ABC Design Kombi-Kinderwagen 3-Tec inkl. Tragewanne - Style Edition - Street
270°

ABC Design Kombi-Kinderwagen 3-Tec inkl. Tragewanne - Style Edition - Street

299,99€349,99€-14%Babyartikel.de Angebote
9
eingestellt am 15. Jan
Hey alle zusammen,

habe gerade beim Stöbern für eine Freundin dieses Angebot für einen ABC Design Kombi Kinderwagen gefunden, auch noch aus der Style Edition. Die sehen wirklich toll aus und qualitativ sind die ABC Designs wirklich super und klein zusammen zu klappen. Versand ist hier auch gratis.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Wir haben den, Qualität ist sehr gut, Optik gut aber auch sehr gross zum Glück haben wir einen Kombi. Trotzdem haben wir in der Buggy Zeit auf einen Quinny gewechselt, weil er zu unhandlich ist.
Bearbeitet von: "draxlerthomas" 15. Jan
draxlerthomasvor 1 m

Wir haben den, Qualität ist sehr gut, Optik gut aber auch sehr gross zum …Wir haben den, Qualität ist sehr gut, Optik gut aber auch sehr gross zum Glück haben wir einen Kombi. Trotzdem haben wir in der Buggy Zeit auf einen Quinny gewechselt, weil er zu unhandlich ist.


Deswegen wohl Kombi Kinderwagen
Finde den Preis echt ansprechend. Kann mir ein Experte verraten was an diesem Modell schlechter ist als bei einem 600€ Modell?
Ich habe zwei Kinder - und bin natürlich kein Experte, weise aber gewisse Erfahrungswerte auf. Ich hatte ABC Design - meine Freundin einen Hartan (so ein 700 € Modell) - wirklich ich kann beim besten Willen nicht erklären, warum der so teuer ist. Er war komplizierter zu bedienen (in meinen Augen), noch größer und optisch fand ich sämtliche ABC Designs ansprechender.
Ist wie beim Auto. Wollte eine schicke E-Klasse oder einen Skoda Kombi aus dem Octavia-Regal. Man zahlt nur fürs Design. Die praktischen Dinge überwiegen in keinster weise
Also aus der Erfahrung mit unserem Turbo 4 heraus muss ich dir widersprechen. Die sind nicht durchweg klein zusammen zu klappen.
Zusammen geklappt ist der Turbo 4 riesig. Fast so hoch wie die Räder und seitlich nicht einklappbar. Das ist ein großes Problem, selbst in Kombis.
Dieser hier scheint dagegen wirklich kompakt zu sein.

Aber Achtung: Die Tasche unten ist nicht wirklich alltagstauglich. Uns wäre die zu klein, weil wir mit Kind ab und zu auch mal einkaufen gehen. Hier bekommt man wirklich nicht viel unter.

Außerdem sind diese Dreirädrigen auch im Nachteil bei der Handhabung unterwegs. Bürgersteig und kleine Stufen können da schon mal problematisch werden. Womöglich aber auch nur eine Frage der Übung.
Habe einen teuren Gesslein und einen günstigen von Hauck. Der Gesslein wird sicher sehr lange halten. Der hauck Roadster SLX Duo ist aber viel praktischer und ich brauche das Teil mehr 10 Jahre....
Der Preis ist natürlich eine Ansage. Aber bei dem Modell 3Tec fallen mir allerdings gleich 4 Dinge negativ auf:
- das Netz unten ist wie schon gesagt sehr klein.
- der Klapp- und Federmechanismus sieht wenig robust aus - muss man sich anschauen, vllt. ist es nicht so dramatisch.
- am schlimmsten aber finde ich dieses 3rad-Fahrgestell. Hatten Freunde von uns und das ist der letzte Murks. Das Problem ist, so ein "Dreirad" Stufen oder Bordsteinkanten hochzuheben. Mit jedem normalen Wagen fährt man an die Kante, hebt die Vorderräder hoch, schiebt die Hinterräder bis zur Kante und hebt dann diese hoch. Fertig. Mit einem Dreirad ist das so aber nicht möglich - sobald man die Hinterräder hochheben will, kippt der Wagen zur Seite weg, weil er ja jetzt nur noch vorne an einem Punkt aufsteht (und das Kind nie genau mittig sitzt). Man muss also jede Stufe oder Bordsteinkante rückwärts nehmen...

Zur Marke ABC Design kann ich aus eigener Erfahrung (Modell Viper bei uns und Modell Turbo in der Verwandschaft im Einsatz) sagen, dass die Verarbeitung klasse ist und die Wagen sehr funktional und durchdacht sind. Die anderen Muttis aus dem Geburtsvorbereitungskurs haben da schon mal neidisch rübengeschaut, obwohl deren Wagen teils mehr als das doppelte gekostet haben - die sehen zwar schicker aus, aber sind wackeliger, die Wanne ist viel zu klein oder zu flach, das Verdeck geht nicht weit genug runter... Und ein Pärchen hatte an ihrem Teutonia schon 3x die Bremse tauschen/reparieren lassen.
Im Vergleich dazu gefällt mir unser ABC Design wirklich am besten, obwohl er in der Gruppe einer der günstigsten war. Und was gerade mir mit 1,95m gut gefällt: der Griff geht weit nach oben - die anderen Wagen waren mir meist zu klein, da bekäme ich einen Buckel beim schieben...

Jetzt hängt es natürlich vom Nutzungsprofil ab - wir legen mit unserem Wagen schon ordentliche Distanzen zurück, fahren viel mit U-/S-Bahn und unter der Woche wenig mit dem Auto. Daher ist für uns wichtig, dass der Wagen robust und praktisch ist, viel reinpasst und dass er vernünftig rollt. Dass er zusammengeklappt riesig ist, ist nicht so wild.
Der 3Tec scheint im gefalteten Zustand doch deutlich kleiner zu sein, wenn jemand also nicht weit fahren will, nicht viel Platz braucht und im Gegenzug einen klein zusammenklappbaren Wagen braucht macht das vllt. bei Euch mehr Sinn als bei uns... Aber grade das mit den 3 Rädern würde mich wahnsinnig machen - unsere Freunde haben ihren Wagen (war eine andere Marke, aber auch mit 3 Rädern) genau deswegen verkauft und sich einen mit 4 Rädern geholt.
Das ist natürlich klar, dass jeder seine eigenen Ansprüche checken muss und abwägen muss, was er braucht. Wenn jemand einen Offroad-tauglichen Wagen braucht, sind Schwenkräder oder gar 3-rädrige nicht wirklich praktisch. Dafür sind diese eben platzsparender. Wir hatten auch einen 3-rädrigen und ich hab ihn sogar in den Citigo bekommen. (Mit Wanne vorn) Einen Hartan oder anderes großes Modell hätte ich nicht unter gebracht.

Also liebe werdende Mamas und Papas - erstmal durchdenken, wo ihr fahren wollt und wie oft und wo der Wagen transportiert werden muss - dann findet ihr das richtige Modell.

Das Angebot und der Wagen sind für entsprechende Ansprüche aber ein super Angebot und qualitativ habe ich nur gute Erfahrungen mit ABC Design gemacht. :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text