Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Air 2018 Retina 128GB SSD spacegrau für 1029€ inkl. Versandkosten [Gravis ebay]
1496° Abgelaufen

Apple MacBook Air 2018 Retina 128GB SSD spacegrau für 1029€ inkl. Versandkosten [Gravis ebay]

1.029€1.163,29€-12%eBay Angebote
216
aktualisiert 13. Jun (eingestellt 13. Jun)Bearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"
Update 1
Mit dem neuen Gutscheincode ist das MacBook jetzt auch für alle anderen und nicht mehr nur für Plus Mitglieder erhältlich
Bei Gravisebay erhaltet ihr folgendes Angebot Apple MacBook Air 2018 Retina 13", i5 1,6 GHz, 8 GB RAM, 128 GB SSD für 1029€ inkl. Versandkosten
T
Für den genannten Preis bitte den Gutschein PLUSDEAL an der Kasse nutzen.

PVG 1163,29€

1392675.jpg
1392675.jpg
1392675.jpg
1392675.jpg
Das neue MacBook Air ist dünner und leichter und es kommt in Silber, Space Grau und Gold. Es hat ein beeindruckendes Retina Display, Touch ID, die neueste von Apple entwickelte Tastatur und ein Force Touch Trackpad. All das steckt in einem ikonischen Gehäuse aus 100 % recyceltem Aluminium.2 Und mit genug Batterielaufzeit für den ganzen Tag ist das MacBook Air das perfekte mobile Notebook für alles, was Sie vorhaben.1


  • Beeindruckendes 13,3" Retina Display (33,78 cm Diagonale)3
  • Touch ID
  • Dual-Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation
  • Intel UHD Graphics 617
  • Schneller SSD Speicher
  • Stereo-Lautsprecher mit breiterem Stereo-Sound
  • Zwei Thunderbolt 3 (USB-C) Anschlüsse
  • Bis zu 12 Std. Batterielaufzeit1
  • Die neueste von Apple entwickelte Tastatur
  • Force Touch Trackpad
  • 802.11ac WLAN
  • Erhältlich in Gold, Space Grau und Silber
  • macOS Mojave, von professionellen Nutzern inspiriert und für alle gemacht, mit Dunkelmodus, Stapeln, einfacheren Bildschirmfotos, neuen integrierten Apps und mehr
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
dimon.app13.06.2019 00:26

Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu e …Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu empfehlen. Da gehen nach lange Benutzung die Augen kaputt


Hä? Den Zusammenhang musst du aber mal erklären...
Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines dieser tollen Sicherheitsfeatures von dem alle schwärmen.
Spaß beiseite. Das neue Macbook Air ist nur was für hartgesottene Apple-Jünger. Wäre da nicht die Tastatur könnte man selbst als Otto-Normalverbraucher sagen: Gut, fürs Surfen und für leichtes Office taugt das Ding 3 Jahre noch, aber das dürfte sich spätestens nach 4-5 Jahren ändern. Ein Macbook kauft man für eine lange Nutzungszeit.
Da die Quadcore Modelle aber auch preislich jenseits von gut und böse sind, fallen die auch weg. Marzipan und somit ARM Macbooks rechne ich jetzt mal auch nicht vor dem nächsten Jahr. Damit ist das Macbook Line-Up praktisch nicht zu empfehlen.
LoopingLui123413.06.2019 00:46

Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines die …Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines dieser tollen Sicherheitsfeatures von dem alle schwärmen. Spaß beiseite. Das neue Macbook Air ist nur was für hartgesottene Apple-Jünger. Wäre da nicht die Tastatur könnte man selbst als Otto-Normalverbraucher sagen: Gut, fürs Surfen und für leichtes Office taugt das Ding 3 Jahre noch, aber das dürfte sich spätestens nach 4-5 Jahren ändern. Ein Macbook kauft man für eine lange Nutzungszeit.Da die Quadcore Modelle aber auch preislich jenseits von gut und böse sind, fallen die auch weg. Marzipan und somit ARM Macbooks rechne ich jetzt mal auch nicht vor dem nächsten Jahr. Damit ist das Macbook Line-Up praktisch nicht zu empfehlen.


Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die auch wirklich haltbar sind, sind die 2013/2014 13 Zoll oder 2013 15 Zoll wenn man die GPU braucht. Ich empfehle hier auch mal YouTube zu nutzen und sich die Videos von Louis Rossmann anzugucken.
Ich verstehe die negative Kommentare nicht.
Ich habe mir das MacBook Air selbst vor 2 Wochen gekauft. (Leider viel zu Teuer, 1229€. Aber wer nicht warten kann, selbst schuld).
Das Gerät läuft super schnell. Ist extrem leise. Und ist eine echte Office Maschine. Natürlich ist die nichts für Hardcore Video Schneider oder Bilder Schrauber. Sollte sie aber auch nicht sein.
Falls ihr die Tastatur "Mängel" ansprecht. Ich glaube bei Millionen von verkauften Geräte, dass die Probleme mehr als hoch gepushed werden.
Und selbst, wenn Sie mal kaputt gehen sollte, tauscht Apple die 4 Jahre nach Kauf noch aus. Also was Solls...
Außerdem lässt sich so ein Fehler vermeiden. Nicht am Gerät essen, wegen der Krümmel. Und eine Dose Luftdruckspray zu Hause haben. Wenns auftritt einmal die Taste auspusten. Läuft wieder. Hatte es damals bei meinem 12"er Macbook gehabt. Jedes mal ohne Probleme repariert.
216 Kommentare
Jetzt bitte noch die 44er Apple Watch s4

PS: die Daten sind vom iPad 11

21991833-4ZqvJ.jpg
Bearbeitet von: "Westside1971" 13. Jun
Versehentlich die Produktbeschreibung des 11 Zoller iPad Pros unter das MacBook Air gepackt?
Bearbeitet von: "Krokiii" 13. Jun
Westside197113.06.2019 00:14

Jetzt bitte noch die 44er Apple Watch s4 PS: die Daten sind vom iPad 11 …Jetzt bitte noch die 44er Apple Watch s4 PS: die Daten sind vom iPad 11 [Bild]


Krokiii13.06.2019 00:16

Versehentlich die Produktbeschreibung des 11 Zoller iPad Pros unter das …Versehentlich die Produktbeschreibung des 11 Zoller iPad Pros unter das MacBook Air gepackt?


Danke, falsch kopiert. - schon geändert.
Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu empfehlen. Da gehen nach lange Benutzung die Augen kaputt
Bearbeitet von: "dimon.app" 13. Jun
dimon.app13.06.2019 00:26

Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu e …Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu empfehlen. Da gehen nach lange Benutzung die Augen kaputt


Hä? Den Zusammenhang musst du aber mal erklären...
Preis ist gut, wieso wird der Deal so schlecht bewertet?
FuXx13.06.2019 00:30

Preis ist gut, wieso wird der Deal so schlecht bewertet?


Weil spät abends.. oft so
iXoDeZz13.06.2019 00:26

Hä? Den Zusammenhang musst du aber mal erklären...


Hier wird ein Notebook angeboten mit 13" Größe, was möchtest Du noch wissen
Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines dieser tollen Sicherheitsfeatures von dem alle schwärmen.
Spaß beiseite. Das neue Macbook Air ist nur was für hartgesottene Apple-Jünger. Wäre da nicht die Tastatur könnte man selbst als Otto-Normalverbraucher sagen: Gut, fürs Surfen und für leichtes Office taugt das Ding 3 Jahre noch, aber das dürfte sich spätestens nach 4-5 Jahren ändern. Ein Macbook kauft man für eine lange Nutzungszeit.
Da die Quadcore Modelle aber auch preislich jenseits von gut und böse sind, fallen die auch weg. Marzipan und somit ARM Macbooks rechne ich jetzt mal auch nicht vor dem nächsten Jahr. Damit ist das Macbook Line-Up praktisch nicht zu empfehlen.
LoopingLui123413.06.2019 00:46

Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines die …Endlich mal eine Dual-Core CPU in 2019 für über 1000€. Sicherlich eines dieser tollen Sicherheitsfeatures von dem alle schwärmen. Spaß beiseite. Das neue Macbook Air ist nur was für hartgesottene Apple-Jünger. Wäre da nicht die Tastatur könnte man selbst als Otto-Normalverbraucher sagen: Gut, fürs Surfen und für leichtes Office taugt das Ding 3 Jahre noch, aber das dürfte sich spätestens nach 4-5 Jahren ändern. Ein Macbook kauft man für eine lange Nutzungszeit.Da die Quadcore Modelle aber auch preislich jenseits von gut und böse sind, fallen die auch weg. Marzipan und somit ARM Macbooks rechne ich jetzt mal auch nicht vor dem nächsten Jahr. Damit ist das Macbook Line-Up praktisch nicht zu empfehlen.


Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die auch wirklich haltbar sind, sind die 2013/2014 13 Zoll oder 2013 15 Zoll wenn man die GPU braucht. Ich empfehle hier auch mal YouTube zu nutzen und sich die Videos von Louis Rossmann anzugucken.
Ehrenwort latscho für Kasse Danke kosengoq
Ich verstehe die negative Kommentare nicht.
Ich habe mir das MacBook Air selbst vor 2 Wochen gekauft. (Leider viel zu Teuer, 1229€. Aber wer nicht warten kann, selbst schuld).
Das Gerät läuft super schnell. Ist extrem leise. Und ist eine echte Office Maschine. Natürlich ist die nichts für Hardcore Video Schneider oder Bilder Schrauber. Sollte sie aber auch nicht sein.
Falls ihr die Tastatur "Mängel" ansprecht. Ich glaube bei Millionen von verkauften Geräte, dass die Probleme mehr als hoch gepushed werden.
Und selbst, wenn Sie mal kaputt gehen sollte, tauscht Apple die 4 Jahre nach Kauf noch aus. Also was Solls...
Außerdem lässt sich so ein Fehler vermeiden. Nicht am Gerät essen, wegen der Krümmel. Und eine Dose Luftdruckspray zu Hause haben. Wenns auftritt einmal die Taste auspusten. Läuft wieder. Hatte es damals bei meinem 12"er Macbook gehabt. Jedes mal ohne Probleme repariert.
phoenix713.06.2019 00:54

Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die …Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die auch wirklich haltbar sind, sind die 2013/2014 13 Zoll oder 2013 15 Zoll wenn man die GPU braucht. Ich empfehle hier auch mal YouTube zu nutzen und sich die Videos von Louis Rossmann anzugucken.


2015er mbp 13zoll, normale Anschlüsse, MagSafe und normale Tasten. Wieso war das nicht zu empfehlen
StefanLG13.06.2019 06:02

Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air …Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air selbst vor 2 Wochen gekauft. (Leider viel zu Teuer, 1229€. Aber wer nicht warten kann, selbst schuld).Das Gerät läuft super schnell. Ist extrem leise. Und ist eine echte Office Maschine. Natürlich ist die nichts für Hardcore Video Schneider oder Bilder Schrauber. Sollte sie aber auch nicht sein.Falls ihr die Tastatur "Mängel" ansprecht. Ich glaube bei Millionen von verkauften Geräte, dass die Probleme mehr als hoch gepushed werden.Und selbst, wenn Sie mal kaputt gehen sollte, tauscht Apple die 4 Jahre nach Kauf noch aus. Also was Solls...Außerdem lässt sich so ein Fehler vermeiden. Nicht am Gerät essen, wegen der Krümmel. Und eine Dose Luftdruckspray zu Hause haben. Wenns auftritt einmal die Taste auspusten. Läuft wieder. Hatte es damals bei meinem 12"er Macbook gehabt. Jedes mal ohne Probleme repariert.



Ich wollte mit auch erst das Pro kaufen, habe mich dann aber für das neue air entschieden. Beruflich brauche ich es nicht, auch wenn ich trotzdem gerne mit der Adobe CC (auch Videoschnitt kurzer Videos) arbeite. Es läuft besser, als jeder Windows Rechner, den ich je hatte. Und ob da jetzt Prozessor x drin ist, ist mir relativ Wurst. Zocken kann man damit allerdings auf keinen Fall.
Bearbeitet von: "toter_hahn" 13. Jun
zwei Fragen:
* Gilt das nur für Ebay Plus Mitglieder?
* Kann es sein, dass nur die Farbe "space grau" für den Preis zu haben ist (in "silber" kostet es bei Gravis@Ebay aktuell 1199; in "space grau" nur 1079)
Preis ist scheinbar nur für Space Grau gültig.
Preis ist angepasst
dimon.app13.06.2019 00:26

Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu e …Ich habe hier ein 13 " Notebook stehen, Display Größe ist nicht zu empfehlen. Da gehen nach lange Benutzung die Augen kaputt


Ein 13" Notebook mit herkömmlicher Auflösung ist nicht vergleichbar mit einem Retina Display. Mein 13" Macbook Pro kommt durch die Einstellung "Mehr Fläche" im Gebrauch gefühlt an ein herkömmliches 15" Notebook ran.
maidiehltz13.06.2019 07:23

zwei Fragen:* Gilt das nur für Ebay Plus Mitglieder?* Kann es sein, dass …zwei Fragen:* Gilt das nur für Ebay Plus Mitglieder?* Kann es sein, dass nur die Farbe "space grau" für den Preis zu haben ist (in "silber" kostet es bei Gravis@Ebay aktuell 1199; in "space grau" nur 1079)


Wohl nur für Plus-Mitglieder..
Schade.
Mit Code PREISOPT7 auch für Nicht-Plus Mitglieder (Zahlung per Paypal)
Bearbeitet von: "frommie" 13. Jun
Sind die 128GB für den Ottonormalverbraucher ausreichend? Also um Office, bisschen Bildbearbeitung und surfen zu realisieren. Mir scheint das bisschen wenig, aber die Speicherpreise sind ja mehr als lächerlich.

Am ehesten liebäugel ich mit einem gebrauchten MBP 15“ 2015 512GB. Kann man da eine Seite für gebrauchte Geräte beruhigt empfehlen? Neu habe ich noch keins aus dem Jahr gefunden.
Der funktioniert und wurde mir eben auch angezeigt.
Apple - Völlig überteuerte C-Hardware mit tollem Design ...
Bearbeitet von: "xane" 13. Jun
xane13.06.2019 09:11

Apple - Völlig überteuerte C-Hardware mit tollem Design ...


Deine Armut ko....mich an. Kennste ja...
frommie13.06.2019 08:56

Mit Code PREISOPT7 auch für Nicht-Plus Mitglieder (Zahlung per Paypal)


Danke dir!

@team mit Code PREISOPT7 jetzt für alle verfügbar und nicht nur für Plus-Mitglieder
Danke an @frommie

21994017-QFmjA.jpg
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 13. Jun
SeppoZippo13.06.2019 08:55

Sind die 128GB für den Ottonormalverbraucher ausreichend? Also um Office, …Sind die 128GB für den Ottonormalverbraucher ausreichend? Also um Office, bisschen Bildbearbeitung und surfen zu realisieren. Mir scheint das bisschen wenig, aber die Speicherpreise sind ja mehr als lächerlich. Am ehesten liebäugel ich mit einem gebrauchten MBP 15“ 2015 512GB. Kann man da eine Seite für gebrauchte Geräte beruhigt empfehlen? Neu habe ich noch keins aus dem Jahr gefunden.


Wenn Du den Großteil in einer Cloud speicherst und sonst auch eher Streams als runterlädst reicht es. Ich hab mir einen Mac Mini mit 128 GB geholt. Mit allen Programmen drauf die ich brauche hat er abzüglich System etc noch knapp 90 GB frei.
jomo13.06.2019 10:12

Wenn Du den Großteil in einer Cloud speicherst und sonst auch eher Streams …Wenn Du den Großteil in einer Cloud speicherst und sonst auch eher Streams als runterlädst reicht es. Ich hab mir einen Mac Mini mit 128 GB geholt. Mit allen Programmen drauf die ich brauche hat er abzüglich System etc noch knapp 90 GB frei.


Sieht bei mir genau so aus.
Lokale Datenhaltung fällt dann einfach raus. Arbeite aber gerne so. :-)
Kann jemand was dazu sagen wie der Leistungsunterschied zwischen MacBook Pro 13“ TouchBar 2019 und MacBook Air 13“ Retina ist? Grundsätzlich ist das MacBook Pro 13“ nicht viel größer als das Air und dadurch tendiere ich eigentlich dazu. Es soll ein Office Gerät werden für zuhause aber wir nehmen es auch immer in den Urlaub mit usw.
phoenix713.06.2019 00:54

Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die …Alle aktuellen MacBooks sind nicht zu empfehlen. Die einzige Modelle die auch wirklich haltbar sind, sind die 2013/2014 13 Zoll oder 2013 15 Zoll wenn man die GPU braucht. Ich empfehle hier auch mal YouTube zu nutzen und sich die Videos von Louis Rossmann anzugucken.


Die Youtube-Videos kenne ich auch. Und trotzdem sind Macbooks kein schlechter Kauf. Ich habe ein 15"-Retina aus 2012, der nVidia-Chip verabschiedetete sich zwar (Serienfehler leider nach Ende des 4J-Reparaturprogramms) und die Reparatur kostete 280€, aber ansonsten geht an dem Ding noch alles (Trackpad, Tastatur, Scharniere, Display) und es sieht aus wie neu.
Alufolie13.06.2019 10:14

Kann jemand was dazu sagen wie der Leistungsunterschied zwischen MacBook …Kann jemand was dazu sagen wie der Leistungsunterschied zwischen MacBook Pro 13“ TouchBar 2019 und MacBook Air 13“ Retina ist? Grundsätzlich ist das MacBook Pro 13“ nicht viel größer als das Air und dadurch tendiere ich eigentlich dazu. Es soll ein Office Gerät werden für zuhause aber wir nehmen es auch immer in den Urlaub mit usw.


Das Air ist ein reines Office Gerät.
Reicht für "normale" arbeiten. Streaming etc.
Das Pro ist wesentlich schneller. Ich meine knapp doppelt so schnell? Bitte nicht festnageln habe die Werte nicht mehr im Kopf. Ideal für Videoschnitt und Fotobearbeitung.

PS: Das heißt nicht, dass das Air das nicht kann. Es braucht halt nur ein kleines bisschen länger.
Bearbeitet von: "StefanLG" 13. Jun
Unchipped13.06.2019 06:55

2015er mbp 13zoll, normale Anschlüsse, MagSafe und normale Tasten. Wieso …2015er mbp 13zoll, normale Anschlüsse, MagSafe und normale Tasten. Wieso war das nicht zu empfehlen


SATA-Kabel Error,defekte SSD‘s (original Apple), Apple hat die Lüftersteuerung geändert, so dass diese noch später starten = mehr defekte Systeme. Hast du dir das Video ‚MacBook buyer‘s guide‘ überhaupt angeguckt?
StefanLG13.06.2019 06:02

Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air …Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air selbst vor 2 Wochen gekauft. (Leider viel zu Teuer, 1229€. Aber wer nicht warten kann, selbst schuld).Das Gerät läuft super schnell. Ist extrem leise. Und ist eine echte Office Maschine. Natürlich ist die nichts für Hardcore Video Schneider oder Bilder Schrauber. Sollte sie aber auch nicht sein.Falls ihr die Tastatur "Mängel" ansprecht. Ich glaube bei Millionen von verkauften Geräte, dass die Probleme mehr als hoch gepushed werden.Und selbst, wenn Sie mal kaputt gehen sollte, tauscht Apple die 4 Jahre nach Kauf noch aus. Also was Solls...Außerdem lässt sich so ein Fehler vermeiden. Nicht am Gerät essen, wegen der Krümmel. Und eine Dose Luftdruckspray zu Hause haben. Wenns auftritt einmal die Taste auspusten. Läuft wieder. Hatte es damals bei meinem 12"er Macbook gehabt. Jedes mal ohne Probleme repariert.


... ich nutze so ein Air beruflich und bin ebenfalls extrem zufrieden. Nach endlosen Problemen mit Windowsgeräten.
toter_hahn13.06.2019 06:58

Ich wollte mit auch erst das Pro kaufen, habe mich dann aber für das neue …Ich wollte mit auch erst das Pro kaufen, habe mich dann aber für das neue air entschieden. Beruflich brauche ich es nicht, auch wenn ich trotzdem gerne mit der Adobe CC (auch Videoschnitt kurzer Videos) arbeite. Es läuft besser, als jeder Windows Rechner, den ich je hatte. Und ob da jetzt Prozessor x drin ist, ist mir relativ Wurst. Zocken kann man damit allerdings auf keinen Fall.


Naja, welche Windows Rechner hattest du denn? War tatsächlich früher mal so, dass Mac OS schneller und runder lief, als Windows. Aber Stand 2019 ist Windows 10 + SSD nicht mehr langsamer als Mac OS.
phoenix713.06.2019 10:16

SATA-Kabel Error,defekte SSD‘s (original Apple), Apple hat die L …SATA-Kabel Error,defekte SSD‘s (original Apple), Apple hat die Lüftersteuerung geändert, so dass diese noch später starten = mehr defekte Systeme. Hast du dir das Video ‚MacBook buyer‘s guide‘ überhaupt angeguckt?


Natürlich habe ich mir das Video nicht angeschaut. Ich halte auch ein einzelnes Video eines ContentCreators für wenig aussagekräftig. Zudem plane ich bei den aktuellen MBPs auch keine erneute Anschaffung. Das 2015er hatte ich aber, habe es aber auf Grund eines geringen Einsatzfeldes mit geringem Verlust wieder verkauft. Ich kenne aber noch 3-4 Leute die das selbe MBP haben und nie Probleme damit hatten. Bezogen auf mich und mein Umfeld trifft also keines der benannten Probleme zu und das auch nach mehreren Jahren Nutzung.
fly13.06.2019 10:15

Die Youtube-Videos kenne ich auch. Und trotzdem sind Macbooks kein …Die Youtube-Videos kenne ich auch. Und trotzdem sind Macbooks kein schlechter Kauf. Ich habe ein 15"-Retina aus 2012, der nVidia-Chip verabschiedetete sich zwar (Serienfehler leider nach Ende des 4J-Reparaturprogramms) und die Reparatur kostete 280€, aber ansonsten geht an dem Ding noch alles (Trackpad, Tastatur, Scharniere, Display) und es sieht aus wie neu.


Natürlich sind MacBooks keine schlechten Geräte. Ich sag ja immer: Design & Haptik toll, Funktion leider nicht gegeben. Mein top spec aus Ende 2011 hat sich vor 4 Monaten endgültig verabschiedet (Radeongate). Aber ich finde es ist wichtig, die Leute darauf aufmerksam zu machen, nicht so viel Geld für Geräte auszugeben, wo die Probleme schon lange bekannt sind. Ich würde mir auch gerne einen neuen kaufen, aber die Leistung eines 2013/2014 reicht mir nicht aus. Und ich sehe es nicht ein mehrere TAUSEND Euro für ein neues MacBook auszugeben, welches vor Problemen nur so protzt.
Unchipped13.06.2019 10:22

Natürlich habe ich mir das Video nicht angeschaut. Ich halte auch ein …Natürlich habe ich mir das Video nicht angeschaut. Ich halte auch ein einzelnes Video eines ContentCreators für wenig aussagekräftig. Zudem plane ich bei den aktuellen MBPs auch keine erneute Anschaffung. Das 2015er hatte ich aber, habe es aber auf Grund eines geringen Einsatzfeldes mit geringem Verlust wieder verkauft. Ich kenne aber noch 3-4 Leute die das selbe MBP haben und nie Probleme damit hatten. Bezogen auf mich und mein Umfeld trifft also keines der benannten Probleme zu und das auch nach mehreren Jahren Nutzung.


Das freut mich für deinen Umkreis (kein Sarkasmus)! Und Louis Rossmann ist so ziemlich der angesehenste unabhängige Apple Spezialist im nicht asiatischen Raum. Das hier ist keine Verschwörung, sondern Tatsachen. Apple baut Müll. Früher war das nicht so. Das fing mit dem iPhone 6 an und endet beim aktuellen MacBook Pro für über 5.000€.
FerdiCorleone13.06.2019 10:17

Naja, welche Windows Rechner hattest du denn? War tatsächlich früher mal s …Naja, welche Windows Rechner hattest du denn? War tatsächlich früher mal so, dass Mac OS schneller und runder lief, als Windows. Aber Stand 2019 ist Windows 10 + SSD nicht mehr langsamer als Mac OS.


Ich bin ja selber in der Softwareentwicklung tätig und möchte hier mal eine Insider Empfehlung aussprechen: Windows 10 Enterprise LTSC 2019. Damit hört der Update Scheiß auf, das Gerät ist so viel schneller. Und neue Funktionen gibts auch. Lizenzen findet Ihr auch auf eBay.
phoenix713.06.2019 10:33

Ich bin ja selber in der Softwareentwicklung tätig und möchte hier mal e …Ich bin ja selber in der Softwareentwicklung tätig und möchte hier mal eine Insider Empfehlung aussprechen: Windows 10 Enterprise LTSC 2019. Damit hört der Update Scheiß auf, das Gerät ist so viel schneller. Und neue Funktionen gibts auch. Lizenzen findet Ihr auch auf eBay.


Also ich muss sagen, dass mein Standard Windows 10 selbst auf 'nem Lenovo Laptop für 500€ mit i3 und Samsung NVME SSD super schnell läuft. Ich sehe als Normalanwender keinen Bedarf mehr für Mac OS.
StefanLG13.06.2019 06:02

Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air …Ich verstehe die negative Kommentare nicht.Ich habe mir das MacBook Air selbst vor 2 Wochen gekauft. (Leider viel zu Teuer, 1229€. Aber wer nicht warten kann, selbst schuld).Das Gerät läuft super schnell. Ist extrem leise. Und ist eine echte Office Maschine. Natürlich ist die nichts für Hardcore Video Schneider oder Bilder Schrauber. Sollte sie aber auch nicht sein.Falls ihr die Tastatur "Mängel" ansprecht. Ich glaube bei Millionen von verkauften Geräte, dass die Probleme mehr als hoch gepushed werden.Und selbst, wenn Sie mal kaputt gehen sollte, tauscht Apple die 4 Jahre nach Kauf noch aus. Also was Solls...Außerdem lässt sich so ein Fehler vermeiden. Nicht am Gerät essen, wegen der Krümmel. Und eine Dose Luftdruckspray zu Hause haben. Wenns auftritt einmal die Taste auspusten. Läuft wieder. Hatte es damals bei meinem 12"er Macbook gehabt. Jedes mal ohne Probleme repariert.



"Hoch gepushed"? Auf keinen Fall, sieh dir mal die unzähligen Berichte von Nutzern an. Dazu kommen viele unerfahrene Nutzer die einfach mit dem Problem leben bzw. nicht wissen dass es so ein Serviceprogramm für die Tastatur gibt. Ich meine, da kauft man sich ein Gerät für über 1000€ und muss damit leben dass es früher oder später kaputt gehen wird, Serviceprogramm hin oder her. Mal abgesehen davon dass man dann für 1 oder 2 Wochen kein Gerät hat und man damit rechnen muss, dass es sofort wieder kaputt gehen kann. Aber hey, immerhin ist da ein Apfel drauf!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text