127°
ABGELAUFEN
[Abenteuerladen] Dye Läufständer (3 Läufe) für 27,90€
[Abenteuerladen] Dye Läufständer (3 Läufe)  für 27,90€

[Abenteuerladen] Dye Läufständer (3 Läufe) für 27,90€

Preis:Preis:Preis:27,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Abenteuerladen.de gibt es im Moment den Dye Laufständer (für 3 Läufe) zum Preis von 19,95€ + 7,95€ VSK = 27,90€.

Idealo: 49,90€ + 2,95€ VSK = 52,85€

Macht eine Ersparnis von fast 50%.

Also alle Paintballer die so ein Ding tatsächlich nutzen, können hier einen ganz guten Schnitt machen.

Man kann die Dinger sicherlich auch als hässliche Buchstütze nutzen ...


Kurze Beschreibung:
Der Laufständer von Dye bietet Platz für 3 Läufe und ist aus Metall.

Höhe: 22 cm
Breite: 19 cm
Tiefe: 10 cm
Gewicht: 1,9 kg

28 Kommentare

Was ist das? (Frage eines Unwissenden...)

Aaahhh...ein Ständer für Paintballmarkiererläufe.

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.

Alter. Sei mal ein bisschen konkreter im Titel!

#läuftbeidir ... mehr sagt mir das Ding nicht

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.

Nix mit Waffe.

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.


Da könnt ihr euch noch so winden, lt. WaffG ist es halt eine - willkommen im Club

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.



.....
zu finden unter paintball.de

bzw.
Anlage WaffG

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.

Ja es stimmt, dass Markierer unter das Waffengesetz fallen. Allerdings ist das in meinen Augen nicht maßgeblich für den korrekten Sprachgebrauch.
Das Zeug, dass viele leider als Plastik bezeichnen, heißt eigentlich auch Kunststoff.
Es gibt halt nun mal Bezeichnungen, die richtiger sind als andere.
Bevor es falsch verstanden wird, mir gehts hier nur um die Sprache und den dementsprechenden Fachausdruck. Die Rechtslage ist ja rel. kar definiert.
Mein "nix mit Waffe" war vielleicht auch etwas ungenau und zu brachial.

Verfasser

Kommentar

Res

Alter. Sei mal ein bisschen konkreter im Titel!



Ich wollte erst nur Ständer schreiben.

ma3s7r0

Ja es stimmt, dass Markierer unter das Waffengesetz fallen. Allerdings ist das in meinen Augen nicht maßgeblich für den korrekten Sprachgebrauch. Das Zeug, dass viele leider als Plastik bezeichnen, heißt eigentlich auch Kunststoff. Es gibt halt nun mal Bezeichnungen, die richtiger sind als andere. Bevor es falsch verstanden wird, mir gehts hier nur um die Sprache und den dementsprechenden Fachausdruck. Die Rechtslage ist ja rel. kar definiert. Mein "nix mit Waffe" war vielleicht auch etwas ungenau und zu brachial.


... Also als korrekte Bezeichnung Schusswaffe?

Beim überfliegen der Deals gedacht, das sei eine Axt. Lesen hilft...

Uhmmm....soll das Kunst sein oder gibt es einen praktischen Grund wieso man 3 Läufe auf nen Metallklotz stecken sollte....?

Es gibt halt nun mal Bezeichnungen, die richtiger sind als andere.


Ich versteh schon den Hintergrund - darum schrieb ich ja auch "winden"

Mach dich locker - das Paintball in Deutschland von den verbotsgeilen Jakobinern nicht abgeschafft wurde
( Zitat: "sittenwidrige Tötungssimulation") , liegt nicht an den ganzen Differenzierungen, offiziellen Sprachregelungen und Sprachtabus, Verbot von Camo oder roten Kügelchen - sondern nur daran, dass zu viele Leute den Sport schon mal ausgeübt ( und zwar v.a. als Event wie z.B. über Jochen Schweizer, als Betriebsfeier o.ä.) und für gut befunden haben Selbst die Presse und die Medien sind klar auf der Paintballseite.
Wollen wir hoffen, dass es noch lange so bleibt.

Verständnisfrage: wofür braucht man 3 verschiedene Läufe? Komplette Waffen (bzw. Markierer ) passen da ja nicht drauf, oder? Nur aus Interesse

Auch bei mydealz mal was gelernt... :-)

ragnarock

Verständnisfrage: wofür braucht man 3 verschiedene Läufe? Komplette Waffen (bzw. Markierer ) passen da ja nicht drauf, oder? Nur aus Interesse



Mich interessiert viel mehr, wozu ich knapp 30 Euro dafür ausgeben soll, die Läufe auf einen Block zu stecken? So ein Lauf verzieht sich ja auch nicht, wenn er einfach im Regal/Schublade/Kiste liegt?!

Kommentar

ragnarock

Verständnisfrage: wofür braucht man 3 verschiedene Läufe? Komplette Waffen (bzw. Markierer ) passen da ja nicht drauf, oder? Nur aus Interesse

weil paintballer jeden scheiss kaufen..

parrot

Uhmmm....soll das Kunst sein oder gibt es einen praktischen Grund wieso man 3 Läufe auf nen Metallklotz stecken sollte....?


Auf die andere (Lauf-)Seite kommt noch so ein Teil, dann können die My Little Ponys darüber hüpfen?

Es gibt halt nun mal Bezeichnungen, die richtiger sind als andere.



wenn man vorne spielt sollte er kurz sein und nicht stören. leute die hinten spielen "brauchen" längere für die genauigkeit auf distanz. davon abgesehen haben einige läufe keine inlays, d.h. jeder lauf ist nur für einen gewissen durchmesser der paint gedacht und so haben manche drei läufe in gleicher länge mit verschiedenen innendurchmessern.

"Aber Stacy, ich habe nicht mal ein Gewehr, geschweige denn mehrere, wofür so ein ganzer Ständer notwendig wäre."

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.



MARKIERER! Immer das selbe ... *rolleyes*

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.


WAFFE ?!!!!

Ich habe meine GK Kurzwaffen an einem Holzbrett mit Löchern drin befestigt. Sieht besser aus in meinen Augen und sollte wohl auch für einen Marker gehen. V.a. wenn man ein edles Holz nimmt wie Nuss oder Kirsche.

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.


Das ist doch keine Waffe OMG Ein Markierer!!!

Hab noch eine iOn inkl. Freakset, O2 Bottle und viel Zubehör zu verkaufen. Ready 2 F***

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.



Es geht nicht darum ob die Bezeichnung für dieses "Objekt" Markierer oder Waffe ist.
Sondern ob ein Markierer in die Familie von Waffen fällt und damit als solche ebenfalls bezeichnet werden kann. Das ist was völlig anderes und hat mit deinem Vergleich ob Kunststoff und Plastik Synonyme sind nichts zu tun.

Ein Gesetz definiert einen Markierer als Waffe. Und alle Regelwerke wie Duden, Wahrig, Pons, Brockhaus werden sich nach diesem Gesetz orientieren, womit ein Markierer sprachlich korrekt eine Waffe ist. Punkt. Da gibt es nichts zu maulen. Und falls doch muss gegen das Gesetz gemault werden, und nicht gegen eine angeblich falsche Bezeichnungen.

PS: Anbei noch der entsprechende Auszug aus Wikipedia: "Paintball ist ein Mannschaftssport, bei dem sich Spieler mit Druckluftwaffen, den so genannten Markierern, mit Farbkugel beschießen."

Laufständer ....was es nicht alles gibt ! Bräuchte eher was für die Morgenlatte

bonsalmin

Ein Laufständer für einen(oder bis zu drei Läufen) von einer Paintball Waffe.



Jaja so eine Diskussion, ich dachte es mir schon beim eintippen. Aber ich hielt mich an die Gesetzeslage. Mir war vorher schon klar das der Begriff "Waffe" nicht gefällt, aber auch die die Paintball spielen müssen einsehen das es gesetzlich gesehen eine ist!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text