446°
ABGELAUFEN
Ab 300€ von Belfast nach Australien und zurück im März @ lastminute.de
Ab 300€ von Belfast nach Australien und zurück im März @ lastminute.de

Ab 300€ von Belfast nach Australien und zurück im März @ lastminute.de

Redaktion
Preis:Preis:Preis:380€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf hotukdeals ist gerade ein super Preis für einen Flug von Belfast nach Melbourne aufgetaucht.

Ihr müsst ein wenig mit den Reisedaten spielen aber im März habe ich mehrere Verbindungen zu dem Preis gefunden. Hier als Beispiel für 2 Personen, das sind umgerechnet 933€, ein ziemlich geiler Preis

951156.jpg
Geflogen wird mit Aer Lingus und Qantas Airways und auf dem Rückflug mit British Airlines.

951156.jpg

Beste Kommentare

Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die Flüge ab und bis Belfast kommen auch noch die Kosten für Zubringer von und nach Deutschland. Dafür wird man rund 200 Euro einkalkulieren müssen (kaum Direktflüge, sondern meistens Umsteigeverbindungen z.B. über London). Die einzigen preisgünstigeren Direktflüge mit Ryanair von Berlin-Schönefeld nach Belfast finden nur dreimal wöchentlich statt und dürften als passende Zubringer ausscheiden.

Und wenn dann auch noch der vergleichsweise günstige Preis für die Langstreckenflüge nur dann gilt, wenn man in Belfast morgens kurz nach 8 Uhr abfliegt, ist außerdem eine Übernachtung in Belfast vor dem Weiterflug fällig, für die man locker weitere 50 Euro ausgeben muss (plus Kosten für den Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück).

Wer unter diesen Umständen den Deal mit heiß bewertet, der schmeißt Geld zum Fenster raus, denn weniger umständliche und zeitaufwändige Flüge von Deutschland nach Australien und zurück sind bereits für rund 700 Euro zu haben (z.B. mit Air China über Peking)

Nehhh, wer schon einmal ans andere Ende der Welt flog, tut sich so'n Schmarrn nicht an.
27 Kommentare

Flüge von Deutschland nach Belfast und zurück kosten auch im Schnitt 200€

Klassische Frage: muss man den Flug in Belfast antreten oder kann man auch erst in London einsteigen?

pg206vor 5 m

Klassische Frage: muss man den Flug in Belfast antreten oder kann man auch …Klassische Frage: muss man den Flug in Belfast antreten oder kann man auch erst in London einsteigen?



Musst am Start anfangen, verfällt sonst als 'no show'
Bearbeitet von: "LolekBolek" 28. Jan

Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die Flüge ab und bis Belfast kommen auch noch die Kosten für Zubringer von und nach Deutschland. Dafür wird man rund 200 Euro einkalkulieren müssen (kaum Direktflüge, sondern meistens Umsteigeverbindungen z.B. über London). Die einzigen preisgünstigeren Direktflüge mit Ryanair von Berlin-Schönefeld nach Belfast finden nur dreimal wöchentlich statt und dürften als passende Zubringer ausscheiden.

Und wenn dann auch noch der vergleichsweise günstige Preis für die Langstreckenflüge nur dann gilt, wenn man in Belfast morgens kurz nach 8 Uhr abfliegt, ist außerdem eine Übernachtung in Belfast vor dem Weiterflug fällig, für die man locker weitere 50 Euro ausgeben muss (plus Kosten für den Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück).

Wer unter diesen Umständen den Deal mit heiß bewertet, der schmeißt Geld zum Fenster raus, denn weniger umständliche und zeitaufwändige Flüge von Deutschland nach Australien und zurück sind bereits für rund 700 Euro zu haben (z.B. mit Air China über Peking)

Nehhh, wer schon einmal ans andere Ende der Welt flog, tut sich so'n Schmarrn nicht an.

Fliegt doch einfach nach Dublin und nehmt dann nen Bus nach Belfast für 10€.

too late for AusOpen

shiftyvor 24 m

too late for AusOpen


stimmt leider zu spät!! :-)

Wären wir hier auf mydealz.co.uk, wäre der Deal Mega-Hot.
So eher lauwarm bis cold.
Bearbeitet von: "lukispucki" 28. Jan

Nicht wirklich gut und nicht durchdacht meiner Meinung nach...

Edit: Hat nichts auf der Startseite verloren...
Bearbeitet von: "Kalakalakala" 28. Jan

Ich habe mir auch schon überlegt Deals von pepper.co.kr/ hier bei myDealz reinzustellen.

Wer votet das denn hot? Bucht das wirklich jemand? Denkt doch wenigstens ne Sekunde nach, bevor ihr klickt.
Selbst wenn man schmerzbefreit genug ist, sich zusützlich zu so einem Flug in Eco noch den Positionierungsaufwand anzutun, mit Übernachtung etc. lohnt sich das ganze doch auch finanziell nicht.

Admin

Nach Brisbane geht es sogar schon für 300€ und klar ist das damit ein Deal. Bitte nicht immer von sich selber auf andere schließen

adminvor 10 h, 49 m

Nach Brisbane geht es sogar schon für 300€ und klar ist das damit ein De …Nach Brisbane geht es sogar schon für 300€ und klar ist das damit ein Deal. Bitte nicht immer von sich selber auf andere schließen


Nein, das ist für jemanden, der in Deutschland lebt, aufgrund der beteits genannten Zusatzkosten und Umstände absolut kein Deal. Und nun bitte nicht mit dem sonstigen Pseudoargument "Wenn man sich eh den Abflugsort ansehen möchte" kommen.

iamthemanvor 16 h, 31 m

Fliegt doch einfach nach Dublin und nehmt dann nen Bus nach Belfast für …Fliegt doch einfach nach Dublin und nehmt dann nen Bus nach Belfast für 10€.


Zu teuer. Dann schwimm ich lieber rüber und laufe bis dahin.

Admin

@deepsea sorry mit Verlaub, aber du hast keine Ahnung der Preis ist extrem gut und wenn noch 300€ drauf kommen würden wäre der Preis immer noch gut.

nochmal nicht von sich auf andere schließen.

adminvor 10 m

@deepsea sorry mit Verlaub, aber du hast keine Ahnung der Preis ist …@deepsea sorry mit Verlaub, aber du hast keine Ahnung der Preis ist extrem gut und wenn noch 300€ drauf kommen würden wäre der Preis immer noch gut.nochmal nicht von sich auf andere schließen.


Ich war gerade letzten November/Dezember in Down under. Soviel zum Thema, daß ich keine Ahunung habe.
Und wenn da noch 300€ draufkommen, gehören die dann auch in den Dealpreis reingerechnet. Bei jedem Deal, bei den 2€ Versandlosten nicht eingerechnet werden, erfolgt deshalb ein riesengroßer Aufschrei plus cold Voting. Bei den vielen Pseudoflugdesals hingegen ist das dann aber das normalste der Welt, daß Nebenkosten nicht mit eingerechnet werden.

Unabhängig vom Deal,in Brisbane gibt es ein Einkaufszentrum
mit kostenlosem Freibad mit Blick auf die Skyline der Stadt.
Dort kann man den ganzen Tag kostenlos rumgammeln.
Is echt cool.

Mit einem Zugticket, kostet nur wenig Geld,ist für ca.10tage gültig,
konnte man vor ein paar Jahren von Brisbane nach Sydney und
Melbourne fahren.Das Ticket musste aber im Ausland gekauft
werden.
Das Ticket konnte mehrfach zwischen den Städten genutzt werden.
Für Hartgesottene Sparer:Es gibt Nachtzüge,dann spart man
auch noch die Übernachtung.Die Landschaft ist eher eintönig.
Bearbeitet von: "superyoshi" 29. Jan

Nördlich von Brisbane liegt Fraser Island,man zahlt einmal
Eintritt,kann dann dort kostenlos campen.
Is aber nur was für Naturfreaks, ein Traum von einer
Sandinsel.
Der Strand ist 80km lang und 200m tief.
Man braucht Schutzkleidung gegen stechende
Fliegen,sind so gross wie Stubenfliegen.
Im Meer gibt es Haie,sowie wilde Dingos an Land.
Also besser nicht im Wald verlaufen,oder zu weit raus-
schwimmen.
Bearbeitet von: "superyoshi" 29. Jan

Admin

@deepsea Weil die Nebenkosten komplett unterschiedlich sind und es hier auch klar in der Überschrift steht. Wenn es dir nicht gefällt, einfach weiterscrollen, anstatt hier soviel Zeit zu investieren

Olli20vor 19 h, 53 m

Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die F …Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die Flüge ab und bis Belfast kommen auch noch die Kosten für Zubringer von und nach Deutschland. Dafür wird man rund 200 Euro einkalkulieren müssen (kaum Direktflüge, sondern meistens Umsteigeverbindungen z.B. über London). Die einzigen preisgünstigeren Direktflüge mit Ryanair von Berlin-Schönefeld nach Belfast finden nur dreimal wöchentlich statt und dürften als passende Zubringer ausscheiden.Und wenn dann auch noch der vergleichsweise günstige Preis für die Langstreckenflüge nur dann gilt, wenn man in Belfast morgens kurz nach 8 Uhr abfliegt, ist außerdem eine Übernachtung in Belfast vor dem Weiterflug fällig, für die man locker weitere 50 Euro ausgeben muss (plus Kosten für den Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück).Wer unter diesen Umständen den Deal mit heiß bewertet, der schmeißt Geld zum Fenster raus, denn weniger umständliche und zeitaufwändige Flüge von Deutschland nach Australien und zurück sind bereits für rund 700 Euro zu haben (z.B. mit Air China über Peking)


Schon mal was von einem Flug nach Dublin gehört? Und anschließender Nutzung der Bahn. Du alter Meckerzausel du!

Olli20vor 21 h, 31 m

Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die F …Das ist mal wieder ein "Deal" für Milchmädchen, denn zu dem Preis für die Flüge ab und bis Belfast kommen auch noch die Kosten für Zubringer von und nach Deutschland. Dafür wird man rund 200 Euro einkalkulieren müssen (kaum Direktflüge, sondern meistens Umsteigeverbindungen z.B. über London). Die einzigen preisgünstigeren Direktflüge mit Ryanair von Berlin-Schönefeld nach Belfast finden nur dreimal wöchentlich statt und dürften als passende Zubringer ausscheiden.Und wenn dann auch noch der vergleichsweise günstige Preis für die Langstreckenflüge nur dann gilt, wenn man in Belfast morgens kurz nach 8 Uhr abfliegt, ist außerdem eine Übernachtung in Belfast vor dem Weiterflug fällig, für die man locker weitere 50 Euro ausgeben muss (plus Kosten für den Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück).Wer unter diesen Umständen den Deal mit heiß bewertet, der schmeißt Geld zum Fenster raus, denn weniger umständliche und zeitaufwändige Flüge von Deutschland nach Australien und zurück sind bereits für rund 700 Euro zu haben (z.B. mit Air China über Peking)



Mhhh, grundsätzlich gut das du auf die "versteckten" Kosten hinweißt, aber selbst wenn man die 200 Euro auf den Dealpreis addiert (= 500€), dann wäre man immer noch sehr viel günstiger dran als mit dem Air China Deal... Zu mal Qantas eine Top Airline ist, vielen ist sowas wichtig.

Axwell91vor 1 h, 49 m

Mhhh, grundsätzlich gut das du auf die "versteckten" Kosten hinweißt, aber …Mhhh, grundsätzlich gut das du auf die "versteckten" Kosten hinweißt, aber selbst wenn man die 200 Euro auf den Dealpreis addiert (= 500€), dann wäre man immer noch sehr viel günstiger dran als mit dem Air China Deal... Zu mal Qantas eine Top Airline ist, vielen ist sowas wichtig.



Meinen Kommentar habe ich v o r dem Update 1 geschrieben, als der Deal-Preis knapp 500 Euro betrug. Ob die Reduzierung des Preises die irre lange Reisedauer ausgleicht, muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Im März sind mehr Deutsche in Australien als Australierinnen

Freut mich, konnte gestern noch einen Flug Edinburgh - Melbourne für 355 Euro buchen! Nach Edinburgh und zurück komme ich dann auch für etwa 100 Euro. Günstiger gibt's sowas selbstverständlich normalerweise nicht, gerade mit Qantas und Emirates!

datenbrei30. Januar

Freut mich, konnte gestern noch einen Flug Edinburgh - Melbourne für 355 …Freut mich, konnte gestern noch einen Flug Edinburgh - Melbourne für 355 Euro buchen! Nach Edinburgh und zurück komme ich dann auch für etwa 100 Euro. Günstiger gibt's sowas selbstverständlich normalerweise nicht, gerade mit Qantas und Emirates!


Mein Flug wurde heute gecancelt. Wie man auf anderen Blogs lesen kann, bin ich auch nicht der Einzige.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text