99 Euro Pizza Flatrate - 1 Jahr in Nürnberg! (Groupon)
172°Abgelaufen

99 Euro Pizza Flatrate - 1 Jahr in Nürnberg! (Groupon)

43
eingestellt am 19. Nov 2011
Hallo,

momentan läuft in Nürnberg folgender Groupon Deal:
99 statt 648 € - Ein ganzes Jahr lang Pizza-Flatrate - Einmal pro Woche eine 33 cm große Pizza mit 3 Belägen nach Wahl in der Pizzeria UNO

Leistungen inklusive:

- 1 Pizza 33cm pro Woche (12 Monate)
- Salat zum halben Preis (ob man mitkaufen muss, weiß ich nicht!)

Aber kein Lieferservice, Abholung.

Pizzaria Uno: pizzeriauno.de

greeetz
rjk

Edit: In den Kommentaren hat sich anscheinend der Inhaber von der Pizzaria gemeldet. Ob er es wirklich ist, kann ich momentan noch nicht sagen.

Ich zitiere *PizzariaUno*: ""Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch formuliert worden.
Auf meinen Vertrag sind 6 Monate gültig und nicht 12, wie oben erwähnt wird.
Es tut mir Leid, dass ich dieses Angebot erst heute verbessern konnte, aber gestern bin ich nicht dazu gekommen, mir das Ganze mal anzuschauen.
Für mehrere Informationen kontaktieren Sie mich telefonisch.""
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare

    Naja, wir haben einen aehnlichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen und das ganze wird von Pizza zu Pizza nerviger. Am Anfang hiess es, dass die Pizza bis zum Sofa geliefert wird, allerdings wurde verschwiegen, dass 2 Euro extra pro Lieferung anfallen. Dann wird statt verkaufter 28 cm nur 26 cm Pizza geliefert und zwischenzeitlich muessen wir einen Tag vorher bestellen, damit die Pizza ausgeliefert wird... *aechz*

    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    Da spricht der Wirtschaftsexperte

    mir fehlen die Worte

    Du weißt aber schon, dass man auch in Nürnberg Miete für einen Laden zahlt, dass es auch in Nürnberg Strom und Wasser gibt (also respektive, dass die was kosten) und dass selbst die freundlichen Italiener nicht so freundlich sind, dass sie umsonst arbeiten?
    Klingt für mich nach einem Laden, der ziemlich klamm sein muss (Kohle gibt's für die übrigens erst, nachdem der Gutschein das erste Mal eingelöst wurde. Gesetz den Fall, man weiß schon, dass man Anfang Januar ummachen wird, dann sind das 99 Euro für eine Pizza... nur so'ne Idee.
    Umgekehrt wundere ich mich aber auch immer wieder, wieso die Läden sowas mitmachen. Groupon verdient sicher, der Laden in diesem Fall auch, aber der Kunde kann einfach nicht für ein Euro eine ordentliche Pizza bekommen.

    43 Kommentare

    schade, dass das ohne Liferservice ist sonst hätte ich zugeschlagen! Super Deal!

    50 Pizzen für 50€ (also das, was die Pizzeria wohl erhält), macht also 1€ pro Pizza.

    hm wo bleibt da der Gewinn für die Pizzeria?

    schätze die hoffen, dass man nicht jede woche andackelt und ne pizza holen kommt =)

    Diese deals gabs ja schon zwei oder dreimal.

    Der erste deal dieser Art ist schon eine Weile her.
    Mich interessiert ob das alles soweit geklappt hat.

    Bleibt die Frage was das ist.

    Geldwäsche ?

    hajuet

    hm wo bleibt da der Gewinn für die Pizzeria?



    Naja, Verlust machen die noch auch nicht, Gewinn auch nicht, also eher kostenneutral. Was kostet ein Stück Teig, 20gr Sauce und 20gr Käse, 4 Salamistücke? 1 Euro bei der Pizzeria oder weniger (denn erkauft ja alles in größeren Einheiten ein).

    Ich finds ok, dann kann man jede Woche eine Pizza holen.

    Verfasser

    Naja wohne da 4 km entfernt mal sehen ob ich das ganze mal teste

    Wenn es in Bonn eins gebenwürde, würde ich zuschlagen (vorausgesetzt ich kenne den Laden auch halbwegs, denn viele Läden bleiben ja noch erhalten).

    "Konditionen: Reservierung erforderlich unter Tel. ..."

    Heißt das evtl., daß man die Pizza nur im Lokal und nicht zum mitnehmen bekommt?

    Du weißt aber schon, dass man auch in Nürnberg Miete für einen Laden zahlt, dass es auch in Nürnberg Strom und Wasser gibt (also respektive, dass die was kosten) und dass selbst die freundlichen Italiener nicht so freundlich sind, dass sie umsonst arbeiten?
    Klingt für mich nach einem Laden, der ziemlich klamm sein muss (Kohle gibt's für die übrigens erst, nachdem der Gutschein das erste Mal eingelöst wurde. Gesetz den Fall, man weiß schon, dass man Anfang Januar ummachen wird, dann sind das 99 Euro für eine Pizza... nur so'ne Idee.
    Umgekehrt wundere ich mich aber auch immer wieder, wieso die Läden sowas mitmachen. Groupon verdient sicher, der Laden in diesem Fall auch, aber der Kunde kann einfach nicht für ein Euro eine ordentliche Pizza bekommen.

    diaspora1

    "Konditionen: Reservierung erforderlich unter Tel. ..."Heißt das evtl., … "Konditionen: Reservierung erforderlich unter Tel. ..."Heißt das evtl., daß man die Pizza nur im Lokal und nicht zum mitnehmen bekommt?



    Nein, glaube eher, das ist eine Standardformulierung bei denen. Man muss sich i.d.R. mit Angabe des Gutscheincodes anmelden, ist zumindest sonst so.
    Verfasser
    beneschuetz

    Wenn es in Bonn eins gebenwürde, würde ich zuschlagen (vorausgesetzt ich k … Wenn es in Bonn eins gebenwürde, würde ich zuschlagen (vorausgesetzt ich kenne den Laden auch halbwegs, denn viele Läden bleiben ja noch erhalten).



    Ich kenne den Laden. Der Besuch ist nur schon länger her.
    Ich rufe da mal morgen an und frage die Konditionen nach. Etwas stutzig macht mich:
    "Konditionen: Reservierung erforderlich unter Tel. ..."
    "plus einen großen italienischen Salat zum halben Preis"

    Naja, wir haben einen aehnlichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen und das ganze wird von Pizza zu Pizza nerviger. Am Anfang hiess es, dass die Pizza bis zum Sofa geliefert wird, allerdings wurde verschwiegen, dass 2 Euro extra pro Lieferung anfallen. Dann wird statt verkaufter 28 cm nur 26 cm Pizza geliefert und zwischenzeitlich muessen wir einen Tag vorher bestellen, damit die Pizza ausgeliefert wird... *aechz*

    Hullefuz

    Diese deals gabs ja schon zwei oder dreimal....Mich interessiert ob das … Diese deals gabs ja schon zwei oder dreimal....Mich interessiert ob das alles soweit geklappt hat.



    Dann lies doch hier nach:
    Hier lief es gut:
    mydealz.de/dea…e=7

    Hier Flop:
    mydealz.de/dea…e=2
    hajuet

    hm wo bleibt da der Gewinn für die Pizzeria?



    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?
    digitalbasta

    Naja, wir haben den gleichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen und … Naja, wir haben den gleichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen und das ganze wird von Pizza zu Pizza nerviger. Am Anfang hiess es, dass die Pizza bis zum Sofa geliefert wird, allerdings wurde verschwiegen, dass 2 Euro extra pro Lieferung anfallen. Dann wird statt verkaufter 28 cm nur 26 cm Pizza geliefert und zwischenzeitlich muessen wir einen Tag vorher bestellen, damit die Pizza ausgeliefert wird... *aechz*

    Das ist dann aber Taktik der Pizzarien, daher rate ich: vorher mal den Laden anschauen, danach bei Bedarf bestellen. Am Besten auch vor Ort mit dem Inhaber reden, klären und ERST DANN bestellen.
    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    Noch nie was von fixen und variablen Kostenrechnung gehört? Bsp: Der Mitarbeiter wird nicht pro Pizza bezahlt, sondern pro Monat. Oder er also eine Pizza bäckt oder einmal auf Klo geht: das ist egal, denn er wird fix bezahlt.


    digitalbasta

    Naja, wir haben einen aehnlichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen … Naja, wir haben einen aehnlichen Groupon-Deal in Stuttgart abgeschlossen und das ganze wird von Pizza zu Pizza nerviger. Am Anfang hiess es, dass die Pizza bis zum Sofa geliefert wird, allerdings wurde verschwiegen, dass 2 Euro extra pro Lieferung anfallen. Dann wird statt verkaufter 28 cm nur 26 cm Pizza geliefert und zwischenzeitlich muessen wir einen Tag vorher bestellen, damit die Pizza ausgeliefert wird... *aechz*



    dann melde das an Grupon und verlang dein Geld zurück.
    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    Mehr Kunden durch Gutschein -> höhere Auslastung (neuer Ofen, mehr Mitarbeiter, etc benötigt) -> fixe Kosten steigen
    (außer man will den Service niedrig halten und die Kunden warten lassen ...)

    Aber so einen Deal macht eh nur ne Pizzeria die nicht ausgelastet ist. Außerdem wird man hoffen dass mehr als eine Pizza bestellt wird, und man am besten Stammkundn gewinnt.

    Die Chance dass die Pizzeria das Jahr nicht überlebt ist aber wohl auch recht hoch


    Beim anderen Deal in Stuttgart erkennt die Pizzeria den Gutschein nicht an (Groupon hat laut Pizzeria die Konditionen eigenmächtig geändert, der Laden sieht sonst sauber aus und hat bei pizza.de top Bewertungen, halte ich also für glaubhaft)
    Groupon weis bescheid, aber hält es nicht für nötig die Kunden zu informieren!! Auf Nachfrage: "in Klärung" dann über 2 Wochen nichts mehr gehört. Habe storniert, keine Reaktion, auch nicht nach paypal-Fall Eröffnung, gestern Käuferschutz beantragt, soviel zu Groupon

    Na sowas, der Uno. Ist n ziemlich kleiner Laden in Eibach - 2 Tischchen und 4? Barhocker waren da, zumindest als ich vor einem Jahr dort war.
    Die Pizza fand ich bisher immer lecker.


    bis jetzt bieten die laut hp noch nichtmal eine 33cm pizza an... lediglich eine extradünne 32cm pizza....

    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    Da spricht der Wirtschaftsexperte

    mir fehlen die Worte

    Salat ist aber Pflicht.
    D.h. Wenn die Preise für großes Salat beliebig erhöhen hat man dann Pech!

    l0rn

    Na sowas, der Uno. Ist n ziemlich kleiner Laden in Eibach - 2 Tischchen … Na sowas, der Uno. Ist n ziemlich kleiner Laden in Eibach - 2 Tischchen und 4? Barhocker waren da, zumindest als ich vor einem Jahr dort war. Die Pizza fand ich bisher immer lecker.



    Street View...wow ist der Laden klein. Da aber nur 4 Leute den Deal gekauft haben, kann man sich das antun...aber wie gesagt, wohne nicht in Nürnberg.
    jvivi

    bis jetzt bieten die laut hp noch nichtmal eine 33cm pizza an... … bis jetzt bieten die laut hp noch nichtmal eine 33cm pizza an... lediglich eine extradünne 32cm pizza....


    Dann können sie sich ja schön darauf berufen, dass der Gutschein nur für eine 33cm-Piza gelten würde

    Ein Tipp: wer es wirklich machen sollte: gibt dem Inhaber die 99€ direkt (also nicht über Groupon) und vereinbart es schriftlich. Da hat der Inhaber mehr davon und ihr könnt euch bei Problemen direkt an den Inhaber wenden.

    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?

    Kannst du Europa aus der Schuldenkrise füren?

    Außnahmslos: alle deine Beiträge zu diesem Deal sind sehr lächerlich.

    statt 648€? das wären 12€ pro pizza.. allein deswegen ist das verarsche.
    das lohnt sich für die, weil man meistens eben nicht alleine ne pizza essen geht sondern zusätzliche Kundschaft mitbringt...

    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    kein Wunder, dass hier ihr wegen 2€ Deals rumhängt anstatt richtig zu studieren. Noch nie was von KLR Rechnug gehört: Zum Nachlesen, Alter! Und der Pizzabäcker gehört zu den Fixkosten!

    controllingportal.de/Fac…tml

    Und wenn du mal aus der Grundschule raus bist, kannst gerne Arbeitsloser werden! Kein Wunder, dass bei Bewerbungsgesprächen die Leute grundlos versagen.
    fescue

    statt 648€? das wären 12€ pro pizza.. allein deswegen ist das verarsche.



    Wieso, der Salat "zum halben Preis" ist ja auch noch dabei. Für mich hört es sich übrigens so danach an, als müsse man den Salat auch kaufen - typisch unklares Groupon-Deutsch mal wieder.
    jvivi

    bis jetzt bieten die laut hp noch nichtmal eine 33cm pizza an... … bis jetzt bieten die laut hp noch nichtmal eine 33cm pizza an... lediglich eine extradünne 32cm pizza....


    Steht doch aber fett auf der Pizzakarte: 28 cm oder 33 cm Durchmesser.
    beneschuetz

    Ein Tipp: wer es wirklich machen sollte: gibt dem Inhaber die 99€ direkt ( … Ein Tipp: wer es wirklich machen sollte: gibt dem Inhaber die 99€ direkt (also nicht über Groupon) und vereinbart es schriftlich. Da hat der Inhaber mehr davon und ihr könnt euch bei Problemen direkt an den Inhaber wenden.



    Guter Tipp, vor allem wenn man bedenkt, dass Groupon die Hälfte des Gutscheinpreises (49,50€) selbst einsteckt! Kein Wunder , dass sich da manche Pizzerien querstellen, wenn sie gerade mal ~50€ für eine Pizzaflat bekommen....
    Gebannt
    Schulz

    Und die weiteren Kosten für Löhne, Energie, Miete, ... ?



    Wenn schon klugscheißen, dann richtig.
    1€ Pizza liefert keinen Deckungsbeitrag zu den fixen Kosten, diese steigen jedoch durch benötigte Investitionen um das höhere Volumen zu bewerkstelligen -> unwirtschaftlich.

    Und wenn man so will, dann ist der Pizzabäcker meist zugleich Eigentümer (bei den winzigen Läden).

    Somit kann man die Arbeitskosten als variable ansehen. Der Eigentümer könnte genausogut das Supertalent schauen, was ihm einen höheren Nutzen als pizzabacken stiften wurde. Dieser entgangene Nutzen spiegelt sich in den Opportunitätskosten wieder -> unwirtschaftlich

    Blablabla ... . Toll dass du in BWL aufgepasst hat, am Leben gehen die Theorien dann trotzdem vorbei

    Keine Ahnung was ein guter Preis für ne Pizzaflatrate ist.
    Aber ist halt we bei Getränkeflatrates etc. Manche nutzen es komplett aus
    und manche eben nicht. Man geht ja nicht 50x alleine zu ner Pizzeria und die meisten wahrscheinlich auch nicht jede Woche.
    Will nicht sagen das lohnt sich für die (weiss auch nicht was Groupon bekommt) aber man zahlt ja nicht wirklich nur 1€ jede Woche.

    usery

    um das höhere Volumen zu bewerkstelligen -> unwirtschaftlich.



    Bei gerade mal 4 verkauften Deals spricht du vom höheren Volumen? Das sind 4 Pizzen pro Woche mehr. Das ist aber eine großartige Vorstellung.

    Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch formuliert worden.
    Auf meinen Vertrag sind 6 Monate gültig und nicht 12, wie oben erwähnt wird.
    Es tut mir Leid, dass ich dieses Angebot erst heute verbessern konnte, aber gestern bin ich nicht dazu gekommen, mir das Ganze mal anzuschauen.
    Für mehrere Informationen kontaktieren Sie mich telefonisch.

    Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch formuliert worden.
    Auf meinen Vertrag sind 6 Monate gültig und nicht 12, wie oben erwähnt wird.
    Es tut mir Leid, dass ich dieses Angebot erst heute verbessern konnte, aber gestern bin ich nicht dazu gekommen, mir das Ganze mal anzuschauen.
    Für mehrere Informationen kontaktieren Sie mich telefonisch.

    Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch formuliert worden.
    Auf meinen Vertrag sind 6 Monate gültig und nicht 12, wie oben erwähnt wird.
    Es tut mir Leid, dass ich dieses Angebot erst heute verbessern konnte, aber gestern bin ich nicht dazu gekommen, mir das Ganze mal anzuschauen.
    Für mehrere Informationen kontaktieren Sie mich telefonisch.

    Verfasser
    PizzeriaUno

    Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch … Also ich bin der Inhaber der Pizzeria Uno, das Angebot ist falsch formuliert worden.Auf meinen Vertrag sind 6 Monate gültig und nicht 12, wie oben erwähnt wird. Es tut mir Leid, dass ich dieses Angebot erst heute verbessern konnte, aber gestern bin ich nicht dazu gekommen, mir das Ganze mal anzuschauen.Für mehrere Informationen kontaktieren Sie mich telefonisch.



    Da sieht man wieder die Fähigkeiten von Groupon.

    groupon.de/dea…862
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text