh, 1800 Ladezyklen, baugleich Eneloop) für 13,84€ [7DayShop / Kraftmaxx]
Elektronik7dayshop Angebote

8x Fujitsu AAA HR-4UTCEX (2100 Ladezyklen, 750-800mAh, baugleich Eneloop) für 11,45€ & 8x Fujitsu AA HR-3UTA (1900mAh, 1800 Ladezyklen, baugleich Eneloop) für 13,84€ [7DayShop / Kraftmaxx]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:11,45€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: 16x Eneloops HR-4UTG erhaltet ihr bei Amazon für 21,72€. thx @ Jonny83

--------------


Moin.

Im 7DayShop erhaltet ihr aktuell 8 Fujitsu AAA HR-4UTCEX für umgerechnet 11,45€ (9,89 Pfund).

Bei Kraftmaxx erhaltet ihr 8 Fujitsu AA HR-3UTA für 13,84€. Benutzt den Gutschein "HH612-LGS-916P" (5€ Rabatt).

Die Fujitsu sind baugleich zu Eneloops und werden ebenfalls in Japan von FDK gefertigt.

Bei den AAA handelt es sich um die aktuellste Version, die AA von Kraftmaxx sind eine ältere Baureihe (weniger Ladezyklen).


PVG [AAA]: ~15€ (die günstigsten AAA-Eneloops habe ich für ~13€ auf Ebay gefunden)
PVG [AA]: 15,99€



Specifications AAA
Ready to use rechargeable batteries
Low self-discharge - retains up to 70% capacity after 5 years
Min 750mAh - typ. 800mAh
1.2v
Rechargeable up to 2,100 times
Can be used at temperatures as low as -20C

Beste Kommentare

IKEA LADDA sage ich nur

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedient
amazon.de/gp/…2XM

10,86€ würden dann 8 Stück kosten.

Das die Eneloop mit den Fujitsu 100% baugleich sind wage ich mal zu bezweifel. Auch wenn die Akkus in der selben Fabrik gebaut werden hat das gar nichts zu bedeuten.

Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung dazu:
amazon.de/rev…TK3

49 Kommentare

Wenn man 2 x 8 nimmt, wird es noch mal günstiger. Man sollte aber wohl nicht mehr als 2 x 8 bestellen, weil die von außerhalb der EU kommen.
Bearbeitet von: "Crythar" 20. Jan

In der Beschreibung ist bei den AA wohl etwas durcheinander gekommen... Gemeint waren sicherlich die hier:
HR-3UTCEX(4B) - (2100 Ladezyklen, 1900-2000mAh)
7dayshop.com/pro…cex

LowCatvor 2 m

In der Beschreibung ist bei den AA wohl etwas durcheinander gekommen... …In der Beschreibung ist bei den AA wohl etwas durcheinander gekommen... Gemeint waren sicherlich die hier:HR-3UTCEX(4B) - (2100 Ladezyklen, 1900-2000mAh)https://www.7dayshop.com/products/fujitsu-ready-to-use-aa-hr06-nimh-rechargeable-aa-batteries-1900mah-4-pack-wh2-hr-3utcex


Nein. Die sind ja keinen Deal wert. Die aktuelle Generation Fujitsu AAA ist der Deal bei 7dayshop. Die letzte Generation AA von Kraftmax ist nur ein Hinweis auf einen bereits ewig bestehenden Deal.

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedient
amazon.de/gp/…2XM

10,86€ würden dann 8 Stück kosten.

Das die Eneloop mit den Fujitsu 100% baugleich sind wage ich mal zu bezweifel. Auch wenn die Akkus in der selben Fabrik gebaut werden hat das gar nichts zu bedeuten.

Jonny83vor 55 m

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser …Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedienthttps://www.amazon.de/gp/product/B002YWU2XM10,86€ würden dann 8 Stück kosten.


Wow, das ist ja eigentlich schon einen eigenen Deal wert. Auch wenn ich lieber das sozusagen 'echte' Original von Fujitsunehme.

Bei den AA handelt es sich um die aktuellste Version, die AA von Kraftmaxx sind eine ältere Baureihe (weniger Ladezyklen).



Bearbeitet von: "sped187" 21. Jan

IKEA LADDA sage ich nur

Jonny83vor 8 h, 14 m

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser …Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedienthttps://www.amazon.de/gp/product/B002YWU2XM10,86€ würden dann 8 Stück kosten.


Sehr geil - bestellt - danke

Jonny83vor 8 h, 22 m

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser …Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedienthttps://www.amazon.de/gp/product/B002YWU2XM10,86€ würden dann 8 Stück kosten.


Also laut Bildern ist das die 3. Generation, also nicht die aktuelle. Der Vergleich hinkt daher.
DealGodvor 1 h, 15 m

IKEA LADDA sage ich nur


Die haben doch quasi nur Lite und Pro Varianten. Ein Gegenstück für die normalen Eneloop gibt es da nicht.
Bearbeitet von: "Crythar" 21. Jan

Sind bei Amazon weg

Ich kenne mich mit Akkus nicht aus, hab hier aber immer mal mitgelesen.

Die AA haben nur 1900mAh. Wieso sind die besser als die Ikea-Akkus mit 2450mAh?

Welche muss ich wo bestellen? bzgl. neues Modell?

Ich brauche 12-16 AA Akkus und 4 AAA, falls es noch irgendwo ein Angebot für größere Mengen gibt.

Aliasssvor 12 m

Ich kenne mich mit Akkus nicht aus, hab hier aber immer mal mitgelesen.Die …Ich kenne mich mit Akkus nicht aus, hab hier aber immer mal mitgelesen.Die AA haben nur 1900mAh. Wieso sind die besser als die Ikea-Akkus mit 2450mAh?Welche muss ich wo bestellen? bzgl. neues Modell?Ich brauche 12-16 AA Akkus und 4 AAA, falls es noch irgendwo ein Angebot für größere Mengen gibt.


Die sind nicht besser, aber auch nicht schlechter.
Mehr Kapazität = höhere Selbstentladung, weniger Ladezyklen.
Schau auf der Panasonic Homepage nach:
panasonic-eneloop.eu/de/
Die haben dort ein paar Beispiele aufgelistet, wofür du welche Varianten kaufen solltest.

13131730-54dF7.jpg
Die Fujitsu aus dem Deal hier kannst du mit den normalen Eneloop vergleichen, die weißen Ladda mit den Eneloop Pro. Wenn du dir unsicher bist, würde ich immer die normalen Eneloop (bzw. baugleiche/ähnliche Akkus) kaufen.
Bearbeitet von: "Crythar" 21. Jan

"Coupon code "HR-4UTCE" is not valid."
Vielleicht mache ich ja was falsch...


Ja, ich bin einTrottel
Bearbeitet von: "WatchAddict" 21. Jan

WatchAddictvor 3 m

"Coupon code "HR-4UTCE" is not valid." Vielleicht mache ich ja was …"Coupon code "HR-4UTCE" is not valid." Vielleicht mache ich ja was falsch...


Ja. Das ist die Modellbezeichnung der Akkus
Bei 7dayshop brauchst du keinen Code. Das ist schon der Endpreis. Bei Kraftmax brauchst du den Code HH612-LGS-916P
Bearbeitet von: "Crythar" 21. Jan

Jonny83vor 10 h, 7 m

Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser …Nimmt man doppelt so viel, ist man doch bei Amazon besser bedienthttps://www.amazon.de/gp/product/B002YWU2XM10,86€ würden dann 8 Stück kosten.


Es kommen 1,29€ Versandkosten dazu

Seid ihr sicher, dass man im 7day Shop 8 Stück erhaltet?

Steht zwar in der Überschrift, jedoch steht in der Beschreibung:

"What's in the Box? 4 x Fujitsu Ready to Use Rechargeable AAA 750mAh Batteries"

"You can save money with this 4-pack of quality rechargeable batteries, which are pre-charged and ready to use out of the packet."

Wobei, das normale 4-Pack kostet nur 6 Pfund. Könnten also doch 8 sein.
Bearbeitet von: "mad168" 21. Jan

Crytharvor 11 h, 29 m

Nein. Die sind ja keinen Deal wert. Die aktuelle Generation Fujitsu AAA …Nein. Die sind ja keinen Deal wert. Die aktuelle Generation Fujitsu AAA ist der Deal bei 7dayshop. Die letzte Generation AA von Kraftmax ist nur ein Hinweis auf einen bereits ewig bestehenden Deal.



"Bei den AA handelt es sich um die aktuellste Version, die AA von Kraftmaxx sind eine ältere Baureihe (weniger Ladezyklen)."


Aber dann sollte doch hier das erste "AA" durch "AAA" ersetzt werden oder?

Ich habe leider schon IKEA Ladda gekauft

Pro in eine Drahtlosmaus...? o.O

Ich bleibe bei den Eneloops. Hab damit seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Für mich DER Top Akku schlechthin.

mad168vor 1 h, 21 m

"Bei den AA handelt es sich um die aktuellste Version, die AA von …"Bei den AA handelt es sich um die aktuellste Version, die AA von Kraftmaxx sind eine ältere Baureihe (weniger Ladezyklen)."Aber dann sollte doch hier das erste "AA" durch "AAA" ersetzt werden oder?


Ja. Da fehlt natürlich ein A.
Hademevor 3 m

Ich bleibe bei den Eneloops. Hab damit seit Jahren sehr gute Erfahrungen …Ich bleibe bei den Eneloops. Hab damit seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Für mich DER Top Akku schlechthin.


Eneloop ist schon lange nur noch ein Markenname (entweder für Akkus von Fujitsu Made in Japan oder in anderen Regionen auch Made in China). Was da drauf steht, ist letztlich egal. Der Produzent der japanischen Akkus ist immer der gleiche.
Bearbeitet von: "Crythar" 21. Jan

Ich hab die Fujitsu HR-4UTA und sämtliche Generationen von den Eneloop.
Die Eneloop haben alle einen Innenwiederstand zwischen 40 und 50 mOhm.
Die Fujitsu haben um die 80 mOhm.
Die sind wirklich nicht schlecht, aber die Gleichen sinds nach meiner Meinung nicht.

Ich zitiere mal @egghat aus einem älteren Deal:

"Ich hab mal etwas gegoogelt und kann die Geschichte, dass es sich hierbei wahrscheinlich um Original Eneloops handelt, wohl bestätigen. Es sieht nämlich so aus, als wäre FDK der Hersteller und der Besitzer der Patente für Low Self Discharge NiMh-Akkus. Und auch so, als hätte FDK die Zellen für Panasonic und für Fujitsu produziert. So viel zu diesem Deal ...

Aber Achtung, es wird jetzt noch spannender: Die neuen Eneloops (4. Generation) kommen nämlich (zumindest in manchen Teilen der Welt) NICHT mehr aus den Fabriken von FDK, sondern aus China. Und - noch interessanter - die China-Eneloops sollen Mist sein. Weniger Zyklen, höhere Selbstentladung. Also genau da schwächer, wo die Eneloops ihren Mehrpreis gegenüber Aldi-Akkus rechtfertigen.

Hier gibt es einen ganzen langen Thread dazu, eine gute Zusammenfassung in diesem Post.

Also muss man bei den Eneloops demnächst drauf achten, dass die "Made in Japan" sind und nicht "Made in China".

Hab das als Erinnerungsstütze auch mal bei mir verbloggt."

Draylinvor 10 m

Ich zitiere mal @egghat aus einem älteren Deal:"Ich hab mal etwas …Ich zitiere mal @egghat aus einem älteren Deal:"Ich hab mal etwas gegoogelt und kann die Geschichte, dass es sich hierbei wahrscheinlich um Original Eneloops handelt, wohl bestätigen. Es sieht nämlich so aus, als wäre FDK der Hersteller und der Besitzer der Patente für Low Self Discharge NiMh-Akkus. Und auch so, als hätte FDK die Zellen für Panasonic und für Fujitsu produziert. So viel zu diesem Deal ... Aber Achtung, es wird jetzt noch spannender: Die neuen Eneloops (4. Generation) kommen nämlich (zumindest in manchen Teilen der Welt) NICHT mehr aus den Fabriken von FDK, sondern aus China. Und - noch interessanter - die China-Eneloops sollen Mist sein. Weniger Zyklen, höhere Selbstentladung. Also genau da schwächer, wo die Eneloops ihren Mehrpreis gegenüber Aldi-Akkus rechtfertigen. Hier gibt es einen ganzen langen Thread dazu, eine gute Zusammenfassung in diesem Post. Also muss man bei den Eneloops demnächst drauf achten, dass die "Made in Japan" sind und nicht "Made in China". Hab das als Erinnerungsstütze auch mal bei mir verbloggt."


Bei manchen Tests haben aber auch die China Eneloops besser abgeschnitten. @mgutt hatte dazu glaube ich mal irgendwo was geschrieben.

Crytharvor 20 m

Bei manchen Tests haben aber auch die China Eneloops besser abgeschnitten. …Bei manchen Tests haben aber auch die China Eneloops besser abgeschnitten. @mgutt hatte dazu glaube ich mal irgendwo was geschrieben.


Ziemlich wichtig ist ja die geringe Selbstentladung dieser Akkutypen - da sollte man auch schauen, dass genau das auch vernünftig getestet wurde...
Allerdings kenne ich weder die Tests, noch die China-Akkus, würde aber allein auf Vorurteilen basierend vermuten, dass die Akkus im Vergleich mit gewöhnlichen Akkus gut performen, aber langfristig Mist sind, also altern und sich deutlich schneller entladen als die Eneloops der "guten alten Zeit"...

Aber heißt das jetzt "neueste Generation" von Eneloops = China = Schott? Oder machen die sich selbst ihren Namen kaputt, indem sie äußerlich nicht/kaum unterscheidbar ihre Qualitätsware mit Schrott durchmischen? "Geschickt"

gantvor 6 m

Ziemlich wichtig ist ja die geringe Selbstentladung dieser Akkutypen - da …Ziemlich wichtig ist ja die geringe Selbstentladung dieser Akkutypen - da sollte man auch schauen, dass genau das auch vernünftig getestet wurde...Allerdings kenne ich weder die Tests, noch die China-Akkus, würde aber allein auf Vorurteilen basierend vermuten, dass die Akkus im Vergleich mit gewöhnlichen Akkus gut performen, aber langfristig Mist sind, also altern und sich deutlich schneller entladen als die Eneloops der "guten alten Zeit"...Aber heißt das jetzt "neueste Generation" von Eneloops = China = Schott? Oder machen die sich selbst ihren Namen kaputt, indem sie äußerlich nicht/kaum unterscheidbar ihre Qualitätsware mit Schrott durchmischen? "Geschickt"


In Deutschland werden glaube ich gar keine chinesischen verkauft. Bei uns ist das aktuell also gar kein Thema.

Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung dazu:
amazon.de/rev…TK3

mguttvor 27 m

Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung …Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung dazu:https://www.amazon.de/review/R75CPOJUXBTK3

​ Danke dafür, sehr gute Zusammenfassung!!!

Danke für den Deal... ich hab sie mal bestellt ;-)

Welches Ladegerät würdet Ihr empfehlen?

DealGodvor 7 h, 17 m

IKEA LADDA sage ich nur



ist doch teurer und man muss zum Ikea, wieso sagst du das nur??

mguttvor 1 h, 45 m

Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung …Da ich erwähnt wurde auch noch mal meine Zusammenfassung dazu:https://www.amazon.de/review/R75CPOJUXBTK3

​schöne Zusammenfassung

Crytharvor 5 h, 45 m

Die sind nicht besser, aber auch nicht schlechter.Mehr Kapazität = höhere S …Die sind nicht besser, aber auch nicht schlechter.Mehr Kapazität = höhere Selbstentladung, weniger Ladezyklen.Schau auf der Panasonic Homepage nach:http://www.panasonic-eneloop.eu/de/Die haben dort ein paar Beispiele aufgelistet, wofür du welche Varianten kaufen solltest.[Bild] Die Fujitsu aus dem Deal hier kannst du mit den normalen Eneloop vergleichen, die weißen Ladda mit den Eneloop Pro. Wenn du dir unsicher bist, würde ich immer die normalen Eneloop (bzw. baugleiche/ähnliche Akkus) kaufen.



Das ist ja wirklich hilfreich. Oben in dem Bild steht bei Spielzeug - eneloop lite und unten bei eneloop pro steht im Text: eneloop pro ist die richtige Wahl für Geräte mit hohem Energiebedarf wie z. B. Blitzgeräte von Kameras, Spielzeug, kabellose Computertastaturen und -mäuse, Gamepads oder Haushaltsgeräte.
Bearbeitet von: "iTec" 21. Jan

HillKillvor 2 h, 31 m

Welches Ladegerät würdet Ihr empfehlen?


Den Dauerbrenner Technoline BC700 und baugleiche.

winkel45vor 3 h, 11 m

NiteCore Intellicharge NEW i4 oder BC700 und warum?



Ich vermute mal, weil er/sie wissen möchte welche Netzteil wir empfehlen um es zu kaufen und die Akkus aufzuladen.
Bearbeitet von: "relasa" 21. Jan

Abgelaufen oder? 7DayShop ist aus, Kraftmax hat den Preis angezogen und Amazon hat nicht die 'Guten' von Fujitsu...

"Wir werfen noch schnell einen Blick auf Deinen Kommentar "
Seit wann gibts hier denn sowas? Ich habe doch nicht einmal einen Link oder ein Bild in meinem Kommentar...

Cold wegen dem Mydealz-Klassiker im Titel "baugleich Eneloop".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text