9,7 "  Cortex A7  Android 4.2  Tab Jaytech für 99 €
108°Abgelaufen

9,7 " Cortex A7 Android 4.2 Tab Jaytech für 99 €

132
eingestellt am 3. Aug 2013
Hier eine Alternative zu den Galaxy Tabs, die ja momentan noch vergleichsweise Teuer gehandelt werden:
Ab Montag, den 05.08.13 gibt´s bei Real (Offline auf jeden Fall, Online dürfte auch möglich sein) das Tablet von Jay Tech PC 9000 für nur 99 €.
Details des Tablets:
Dual Core Cortex A7 2x 1,5 ghz
1 gb Arbeitsspeicher
9,7 " Display mit 1024 x 600 Auflösung
8 gb Flashspeicher, erweiterbar durch Microsd (bis 32 gb)
2 Cams, Front= 0,3mp Back= 2mp
Android 4.2(!)

Jay Tech ist eine Discountermarke, die in der Vergangenheit leider nicht unbedingt geglänzt hat, siehe Berichte über die Vorgängertabs ( PID7901) von 2011:
chip.de/new…tml
Erwähnenswert ist aber, dass das Tablet PC 9000 von den Werten her so ziemlich gar nichts mit dem Vorgänger (der hatte nur 2gb internen Speicher und Android 1,6 und einen 300 mhz Prozessor!) zu tun hat.
Leider gibt´s keine Berichte über das Tab bis jetzt, aber man kann es ja dank 14 tägigem Rückgaberecht ruhig einmal ausprobieren, ich werde es mir auf jeden Fall einmal ansehen.
UVP = 199 € (unrealistisch, aber erwähnenswert)

Beste Kommentare

szerenyi

Mehr als 7" mit der geringen Auflösung geht heutzutage, wo Full-HD-Displays selbst bei 5" Smartphones zum guten Ton gehören einfach gar nicht, kenne das von meinem 4 Jahre alten 10,1" Netbook und es sieht einfach nur zum Davonlaufen pixelig aus. Selbst bei dem 7" Tablet, das ich mir in absehbarer Zeit als Zweitgerät holen möchte ist für mich eine Auflösung von 1.280 * 800 das Minimum. Gibt's von Asus mit Quadcore CPU, 16GB Speicher und GPS, neulich und hoffentlich bald wieder um € 139,--.


Ich lese diese Zeilen auf einem 19 Zoll Monitor mit der Auflösung 1440x900 und habe mühe Pixel zu erkennen.
Jetzt kommst du und willst auf einem nicht mal 10 Zoller FullHD weil alles andere gar nicht geht.

Ich will es mal so formulieren: Deine Ansprüche entsprechen definitiv nicht dem Durchschnitt!

Finger weg. Jaytech ist absoluter Schrott.

danke nr1610, der ganze pixelwahn kann einen echt auf den Sack gehen, zeigt aber das Marketing funktioniert

132 Kommentare

Verfasser

...

Hier eine Alternative zu den Galaxy Tabs


Du meinst das ernst? Was erwartest du für 99 EUR, z.B. dieses Samsung hier. Da passt wenigstens die ebenso bescheidene Auflösung besser zur kleineren Diagonale.

Finger weg. Jaytech ist absoluter Schrott.

Verfasser

Ja, das war schon ernst gemeint.
Dafür ist beim Deinem Tab die CPU langsamer und es hat nur Android 4.0.
Auf die bessere Cam kann ich z.B. verzichten, denke der Unterschied zwischen 2,0 und 3,2 wird auch nicht soo riesig sein...

Verfasser

Piny

Finger weg. Jaytech ist absoluter Schrott.


Immer gut, wenn man etwas in den Raum stellt ohne das konkret zu begründen....

Zum probieren sicherlich nicht das schlechteste...

Gibt's denn nicht irgendwo einen Test- bzw. Erfahrungsbericht?
Kennt jemand das Teil "genauer"...

Hier die FB-Seite dazu von Jaytech, gibt aber auch nicht mehr Infos her.
facebook.com/pho…e=1

Mehr als 7" mit der geringen Auflösung geht heutzutage, wo Full-HD-Displays selbst bei 5" Smartphones zum guten Ton gehören einfach gar nicht, kenne das von meinem 4 Jahre alten 10,1" Netbook und es sieht einfach nur zum Davonlaufen pixelig aus. Selbst bei dem 7" Tablet, das ich mir in absehbarer Zeit als Zweitgerät holen möchte ist für mich eine Auflösung von 1.280 * 800 das Minimum. Gibt's von Asus mit Quadcore CPU, 16GB Speicher und GPS, neulich und hoffentlich bald wieder um € 139,--.

Hmm, klingt schon recht interessant nur obs was taugt ist die frage rein von den Technischen daten sollte es ja für spielerein und Surfen ausreichend sein?

Verfasser

szerenyi

Mehr als 7" mit der geringen Auflösung geht heutzutage, wo Full-HD-Displays selbst bei 5" Smartphones zum guten Ton gehören einfach gar nicht, kenne das von meinem 4 Jahre alten 10,1" Netbook und es sieht einfach nur zum Davonlaufen pixelig aus. Selbst bei dem 7" Tablet, das ich mir in absehbarer Zeit als Zweitgerät holen möchte ist für mich eine Auflösung von 1.280 * 800 das Minimum. Gibt's von Asus mit Quadcore CPU, 16GB Speicher und GPS, neulich und hoffentlich bald wieder um € 139,--.


Wirklich interessant, aber eine genaue Bezeichnung des Geräts wäre doch hilfreich...

szerenyi

Mehr als 7" mit der geringen Auflösung geht heutzutage, wo Full-HD-Displays selbst bei 5" Smartphones zum guten Ton gehören einfach gar nicht, kenne das von meinem 4 Jahre alten 10,1" Netbook und es sieht einfach nur zum Davonlaufen pixelig aus. Selbst bei dem 7" Tablet, das ich mir in absehbarer Zeit als Zweitgerät holen möchte ist für mich eine Auflösung von 1.280 * 800 das Minimum. Gibt's von Asus mit Quadcore CPU, 16GB Speicher und GPS, neulich und hoffentlich bald wieder um € 139,--.


Asus MeMo Pad HD 7 meint er

Piny

Finger weg. Jaytech ist absoluter Schrott.



So ist es!

szerenyi

Mehr als 7" mit der geringen Auflösung geht heutzutage, wo Full-HD-Displays selbst bei 5" Smartphones zum guten Ton gehören einfach gar nicht, kenne das von meinem 4 Jahre alten 10,1" Netbook und es sieht einfach nur zum Davonlaufen pixelig aus. Selbst bei dem 7" Tablet, das ich mir in absehbarer Zeit als Zweitgerät holen möchte ist für mich eine Auflösung von 1.280 * 800 das Minimum. Gibt's von Asus mit Quadcore CPU, 16GB Speicher und GPS, neulich und hoffentlich bald wieder um € 139,--.


Ich lese diese Zeilen auf einem 19 Zoll Monitor mit der Auflösung 1440x900 und habe mühe Pixel zu erkennen.
Jetzt kommst du und willst auf einem nicht mal 10 Zoller FullHD weil alles andere gar nicht geht.

Ich will es mal so formulieren: Deine Ansprüche entsprechen definitiv nicht dem Durchschnitt!

nr1610

Ich will es mal so formulieren: Deine Ansprüche entsprechen definitiv nicht dem Durchschnitt!


Dein Monitor aber auch nicht, so einen hatte ich Mitte der 90er.

Außerdem geht es nicht (nur) um die Pixel, sondern um die dargestellte Menge der Inhalte: Heutige Webseiten sind größer als vor > 10 Jahren, bei mehr Auflösung muss man nicht dauernd scrollen.

Und wer sich erst mal daran gewöhnt hat, Tabellen oder Texte in FullHD Auflösung zu bearbeiten, empfindet alles kleinere als Rückschritt.

Drum hat mein Tablet auch FullHD trotz altersbedingter Sehschwäche.

ich habe zwar das tablet noch nicht in der hand gehalten, aber auf meinem 13,3" notebookdisplay mit 1280x800 sehe ich keine pixel. mit 1024x600 auf einem 10 zöller könnte ich auch leben. alleine von preis/leistung ist der deal für mich hot.

m4711

Zum probieren sicherlich nicht das schlechteste...


"Probieren" wird nichts...
Auf der Verpackungsfolie klebt ein Aufkleber mit folgendem Wortlaut: "Umtausch nur bei unbeschädigtem Siegel"...

Im übrigen gibt es nächste Woche im gleichen Prospekt noch dieses Tablet:
Jay-tech Multimedia-Tablet-PC PA 1051
Unterschiede:
- 119,00 Euro statt 99,95 Euro
- 10,1" statt 9,7"
- Dual-Core Cortex A7 (2 x 1,2 GHz) statt (2 x 1,5 GHz)
- Bluetooth 3.0 statt ???
- hochwertiges Aluminium-Gehäuse statt Kunststoff-Gehäuse

In meinen Augen lohnt sich der Aufpreis aber nicht...

Wenns fragen zum Gerät gibt immer raus damit

Und die Kommentare das alles Schrott ist, Nerven auch so langsam, da es schlicht und einfach nicht so ist.


hört sich zu dem preis gut an, aber jaytech... kenne ich nur als Technikschrottanbieter

weiß jeman wie stark der leistungsunterschied vom cortex a7 zum a9 ist?

Paul555

Dein Monitor aber auch nicht, so einen hatte ich Mitte der 90er.


Hat damit aber nichts zu tun. Damit wollte ich nur veranschaulichen, dass man auf einem so kleinen Display schlicht nicht mehr benötigt.
Anbei neben dem 19" steht noch ein 23" und neben dem ein weiterer 19" und ja das ist verdammt praktisch bei der Tabellenbearbeitung oder Programmierung.

Paul555

Außerdem geht es nicht (nur) um die Pixel, sondern um die dargestellte Menge der Inhalte: Heutige Webseiten sind größer als vor > 10 Jahren, bei mehr Auflösung muss man nicht dauernd scrollen.


1024 in der Breite ist absolut ausreichend für heutige Websites.
Nur wenige Sites verlangen mehr.

Paul555

Und wer sich erst mal daran gewöhnt hat, Tabellen oder Texte in FullHD Auflösung zu bearbeiten, empfindet alles kleinere als Rückschritt.


Nein den sonst würden wir nicht darüber diskutieren!

Paul555

Drum hat mein Tablet auch FullHD trotz altersbedingter Sehschwäche.


Das ereklärt natürlich einiges. Wenn du auf 10 cm Abstand vorm Tablet sitzt um noch was erkennen zu können, sollten dir evtl. sogar Pixel auffallen. Der "normale" Nutzer handhabt das wohl etwas anders.

danke nr1610, der ganze pixelwahn kann einen echt auf den Sack gehen, zeigt aber das Marketing funktioniert

Wie lassen sich den Comics auf dieser 10" Größe lesen? Also jetzt nicht für den beinharten Fan sondern Otto Normalo?

LeftyBruchsal

danke nr1610, der ganze pixelwahn kann einen echt auf den Sack gehen, zeigt aber das Marketing funktioniert



Allerdings und wenn ich jetzt schon wieder lese, dass die Fernseher auf den Markt schmeißen die die 4 und mehr fache Auflösung von FullHD haben, dann kann ich nur noch den Kopf schütteln, wenn ich auf meinen FullHD Beamer schaue, der ein gefühlt 3 Meter breites Bild projiziert wo ich höchstens auf 30 cm Entfernung Pixel erkennen kann.
Woher die Rechenleistung für diesen Irrsinn herkommen soll entzieht sich meiner Kenntnis.

SteMaMG

Wenns fragen zum Gerät gibt immer raus damit ;)Und die Kommentare das alles Schrott ist, Nerven auch so langsam, da es schlicht und einfach nicht so ist.


Wie siehts denn z.B. mit Bluetooth aus? Wie lange hält der Akku im Schnitt?
Wenn du das Gerät hast bzw. kennst, schreib doch bitte mal wofür du es nutzt und welches deine Kaufkriterien für das Gerät waren.
Kann das Gerät Vergleichen mit anderen (Marken-)Geräten standhalten?

Ich würde es nicht kaufen.

A7 < A9
GPU??? GPS/BT???
Lieber ein paar Euro mehr, das lohnt sich wirklich.
Diese Auflösung stört mich schon an einem 7", selbst 1024x768 auf nem 9,7"(HP Touchpad) sind eine pixelige Angelegenheit, hier dürfte es noch schlimmer sein.
Die Displayqualität ist vermutlich auhc nicht so gut.

Das einzig Gute dürfte der Preis sein. Aber ich würde trotzdem ein paar Euro drauf legen

LeftyBruchsal

zeigt aber das Marketing funktioniert


Stimmt, die Industrie verkauft hauptsächlich Notebooks in der Trottelauflösung 1366x768. Weil sie billig in der Herstellung sind. Und die Kunden kaufen sie, weil sie die Auflösung für das Beste halten.

Ich habe keine Ahnung von Technik, bitte helfen.

1) Kann mann Android 4.2 updaten zu Android 4.3?

2) Ich habe Unity Media W-LAN zu Hause. Kann ich dieses Gerät verbinden mit W-LAN?

3) Ich habe O2 Surf Stick (von Unity Media). Funktioniert diese Surf-Stick in dieser Gerät?

4) Ich muss nicht mit Tabellen arbeiten, aber brauche ich nur für Internet surfen. Reicht diese Tablet dafür?
(Ich spiele nicht, aber ich habe 6 Jahrige Tochter, und sie spielt manchmal. Reicht es zum spielen auch (Kinderspiele)?

Vielen Dank.

artoni

Ich würde es nicht kaufen.A7 < A9GPU??? GPS/BT???Lieber ein paar Euro mehr, das lohnt sich wirklich.



Bitte sag uns bescheid welche Tablet meinst du davon.

Erspart euch diesen Schrott. Von Jaytech kommt nur so unbrauchbares Zeug.

Für das Geld bekommt ihr ein Acer Iconia B1 und das hat mich im Dauertest komplett umgehauen:

mobi-test.de/all…ht/

Es geht hier aber um ein 10" Tablet...
preislich sind die 7" ja nicht schlecht, aber wenn ich ein 10" suche, bringt mir das leistungs plus in einen 7" nicht viel.

gibt es also im Bereich 100-150 Euro 10" alternativen mit der Ausstattung des memo pad?

mein 4'3 Zoll Handy hat ne bessere Auflösung. die möchte ich nicht mehr missen.

zaidi

Ich habe keine Ahnung von Technik, bitte helfen.1) Kann mann Android 4.2 updaten zu Android 4.3?2) Ich habe Unity Media W-LAN zu Hause. Kann ich dieses Gerät verbinden mit W-LAN?3) Ich habe O2 Surf Stick (von Unity Media). Funktioniert diese Surf-Stick in dieser Gerät?4) Ich muss nicht mit Tabellen arbeiten, aber brauche ich nur für Internet surfen. Reicht diese Tablet dafür?(Ich spiele nicht, aber ich habe 6 Jahrige Tochter, und sie spielt manchmal. Reicht es zum spielen auch (Kinderspiele)?Vielen Dank.


1. Android 4.3 gibt es momentan nur für ein paar Geräte, nur zwei nicht ganz Nexus Geräte (Samsung Galaxy S4 Google Edition, HTC One Google Edition) sind bis jetzt in den offiziellen 4.3 Gerätepool gekommen.
Andere Frage an dich - kennst du überhaupt die Neuerungen von 4.3 gegenüber 4.2? Wenn du dich mit Technik nicht großartig auskennst, wird dir höchstwahrscheinlich bei diesem Tablet nichts auffallen, wenn es ein 4.3 Update bekommen würde.
Vermute nicht, dass es hierfür ein Update auf 4.3 geben wird. Ist wahrscheinlich ja eh nur ein rebrandetes China Tablet. Community wirds hierfür auch kaum bis gar nicht geben, also Roms wie Cyanogenmod kann man sicherlich vergessen.


2. WLAN ist WLAN, es ist ein Standard. Solange du den WLAN Schlüssel eines WLAN Netzes kennst solltest du mit jedem WLAN fähigen Gerät in das Netz rein kommen.´


3. Es gibt einige Tablets die USB Surfsticks unterstützen, bei diesem Deal wird aber nicht erwähnt, ob das Tablet USB-OTG Host fähig ist. Diese Funktion ist eine Vorraussetzung, dass man überhaupt USB Geräte an das Gerät anschließen kann. Das nächste Problem ist, dass ein Tablet genauso wie ein Computer Treiber braucht, doch anders als am PC kannst du diese nicht einfach so installieren. Entweder du hast Glück und dein SurfStick funktioniert oder eben nicht.
Achja, es gibt zig verschiedene als O2 Surfstick verkaufte Geräte

4. Sollte theoretisch von den Daten her zum Surfen ausreichen, man kann auch wahrscheinlich AngryBirds und Co darauf spielen

Verfasser

Spike

"Probieren" wird nichts...Auf der Verpackungsfolie klebt ein Aufkleber mit folgendem Wortlaut: "Umtausch nur bei unbeschädigtem Siegel"...


Real ist eigentlich sehr kulant (zumindest die Märkte in Bremen, da hatte ich mit soetwas noch nie Probleme), wer aber dennoch befürchtet, es nicht mehr zurückgeben zu können, bestellt es halt auf dem Versandwege.
Dort ist eine gesetzliche Rückgabefrist enthalten, die sich nicht mit einem niedlichen Aufkleber umgehen lässt

bario

hier ist den Testbericht über jay-tech:http://www.testberichte.de/p/jay-tech-tests/tablet-testbericht.html


Wer lesen kann ist klar im Vorteil würde ich mal sagen X)
Dein verklinkter Testbericht zeigt den miserablen Vorgänger, den ich im übrigen oben auch MIT Link erwähnt habe

@ fabi: auf der Facebookseite (Link auf der 1. Seite) oder im Prospekt (bin mir gerade nicht sicher ) wird zumindest ein Miniusb Anschluss erwähnt. Ob dieser dann mit einem Surfstick via Adapter funktioniert kann ich natürlich nicht sagen...
Ich denke auch, für Leute, die nicht die allerneuesten Spiele zocken wollen und es nur zum surfen / apps nutzen verwenden, sollten damit glücklich werden. Der Hightechmarkenfetischist natürlich nicht, aber der muss auch ein paar mehr Euro für seine Vorlieben dahinblättern

Verfasser

welzepit

Für das Geld bekommt ihr ein Acer Iconia B1 und das hat mich im Dauertest komplett umgehauen:http://mobi-test.de/allgemein/acer-iconia-b1-a71-das-7-zoll-einsteiger-tablet-fur-unter-120-euro-im-test-die-ubersicht/


Nicht, dass Du hier Schleichwerbung für Deine Seite machst, Du behauptest, dass das Gerät schrott ist und empfiehlst ein Pad mit nur 512 mb Arbeitsspeicher? Fail

bestellt es halt auf dem Versandwege.



Und wo bitte? bei REAL Online hab ich nix gesehen. Frage gern auch nochmals...lassen sich Comics (*.cbr) vernünftig darauf lesen? Danke.

Ich möchte schlicht und ergreifend ohne große technische fremdwörter wissen ob es für surfen, spielen, einkaufen und evtl auch mal schreiben tauglich ist... was anderes kann man mit sonem teil sowieso nicht anfangen.. ich zumindest nicht.. meine angst ist nur das es nach drei wochen kaputt ist oder ständig hackt oder abstürzt... kann mir das jemand vernünftig beantworten?

Spike

"Probieren" wird nichts...Auf der Verpackungsfolie klebt ein Aufkleber mit folgendem Wortlaut: "Umtausch nur bei unbeschädigtem Siegel"...



Ob das mit der gesetzlichen Rückgabefrist bei benutzter Ware so einfach geht, stelle ich mal in Frage.
Wenn du Schuhe oder Klamotten online kaufst, musst du diese auspacken und anprobieren. Bei Rasierern, CDs und wie in diesem Fall Comutern, wird das außer bei einem technischen Defekt wohl nicht so einfach gehen.
Was sollen die denn deiner Meinung nach mit der "Gebrauchtware" machen?! Möchtest du ein gebrauchtes Tablet zum regulären Preis kaufen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text