510°
ABGELAUFEN
8x Sanyo Eneloop Akku Batterien AAA

8x Sanyo Eneloop Akku Batterien AAA

ElektronikEbay Angebote

8x Sanyo Eneloop Akku Batterien AAA

Preis:Preis:Preis:12,90€
Zum DealZum DealZum Deal
8 Stk. Sanyo Typ AAA Akkus für 12,90€ bei Ebay.

Derzeit nirgendwo günstiger.
Vergleichspreis bei Amazon (Prime) ist 14,90€

Artikelbeschreibung aus Conrad:

Hochwertige Sanyo eneloop Typ AAA Akkus in praktsicher Transportbox

Langlebig, kostensparend, umweltfreundlich

8× Typ AAA LR03, 800 mAh
inkl. 2 Transportboxen
Sanyo eneloop Akku sind sehr langlebig und können bis zu 1800 Mal benutzt und wieder aufgeladen werden. Sie verbinden die Vorteile einer herkömmlichen Alkali Batterie und die eines Ni-MH Akkus:
sofort einsatzbereit
lange lagerfähig
wiederverwendbar
umweltfreundlich mit bis zu 1800 Ladezyklen
bis zu 90% verbleibende Restladung nach 1 Jahr Lagerung
bis zu 70% verbleibende Restladung nach 5 Jahren Lagerung
mit Solarstrom vorgeladen

75 Kommentare

qipu nicht vergessen

yeah ein neuer Eneloop Deal, gibs auch ne Ladegeräte Empfehlung die nicht Technoline BC-700 ist?
Mit dem war ich gar nicht zufrieden weil der nur in 40% der Versuche auf die Tasten reagiert hat und das habe ich schon bei vielen gelesen die das selbe Problem haben.

Zudem erkennt das Ladegerät sehr oft selbst nagel neue Akkus nicht wenn sie eine bestimmte Spannung unterschritten haben.

Vielen dank falls jemand eine gute Alternative kennt.

Danke!

@ StillPad
Ich kann zwar Deine Probleme nicht nachvollziehen aber es gibt ja noch das BC-900.

StillPad

Zudem erkennt das Ladegerät sehr oft selbst nagel neue Akkus nicht wenn sie eine bestimmte Spannung unterschritten haben.Vielen dank falls jemand eine gute Alternative kennt.


Dafür braucht man dann ein billiges Ladegerät vom Discounter, welches die tiefentladenen Akkus mal wieder etwas "aufsaftet". Danach werden die auch vom BC700 wieder erkannt.
Ist natürlich ein Schwachpunkt, aber so kriegt man es in den Griff

StillPad

Zudem erkennt das Ladegerät sehr oft selbst nagel neue Akkus nicht wenn sie eine bestimmte Spannung unterschritten haben.



Es hilft auch die Akkus einfach eine Zeit lang im BC-700 liegen zu lassen. So klappt es jedenfalls bei mir.

greentom

Es hilft auch die Akkus einfach eine Zeit lang im BC-700 liegen zu lassen. So klappt es jedenfalls bei mir.



Bei mir auch! Hat mich aber leider ein paar Akkus gekostet, bevor ich es bemerkt habe... :-(

CSL-Computer. LOL
Ist bestimmt bloß wieder ein Preisfehler...

Na endlich mal wieder eneloops im Angebot!

Ist das die aktuelle Generation oder eine ältere der Akkus?

Quacker

neue Generation?



Frage ich mich auch. Die Produktbeschreibung ist auf jeden Fall über die neue Version, aber alle neuen Eneloops werden ja eigentlich an jeder Stelle mit "Neue Version!!!1einself" versehen...

Also das MQN04 ist eSchrott. Ein Ladegerät muss jeden Akku individuell betrachten. Dieses Gerät steuert aber 2 Akkus parallel an. Das mag zum Anfang für die guten eneloops reichen aber nach 200 Ladungen macht man damit mehr kaputt als es bringt. Das ist keine schonende Ladung!
Vorallem sehe ich da keine Temperaturüberwachung. NoGo!
man sollte immer nach der Regel vorgehen:
Lieber schlechte Akkus und ein gutes Ladegerät also gute Akkus und ein schlechtes Ladegerät.....

Wer lange etwas von seinen Akkus haben möchte und sich etwas mehr in die Materie herreindenken möchte: accu-select.de/

Nicht von der Website abschrecken lassen (ja Sie ist naja). Dort wird das AV4m(s)+ verkauft. Das kleine Gerät für 69€ ist vollkommen ausreichend. Es handelt sich dabei um ein Ladegerät von MEC das eine spezialfirmware bekommen hat. Also bitte nicht mit dem normalen AV4 Geräten vergleichen. Dieses Gerät geht individuell auf jeden Akku ein, überwacht ihn und regeneriert ihn. Auch tiefenentladene Akkus sind kein Problem. Notfalls (wenn unter 0,2V) kann man manuell eine Ladung erzwingen.

Welche Generation sind die?

StillPad

Zudem erkennt das Ladegerät sehr oft selbst nagel neue Akkus nicht wenn sie eine bestimmte Spannung unterschritten haben.



Ihr könnt auch mal Folgendes probieren, was bei mir immer funktioniert: den leeren Akku und einen geladenen (oder halbvollen) Akku nebeneinander beide mit dem Minuspol auf eine metallische Oberfläche stellen (z.B. auf ein Edelstahlspülbecken) und die Pluspole etwa 5-10 Sekunden mit einem leitenden Gegenstand (z. B. Besteck oder Schlüssel) verbinden. Und dann ab ins Ladegerät

StillPad

Zudem erkennt das Ladegerät sehr oft selbst nagel neue Akkus nicht wenn sie eine bestimmte Spannung unterschritten haben.



...so mache ich das auch. Reicht auch, zwei Büroklammern aufzubiegen und 20 Sekunden einen geladenen und den "defekten" Akku parallel zu schalten - dann erkennt es das Ladegerät wieder und beide Akkus können rein

Wer votet hier denn hot, wenn es den MeinPaket-Deal für 12,58 € mit dem 6%-Gutschein für die. neueste Version immer noch gibt?

littlekater

Wer votet hier denn hot, wenn es den MeinPaket-Deal für 12,58 € mit dem 6%-Gutschein für die. neueste Version immer noch gibt?


sind das die?
meinpaket.de/de/…80/
sind ohne Transportboxen - dafür 12,59 statt 12,90 mit Gutschein OHA1AAAENELOOP (edit Gutschein lautet korrekt 6PROZENT) (macht 1,57375 Euro Pro Stück)

noch billiger Stückpreis wenn man 16 kauft:
2 mal 8 kaufen: mit Gutschein 3BILLIGER macht 23,78 (1,48625 Euro pro Stück)

Stückpreis aus dem Ursprungsdeal: 1,6125 Euro

Der Gutschein OHA1AAAENELOOP ist schon abgelaufen!

Eneloop - Autohot.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text