244°
Abbyy Produkte (OCR) gratis (Screenshot Reader, Business Card Reader, FineReaderOnline)

Abbyy Produkte (OCR) gratis (Screenshot Reader, Business Card Reader, FineReaderOnline)

Freebies

Abbyy Produkte (OCR) gratis (Screenshot Reader, Business Card Reader, FineReaderOnline)

Unter der verlinkten URL kann man Lizenzen für verschiedene Abbyy Produkte erhalten:

Screenshot Reader (normal 9,95)
Business Card Reader (normal 24,95)
FineReaderOnline 100 Seiten (gibt es so nicht, theoretischer Gegenwert 2 Euro)

Um z.B. den Screenshot Reader zu erhalten geht wie folgt vor:

Drückt auf den ersten Radiobutton ("Программа для распознавания скриншотов ABBYY Screenshot Reader (для Windows)")
Gebt Eure Emailadresse an (unter “Ваш email”)
Drückt auf den roten Button mit: “Получить подарок’

Die beiden anderen Produkte gehen analog. Die Aktion kann scheinbar mit der selben Emailadresse für mehrere Produkte verwendet werden.

20 Kommentare

Die Software ist eigentlich von der NSA g-sponsert und dient der Spionage der Russen....

Vielleicht noch die Werbeeinwilligung ausknipsen (v.a. wenn man das darüber Zugesandte nicht versteht ;)) :
[ ] "Я согласен(-на) на получение новостей и специальных предложений от компании ABBYY и ее партнеров"

TEN

Vielleicht noch die Werbeeinwilligung ausknipsen (v.a. wenn man das darüber Zugesandte nicht versteht ;)) : "Пожалуйста, введите действующий адрес. На него будут высланы инструкции для активации подарка."



Der erfahrene Mydealzer verwendet natürlich eine Wegwerfadresse: https://10minutemail.net/

Martin Fry

Die Software ist eigentlich von der NSA g-sponsert und dient der Spionage der Russen....


Ja, aber dafür gibt es ja Appguard - morgen - kostenlos - ganz sicher - 100% - echt jetzt.

Martin Fry

Die Software ist eigentlich von der NSA g-sponsert und dient der Spionage der Russen....


Schwoer ?!

Danke für die 100 Seiten!

Schade, Business Card Reader kommt 'n 404-Error...

Trotzdem hot & danke

dealhex

Schade, Business Card Reader kommt 'n 404-Error... Trotzdem hot & danke


Gerade probiert, funktioniert gut, ohne Errors.

1) Nur ein Produkt pro Mail.
2) 100 Seiten schmeißt nen Fehler.

Als leichtgewichtige Alternative zum Screenshot-Reader bietet sich ScreenOCR an. Das belegt deutlich weniger Ressourcen.

Dennoch HOT

negotio

...


es gibt ja einige OCR-Programme, von Freeware bis zur Bezahlsoftware
die Frage ist ja immer die Qualität/Erkennungsgenauigkeit und die ist bei abbyy (finereader) bisher immer hervorragend
hinzu kommt die dauerhafte Weiterentwicklung
wenn ich das richtige sehe, ist ScreenOCR auf Basis von MODI 2007

i.mer

1) Nur ein Produkt pro Mail. 2) 100 Seiten schmeißt nen Fehler.



Also ich konnte die beiden Programme mit einer Adresse holen.

Vorsicht, bei hauts den Browser zusammen !!!

Screenshot-Reader ist super, aber leider nur für Win.
Tolle Mac-Alternative die ich nach langem Suchen mal fand:
heise.de/dow…tml

Martin Fry

Die Software ist eigentlich von der NSA g-sponsert und dient der Spionage der Russen....


vonwegen, Zentrale der absoluten Macht ist in Minsk und Vitebsk / Belarus. Mit Aussenstellen in Dimona/Isreal, Heppenheim/D, Krusovice/CZ usw. Haut rein !!!

Krusovice... Ja die sind besonders gefährlich. Die brauen erst Bier und machen einen dann damit gefügig. Ganz böse Sache.

abgelaufen? bekomm nur 404?


Edit: Lag an der Mobilansicht!
Passt also.


Der Freereader über jeden Browser geht mit 100 Seiten auch für die Besitzer der angebissenen Äpfel.

Ahh, danke für den Hinweis mit der mobilen Ansicht! Hatte ich nicht dran gedacht, dass es daran liegen könnte.

MarcH

es gibt ja einige OCR-Programme, von Freeware bis zur Bezahlsoftware die Frage ist ja immer die Qualität/Erkennungsgenauigkeit und die ist bei abbyy (finereader) bisher immer hervorragend hinzu kommt die dauerhafte Weiterentwicklung wenn ich das richtige sehe, ist ScreenOCR auf Basis von MODI 2007


Yo stimmt schon. Ich habe beide Varianten einmal ausprobiert. Was mich bei Abbyy gestört hat ist, daß immer der 'License-Service' im Hintergrund laufen muß. Da ich da Tool aber nicht täglich brauche, fand ich das sehr unschön. Jedes mal den Service vor Gebrauch zu starten, finde ich auch unkomfortabel. ScreenOCR ist das nicht so anspruchsvoll. Von der Ergebnissen hat es immer funktioniert. Ich denke ein OCR vom Bildschirm ist technisch auch nicht sonderlich anspruchsvoll.

negotio

Ich denke ein OCR vom Bildschirm ist technisch auch nicht sonderlich anspruchsvoll.


jein, denn ein Bild (jpg/tif) in schlechter Qualität mit Text ist dann doch eine Herausforderung. (gerade durch verpixelte/kleine Größe)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text