Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Abercrombie & Fitch - Wintersale 25% auf ab 4 Artikel, 3 Artikel 15% und 2 Artikel 10% // ALLE SALE ARTIKEL 50%
-160° Abgelaufen

Abercrombie & Fitch - Wintersale 25% auf ab 4 Artikel, 3 Artikel 15% und 2 Artikel 10% // ALLE SALE ARTIKEL 50%

25
eingestellt am 29. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hello

  • Bei Abercrombie & Fitch erhaltet ihr
  • 4 Artikel 25%
  • 3 Artikel 15%
  • 2 Artikel 10%


Zusätzlich nur online auf alle Artikel im Sale 50%
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Drachibrain29.12.2019 02:07

Bitte keine Falschinformationen verbreiten und dann auch noch unsachlich …Bitte keine Falschinformationen verbreiten und dann auch noch unsachlich werden. In den Bedingungen steht, dass der Kunde ein Rücksende-Etikett erhält und..."Falls Sie dieses Etikett nutzen, wird eine Gebühr von €9 von Ihrer Erstattung abgezogen". Das heißt aber auch, der Kunde kann frei entscheiden, wie und mit wem er die Ware zurück schickt. Kannst also auch für 3,.. Euro bspw. mit Hermes zurück senden. Was soll daran ein Verbrecherverein sein?


Bevor du ihn/sie angefitest, solltest du dich erst mal informieren. Abercrombie versendet grundsätzlich aus den Niederlanden.

Abercrombie & Fitch Returns Department
Leeghwaterweg 4-6-8
4612 RD Bergen op Zoom
Niederlande

Und für 3 Euro bringt dir kein Versandunternehmen dein Paket nach Holland.
25 Kommentare
50% auf Sale klingt interessant. Kosten Rückgaben hier etwas?
Bottback29.12.2019 01:05

50% auf Sale klingt interessant. Kosten Rückgaben hier etwas?


jo
50 Prozent nur bei Kids
Bottback29.12.2019 01:05

50% auf Sale klingt interessant. Kosten Rückgaben hier etwas?


Jep, 9€ für Rückversand. Verbrecher-Verein
M_ZI8529.12.2019 01:16

Jep, 9€ für Rückversand. Verbrecher-Verein


PayPal-Bezahlung möglich?
M_ZI8529.12.2019 01:16

Jep, 9€ für Rückversand. Verbrecher-Verein


Bitte keine Falschinformationen verbreiten und dann auch noch unsachlich werden. In den Bedingungen steht, dass der Kunde ein Rücksende-Etikett erhält und..."Falls Sie dieses Etikett nutzen, wird eine Gebühr von €9 von Ihrer Erstattung abgezogen". Das heißt aber auch, der Kunde kann frei entscheiden, wie und mit wem er die Ware zurück schickt. Kannst also auch für 3,.. Euro bspw. mit Hermes zurück senden. Was soll daran ein Verbrecherverein sein?
Drachibrain29.12.2019 02:07

Bitte keine Falschinformationen verbreiten und dann auch noch unsachlich …Bitte keine Falschinformationen verbreiten und dann auch noch unsachlich werden. In den Bedingungen steht, dass der Kunde ein Rücksende-Etikett erhält und..."Falls Sie dieses Etikett nutzen, wird eine Gebühr von €9 von Ihrer Erstattung abgezogen". Das heißt aber auch, der Kunde kann frei entscheiden, wie und mit wem er die Ware zurück schickt. Kannst also auch für 3,.. Euro bspw. mit Hermes zurück senden. Was soll daran ein Verbrecherverein sein?


Bevor du ihn/sie angefitest, solltest du dich erst mal informieren. Abercrombie versendet grundsätzlich aus den Niederlanden.

Abercrombie & Fitch Returns Department
Leeghwaterweg 4-6-8
4612 RD Bergen op Zoom
Niederlande

Und für 3 Euro bringt dir kein Versandunternehmen dein Paket nach Holland.
pinkhairtree29.12.2019 01:26

PayPal-Bezahlung möglich?


Du kannst mit Paypal bezahlen und so die Rücksendekosten wieder bekommen.
Den Laden gibts noch? Cold. Supercold für deren Einstellung.
XXSammyDeluxeXX29.12.2019 04:01

Bevor du ihn/sie angefitest, solltest du dich erst mal informieren. …Bevor du ihn/sie angefitest, solltest du dich erst mal informieren. Abercrombie versendet grundsätzlich aus den Niederlanden. Abercrombie & Fitch Returns DepartmentLeeghwaterweg 4-6-84612 RD Bergen op ZoomNiederlandeUnd für 3 Euro bringt dir kein Versandunternehmen dein Paket nach Holland.


Aber auch keine 9 EUR! Und nur darum gings. Und wenn jemand irgendwen angegiftet hat, dann er/sie wohl eher A&F, mit der Verbrecher Aussage. Wo lag Deiner Meinung nach in meinem Kommentar ein "angiften"?
Avatar
GelöschterUser411903
Lynsch29.12.2019 00:52

Den Laden gibts noch? Cold. Supercold für deren Einstellung.


Klär mich auf. Was ist "deren" Einstellung ?
GelöschterUser41190329.12.2019 10:23

Klär mich auf. Was ist "deren" Einstellung ?


Lies dir einfach mal die Kritiken bei Wikipedia durch im Artikel von A&F.
Da hats mir damals schon gereicht. Daher werd ich der Marke nie was gutes abgewinnen können.
GelöschterUser41190329.12.2019 10:23

Klär mich auf. Was ist "deren" Einstellung ?


Also im Vergleich ist der Kritikteil von z.B. Adidas und Nike auf Wikipedia kombiniert kleiner als der von A&F.
Drachibrain29.12.2019 10:05

Aber auch keine 9 EUR! Und nur darum gings. Und wenn jemand irgendwen …Aber auch keine 9 EUR! Und nur darum gings. Und wenn jemand irgendwen angegiftet hat, dann er/sie wohl eher A&F, mit der Verbrecher Aussage. Wo lag Deiner Meinung nach in meinem Kommentar ein "angiften"?


Auslandsversand kostet mittlerweile IMMER mehr als 15€. Das mit den 6,90€ gibts schon seit nem Jahr nicht mehr ausser du machst das Gewerblich und dann auch minimum 30x im Monat oder so.
Avatar
GelöschterUser411903
Lynsch29.12.2019 10:46

Lies dir einfach mal die Kritiken bei Wikipedia durch im Artikel von A&F. …Lies dir einfach mal die Kritiken bei Wikipedia durch im Artikel von A&F. Da hats mir damals schon gereicht. Daher werd ich der Marke nie was gutes abgewinnen können.


Ich geh mal davon aus du meinst alles was bis 2014 so unter Michael Jeffries als CEO vorgefallen ist. Und das wirfst du jetzt ca 70.000 Mitarbeitern vor, die gar nichts damit zu tun haben?

Eine interessante Einstellungen...
Lynsch29.12.2019 10:48

Also im Vergleich ist der Kritikteil von z.B. Adidas und Nike auf …Also im Vergleich ist der Kritikteil von z.B. Adidas und Nike auf Wikipedia kombiniert kleiner als der von A&F.


Ich weiß zwar nicht, wie es hier aussieht, aber..
Der Wikipedia-Kritik-Teil als seriöse Quelle, wie gut welches Unternehmen ist?
GelöschterUser41190329.12.2019 11:03

Ich geh mal davon aus du meinst alles was bis 2014 so unter Michael …Ich geh mal davon aus du meinst alles was bis 2014 so unter Michael Jeffries als CEO vorgefallen ist. Und das wirfst du jetzt ca 70.000 Mitarbeitern vor, die gar nichts damit zu tun haben?Eine interessante Einstellungen...


Ich werfe keinen Mitarbeitern etwas vor, sondern den Geschäftsführern und die, die sowas duldeten. Aber eine interessante Interpretation, die du da an den Tag legst.
pinkhairtree29.12.2019 11:24

Ich weiß zwar nicht, wie es hier aussieht, aber..Der Wikipedia-Kritik-Teil …Ich weiß zwar nicht, wie es hier aussieht, aber..Der Wikipedia-Kritik-Teil als seriöse Quelle, wie gut welches Unternehmen ist?


Es soll nur zeigen dass das Unternehmen immer wieder mit, wohl auch gerechtfertigter und erwähnenswerter, Kritik zu kämpfen hat.

Du kannst natürlich auch seriösere Quellen wie die Bild oder Hörzu hier zitieren.
Lynsch29.12.2019 11:26

Es soll nur zeigen dass das Unternehmen immer wieder mit, wohl auch …Es soll nur zeigen dass das Unternehmen immer wieder mit, wohl auch gerechtfertigter und erwähnenswerter, Kritik zu kämpfen hat.Du kannst natürlich auch seriösere Quellen wie die Bild oder Hörzu hier zitieren.


Gerade Adidas, finde ich, hat ein wenig mehr Kritik abbekommen und verdient als Abercrombie & Fitch, aber ich will hier auch keine Diskussion lostreten.
Ich finde nur, dass der Kritik-Teil eines Wikipedia-Artikels nicht sonderlich aussagekräftig ist, weil da (a.) häufig Mist drin steht, weil eben jeder eintragen kann, was er möchte, und oft an anderen Stellen viel fehlt, da in einer Enzyklopädie die harten Sachen niemals drinstehen werden (da das als Rufschädigung enden könnte).
pinkhairtree29.12.2019 11:29

Gerade Adidas, finde ich, hat ein wenig mehr Kritik abbekommen und …Gerade Adidas, finde ich, hat ein wenig mehr Kritik abbekommen und verdient als Abercrombie & Fitch, aber ich will hier auch keine Diskussion lostreten.Ich finde nur, dass der Kritik-Teil eines Wikipedia-Artikels nicht sonderlich aussagekräftig ist, weil da (a.) häufig Mist drin steht, weil eben jeder eintragen kann, was er möchte, und oft an anderen Stellen viel fehlt, da in einer Enzyklopädie die harten Sachen niemals drinstehen werden (da das als Rufschädigung enden könnte).


Du weisst aber dass man zwar bei Wikipedia alles eintragen kann, sowas aber immer und immer wieder auch von anderen gegengelesen wird und notfalls wieder entfernt oder geändert wird.
Ist ja nicht so dass man da lustigen Käse reinschreibt und das steht da dann ewig drin. Aber egal. Schönen Sonntag noch.
Avatar
GelöschterUser411903
Lynsch29.12.2019 11:21

Ich werfe keinen Mitarbeitern etwas vor, sondern den Geschäftsführern und d …Ich werfe keinen Mitarbeitern etwas vor, sondern den Geschäftsführern und die, die sowas duldeten. Aber eine interessante Interpretation, die du da an den Tag legst.


Du hast explizit von "denen" gesprochen, also allen. Diejenigen die das zu verantworten hatten sind längst weg.

Aber gucken wir doch mal in dein heiliges Wikipedia. Da steht bei Adidas:

"Adolf Dassler war wie sein Bruder Rudolf seit Mai 1933 NSDAP-Mitglied. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde er zur Wehrmacht eingezogen, durfte aber bereits nach einem Jahr in sein Unternehmen zurückkehren. Gegen Ende des Kriegs wurde in seiner Schuhfabrik die Panzerabwehrwaffe Panzerschreck hergestellt, wofür auch französische Zwangsarbeiter eingesetzt wurden"

Und du regst dich über einen dummen Spruch eines ehemaligen CEO auf ?

Wie gesagt, sehr interessante Einstellung die du da hast
GelöschterUser41190329.12.2019 11:42

Du hast explizit von "denen" gesprochen, also allen. Diejenigen die das zu …Du hast explizit von "denen" gesprochen, also allen. Diejenigen die das zu verantworten hatten sind längst weg.Aber gucken wir doch mal in dein heiliges Wikipedia. Da steht bei Adidas:"Adolf Dassler war wie sein Bruder Rudolf seit Mai 1933 NSDAP-Mitglied. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde er zur Wehrmacht eingezogen, durfte aber bereits nach einem Jahr in sein Unternehmen zurückkehren. Gegen Ende des Kriegs wurde in seiner Schuhfabrik die Panzerabwehrwaffe Panzerschreck hergestellt, wofür auch französische Zwangsarbeiter eingesetzt wurden"Und du regst dich über einen dummen Spruch eines ehemaligen CEO auf ?Wie gesagt, sehr interessante Einstellung die du da hast


Dreh es dir nur so hin wie es dir passt. Alles gut. Wie ich zuvor schon sagte, wünsche ich einen angenehmen Sonntag.
Lynsch29.12.2019 10:49

Auslandsversand kostet mittlerweile IMMER mehr als 15€. Das mit den 6,90€ g …Auslandsversand kostet mittlerweile IMMER mehr als 15€. Das mit den 6,90€ gibts schon seit nem Jahr nicht mehr ausser du machst das Gewerblich und dann auch minimum 30x im Monat oder so.


Stimmt so leider auch nicht ganz, da bei Hermes nur 9,90 €. Bei DHL 4,89 oder auch fast 9 €. Nur das DHL Paket kostet 13,99 €. Und? Alles identisch zu dem von A&F angegebenen 9 € Etikett.

Ich weiß, dass es ein Hassbild von vielen auf A&F gibt. Das gilt aber für so ziemlich viele Marken. Die einen mögens, die anderen nicht. Man sollte jedem seine Einstellung dazu lassen, aber deswegen dennoch nicht mit "Verbrecher-Verein" kommen. Niemand zwingt irgendwen, dort einzukaufen. Noch vor ein paar Jahren kam man ohne USA Besuch gar nicht an die Klamotten ran. Da ist es für viele schön gewesen, als die ersten Läden in Europa öffneten. Und dass das Return-Departement nun mal in den Niederlanden ist, stört vielleicht uns Deutsche, aber die Niederländer werden sich freuen. Globalisierung ist nicht nur auf Deutschland begrenzt. Und damit möchte ich die Diskussion um dieses Thema, zumindest meinerseits, auch beenden.
Drachibrain29.12.2019 12:17

Stimmt so leider auch nicht ganz, da bei Hermes nur 9,90 €. Bei DHL 4,89 o …Stimmt so leider auch nicht ganz, da bei Hermes nur 9,90 €. Bei DHL 4,89 oder auch fast 9 €. Nur das DHL Paket kostet 13,99 €. Und? Alles identisch zu dem von A&F angegebenen 9 € Etikett.Ich weiß, dass es ein Hassbild von vielen auf A&F gibt. Das gilt aber für so ziemlich viele Marken. Die einen mögens, die anderen nicht. Man sollte jedem seine Einstellung dazu lassen, aber deswegen dennoch nicht mit "Verbrecher-Verein" kommen. Niemand zwingt irgendwen, dort einzukaufen. Noch vor ein paar Jahren kam man ohne USA Besuch gar nicht an die Klamotten ran. Da ist es für viele schön gewesen, als die ersten Läden in Europa öffneten. Und dass das Return-Departement nun mal in den Niederlanden ist, stört vielleicht uns Deutsche, aber die Niederländer werden sich freuen. Globalisierung ist nicht nur auf Deutschland begrenzt. Und damit möchte ich die Diskussion um dieses Thema, zumindest meinerseits, auch beenden.


Leider nicht richtig. Bei DHL gibt es den Maxi Brief International nicht mehr für Privatleute.
Ich hab so vor zwei Jahren noch Basecaps in die Staaten geschickt. Entweder 6,50 als Einschreiben oder 9,60 sowas wenns 3-4 waren wegen dem Gewicht.
Das geht nicht mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text