ABC Feuerlöscher, 1 kg (druckerzubehör.de) 4,97 €
149°Abgelaufen

ABC Feuerlöscher, 1 kg (druckerzubehör.de) 4,97 €

37
eingestellt am 7. Mär 2014
Wenn man nur den Löscher bestellt kommen noch 5,97€ Porto und Verpackung dazu, das staffelt sich aber und wer noch was zusätzliches bestellt zahlt dementsprechend weniger

Limitierte Sonderaktion - nur 15.000 Stück verfügbar! Marken Feuerlöscher. Dort einsetzbar, wo Feuer schnell und wirksam gelöscht werden muss. Dieser Pulverlöscher ist geeignet für Brände der Klassen A, B und C. Brandklasse A (feste Stoffe): z.B. Holz, Pappe, Gummi, Plastik Brandklasse B (flüssige Stoffe): z.B. Benzin Diesel, Lösungsmittel Brandklasse C (Gase): z.B. Propan, Butan, Erdgas Für den Einsatz im Auto, Wohnwagen und am Arbeitsplatz. Eine passende Halterung für die Wandmontage ist im Lieferumfang mit enthalten. Sofort betriebsbereit. UVP 50,00 Euro (90,06% sparen)!

Technische Daten:
Abmessungen (HxB): ca. 332 x 85mm
Löschmittel: Pulverlöscher
Löschmittel Klassen: A,B,C
Inhalt: 1 kg
Arbeitsdruck: 18 bar
Temperaturbereich: -30°C bis +60°C

Beste Kommentare

Gut zu gebrauchen, wenns mal im Schlafzimmer heiß hergeht.

HOT

Gibt es mehrmals im Jahr bei den bekannten Discountern für 9,99 €.
Mit 1 kg kriegt man höchstens einen Entstehungsbrand unter Kontrolle - allerhöchstens. Also max. da sinnvoll, wo platztechnisch nicht mehr geht, z.b. im Auto. In den Haushalt gehört ein 6 kg-Löscher. Und immer dran denken: Pulver = großer Kollateralschaden.
Die ganze Diskussion lässt sich übrigens auch bei dem grad mal 2 Monate alten Thread zur letzten Aktion durchlesen (_;)
hukd.mydealz.de/dea…689

"UVP 50,00 Euro (90,06% sparen)"

muahaahh X)

Willst du das Ding wirklich in der Wohnung loslassen?!

Mal abgesheen davon, dass du dir damit die Bude versaust - was willst mit nem Kilo löschen? - Kerzen auspusten?

Wenns günstig sein muss, dann lieber nen einfachen Schaumlöscher für die Wohnung und wenns klein sein soll, die gibts auch mit 3kg.

Diese kleinen Pulverlöscher würde ich mir höchstens in die Garage oder ins Auto hängen - in der Garage ist das Pulver nich ganz so schlimm und wenn das Auto einmal brennt gehts eh nur noch um Leben retten - Schrott ist die Karre dann so oder so eh du das Feuer aus hast.

Hinzu kommt noch, das du keine möglichkeit hast das Ding regelmäßig auf funktionstüchtigkeit zu prüfen, da kein Manometer dran ist. Wenn das Ding langsam Druck verliert stehst im Ernstfall mit nem toten Feuerlöscher da und verlierst noch mehr wichtige Zeit im Kamp gegen das Feuer oder um Leben.

Ronnyempire

Einen solchen Feuerlöscher sollte jeder Haushalt haben. Die meisten schweren Brände entstehen aus kleinen Feuern welche mit solchen Teilen noch gut zu bekämpfen sind, wenn man weiss wie !


37 Kommentare

Gut zu gebrauchen, wenns mal im Schlafzimmer heiß hergeht.

HOT

"UVP 50,00 Euro (90,06% sparen)"

muahaahh X)

Verfasser

antonshigur

"UVP 50,00 Euro (90,06% sparen)"muahaahh X)



das ist natürlich ein quatsch-preis so wie meistens bei druckerzubehör

hmm vergleichspreis fehlt?!

1kg? Sind das nicht die Miniteile, die es beim Discounter rglm. für knapp €10 gibt?

Vergleichspreis wären ca 14 Euro incl Versand, ergo 3 Euro gespart.... naja

Einen solchen Feuerlöscher sollte jeder Haushalt haben. Die meisten schweren Brände entstehen aus kleinen Feuern welche mit solchen Teilen noch gut zu bekämpfen sind, wenn man weiss wie !

Wieviele der über 300 5-Sterne Bewertungen sind wohl tatsächlich Erfahrungsberichte? (_;)

hier 2 für 20,95 sogar mit manometer.
ebay.de/itm…86a

Willst du das Ding wirklich in der Wohnung loslassen?!

Mal abgesheen davon, dass du dir damit die Bude versaust - was willst mit nem Kilo löschen? - Kerzen auspusten?

Wenns günstig sein muss, dann lieber nen einfachen Schaumlöscher für die Wohnung und wenns klein sein soll, die gibts auch mit 3kg.

Diese kleinen Pulverlöscher würde ich mir höchstens in die Garage oder ins Auto hängen - in der Garage ist das Pulver nich ganz so schlimm und wenn das Auto einmal brennt gehts eh nur noch um Leben retten - Schrott ist die Karre dann so oder so eh du das Feuer aus hast.

Hinzu kommt noch, das du keine möglichkeit hast das Ding regelmäßig auf funktionstüchtigkeit zu prüfen, da kein Manometer dran ist. Wenn das Ding langsam Druck verliert stehst im Ernstfall mit nem toten Feuerlöscher da und verlierst noch mehr wichtige Zeit im Kamp gegen das Feuer oder um Leben.

Ronnyempire

Einen solchen Feuerlöscher sollte jeder Haushalt haben. Die meisten schweren Brände entstehen aus kleinen Feuern welche mit solchen Teilen noch gut zu bekämpfen sind, wenn man weiss wie !


Gibt es mehrmals im Jahr bei den bekannten Discountern für 9,99 €.
Mit 1 kg kriegt man höchstens einen Entstehungsbrand unter Kontrolle - allerhöchstens. Also max. da sinnvoll, wo platztechnisch nicht mehr geht, z.b. im Auto. In den Haushalt gehört ein 6 kg-Löscher. Und immer dran denken: Pulver = großer Kollateralschaden.
Die ganze Diskussion lässt sich übrigens auch bei dem grad mal 2 Monate alten Thread zur letzten Aktion durchlesen (_;)
hukd.mydealz.de/dea…689

ragnarock

Und immer dran denken: Pulver = großer Kollateralschaden.


ja, das gilt für verschiedenste Pulver. (_;)
Manchmal ist es sinnvoller die Bude abbrennen zu lassen, weil man mehr von der Versicherung bekommt.

Ronnyempire

Einen solchen Feuerlöscher sollte jeder Haushalt haben. Die meisten schweren Brände entstehen aus kleinen Feuern welche mit solchen Teilen noch gut zu bekämpfen sind, wenn man weiss wie !



1kg Löscher - ...schwere Brände...

HaHaHa ich hau mich weg!!!
So ein Spielzeug ist sogar im Auto zu klein!

Ronnyempire

Einen solchen Feuerlöscher sollte jeder Haushalt haben. Die meisten schweren Brände entstehen aus kleinen Feuern welche mit solchen Teilen noch gut zu bekämpfen sind, wenn man weiss wie !


Ich würde mir für zuhause keinen Pulverlöscher kaufen. Die Sauerei die durch das Pulver entsteht ist bei kleinen Feuern häufig größer als die durch das Feuer. Dann lieber einen großen Schaumlöscher (6 kg) und eine Löschdecke oder ein Löschspray.

oneil

1kg? Sind das nicht die Miniteile, die es beim Discounter rglm. für knapp €10 gibt?



Ich würde sagen JA. Habe vor über einem Jahr auch zugeschlagen und wurde enttäuscht. Die Abbildung ist garantiert falsch. Meiner jedenfalls ist grau und ganz ganz klein (siehst eher aus wie eine Trinkflasche) - aber Hauptsache der wiegt 1KG.
Zum Feuerlöschen nicht geeignet - wie schon geschrieben - Entstehungsbrände vielleicht.

joa, wie schon x-mal gesagt wurde:
für die Wohnung leiber einen grösseren Schaumlöscher mit Manometer (Manometer kostet nur geringfügig mehr als Ding ohne und macht Kontrolle einfacher) und dazu eine Löschdecke aus dem Discounter (Lidl hatte jetzt wieder eine) + *Rauchmelder*

btw: hat jemand Erfahrung, ob man sowas ggf. steuerlich ansetzen kann mit kreativer Begründung?

Ich hoffe ja immer noch, irgendwann mal einen Halonlöscher aus ausgemusterten BW-Beständen oder so abzustauben

ja ihr habt ja alle so eine große ahnung.

warum nicht einfach mal bei dem wetter das fenster aufmachen und abwarten bis das feuer sich durch die kühle luft abkühlt.

da brauch ich kein geld für ausgeben...

jemand zufällig ein angebot für 6kg Feuerlöscher,früher wurden die regemäßig kontrolliert,heute scheinbar nicht mehr.

Lieber gleich nen Aufladelöscher, statt Dauerdruck mit Manometer.

Chucky

joa, wie schon x-mal gesagt wurde:für die Wohnung leiber einen grösseren Schaumlöscher mit Manometer (Manometer kostet nur geringfügig mehr als Ding ohne und macht Kontrolle einfacher) und dazu eine Löschdecke aus dem Discounter (Lidl hatte jetzt wieder eine) + *Rauchmelder*btw: hat jemand Erfahrung, ob man sowas ggf. steuerlich ansetzen kann mit kreativer Begründung?Ich hoffe ja immer noch, irgendwann mal einen Halonlöscher aus ausgemusterten BW-Beständen oder so abzustauben

1 kg = optimal geeignet, um Zimmer komplett zu versauen.
1 kg = optimal ungeeignet, um mehr als eine brennende Zigarette zu löschen.

Druckerzubehör passt - mehr als einen brennenden Drucker kriegt man nämlich nicht gelöscht, während man sich die halbe Wohnung ruiniert...

Carmenst

jemand zufällig ein angebot für 6kg Feuerlöscher,früher wurden die regemäßig kontrolliert,heute scheinbar nicht mehr.


Regelmäßig bei Aldi, Lidl & Co.
Evtl. aktuell noch günstige Abverkaufsrestbestände im Lidl
hukd.mydealz.de/dea…708
Ansonsten einfach abwarten, kommt ca. 2x im Jahr das Angebot.
Und geprüft wurde und wird nur im gewerblichen Bereich, im Privatbereich gilt die 2-Jahres-Frist nicht

1. Leider auch Pulver.
2. Gearde bei billigen Aufladelöschern sollte auf eine regelmäßige Überprüfung nicht verzichtet werden - auch wenn diese ein Manometer besitzen.

Carmenst

jemand zufällig ein angebot für 6kg Feuerlöscher,früher wurden die regemäßig kontrolliert,heute scheinbar nicht mehr.

antonshigur

hier 2 für 20,95 sogar mit manometer.http://www.ebay.de/itm/2-x-Feuerloscher-GP-1D-ABC-1kg-Autofeuerloscher-neu-/120486598762?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Sicherheitstechnik&hash=item1c0d8f986a



gekauft, danke!!

antonshigur

hier 2 für 20,95 sogar mit manometer.http://www.ebay.de/itm/2-x-Feuerloscher-GP-1D-ABC-1kg-Autofeuerloscher-neu-/120486598762?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Sicherheitstechnik&hash=item1c0d8f986a


einer zum Zielüben, einer für später.:)

Paul555

1 kg = optimal geeignet, um Zimmer komplett zu versauen. 1 kg = optimal ungeeignet, um mehr als eine brennende Zigarette zu löschen.



Finde einen Kilo auch zu wenig. Wieviel Liter sind das denn?

gibt´s da noch andere Alternativen? Vielleicht sind die Feuerlöscher auch nur wieder nachgefüllt mit Nachahmer-Schaum

ercak

Finde einen Kilo auch zu wenig. Wieviel Liter sind das denn?


Keine Ahnung, aber man liest immer, dass man selbst fürs Auto mindestens 2 kg nehmen sollte.

Und auch das ist eigentlich zu wenig, da der Gelegenheitslöscher - der wir ja fast alle sind - das Teil leer gesprüht hat, bis er ein Gefühl für die richtige Dosierung hat - um dann mit der eigentlichen Brandbekämpfung zu beginnen.

bei Feuerlöscher-Deals kann man sich nur schwer zwischen HOT oder COLD entscheiden

Hätte ich letztens gebrauchen können..
naja dafür vermisse ich kein Grillgeruch mehr ^_^

Für eure Autos ist sowas ungeeigent, selbst wenn man mit dem Ding das Feuer gelöst gekommt, so vernichtet das Pulver die Elektronik.

Wenn ihr einen Löscher im Auto mitnehmen wollt, dann würde ich nur CO² Löscher empfehlen, da ist dann auch nichts kaputt!

Ich kann jedem vom Löschpulver abraten. Das Zeug macht euch nach dem Einsatz alle Geräte kaputt und verursacht so viel Sauerei, dass der Löschschaden größer sein wird als der Brand.
Allerdings ist Löschpulver extrem effizient. 1 kg reichen für den normalen Hausbrand vollkommen aus. (Sage ich aus Erfahrung (_;))

Mein Kollege (Feuerwehrmann) sagt:

"Es gibt nur eine Möglichkeit mit dem Ding einen Autobrand zu löschen.

1. Tür auf
2. Das Ding reinwerfen
3. Tür zu
4. Warten bis das Teil explodiert ist!"

Wie lang löscht so ein spielzeug eigtl? Nach 3s is der wahrscheinlich leer und der ungeübte otto normal bürger gerät ins schwitzen.

Ca. 6 bis 15 Sekunden. Mit zwei Stößen bekommt bekommt man einen brennenden Sofa auf jeden Fall gelöscht.
Für einen Motorbrand sind die 1 kg möglicherweise zu wenig, aber für die Heimanwendung mehr als ausreichend.

tical321

Wie lang löscht so ein spielzeug eigtl? Nach 3s is der wahrscheinlich leer und der ungeübte otto normal bürger gerät ins schwitzen.

Man kann auch eigene natürliche Flüssigkeits Mittel zur Brandbekämpfung nutzen - spart VSK.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text