Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
"Abbitte" kostenlos in der Mediathek streamen (ServusTV)
614° Abgelaufen

"Abbitte" kostenlos in der Mediathek streamen (ServusTV)

KOSTENLOS3,99€ServusTV Angebote
41
eingestellt am 1. JanBearbeitet von:"crazyOhr"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

In der Mediathek von ServusTV ist momentan (der Stream ist jeweils ab 20 Uhr verfügbar, da erst ab 12 Jahren freigegeben) das britische Filmdrama Abbitte (OT: Atonement) zu sehen. Die Hauptrollen spielen u. a. Keira Knightley und James McAvoy.

Inhalt: Die junge Briony stellt aus Eifersucht den Liebhaber ihrer älteren Schwester als Triebtäter dar. Doch selbst das scheint die Liebe zwischen den beiden nicht zerstören zu können. Als Briony ihren Fehler einsieht, hofft sie auf Verzeihung.

Bewertung: Der Tomatometer liegt bei 83 %, auf IMDB wurde der Film mit 7,8 bewertet.

PVG:3,99

Edit (01.01.20, 18:18 Uhr): Film

Gutes Neues und viel Spaß beim Schauen.

1510015.jpg
Zusätzliche Info
ServusTV Angebote

Gruppen

41 Kommentare
Trailer:
24506433-g9rcq.jpg
Na ja, der JD findet es trotzdem...
Ist ein direkter Download möglich?
Top danke!
hub1101.01.2020 12:15

Ist ein direkter Download möglich?


Jupp, allerdings nur mim JD, der VSO mag den Link auch nicht. Sogar ohne Senderlogo
Details:
Complete name : AA-1JKRG7C4D1W14_FO-22CGP5G2SBH11 (720p_aac).mp4
Format : MPEG-4
Format profile : Base Media
Codec ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)
File size : 2.38 GiB
Duration : 1 h 57 min
Overall bit rate : 2 894 kb/s
Writing application : Lavf58.17.100
undealete01.01.2020 12:20

Jupp, allerdings nur mim JD, der VSO mag den Link auch nicht. Sogar ohne …Jupp, allerdings nur mim JD, der VSO mag den Link auch nicht. Sogar ohne Senderlogo Details:Complete name : AA-1JKRG7C4D1W14_FO-22CGP5G2SBH11 (720p_aac).mp4Format : MPEG-4Format profile : Base MediaCodec ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)File size : 2.38 GiBDuration : 1 h 57 minOverall bit rate : 2 894 kb/sWriting application : Lavf58.17.100


Danke für den Tipp.
undealete01.01.2020 12:20

Jupp, allerdings nur mim JD, der VSO mag den Link auch nicht. Sogar ohne …Jupp, allerdings nur mim JD, der VSO mag den Link auch nicht. Sogar ohne Senderlogo Details:Complete name : AA-1JKRG7C4D1W14_FO-22CGP5G2SBH11 (720p_aac).mp4Format : MPEG-4Format profile : Base MediaCodec ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)File size : 2.38 GiBDuration : 1 h 57 minOverall bit rate : 2 894 kb/sWriting application : Lavf58.17.100


JD?
Österreichischer Privatfernsehsender! Damit ist dieser Deal wirklich kostenlos und HOT!

Habe es mir mal in 540p (1,21 GB) gezogen.
Bearbeitet von: "Mike19XX" 1. Jan
Keira
Ist ein super FIlm!
Erst ab 20 uhr?
LST01.01.2020 13:58

Gibts in der Apotheke


Richtig erkannt. Die Arme braucht es dringend.
psyborg01.01.2020 14:02

Richtig erkannt. Die Arme braucht es dringend.



Die Entscheidung überlasse ich ihr.
Die Dünkirchen Strandszene ist ein kleines Meisterwerk für sich.
Sehe gerade (18:20 Uhr), entgegen der Info von ServusTV, dass sich der Film jetzt schon abspielen lässt.
Sehr guter Film und noch besserer Roman von Ian McEwan
Der Plot klingt, als sei er einer Reality-Soap entsprungen.
Top-Deal!!

Schade, dass ich damals bei folgendem Stream zu spät dran gewesen bin: mydealz.de/dea…217 Diesen Film hätte ich mir nämlich gerne heruntergeladen....
quellcode01.01.2020 19:32

Der Plot klingt, als sei er einer Reality-Soap entsprungen.


Habe noch ein wenig Hintergrund zum Film in die Beschreibung hinzugefügt
oha, tatsächlich mal ein TV Freebie. Nicht wie die Fake-Freebies die andere immer einstellen. Hast mein Blussi verdient.
ServusTV ist wirklich sehr empfehlenswert, und ich bin erst durch diesen Deal darauf gestoßen, vielen Dank!
Bearbeitet von: "morsum" 2. Jan
Im Quellcode der Seite findet man den eigentlichen Streaming-Link:
"https://stv.rbmbtnx.net/api/v1/manifests/AA-1JKRG7C4D1W14_FO-22CGP5G2SBH11.m3u8"

Man kann mit diesem Link den Film auch auf Chromecast streamen, z.B. auf chromecast.link
Bearbeitet von: "mingystingy" 2. Jan
UncleChicken01.01.2020 21:08

oha, tatsächlich mal ein TV Freebie. Nicht wie die Fake-Freebies die …oha, tatsächlich mal ein TV Freebie. Nicht wie die Fake-Freebies die andere immer einstellen. Hast mein Blussi verdient.



ServusTV ist genau das was die öffentlich rechtlichen sein sollten. Viel Heimat, Natur und Kultur. Über Politik wird neutral berichtet und einen Zwangsbeitrag gibt es auch nicht. Top!!!!!!
Achtung: Der Film ist vermutlich nur noch bis heute Nacht verfügbar, da dieser im TV schon am 26.12 ausgestrahlt wurde. Deswegen bald anschauen!
johamb02.01.2020 12:10

ServusTV ist genau das was die öffentlich rechtlichen sein sollten. Viel …ServusTV ist genau das was die öffentlich rechtlichen sein sollten. Viel Heimat, Natur und Kultur. Über Politik wird neutral berichtet und einen Zwangsbeitrag gibt es auch nicht. Top!!!!!!



Und gehört Red Bull. Just sayin.
Link funktioniert nicht mehr
johamb02.01.2020 12:10

ServusTV ist genau das was die öffentlich rechtlichen sein sollten. Viel …ServusTV ist genau das was die öffentlich rechtlichen sein sollten. Viel Heimat, Natur und Kultur. Über Politik wird neutral berichtet und einen Zwangsbeitrag gibt es auch nicht. Top!!!!!!


Der Sender macht Verluste in Millionenhöhe, die von Herrn Mateschitz ausgeglichen werden, weil der Sender sein Hobby ist ... als Milliardär kann man sich halt sowas leisten. Wenn der Herr Mateschitz morgen beschließt, dass ihm sein Hobby nicht mehr gefällt, dann gibt es den Sender nicht mehr - fast wäre es schon mal so gewesen, als die Beschäftigten eine Gewerkschaft gründen wollten, was dem Herrn Milliardär gar nicht gefiel. Nicht wirklich vergleichbar mit öffentlich-rechtlichem Rundfunk IMHO. Und von wegen Politik: Schau dir mal den Wegscheider an und dann sag nochmal, dass das "neutral" ist ...
Archer135002.01.2020 20:28

Link funktioniert nicht mehr


Dann leider schon abgelaufen. Danke für den Hinweis.
mingystingy02.01.2020 21:10

Der Sender macht Verluste in Millionenhöhe, die von Herrn Mateschitz …Der Sender macht Verluste in Millionenhöhe, die von Herrn Mateschitz ausgeglichen werden, weil der Sender sein Hobby ist ... als Milliardär kann man sich halt sowas leisten. Wenn der Herr Mateschitz morgen beschließt, dass ihm sein Hobby nicht mehr gefällt, dann gibt es den Sender nicht mehr - fast wäre es schon mal so gewesen, als die Beschäftigten eine Gewerkschaft gründen wollten, was dem Herrn Milliardär gar nicht gefiel. Nicht wirklich vergleichbar mit öffentlich-rechtlichem Rundfunk IMHO. Und von wegen Politik: Schau dir mal den Wegscheider an und dann sag nochmal, dass das "neutral" ist ...


Hab mir den Wegscheider jetzt mal kurz angesehen. Kommt mir auf jeden Fall neutraler als die Tageschau vor. Nur weil heutzutage alles was linksextrem ist, als die neue Mitte verkauft wird, heißt das noch lange nicht das es neutral ist. Und nur weil im Öffentlich Rechtlichen Milliarden an Zwangsgebühren dafür verwendet werden, das durch Framing und Aufbereitung ... alles proffessionell daher kommt, heißt es auch nicht das es neutral ist.
Ja der Sender macht Verluste, ich denke das ist auch so geplant, den ServusTV hat auch kein wirkliches Geschäftsmodell.
Wenn ich den Sender gut finde, kann ich mir ja das ein oder andere Red Bull bzw. Red Bull Cola kaufen. Das ist wenigstens freiwillig.
Und Herr Mateschitz zwingt bestimmt niemanden bei seinem "Hobby" zu arbeiten. Wenn er keine Gewerkschaft will, dann ist das seine Sache. Er schafft wenigstens Arbeitsplätze die nicht auf der Ausbeutung, mittels Zwang, der Allgemeinheit basieren.
johamb02.01.2020 21:39

Hab mir den Wegscheider jetzt mal kurz angesehen. Kommt mir auf jeden Fall …Hab mir den Wegscheider jetzt mal kurz angesehen. Kommt mir auf jeden Fall neutraler als die Tageschau vor. Nur weil heutzutage alles was linksextrem ist, als die neue Mitte verkauft wird, heißt das noch lange nicht das es neutral ist. Und nur weil im Öffentlich Rechtlichen Milliarden an Zwangsgebühren dafür verwendet werden, das durch Framing und Aufbereitung ... alles proffessionell daher kommt, heißt es auch nicht das es neutral ist.Ja der Sender macht Verluste, ich denke das ist auch so geplant, den ServusTV hat auch kein wirkliches Geschäftsmodell. Wenn ich den Sender gut finde, kann ich mir ja das ein oder andere Red Bull bzw. Red Bull Cola kaufen. Das ist wenigstens freiwillig.Und Herr Mateschitz zwingt bestimmt niemanden bei seinem "Hobby" zu arbeiten. Wenn er keine Gewerkschaft will, dann ist das seine Sache. Er schafft wenigstens Arbeitsplätze die nicht auf der Ausbeutung, mittels Zwang, der Allgemeinheit basieren.


Also wenn dir der Wegscheider "neutral" vorkommt, dann hat's was mit deiner Wahrnehmung. Der Wegscheider versteht sich als Satireprogramm, soll also auch gar nicht neutral sein, das sind ja keine Nachrichten. Die eigentlichen Nachrichten auf ServusTV unterscheiden sich meiner Meinung nach nicht wirklich von den Nachrichten auf x-beliebigen anderen Sendern.

Wie auch immer liegt ServusTV IMHO ziemlich weit rechts, sonst würde man so einem Typen wie dem Wegscheider keine Plattform bieten. Herrn Mateschitzs Ansichten zum Thema Arbeitsrecht gefallen mir persönlich gar nicht. Wäre er ein guter Arbeitgeber, müsste er auch eine Gewerkschaft nicht fürchten.

Wie auch immer, es kann jeder diesen Sender gut finden, keine Frage. Übrig bleibt trotzdem, dass man den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht mit so einem Milliardärs-Hobbysender vergleichen kann. Also sind auch Vergleiche betreffend der Finanzierung unpassend.
Bearbeitet von: "mingystingy" 2. Jan
mingystingy02.01.2020 21:44

Also wenn dir der Wegscheider "neutral" vorkommt, dann hat's was mit …Also wenn dir der Wegscheider "neutral" vorkommt, dann hat's was mit deiner Wahrnehmung. Der Wegscheider versteht sich als Satireprogramm, soll also auch gar nicht neutral sein, das sind ja keine Nachrichten.



Satire kann definitiv neutral sein. In dem man Witze auf Kosten aller politischen Richtungen macht. Sagte auch nicht das er neutral ist, sondern das nach kurzer Sichtung er mir neutraler vorkommt als der Schnitt der Öffentlich Rechtlichen in DE
mingystingy02.01.2020 21:44

Wie auch immer liegt ServusTV IMHO ziemlich weit rechts, sonst würde man …Wie auch immer liegt ServusTV IMHO ziemlich weit rechts, sonst würde man so einem Typen wie dem Wegscheider keine Plattform bieten.


Wenn ich als Privatsender mit den Öffentlichen konkurieren muss, die aus Mitbewerbersicht nahezu unendliche Resourcen haben probiere ich natürlich eher die Marktlücke zu bedienen. Die wird auch immer größer da, die Öffentlich Rechtlichen immer einseitiger werden, immer mehr Fake News generieren immer mehr Framing betreiben und immer mehr linksextreme Mitarbeiter haben.
mingystingy02.01.2020 21:44

Man kann den Sender eh gut finden, hab ich nichts dagegen, trotzdem bleibe …Man kann den Sender eh gut finden, hab ich nichts dagegen, trotzdem bleibe ich dabei, dass man den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht mit so einem Milliardärs-Hobbysender vergleichen kann.


Darauf können wir uns von mir aus einigen.
mingystingy02.01.2020 21:44

Herrn Mateschitzs Ansichten zum Thema Arbeitsrecht gefallen mir persönlich …Herrn Mateschitzs Ansichten zum Thema Arbeitsrecht gefallen mir persönlich gar nicht. Wäre er ein guter Arbeitgeber, müsste er auch eine Gewerkschaft nicht fürchten.


Musst ja A dort nicht arbeiten und B den Sender nicht schauen. Daher jeder wie er will.
Und wäre er so ein schlechter Arbeitgeber würde dort niemand Arbeiten.

An die Moderation: braucht ihr nicht löschen, ich bin mit dem Thema fertig.
Bearbeitet von: "johamb" 2. Jan
johamb02.01.2020 21:57

Satire kann definitiv neutral sein. In dem man Witze auf Kosten aller …Satire kann definitiv neutral sein. In dem man Witze auf Kosten aller politischen Richtungen macht.


Ach so das meinst du ... ja gut, so kann man das sehen. Was ich vom Wegscheider bisher gesehen habe, war ausschließlich irgendein reaktionäres Gefasel über "die Linken" und dass die ja quasi eh am Aussterben sind ... sinngemäß so gesagt kurz nach der Wahl, bei der die rechtsaußen-FPÖ haushoch verloren und die Grünen haushoch hinzugewonnen haben.
mingystingy02.01.2020 21:10

Wenn der Herr Mateschitz morgen beschließt, dass ihm sein Hobby nicht mehr …Wenn der Herr Mateschitz morgen beschließt, dass ihm sein Hobby nicht mehr gefällt, dann gibt es den Sender nicht mehr - fast wäre es schon mal so gewesen



Wenn die Finanzierung der eigenen Verblödung nicht zwang wäre, dann würde es um die ÖR auch schlecht aussehen, weil die niemals 8 Mrd. € durch "Spenden" erhalten würden. Dann würden sie auch endlich anfangen richtig zu sparen und unabhängig berichten. Aber wozu sollten sie das tun, wenn ein lauter Schrei nach mehr Geld reicht um es zu bekommen? Könnten ja auch nen Spartensender schließen um mehr Geld für die übrigen Gehälter zu haben. Das Programm bleibt ja weiterhin der gleiche Mist egal, wie viel Lösegeld die von uns bekommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text