ABGELAUFEN [jehlebike] GIANT Talon 0 LTD Scubablue
154°Abgelaufen

ABGELAUFEN [jehlebike] GIANT Talon 0 LTD Scubablue

37
eingestellt am 16. Aug 2015
27.5 MTB mit Reba Gabel usw. für 699€ plus 35€ Versand vergleichspreis ist etwa bei 850€.

Gilt nur noch heute!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

37 Kommentare

Cold, weil der Laden einfach miserabel ist

Verfasser

sebian01

Cold, weil der Laden einfach miserabel ist


Warum miserabel?

Was sagen die experten? Besser als karstadt univega?

Das Rad ist für den Preis soweit ordentlich. Klar, wenn man noch ein paar hunderter drauflegt bekommt man fast alle Komponenten nochmal besser, aber für das Geld soweit ok. XT-Schaltwerk haben heute ja eh viele Räder ab 500€, aber SLX Umwerfer ist schon ganz gut bei dem Preis. Gabel ist auch ordentlich. Die Versandkosten sind aber echt gemein und es gibt nur noch Größe M und L.

Das hier oder Radon ZR team 29 7.0? abgesehen von Radgröße.

Verfasser

kornundsprite

Das Rad ist für den Preis soweit ordentlich. Klar, wenn man noch ein paar hunderter drauflegt bekommt man fast alle Komponenten nochmal besser, aber für das Geld soweit ok. XT-Schaltwerk haben heute ja eh viele Räder ab 500€, aber SLX Umwerfer ist schon ganz gut bei dem Preis. Gabel ist auch ordentlich. Die Versandkosten sind aber echt gemein und es gibt nur noch Größe M und L.


Klar besser und damit teurere gibt es immer aber das Rad spielt in der 1000€ Liga mit. Und das wichtigste ist der rahmen und die gabel, der rest wird bei verschleiss eh schnell getauscht.

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts.
Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.

Was ein Quatsch ... . 3 mal Deore und ne komplette Acera Bremse hat NICHTS mit 1k bikes zu tun.


kornundsprite

Das Rad ist für den Preis soweit ordentlich. Klar, wenn man noch ein paar hunderter drauflegt bekommt man fast alle Komponenten nochmal besser, aber für das Geld soweit ok. XT-Schaltwerk haben heute ja eh viele Räder ab 500€, aber SLX Umwerfer ist schon ganz gut bei dem Preis. Gabel ist auch ordentlich. Die Versandkosten sind aber echt gemein und es gibt nur noch Größe M und L.


Verfasser

kornundsprite

Das Rad ist für den Preis soweit ordentlich. Klar, wenn man noch ein paar hunderter drauflegt bekommt man fast alle Komponenten nochmal besser, aber für das Geld soweit ok. XT-Schaltwerk haben heute ja eh viele Räder ab 500€, aber SLX Umwerfer ist schon ganz gut bei dem Preis. Gabel ist auch ordentlich. Die Versandkosten sind aber echt gemein und es gibt nur noch Größe M und L.


Stimmt aber irgend welche mit suntour gabel......

reraps du hast echt keine ahnung!

lass ihn labern. Nullblicker gibts in jedem Forum...

brian2323

reraps du hast echt keine ahnung!



Für den preis ist die Ausstattung OK. Aber die Naben/Felgen sind zum vergessen, außer für die Brötchenholfraktion. Und da was neues kostet einiges, dann ist das Gesamtpaket preislich ncihtmehr OK

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^

oder zum selben Preis das Trek Caliber 8 ? Was sagt ihr

Verfasser

brian2323

reraps du hast echt keine ahnung!


Stimmt, ich bin nicht so schlau wie du.

Verfasser

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^


Weil hier jeder ein fully für min. 5000€ hat... Und alle totale Profis sind.

Von der Empfehlung eines bikes mit teils schlechtester und billigster Komponentenklasse auf so eine Aussage zu kommen ist wirklich eindeutig. Hallo Unterschicht ! Ach ja, und hallo ignore list

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^


Verfasser

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^


Danke

Verfasser

Hier mal noch andere Meinungen zu:
"Das Giant ist für den Preis doch sehr solide ausgestattet"
"Bremsen sind beim Giant die schwächeren Shimano Acera und beim Bulls die stärkeren Deore.
Also im großen und ganzen das Kaufen worauf es sich besser fährt."
Quelle:
mtb-news.de/for…46/
Und da wird von original Preis ausgegangen 950€...

Ich würde lieber zu sowas greifen : canyon.com/mtb…tml
ich hab sehr gute erfahrung mit dem Laden ....... sehr Kulant ..

voodoomann

Ich würde lieber zu sowas greifen : https://www.canyon.com/mtb/yellowstone/yellowstone-al-4-9.html ich hab sehr gute erfahrung mit dem Laden ....... sehr Kulant ..



Allerdings schlechter ausgestattet nur ne xc 30 gabel....

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^



Weil jeder das beste furs geld will?

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.


Du meinst wohl Acera.

sebian01

Cold, weil der Laden einfach miserabel ist


Ich habe dort mal ein bike gekauft und hatte unter anderem mit der Gabel probleme, ich musste für den Rückversand selbst aufkommen und hatte nur ärger mit dem Menschen am telefon. Die haben sich seeehr viel zeit gelassen -.-'

Wenn ich ein Fahrrad für Winter kaufen möchte, wegen Glatteis und Schnee.

Welches Fahrrad sollte ich mir kaufen so unter 300€ ?

christianklupsch

Weil jeder das beste furs geld will?


coole sache.. und das beste fürs geld bringt dir genau was am fahrrad ?

voodoomann

Ich würde lieber zu sowas greifen : https://www.canyon.com/mtb/yellowstone/yellowstone-al-4-9.html ich hab sehr gute erfahrung mit dem Laden ....... sehr Kulant ..



.......aber 100 € billiger und ein unterschied an der Gabel merkst Du sowieso nicht !!!!

Kommentar

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.

ach, die sind doch alle gleich, im Prinzip ist der ganze Shimano Rotz mit A am Anfang das gleiche. Wusste nicht mehr genau, was da stand. Hatte mir nur das A gemerkt.

christianklupsch

Weil jeder das beste furs geld will?



ist ne prinzipfrage. wenn ein a4 10000 euro kosten würde und ein corsa ebenfalls welches auto nimmst du?
und was bringt es dir denn vorwärts kommst du mit beiden

voodoomann

Ich würde lieber zu sowas greifen : https://www.canyon.com/mtb/yellowstone/yellowstone-al-4-9.html ich hab sehr gute erfahrung mit dem Laden ....... sehr Kulant ..


naja 100 euro sind jetzt nicht die welt.... und warum soll ich hier sparen wenns mir nicht auf die 100 euro ankommt? damit ich mich später ärgern kann?

hier wird aber immer eine korinthenkackerei betrieben.. der vergleich hinkt irgendwie, weil hier immer nur an kleinigkeiten rumgemosert wird welche meiner erfahrung nach üblicherweise überhaupt nicht ins gewicht fallen. und irgendwie würde ich mit dieser einstellung wohl niemals ein rad kaufen können was mich glücklich macht. und ich bin schon alles gefahren. vom trabbi bis hin zum ferrari ^^

Verfasser

voodoomann

Ich würde lieber zu sowas greifen : https://www.canyon.com/mtb/yellowstone/yellowstone-al-4-9.html ich hab sehr gute erfahrung mit dem Laden ....... sehr Kulant ..


Naja normal Preis waren 950€, aktuell ist das Rad ein auslaufmodell darum 850/800€ und jetzt gab es deb aktionspreis von 700€. Das heist es ist nicht nur 100€ billiger, und ganz ehrlich? Nicht nur die gabel ist viel schlechter...

Kommentar

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^


Beim Brötchenholen ja. Auf einem S2/3 Trail nein.
Aber wer sich mit einer suntour Gabel und alivio Bremse auf solche Trails traut wird alsbald ein Deal für sowas brauchen:
ProActiv_Rollstuhl_Jet.jpg

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.



Das stimmt zwar im Allgemeinen etwa so wie du das sagst, aber 100%ig würde ich das nicht unterschreiben.
Beim Rennrad hat bspw. die Tiagra ein Update bekommen und somit auch Features aus der 105er Serie erhalten. Ähnlich ist es auch bei der Alivio und der Deore. (Zumindest jetzt seit 2015)

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.


hab mich auf Übersicht Shimano bezogen. Dort sind die alle im Prinzip auf der gleichen Stufe. Tiagra und 105er unterscheiden sich dort aber sehr deutlich.

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.



Nicht so wirklich. Da ist der Unterschied zwischen 105 und Alivio schon größer.

Verfasser

War jetzt am Sonntag mit dem Rad auf einem single trail unterwegs und habe nichts zu beanstanden, für den Preis der Hammer. Auch der "knackpunkt" die Bremsen haben gut gearbeitet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text