Ab nach Johannesburg! Ab nur 388€ von vielen Deutschen Airports günstig nach Südafrika fliegen! (Hin- und zurück)
687°Abgelaufen

Ab nach Johannesburg! Ab nur 388€ von vielen Deutschen Airports günstig nach Südafrika fliegen! (Hin- und zurück)

Redaktion 36
Redaktion
eingestellt am 7. Jun 2017
Moin Moin,

heute ein Flug von vielen Deutschen Airport's nach Johannesburg, Südafrika. Entflieht den kalten Monaten für ein paar Wochen im sonnigen Südafrika. Dazu gibt es jetzt die passenden Flüge. Die Flüge werden mit Iberia durchgeführt.

Abflughäfen: Berlin, Hamburg, München, Frankfurt oder Düsseldorf

Berlin - Johannesburg - Berlin ab 388€


skyscanner.de/tra…ied


Hamburg - Johannesburg - Hamburg ab 388€


skyscanner.de/tra…ied


Düsseldorf - Johannesburg - Düsseldorf ab 389€


skyscanner.de/tra…ied


München - Johannesburg- München ab 395€


skyscanner.de/tra…ied


Frankfurt - Johannesburg - Frankfurt ab 402€

skyscanner.de/tra…ied


1008274.jpg

Reisezeitraum: November 2017

Ich hoffe für den ein oder anderen ist etwas dabei

der_seebaer
Zusätzliche Info
Die Buchung über Urlaubspiraten Flugsuche ist in manchen Fällen immer nochmal ein paar Euro günstiger als bei Skyscanner (allgemein, betrifft nicht nur diesen Deal)
Oder die Kayak Flugsuche, damit nicht ständig die Piraten in allen Reisedeals gepusht werden.

kayak.de/fli…hts
Skyscanner Angebote

Gruppen

36 Kommentare
Deppenapostroph im Titel - kalt!
Danke!
Verfasser Redaktion
2fast4u237. Jun 2017

Danke!


Gerne, freut mich das ich helfen konnte
Verfasser Redaktion
Waldgirgl7. Jun 2017

Deppenapostroph im Titel - kalt!


Da hast du mich erwischt


Die Preise sind nichts besonderes, beobachten seit Monaten. Haben jetzt ab Brüssel gebucht, da deutlich günstiger.
Verfasser Redaktion
Merxury137. Jun 2017

Die Preise sind nichts besonderes, beobachten seit Monaten. Haben jetzt ab …Die Preise sind nichts besonderes, beobachten seit Monaten. Haben jetzt ab Brüssel gebucht, da deutlich günstiger.


Wie viel hat der Flug von BRU gekostet?
Merxury137. Jun 2017

Die Preise sind nichts besonderes, beobachten seit Monaten. Haben jetzt ab …Die Preise sind nichts besonderes, beobachten seit Monaten. Haben jetzt ab Brüssel gebucht, da deutlich günstiger.


Die EUR Angabe würde sicherlich auch andere Interessieren.
Haben jeweils 298 Euro (mit Shoop) gezahlt, aber finde ich jetzt auch nicht nochmal.

Wenn ich jetzt vergleiche, ist der Preis tatsächlich ok. Dann nichts für ungut hatte nur meine Buchung im Kopf
Verfasser Redaktion
Merxury137. Jun 2017

Haben jeweils 298 Euro (mit Shoop) gezahlt, aber finde ich jetzt auch …Haben jeweils 298 Euro (mit Shoop) gezahlt, aber finde ich jetzt auch nicht nochmal. Wenn ich jetzt vergleiche, ist der Preis tatsächlich ok. Dann nichts für ungut hatte nur meine Buchung im Kopf


Ja die Preise variieren sehr schnell
Nur Hinflug und zurück mit dem Boot?
Südfrika geht nur Business class.... 12 Stunden....
das es waren noch Zeiten als man mit einem Studenten Visa viele Monate bleiben konnte...
Bearbeitet von: "8014400" 7. Jun 2017
W3 q
StOrYtElLeR7. Jun 2017

Nur Hinflug und zurück mit dem Boot?

1. Atlas besorgen und schauen wo Südafrika liegt.

2. Nicht witzig.
StOrYtElLeR7. Jun 2017

Nur Hinflug und zurück mit dem Boot?


zurück liegend... hoho
Bearbeitet von: "chunkymonkey" 7. Jun 2017
Wenn es irgendwie geht, dann versucht Iberia zu vermeiden. Wir sind echt nicht anspruchsvoll, aber Iberia hat uns nach Südafrika fast an unsere Grenzen gebracht bzgl. des Platzes. Lieber British Airways oder ähnliches...
"das es waren noch Zeiten als man mit einem Studenten Visa viele Monate bleiben konnte..."


Alter, 4 Fehler in einem nicht allzu langen Satz! Du willst Student sein? Germanistik, nehme ich an.
apfel37. Jun 2017

1. Atlas besorgen und schauen wo Südafrika liegt.2. Nicht witzig.

1. Am Meer - sogar 2.798km lang. Auf dem Meer kann man mit einem .... aaaaaachtung.... Boot fahren. Bingo.
2. Mimimimimi.
Im November sind Flüge fast überall hin billig. Ist ja auch kein Wudner - dann hat niemand Zeit für Urlaub
Deal kommt 20 Jahre zu spät..
Schlaumeister728. Jun 2017

"das es waren noch Zeiten als man mit einem Studenten Visa viele Monate …"das es waren noch Zeiten als man mit einem Studenten Visa viele Monate bleiben konnte..."Alter, 4 Fehler in einem nicht allzu langen Satz! Du willst Student sein? Germanistik, nehme ich an.

Hat jemand ähnlichen Deal nach Kapstadt?
bornsi8. Jun 2017

Hat jemand ähnlichen Deal nach Kapstadt?


Bitte noch in den Weihnachtsferien... Da kosten ordentliche Flüge 1200€ uthopisch...
Guter Deal, man braucht aber mindestens noch einen Inlandsflug, denn in Johannesburg will man nicht wirklich bleiben, außer man hat Lust ausgeraubt zu werden oder hängt nicht so sehr an seinem Leben. Am besten das Airportgelände dort gar nicht verlassen wenn man eine helle Hautfarbe hat.
Bearbeitet von: "tobi9876" 8. Jun 2017
Bitte bedenkt, dass Südafrika, insb. das Westkap, aktuell unter einer extremen Dürre und Waldbränden leidet.

Quelle: welt.de/new…tml



Bearbeitet von: "Kamino" 8. Jun 2017
80144007. Jun 2017

Südfrika geht nur Business class.... 12 Stunden.... das es waren noch …Südfrika geht nur Business class.... 12 Stunden.... das es waren noch Zeiten als man mit einem Studenten Visa viele Monate bleiben konnte...


Habe gestern für 33€ ein Studentenvisum - 6 Monate - beantragt.
rafzgulf8. Jun 2017

Habe gestern für 33€ ein Studentenvisum - 6 Monate - beantragt.




Oh schön. Damals brauchte man nicht mal Nachweise das man bei der Uni war. Wie ist das heute? Musst Du was nachweisen?
tobi98768. Jun 2017

Am besten das Airportgelände dort gar nicht verlassen wenn man eine helle …Am besten das Airportgelände dort gar nicht verlassen wenn man eine helle Hautfarbe hat.


So ein Bullshit! Sicherlich gibt es in Joburg gefährliche Ecken, speziell Townships wie Alexandra würde ich dringenst meiden. Aber als Basis für Ausflüge in das Umland (Sun City, Montecasino, Entabeni etc.) ist Joburg ideal!
Ich bin ab und an in der Ecke Boksburg (zum Großraum Joburg gehörend) und hatte nie auch nur ein Problem.
Grmlrckr8. Jun 2017

So ein Bullshit! Sicherlich gibt es in Joburg gefährliche Ecken, speziell …So ein Bullshit! Sicherlich gibt es in Joburg gefährliche Ecken, speziell Townships wie Alexandra würde ich dringenst meiden. Aber als Basis für Ausflüge in das Umland (Sun City, Montecasino, Entabeni etc.) ist Joburg ideal!Ich bin ab und an in der Ecke Boksburg (zum Großraum Joburg gehörend) und hatte nie auch nur ein Problem.



Sehe ich anders. Ich bin dieses Jahr für einen Monat durchs Land (hauptsächlich Eastern und Western Cape) gereist und bin viel in Kontakt gewesen mit Einheimischen. Nahezu jeder hat von Joburg abgeraten, zumal die Stadt darüber hinaus noch ziemlich hässlich ist und sogut wie keine Sehenswürdigkeiten hat. Die politische Situation ist momentan aufgrund der radikalen ANC-Regierung und des völlig gestörten Präsidenten sehr düster. Ich habe von einigen Fällen gehört, bei denen weiße Farmer ermordet wurden, damit das Land wieder in schwarzer Hand gelangt. Ein Teil meiner (entfernten) Verwandtschaft lebt dort unten im Eastern Cape. Sie sprechen mittlerweile von "umgekehrter Apartheid" bzw. von "Rache für die Apartheid" und spielen aktuell mit dem Gedanken das Land in Zukunft zu verlassen. Hier findest du noch einen Artikel über die Kriminalität in Joburg. goruma.de/Sta…tml
Schaut euch am besten auch die Warnungen vom Auswärtigen Amt an.


Wirklich schön ist meiner Meinung nach nur das Western Cape. Dort gibt es wirklich atemberaubende Landschaften, Städte dagegen würde ich in ZA meiden. Bis auf Cape Town hat mir keine einzige Stadt zugesagt.
Bearbeitet von: "tobi9876" 8. Jun 2017
joburg ist in der tat keine 'perle'. aber ne gediegene basis fuer ausfluege z.b. in den krueger.

tobi98768. Jun 2017

Sie sprechen mittlerweile von "umgekehrter Apartheid" bzw. von "Rache für …Sie sprechen mittlerweile von "umgekehrter Apartheid" bzw. von "Rache für die Apartheid" und spielen aktuell mit dem Gedanken das Land in Zukunft zu verlassen.


da wunderst du dich? als ich das letzte mal da war, nannten die weissen die schwarzen "liebevoll" FUNSAS. auf meine rueckfrage, was das denn bedeute sagten sie 'Fuc**ing Useless New South AfricanS'. da bleibt einem erstmal die spucke weg!

die weissen wollen hinter ihren mit kamera + stracheldraht geschuetzten villen einfach nicht loslassen/teilen. die schwarzen haben ueber jahrzehnte angesammelten hass und kriegen den hals nicht voll genug. so ist der knall einfach vorprogrammiert (nicht, dass es waehrend der apartheid besser war!)...



Bearbeitet von: "littleredcar" 8. Jun 2017
80144008. Jun 2017

Oh schön. Damals brauchte man nicht mal Nachweise das man bei der Uni war. …Oh schön. Damals brauchte man nicht mal Nachweise das man bei der Uni war. Wie ist das heute? Musst Du was nachweisen?


Man braucht eine Bescheinigung/Unterschrift von einer Südafrikanischen Uni. So wie die jedoch aussehen und von dem Konsulat durchgeschaut wurden hätte die auch mein Hund schreiben können
rafzgulf8. Jun 2017

Man braucht eine Bescheinigung/Unterschrift von einer Südafrikanischen …Man braucht eine Bescheinigung/Unterschrift von einer Südafrikanischen Uni. So wie die jedoch aussehen und von dem Konsulat durchgeschaut wurden hätte die auch mein Hund schreiben können


Musstest Du alles von Deutschland aus erledigen oder schon vor Ort? War damals noch vo Ort möglich.
Gebannt
Lebensversicherung vorher abschliessen .... falls ihr von vier oder zweibeinigen Löwen gefressen werdet
littleredcar8. Jun 2017

joburg ist in der tat keine 'perle'. aber ne gediegene basis fuer …joburg ist in der tat keine 'perle'. aber ne gediegene basis fuer ausfluege z.b. in den krueger.da wunderst du dich? als ich das letzte mal da war, nannten die weissen die schwarzen "liebevoll" FUNSAS. auf meine rueckfrage, was das denn bedeute sagten sie 'Fuc**ing Useless New South AfricanS'. da bleibt einem erstmal die spucke weg!die weissen wollen hinter ihren mit kamera + stracheldraht geschuetzten villen einfach nicht loslassen/teilen. die schwarzen haben ueber jahrzehnte angesammelten hass und kriegen den hals nicht voll genug. so ist der knall einfach vorprogrammiert (nicht, dass es waehrend der apartheid besser war!)...



So ganz richtig ist es nicht. Ich selbst komme aus Durban und habe meine Verwandschaft in Joburg.
Weisse in Villen? Ich habe zwar gute Freunde die in Silver Lakes Wohnen, aber das ist der seltenste Fall. Die reichen sind inzwischen schwarz, dann kommt sehr lange nichts, vielleicht ein paar Inder im Osten und dann irgendwann kommen die weissen in ihren gammligen Häusern. Die meisten leben fast auf Hartz4-niveau. Nur die Townships gibt es nachwievor.
Hass ist es mit dem Ende der Apartheid nicht gewesen. Man hat einfach im Zuge der Gleichberechtigung lauter Schwarze in Positionen gesetzt die für ihren Bildungsstand zu hoch waren. Ging ja ums Prinzip. Ist dann recht klar was passiert wenn man einen zum Polizeichef macht der nicht mal seinen Namen schreiben kann... Das Prinzip gilt bis heute in jeder Sparte und so wirtschaftet sich das Land schön selbst kaputt. Und ja, natürlich sind sie selber Schuld, man hat sie eben unterdrückt.
ImperatoM18. Jun 2017

Im November sind Flüge fast überall hin billig. Ist ja auch kein Wudner - d …Im November sind Flüge fast überall hin billig. Ist ja auch kein Wudner - dann hat niemand Zeit für Urlaub


Ich war zufälligerweise die letzten zwei November im KNP mit Flug nach JNB. Einer muss die Quote ja hoch ziehen
80144008. Jun 2017

Musstest Du alles von Deutschland aus erledigen oder schon vor Ort? War …Musstest Du alles von Deutschland aus erledigen oder schon vor Ort? War damals noch vo Ort möglich.


Das geht leider nicht mehr... Entweder in der Botschaft in Berlin, oder im Konsulat in München, natürlich persönlich.
Trotz der vielen abratenden Kommentare zu Joburg freue ich mich auf 6 Monate Vanderbijlpark (südlich von Johannesburg)
Cold, Südafrika kann ich viel billiger haben. Einmal Hauptbahnhof und danach Zoo.
tobi98768. Jun 2017

Sehe ich anders. Ich bin dieses Jahr für einen Monat durchs Land …Sehe ich anders. Ich bin dieses Jahr für einen Monat durchs Land (hauptsächlich Eastern und Western Cape) gereist und bin viel in Kontakt gewesen mit Einheimischen. Nahezu jeder hat von Joburg abgeraten, zumal die Stadt darüber hinaus noch ziemlich hässlich ist und sogut wie keine Sehenswürdigkeiten hat.


Du hast die Stadt somit nicht selbst besucht, sondern verlässt dich auf das Hörensagen von anderen, die selbst vermutlich seit Jahren (oder gar Jahrzehnten) nicht mehr in Joburg waren. Ich habe 3 Monate in Johannesburg gelebt und nie ein Problem mit der Sicherheit. Auch Johannesburg selbst hat viele reizvolle Orte, die dir vermutlich auf ewig verschlossen bleiben. Damit es anderen nicht auch so geht, sollte man Zurückhaltung wahren, wenn man keine eigenen Erfahrungen vorweisen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text