Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
90 Tage gratis Upgrade auf Amazon Music HD für Bestandskunden und Neukunden
538° Abgelaufen

90 Tage gratis Upgrade auf Amazon Music HD für Bestandskunden und Neukunden

KOSTENLOS15€Amazon Angebote
46
eingestellt am 17. Sep 2019Bearbeitet von:"PacoPavlov"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

"Von Amazon gibt es heute auf die Ohren! Ab sofort bietet das Unternehmen im Bereich Musikstreaming nämlich auch Amazon Music HD. Das gibt den Nutzern über 50 Millionen Songs in HD-Qualität und Millionen von Songs in Ultra HD. Was das konkret bedeutet? Mehr als 50 Millionen Songs gibt es in CD-Qualität mit 16 Bit und 44,1 kHz Samplerate. Die Millionen Songs in Ultra HD weisen hingegen eine Bittiefe von 24 Bit und eine Samplerate bis 192 kHz."


Zubuchbar zu Ihrer Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaft. Nach Ablauf der 90 Tage zahlen Sie den Preis Ihrer aktuellen Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft + 5€/Monat. Bedingungen gelten.

Gültig bis 07.11.2019

Mehr Infos
Zusätzliche Info
Teilnahmebedingungen

Das Angebot gilt bis zum 07.11.2019. Das Angebot ist nur anwendbar auf die monatliche Amazon Music HD Standardmitgliedschaft sowie für die monatliche Amazon Music HD Mitgliedschaft für Familien und gilt nur für Kunden mit einer bestehenden monatlichen Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft. Während der 90 Tage, bezahlen Sie weiterhin die aktuell gültigen Mitgliedsgebühren für Ihre bestehende Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft. Nach Ablauf der 90 Tage wird Ihre Amazon Music HD Standardmitgliedschaft oder Ihre Amazon Music Unlimited HD Mitgliedschaft für Familien für Sie kostenpflichtig (Standardmitgliedschaft: 12,99€ monatlich für Prime-Mitglieder, 14,99€ monatlich für andere Amazon-Kunden; Familienmitgliedschaft: 19,99€ monatlich), wenn die Mitgliedschaft nicht während des Aktionszeitraums zu dessen Ablauf gekündigt wird. Nach Ablauf des Aktionszeitraums kann die Mitgliedschaft jederzeit gekündigt werden. Eine anteilige Monatsgebühr kann nach ihrem Aktionszeitraum anfallen, um die Abrechnungszeiträume Ihrer Amazon Music HD Mitgliedschaft und Ihrer Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft anzugleichen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Dieses Angebot kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Das Angebot gilt nur für volljährige Personen. Digitale Inhalte und Services sind möglicherweise lokal beschränkt und stehen nur Kunden in Deutschland und Österreich zur Verfügung
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Warte, warte, warte...nur um das mal zusammenzufassen:
Es gibt Prime (mit Music) 69€ pro Jahr
Dann Music Unlimited für 7,99€ pro Monat
Und nochmal 5€ für die "HD-Qualität" bei der Musik.
Die ham' se doch nicht mehr alle!
46 Kommentare
Wtf?
Was ist denn, wenn ich ohne dieses Abo die Streamingqualität in der App auf "Höchste" stelle?
Das ist doch abzocke.
Das ist keine Abzocke, die meisten Streamingdienste bieten eine noch bessere Qualität für einen Aufpreis.
Zb. Tidal Hifi
Wenn dir die bisherige Qualität reicht, dann musst du ja nicht upgraden.
Bearbeitet von: "PacoPavlov" 17. Sep 2019
Danke dir!! Top
Bis wann geht die Aktion?
Ich meine das stürzen sich die Anbieter ja auch in gigantische Unkosten, wenn Sie Musikdateien mit höherer Bitrate von ihren Servern streamen. Zurecht, dass man da einen deutlich höheren Preis für verlangt... Wer da wohl die Gewinne einfährt?^^
Höre keinen Unterschied
Avatar
GelöschterUser406854
Nur das Upgrade ist 90 tage kostenlos. Wenn man kein 7.99 Abo hat, dann geht da nichts.

Das ich den Kram (das Standardabo) grad unnütz fünf Monate bezahlt habe, ärgert mich schwer.
Das kommt davon, wenn man überall "kostenlos" mitmacht. Grrr
Gerade mal ein wenig gegengetestet, gefällt mir ganz gut. Vor allem im Hochton gibt es deutliche, sehr angenehme Verbesserungen.
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass die Mehrheit keinen Unterschied hören wird, bzw. dieses Upgrade überhaupt nicht benötigen (mich eingeschlossen)...
Bearbeitet von: "ilav" 17. Sep 2019
ilav17.09.2019 17:20

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass die Mehrheit …Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass die Mehrheit keinen Unterschied hören wird, bzw. dieses Upgrade überhaupt nicht benötigen (mich eingeschlossen)...


Fall nicht runter Ich nutze Tidal Master mit entsprechenden Kh & gegenüber mp3 & kh hört man def. n Unterschied.
Muss jeder so für sich entscheiden, ob man mehr dafür (Equipment & Musik) ausgeben mag / nicht
Ich werd das trotzdem auch mal testen & gegenhören ...
Danke für den Deal(ersteller)
Bearbeitet von: "Ma_Kro" 17. Sep 2019
PacoPavlov17.09.2019 16:37

Das ist keine Abzocke, die meisten Streamingdienste bieten eine noch …Das ist keine Abzocke, die meisten Streamingdienste bieten eine noch bessere Qualität für einen Aufpreis.Zb. Tidal HifiWenn dir die bisherige Qualität reicht, dann musst du ja nicht upgraden.


Und warum ist es jetzt keine Abzocke? Hast leider nicht erklärt.
Warte, warte, warte...nur um das mal zusammenzufassen:
Es gibt Prime (mit Music) 69€ pro Jahr
Dann Music Unlimited für 7,99€ pro Monat
Und nochmal 5€ für die "HD-Qualität" bei der Musik.
Die ham' se doch nicht mehr alle!
Was nutzt ihr da denn für einen Zuspieler? Also wie kommt der Sound in euren Verstärker. Bei Spotify mach ich das mit Connect Plugin an meinen Volumio RasPi. Gibt es sowas auch bei Amazon?
TIDAL hat FLAC Qualität
schamonk17.09.2019 18:15

Warte, warte, warte...nur um das mal zusammenzufassen:Es gibt Prime (mit …Warte, warte, warte...nur um das mal zusammenzufassen:Es gibt Prime (mit Music) 69€ pro JahrDann Music Unlimited für 7,99€ pro MonatUnd nochmal 5€ für die "HD-Qualität" bei der Musik.Die ham' se doch nicht mehr alle!



Unlimted für Echo für 3,99 € gibt es auch noch.
Für 90 Tage bestellt, danke für den Hinweis.
Avatar
GelöschterUser393712
Hey Leute, wusstet ihr, dass die meisten DJs mit MP3 auflegen?
MatzeHFC17.09.2019 18:31

TIDAL hat FLAC Qualität


FLAC ist keine Qualitätsstufe. Das garantiert nur die Verlustfreiheit bezüglich des Ausgangssignals.
sprech.sucht17.09.2019 19:57

FLAC ist keine Qualitätsstufe. Das garantiert nur die Verlustfreiheit …FLAC ist keine Qualitätsstufe. Das garantiert nur die Verlustfreiheit bezüglich des Ausgangssignals.


Naja, keine Qualitätseinbußen(angel)
MatzeHFC17.09.2019 20:07

Naja, keine Qualitätseinbußen(angel)


Ein anderes Wort für die selbe Aussage.
Ma_Kro17.09.2019 19:28

und weißte zufällig, ist das jetzt auch besser als die "Masterquali" ??? ( …und weißte zufällig, ist das jetzt auch besser als die "Masterquali" ??? (Da gabs vor einiger Zeit n Deal dazu. Leider kenn ich mich hier noch nicht so gut aus, als dass ich das verlinken könnte ...)https://support.tidal.com/hc/de/articles/115003671329-Was-ist-MQA-https://support.tidal.com/hc/de/articles/203055911-Was-ist-High-Fidelity-Klang-


Ich bin dafür auch kein Experte. FLAC ist ein unkomprimiertes Datei Format und das mit der Master Qualität werden besonders gute Aufnahmen von Künstlern sein.
Goldöhrchendeal
sprech.sucht17.09.2019 20:09

Ein anderes Wort für die selbe Aussage.


würde ja somit max. möglich & 100% bedeuten & besser als das von mir erwähnte "Master" sein Oder irre ich mich da?
Ma_Kro17.09.2019 20:39

würde ja somit max. möglich & 100% bedeuten & besser als das von mir e …würde ja somit max. möglich & 100% bedeuten & besser als das von mir erwähnte "Master" sein Oder irre ich mich da?


Beispiel: Santana - Africa Speaks
Tidal: Master/MQA = 24 bit/96 kHz
Amazon: Ultra HD = 24 bit/96 kHz

Leider kann ich mit der Amazon Music-App meinen USB-DAC nur in normaler Qualität ansprechen.
Bei Amazon steht: "Momentan werden externe DACs auf Android nicht unterstützt."

Und die App USB Audio Player unterstützt Tidal, nicht Amazon.
Bearbeitet von: "infofrank" 17. Sep 2019
Ich kann unter dem Link nichts auswählen?!
Und auf Amazon-Abos wird nur 30 Tage Test angezeigt...
Bin Bestandskunde Music
Bearbeitet von: "Hainzpupainz" 17. Sep 2019
Ma_Kro17.09.2019 20:39

würde ja somit max. möglich & 100% bedeuten & besser als das von mir e …würde ja somit max. möglich & 100% bedeuten & besser als das von mir erwähnte "Master" sein Oder irre ich mich da?


Ja, Du irrst Dich.
Man kann CD-Qualität in FLAC kodieren und bekommt beim Abspielen garantiert CD-Qualität.
Man kann aber auch 24bit/192KHz-7.1-Dateien in FLAC kodieren und bekommt beim Abspielen garantiert 24bit/192KHz7.1-Qualität.
Kurz: aus FLAC-Dateien lässt sich das Original immer rekonstruieren.
Tidals MQA-Format dagegen ist immer verlustbehaftet. Man wird es wahrscheinlich nicht hören, aber im Vergleich zum Original gibt es immer einen Datenverlust. Es ist eher eine Art High-End-MP3, WavPack oder aptX fürs Streamen. Die Datenrate liegt in etwa auf dem Niveau einer unkomprimierten CD für 24bit/96khz. Tidal nutzt das Format einfach deshalb, weil die Dateien damit kleiner sind als beim FLAC-Format.
Also ich bekomme auch bei Amazon ultra HD Tracks, die 24 Bit 196 kHz haben, auf meinem LG V30 nur 24 Bit 44,1 kHz abgespielt. Wenn man auf das ultra HD Symbol in der Amazon music app klickt, wird angezeigt, was theoretisch möglich und angeblich auf dem eigenen Gerät nur möglich ist. Das LG V30 hat aber einen 32 Bit hifi Dac, der natürlich 24 Bit, 192 kHz, übrigens auch DSD und MQA abspielen kann. Bei MQA über Tidal wurden auch immer hörbar 24 Bit 96khz angezeigt und abgespielt. Liegt es an der app von Amazon oder muss ich im Betriebssystem was ändern?
Lustig am Rande: CD Qualität wird von der amazon app jetzt als HD bezeichnet, ulrta HD ist alles von 24 Bit 44,1 kHz bis 24 Bit 192 kHz.
An der Anlage, wo ich per USB an einen DAC streame, bin ich noch nicht zum hören gekommen. Bisher bin ich enttäuscht. Zumindestens mit 24 Bit 44,1 kHz kommt es nicht an Tidal ran mit MQA. (Rein subjektive Einschätzung)

P.S.
Es ist zwar richtig das MQA komprimiert ist, aber trotzdem Verlustfrei. Es ist eine Art neuer, platzsparender Ansatz, der klanglich einer 24 Bit 96 kHz Datei entspricht (diese auch ausgibt) aber eben nur den Platz einer 16 Bit 44,1 kHz Datei einnimmt. Etwas mit Verlust abschneiden, wie eine MP3 Datei tut mqa nicht. Es gibt in englischen und amerikanischen Hifi Zeitschriften ein paar Artikel darüber.
Bearbeitet von: "KleinerPrinz249" 17. Sep 2019
Als Student nicht möglich? Ich soll mein Abo auf 7.99€ Kosten umstellen
So, ich bin raus aus Amazon Music HD.

Meine persönlichen Vorteile und Nachteile gegenüber Tidal:

Pro
Günstiger
Bessere Anbindung/Einbindung an Alexa/Echo
Größere Musikauswahl

Contra
Keine Unterstützung von USB-DACs an Android
Keine Unterstützung auf der Shield TV
Keine Unterstützung durch Yamaha Receiver und MusicCast-Lautsprecher
Leicht schlechterer Klang
Sorry , dann lieber Deezer Family für 3,70 im Monat (RUS)
Also an meiner Hifi Anlage spielt er mit der Windows 10 app an meine Hifi Anlage (DAC) auch nur 24 Bit 48 kHz max. Ist natürlich Schmarrn so. Kann selbstverständlich bis 24 bit 196 kHz spielen, hab ich mit Tidal und anderen auf Festplatte befindlichen highres und SACD Daten ja schon gemacht
KleinerPrinz24918.09.2019 08:46

Also an meiner Hifi Anlage spielt er mit der Windows 10 app an meine Hifi …Also an meiner Hifi Anlage spielt er mit der Windows 10 app an meine Hifi Anlage (DAC) auch nur 24 Bit 48 kHz max. Ist natürlich Schmarrn so. Kann selbstverständlich bis 24 bit 196 kHz spielen, hab ich mit Tidal und anderen auf Festplatte befindlichen highres und SACD Daten ja schon gemacht


Ich kann mir vorstellen, dass die Apps noch nicht alle richtig aktualisiert wurden von Amazon.
Kommt hoffentlich bald, sollte aber eigentlich schon zum Start funktionieren.
HD
Cool drei Monate geschenkt
PacoPavlov18.09.2019 08:58

Ich kann mir vorstellen, dass die Apps noch nicht alle richtig …Ich kann mir vorstellen, dass die Apps noch nicht alle richtig aktualisiert wurden von Amazon.Kommt hoffentlich bald, sollte aber eigentlich schon zum Start funktionieren.


Aktualisiert ist sie schon, aber er behauptet halt sowohl auf meinem lg V30 mit 32 Bit DAC, als auch auf meinem Samsung S10 als auch auf meinem mit Marantz SA14SE USB DAC (Windows 10 Notebook mit marantz 24 Bit 192 kHz Treiber) es seien Gerätemäßig nur 24 Bit 48 kHz möglich. Das stimmt natürlich nicht. Die Frau an der amazon Hotline war sehr nett, aber verstand kaum wovon ich rede. Sie kam mit Neuinstallation oder ob meine Internetverbindung (400mbit) schnell genug sei. Ich hab es an die Technik weiterleiten lassen22948820-lJ17h.jpg
infofrank17.09.2019 21:03

Beispiel: Santana - Africa SpeaksTidal: Master/MQA = 24 bit/96 kHzAmazon: …Beispiel: Santana - Africa SpeaksTidal: Master/MQA = 24 bit/96 kHzAmazon: Ultra HD = 24 bit/96 kHzLeider kann ich mit der Amazon Music-App meinen USB-DAC nur in normaler Qualität ansprechen.Bei Amazon steht: "Momentan werden externe DACs auf Android nicht unterstützt."Und die App USB Audio Player unterstützt Tidal, nicht Amazon.


Danke für den Hinweis auf das Santana Album
Ich habe ne Frage:

90 Tage? Bei mir steht 30 Tage.

Mit welchen Geräten kann ich diese Musik in Ultra HD streamen bzw dann auch merken dass ich die in höchster bit rate genießen kann, wo sehe ich das?

Ich streame gerne die Musik von meinem Axon 7 auf meine Anlage eine von Onkyo. Von meinem Eco und ich habe in der Küche ein Eco mit Subwoofer. Zu guter Letzt streame ich gerne auch die Musik durch mein Handy auf meine guten Kopfhörer von b&W.

Ich habe Amazon Music unlimited aber ich habe auch eine Menge Alben gekauft. Diese Alben die ich schon gekauft habe sind die nicht in Ultra HD Audio Qualität?


22984064-gwpKq.jpg
22984064-41LEe.jpg
Bearbeitet von: "foofi" 21. Sep 2019
Das Angebot wird aktuell auch im Marantz-Newsletter verbreitet - 90 Tage unabhängig vom Kauf eines M.-Produkts: Verweist auf folgenden Link (ob der mit dem oben identisch ist, kann ich nicht beurteilen...). amazon.de/mus…qua
Ach ja - in meinem Fall wurden in einem Konto, bei dem ich Music Unlimited noch nicht genutzt hatte, auch 90 Tage angezeigt, bei einem mit abgelaufenem Testzeitraum für das normale Unlimited nicht einmal die 30 Tage.
Bearbeitet von: "diogenes" 24. Sep 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text