A Total War Saga Troy - Amazons DLC kostenlos im September (Epic Store)
3111°

A Total War Saga Troy - Amazons DLC kostenlos im September (Epic Store)

Epic Games Store Angebote
Deal-Jäger145
Deal-Jäger
3111°
A Total War Saga Troy - Amazons DLC kostenlos im September (Epic Store)
aktualisiert 24. Sep (eingestellt 12. Aug)
Update 1
Los gehts.
// Barney
Moinsen, im September bekommt ihr den ersten Amazons DLC für das neue Spiel A Total War Saga: Troy kostenlos im Epic Store. Ihr müsst euren Epic Store Account mit eurem Total War Access Account verbinden um den DLC zu erhalten. Ein genaues Datum ist nicht bekannt, es soll im September verfügbar sein, hier die Offizielle Quelle und Gamestar hat auch darüber geschrieben. Beim Start der Aktion gibt es ein Update. Das Spiel A Total War Saga: Troy gibt es Morgen 24 stundenlang kostenlos.

Mache dir im ersten DLC für A Total War Saga: TROY die Macht von zwei berühmten Amazonen zunutze. Spiele als die Amazonenkönigin Hippolyta oder als ihre wilde kriegerische Schwester Penthesilea und bahne dir im Trojanischen Krieg deinen eigenen Weg.

1635812.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Jonas26812.08.2020 17:48

Gerade mal einem Stream zugeschaut.... pppuuuuh, harte Kost. Die Kämpfe …Gerade mal einem Stream zugeschaut.... pppuuuuh, harte Kost. Die Kämpfe sind ein einziges rumgebuge.



Ich habe Hektors Kampagne in "normal" durchgespielt. Ich habe auch beide Total War Warhammer durchgespielt. Bei Warhammer habe ich jede Schlacht manuell gefochten, bei Troy nach den ersten drei keine einzige mehr.

Bei Schlachten, sobald man dazu in der Lage ist, halt immer mit 2 Armeen angreifen, speziell bei gut verteidigten Städten ist das Pflicht, um die Verluste so gering wie möglich zu halten.

Ansonsten fand ich das Spiel nicht schlecht, es ist bis zum Ende (Ich hatte 3/4 der Karte erobert/mit Allianzen gehalten) schwierig.

Es ist halt ein Wirtschaftspiel und extrem wichtig sind die Allianzen/Verhandeln.
Meine Erkenntnis, die zum Sieg geführt hat: Nach der Phase bauen, ziehen, jeden Zug ins Diplomatiefenster auf "Schnelles Abkommen" gehen und bei jeder einzelnen der 6 Vertragsarten durchprüfen, ob da eine Fraktion im Plus ist und einen Vertrag eingehen würde. Wenn ja - und die Fraktion ist nicht eine, die man in der nächsten Zeit angreifen wird: Sofort den positiven Vertrag auswählen und per "Einmaliger Tausch" die maximale Anzahl an Ressourcen dafür verlangen. Wichtig auch: Die Ressourcen auswählen, von denen der Gegner genug hat (komischerweise rot markiert und nicht grün).
Anders lässt sich das Spiel meiner Meinung nach nicht gewinnen. Aufgrund der Armeen hat man eigentlich ständig Not an Nahrung.

Als Hektor ist es auch wichtig, den Verbündeten selber eroberte Länder abzutreten, damit man im "Bund von Assuwa" an Macht gewinnt. Hier strategisch vorgehen. Länder ohne einen Ressourcentausch herzugeben bringt Ansehen, manchmal auch göttliche Gechenke, hier ist aber auch teilweise wichtig, so viel Ressourcen rauszuschlagen, wie möglich. Länder herzugeben ist auch die einzige Möglichkeit, Verbündete die nicht in einem Krieg mit einer Fraktion sind, mit der man selber im Krieg ist, zur Teilnahme zu bewegen. Das ist manchmal essentiell, weil die sonst die Armeen genau dieser Feinde durch ihr Territorium lassen, ohne Sie anzugreifen.

Konföderation beitreten ist ein zweischneidiges Schwert und ist nicht immer ratsam. Die Computerverbündeten agieren leider ziemlich unklug und man erbt meistens Armeen in bescheidenen Positionen, Unmengen an Helden - und landet damit in riesigem Ressourcen-Minus. Lieber durch das Stärken der Verbündeten (Länder geben) die Flanken sichern lassen und sie ggf. später mal übernehmen - und dann sofort nach der Übernahme die ganzen unnützen Einheiten auflösen. Die KI baut auch teilweise sehr sinnlos die Städte aus, hier also sofort nach Übernahme betriebswirtschaftlich optimieren.
Dabei aber bedenken: Wenn ich einen Verbündeten in meine Konförderation aufnehme, zählen seine Länder nicht mehr in die "Bund von Assuwa"-Zahl.
Ich bin teilweise auch so vorgegangen, Konförderationen mit kleinen Fraktionen einzugehen, um sie gleich danach - jede Provinz einzeln - teuer an den nächsten Verbündeten zu tauschen. So konnte ich große Nahrungsmittelpolster aufbauen und die negative Deckung durch meine Armeen finanzieren, meine Industrie ausbauen und aus 2 schwachen Verbündetenen wurde ein stärkerer.

Wichtig ist auch der Faktor Einfluss, denn der schaltet massive Ressourcenboni pro Region frei. Also schön in der Hauptstadt dann neben Zufriedenheitsgebäuden auch die Einflussgebäude (Halle des Stammesfürsten,...) maximal ausbauen.

Ich habe nicht mit Priestern oder Gesandten gearbeitet sondern Spione im Techtree zu Assassinen ausgebaut und die haben dann recht erfolgreich die Priester, Gesandte und Spione des Gegners massakriert, die richtige Plagen sein können. Am Anfang ganz wichtig: leichte Ziele geben um hochzuleveln. Aufträge mit unter 50%+ Chance NIE erteilen.
Am Ende hatte ich 5 Spione, die direkt im Hauptfrontverlauf einen Armeeführer des Gegners nach dem andern beseitigt, Garnisonen geschwächt und Aufklärung betrieben haben.

Das Spiel ist insgesamt komplexer als die Warhammer-Serie, gerade durch die vielen Küsten und die Schnelligkeit über den Seeweg muss man ständig auf der Hut sein. Städte/Regionen hochleveln dauert lange. Über Bau-Ressourcen im Überfluss pro Runde verfügt man meiner Meinung nach auch erst dann, wenn das Spiel strategisch ohnehin schon entschieden ist. Gold ist und bleibt immer relativ knapp.

Wichtig: Pro neuem Heeresführer kommen nicht nur seine Ressourcenkosten dazu, sondern nochmal ein dicker Aufschlag. Als lieber weniger und dafür höher bestückte Armeen. Armeen die weiter weg vom Heimatland sind, kosten auch mehr Ressourcen. Eine Armee in der eigenen Stadt geparkt frisst auch weniger Ressourcen, als einen cm daneben.

Wenn starke Gegner eine Stadt bedrohen, die eigene Armee nicht in der Stad sondern im Unterstützungsradius halten, dann werden sie bei einem Angriff mit negativem Ausgang ggf. nicht komplett vernichtet, wenn Sie noch nicht ihre kompletten Bewegungspunkte aufgebraucht hatten.

Hinterhalte mit einer Armee legen bei eigenen schwachen Städten wo der Gegner eine Armee in der Nähe hat ist oft Gold wert, die KI kann da oftmals nicht widerstehen. Damit kann man im nächsten Zug dann weiter expandieren, anstatt einen Blocker zu haben, der, in einer feindlichen Stadt geparkt, wohlmöglich nur mit 2 Armeen zu beseitigen wäre.

Wichtig ist auch der Zuverlässigkeitswert - der zahlt genau auf den Punkt ein, den Du erwähnst "Alle erklären Krieg", "keiner geht Bündnisse ein". Vom Spieldesign her sind - zumindest bei Troja/Hektor - am Anfang ganz genau definierte Umländer, wo man sachte expandieren kann. Ansonsten solide leveln und überleben versuchen. Anhand der roten Färbung der Nachbarn kann man dann schon erkennen, in welche Richtung es geht und in welche nicht. Bei Hektor ging das auch nur dadurch, das komplette rechte obere Viertel Nord Nord-Ost Ost zu erobern (Ja nicht meine direkten trojanisch gesinnten/positiv gestimmten Nachbarn, Verwandte werden höchstens durch Konföderation akquiriert!). Praktisch einen sicheren Bereich schaffen der nicht mehr so einfach angegriffen werden kann. Die Ränder sind dann entweder durch Bündnisse abgesichert (Ländergeschenke), oder ohnehin Deine Frontlinie. Nur so hatte ich dann einigermaßen Ressourcen un überhaupt die stärkeren Achäerangriffe verteidigen zu können - es ist wirklich sehr lange permanent ein Vabanquespiel und ein Feuerwehreinsatz nach dem anderen, während man sich der die Idiotie der Verbündeten KI wegen ganze Haarbüschel ausrupft.
Das Spiel zeigt noch viel deutlicher als die Warhammerserie, das man nicht einfach so auf den Putz hauen und rumerobern kann, sondern das es ein sorgfältiges ausbalancieren, Zug um Zug ist - und jeder Zug und jede Ressource zählen. Jeden Spielzug einen Speicherstand am Anfang machen und danach einen für den Spielverlauf. Zu oft merkt man ein paar Züge später erst, dass da eine strategische Entscheidung kam, die man verpasst hatte - und das man 3-4 Züge zurückspringen muss, um die Entwicklung überhaupt zu überlebene oder sogar positiv daraus hervorzugehen.

Ressourcenanfragen von potentiell gefährlichen Gegnern in unmittelbarer Nähe oder taktisch schädliche Beteiligungsanfragen zu Kriegen nie ablehnen, sondern einfach die angefragte Bitte in eine einmalige Schenkung von Dir an den Anfrager umändern. Ich habe noch nicht herausgefunden, ob die Größe und der Plus-Wert wirklich eine Rolle spielen, aber Hauptsache Deine strategischen Interessen werden nicht gefährdet, Du bekommst keine unsinnigen Kriege an den Hals - und der Anfrager ist Dir nicht übel gestimmt und du verletzt damit dann auch keine Bündnisverpflichtung = kein negativer Zuverlässigkeitswert. Ich schenke das Minimum. Einmalige Schenkungsanfragen oder Tauschanfragen von Verbündeten nie ablehnen. Wenn man es sich gut leisten kann, das hergeben, was gewünscht ist, sonst so verfahren wie oben, umwandeln und Preis drücken - aber geben was geht und auch die Ressourcenart, die angefragt wurde. Die Verbündeten fragen ja meist auch nie ohne Grund.
Wenn Du irgendwann gut aufgestellt bist, kann man sich dann schon mal einen Aggressionskrieg erlauben, der den Wert versaut, der erholt sich ja auch wieder um +1 pro Runde.

Im Falle der Hektor-Kampagne habe ich ganz oft selber bei meinen Verbündeten Tausende an Nahrungsmitteln ohne Gegenleistung schnorren müssen. Hier dann auch nicht bescheiden sein, sondern gleich das Maximum rausholen. Das dauert dann ein paar Züge, dann kann man das wiederholen. Meist halt nur noch deutlich geringer. Das ging bei mir ne Weile lang so: Zug 1 Verbündeten 1 anschnorren, Zug 2, .....

Wenn man z.B. eine Länderei tauscht, dann gibt das echt massig Ressourcen, wenn ein Verbündeter ein gutes Konto hat. Die dümpeln ja grundsätzlich bei über 100k Nahrung etc rum, wenn Sie nicht im Krieg waren/sind - da kann man dann schon mal locker 40 - 60k Nahrung kriegen und noch ein bisschen Holz ;-) Von der Summe führt es sich dann ein paar Züge lang gut krieg bei negativer Nahrungsbilanz aufgrund großer Armeen. So kann man sich ab einem gewissen Punkt permanente Expansion erlauben - wobei die eigene Nahrungsmittelindustrie unbedingt kontinuierlich gestärkt werden muss, denn es kommt der Punkt der Ruhephase - und dann würde es sonst sehr sehr teuer. Man hat nur die Armeen, Spione, deren Kosten man durch Expansion, schnorren, etc. planbar am Leben erhalten kann.
Bearbeitet von: "Wachtmeister_Breznknoedel" 24. Sep
here
Kuki24.09.2020 21:55

OK, Accounts verlinkt: "Your Epic and Access accounts have been linked. …OK, Accounts verlinkt: "Your Epic and Access accounts have been linked. Stay tuned for the Amazons DLC!"Dann klicke ich auf den DLC-Banner "claim now", dann 1. sign up "registration form", sage bin schon angemeldet "Already have Total War Access? Sign in here.", und erfahre dann ... "Hello XXXXX, you are now signed in to Total War Access".Dann geht es für mich nicht weiter. Was mache ich falsch?


1. https//ww…om/ besuchen
2. Aufs Banner "Troy A Total Wars Saga. CLAIM NOW!" klicken, um auf diese Seite zu gelangen. (ist ganz oben, wechselt sich mit dem Total War Three Kingdoms Banner ab)
3. Sign UP Schritte befolgen (1) (Wenn schon registriert und eingeloggt einfach überspringen)
4. Direkt beim 3. Schritt auf "here" klicken. Auf der neuen Seite kann man sich dann einfach mit dem Klick auf das Bild unter "CLAIM YOUR CODE" den Code anzeigen lassen.
5. Epic Launcher öffnen.
6. Unten links auf dein Accountnamen klicken
7. Code einlösen auswählen und Code eingeben
8. ???
9. Profit
Bearbeitet von: "Bklioo33" 25. Sep
Ich glaub das geht nur mit Prime
145 Kommentare
Ich glaub das geht nur mit Prime
Warum bekomme ich für den Deal einen Alarm (habe ich auch eingestellt) und sehe ihn auf dem Handy unter "Neu", während er im Web nicht unter "Aktuell" erscheint? Kann mir das jemand erklären?

Den Alarm bekomme ich allerdings wohl im Web und kann darüber den Deal auch öffnen.
mrblk37812.08.2020 16:00

Warum bekomme ich für den Deal einen Alarm (habe ich auch eingestellt) und …Warum bekomme ich für den Deal einen Alarm (habe ich auch eingestellt) und sehe ihn auf dem Handy unter "Neu", während er im Web nicht unter "Aktuell" erscheint? Kann mir das jemand erklären?Den Alarm bekomme ich allerdings wohl im Web und kann darüber den Deal auch öffnen.



Dauert warhscheinlich noch ein wenig bis es richtig angezeigt wird, der Deal ist ja frisch. ^ ^

Fasafisu12.08.2020 15:58

Ich glaub das geht nur mit Prime



Wir sind doch nicht bei Twitch
Bearbeitet von: "Search85" 12. Aug
Search8512.08.2020 16:01

Dauert warhscheinlich noch ein wenig bis es richtig angezeigt wird, der …Dauert warhscheinlich noch ein wenig bis es richtig angezeigt wird, der Deal ist ja frisch. ^ ^Wir sind doch nicht bei Twitch


Eben nicht, auf dem Handy ist er ja direkt da gewesen.
Die News ist doch schon alt. Mal abgesehen davon, dass der Store immernoch Tod ist, solange es keinen ordentlichen Modding Support gibt mit Platform für die Community und ordentlichen Launcher.
Bearbeitet von: "MorgrainX" 12. Aug
Search8512.08.2020 16:01

Dauert warhscheinlich noch ein wenig bis es richtig angezeigt wird, der …Dauert warhscheinlich noch ein wenig bis es richtig angezeigt wird, der Deal ist ja frisch. ^ ^Wir sind doch nicht bei Twitch


Hat sich erledigt, es gibt zwei verschiedene Einstellungen für die Standard-Landingpage im Web. "Neue Deals" und "Alle neuen Deals". Bei letzterer wird der Deal angezeigt.

Wo da jetzt der Unterschied ist, weiß ich allerdings auch nicht..
mrblk37812.08.2020 16:05

Hat sich erledigt, es gibt zwei verschiedene Einstellungen für die …Hat sich erledigt, es gibt zwei verschiedene Einstellungen für die Standard-Landingpage im Web. "Neue Deals" und "Alle neuen Deals". Bei letzterer wird der Deal angezeigt.Wo da jetzt der Unterschied ist, weiß ich allerdings auch nicht..


Man spart hier ja Cash, nicht Cache; vielleicht lag das also auch nur an letzterem
hegelverstoss12.08.2020 16:35

Man spart hier ja Cash, nicht Cache; vielleicht lag das also auch nur an …Man spart hier ja Cash, nicht Cache; vielleicht lag das also auch nur an letzterem


Das hat rein gar nichts mit dem Cache zu tun, sondern mit der Einstellung, die ich beschrieben habe.
Gerade mal einem Stream zugeschaut.... pppuuuuh, harte Kost. Die Kämpfe sind ein einziges rumgebuge.
Ich dachte beim durchscrollen auf dem ersten Blick dass das Ciri von the Witcher war auf dem Dealbild
Ab wann ist Troy kostenlos erhältlich? Morgen um 15 Uhr ?
Liu_Bei12.08.2020 18:28

Ab wann ist Troy kostenlos erhältlich? Morgen um 15 Uhr ?


hot für den Namen
Aber ja, scheint so, auf mehreren Seiten ist 15 Uhr angegeben
Bitte Erinnerung, wenn es dann so weit ist, vielen Dank
Epic komplett down......
Schlicki13.08.2020 09:21

Epic komplett down......


Nope, Epic Store geht bei mir.
Bearbeitet von: "crocodealhunter" 13. Aug
crocodealhunter13.08.2020 09:59

Nope, Epic Store geht bei mir.


Bei mir jetzt auch wieder. Hätte mich auch gewundert, geht doch erst um 15 Uhr los.
Wer seinen Epic-Account mit Total War Access verknüpft, erhält das kommende DLC kostenlos!
doping1113.08.2020 11:18

Wer seinen Epic-Account mit Total War Access verknüpft, erhält das k …Wer seinen Epic-Account mit Total War Access verknüpft, erhält das kommende DLC kostenlos!


Danke. Bei Bedarf gibt's hier eine Anleitung zum Verknüpfen der Accounts: reddit.com/r/t…ic/
Bearbeitet von: "wellfuck" 13. Aug
Jonas26812.08.2020 17:48

Gerade mal einem Stream zugeschaut.... pppuuuuh, harte Kost. Die Kämpfe …Gerade mal einem Stream zugeschaut.... pppuuuuh, harte Kost. Die Kämpfe sind ein einziges rumgebuge.



Total War eben. Darf man frühestens nach einem Jahr kaufen. Der GameStar Test klingt ja auch eher bescheiden. Geld durch Epic ist sicher, also wurde wohl nur auf sparflamme gearbeitet.

Aber es ist ja bald umsonst, daher kann man sich nicht beschweren. Entweder es macht dann spaß, und es war ein gutes Geschenk, oder es ist frustrierend oder langweilig, dann wird es eben deinstalliert. Kaufen würde ich es definitiv nicht.
Bin schon bei Epic Games Store eingeloggt und wehe das klappt nicht bei dem Riesenansturm aus der ganzen Welt
funktioniert schon!
So schlimm war Epic doch gar nicht. Tolles Geschenk!
Epic Games forever!
verlinken hat bei auch funktioniert so ca. vor 15 min.probier mal direkt auf die seite zu gehen ohne umleitung durch epic
totalwar.com/
@bummelhai

er meint das hier: mydealz.de/com…316

hab das gleiche Prob...ist wohl ma wieder überlastet


okay, hab's jetzt:

27434402-E00l1.jpg
Bearbeitet von: "BadeniaLibera" 13. Aug
Top danke
BadeniaLibera13.08.2020 15:45

@bummelhai er meint das hier: …@bummelhai er meint das hier: https://www.mydealz.de/comments/permalink/27431316hab das gleiche Prob...ist wohl ma wieder überlastet okay, hab's jetzt:[Bild]


Habe es jetzt auch geschafft mein Profil zu verlinken aber wie und wo hast das dlc geclaimt?
crocodealhunter13.08.2020 16:58

Habe es jetzt auch geschafft mein Profil zu verlinken aber wie und wo hast …Habe es jetzt auch geschafft mein Profil zu verlinken aber wie und wo hast das dlc geclaimt?


Siehste im Spiel drin.
ist das noch aktuell? finde nichts mehr bei epic
Peargarden27.08.2020 11:42

ist das noch aktuell? finde nichts mehr bei epic


Hast du den ersten Satz der Dealbeschreibung gelesen?
antifacebook27.08.2020 13:01

Hast du den ersten Satz der Dealbeschreibung gelesen?


Ja, habe ich. Ich habe auch gelesen, dass das connecten nur für eine bestimmte Zeit möglich ist und ich nun die entsprechenden Banner bei epic nicht mehr finden konnte.
Habe es aber inzwischen auch gefunden.
Der Deal ist schon einen Monat alt und der September ist auch schon zur Hälfte rum und immer noch nichts
c_f_g16.09.2020 11:08

Der Deal ist schon einen Monat alt und der September ist auch schon zur …Der Deal ist schon einen Monat alt und der September ist auch schon zur Hälfte rum und immer noch nichts



Gut ding will weile haben
Search8516.09.2020 12:27

Gut ding will weile haben


Dieser Beitrag gefällt "RuhigerFels". Name ist hier Programm
CCC8617.09.2020 16:36

https://www.rockpapershotgun.com/2020/09/17/total-war-saga-troys-amazons-dlc-is-out-next-week-and-free-at-first/?fbclid=IwAR2ILFPVoaEul-dTQwuh4_u_M0EtodU2nEiknVEQW-jCk7VucS7WYrYEyxA"Troy’s Amazons DLC will launch next Thursday, the 24th of September on the Epic Games Store. If you grab it between then and October 8th, it’ll free to keep. If you want to get it after that, it’ll be £8/€10/$10."



Ah super, endlich gibt es einen Termin. Danke dir
Search8517.09.2020 16:39

Ah super, endlich gibt es einen Termin. Danke dir


Und was meint @RuhigerFels dazu? Wird er es liken, @Rene_Koester ? Ich warte gespannt auf seine Reaktion bezüglich der neuesten Entwicklungen...
Jehova17.09.2020 17:26

Und was meint @RuhigerFels dazu? Wird er es liken, @Rene_Koester ? Ich …Und was meint @RuhigerFels dazu? Wird er es liken, @Rene_Koester ? Ich warte gespannt auf seine Reaktion bezüglich der neuesten Entwicklungen...


Nehmt Euch ein Zimmer...
Also bei mir ist auf der Epic-Seite noch gar nichts gestartet..
mrblk37824.09.2020 08:58

Also bei mir ist auf der Epic-Seite noch gar nichts gestartet..


Hier ebenfalls noch nicht. Steht nur demnächst m eingeloggt bin ich und verknüpft sind meine Konten auch...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text