Abus WA 50 Wandanker für 18 €
212°Abgelaufen

Abus WA 50 Wandanker für 18 €

16
eingestellt am 15. Sep 2013
Der Abus WA 50 ist ein Wandanker zur Sicherung von Fahrrädern o.ä. in Garage/Keller/etc.

Der Anker ist massiv und (korrekt angebracht) fast nicht mehr zu entfernen. Amazon.de vergibt 4.5 Sterne. Perfekt, wenn man keine Möglichkeit hat, das Rad irgendwo sicher anzuschließen.

Bei Amazon.co.uk momentan für sehr günstige £9.07 zu haben, sodass man mit Versand auf ca. 18 € kommt.

Sonst ist der Anker incl. Versand nicht unter 28,90 € zu bekommen. Man spart also fast 11 Euro.

16 Kommentare

Guter Preis

" Perfekt, wenn man keine Möglichkeit hat, das Rad irgendwo sicher anzuschließen. "

Is richtig, ich hol vorm Büro oder der Mietwohnung erstmal mein Schlagbohrer raus und ramm das Teil in die Wand.
Gute Idee, leider fast nirgendwo legal einsetzbar, ausser auf eigenem Grund und Boden. Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?

PLZDIETHXBYE

(...) Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?


Ha, dafür müsste er ja erstmal die schützenden Plastikklappen über den Schrauben entfernen...darauf kommt doch niemand!

Sehr günstiges Angebot - hätte nur lieber den WBA-100-Bodenanker. Der ist leider nicht so günstig zu haben.
Die Schrauben bekommt man übrigens mit einem handelsüblichen Schraubendreher nicht mehr heraus, da die Schraubenköpfe nach der Montage durch einzuschlagende Stahlkugeln unbrauchbar gemacht werden. Da muss man dann schon mit dem Presslufthammer dran. X)

PLZDIETHXBYE

Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?



Das würde mich auch interessieren, wie das gedacht ist. Vielleicht muss die Wandhalterung selbst wieder mit einer Wandhalterung gesichert werden.

Man könnte die Schraube rund drehen, dann krichste die auch nichtmehr so schnell ab. Muss man dann nur aufbohren wenn mans irgendwann mal abhaben will.

Die Kappen sind offenbar aus Metall und lassen sich mit einem Hammer so bündig einschlagen, dass man die Schraubköpfe nicht mehr erreicht.
Bleibt das Problem, in Mietobjekten die Erlebnis zur Befestigung zu bekommen.

Verfasser

PLZDIETHXBYE

" Perfekt, wenn man keine Möglichkeit hat, das Rad irgendwo sicher anzuschließen. "Is richtig, ich hol vorm Büro oder der Mietwohnung erstmal mein Schlagbohrer raus und ramm das Teil in die Wand. Gute Idee, leider fast nirgendwo legal einsetzbar, ausser auf eigenem Grund und Boden. Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?



Weshalb sollte ein Vermieter was dagegen haben? Meiner war eher irritiert dass ich überhaupt gefragt habe.

Logischer weise kann man die Schrauben auch nicht einfach wieder rausdrehen. In das Gewinde werden Metallkugeln eingehämmert und dieses somit unbrauchbar gemacht.

cooler Fund - hab schon Ewigkeiten so'n Teil auf meiner Liste. Gleich 2 geordert. Die Schrauben werden wohl "versiegelt": amazon.de/rev…rts

PLZDIETHXBYE

" Perfekt, wenn man keine Möglichkeit hat, das Rad irgendwo sicher anzuschließen. "Is richtig, ich hol vorm Büro oder der Mietwohnung erstmal mein Schlagbohrer raus und ramm das Teil in die Wand. Gute Idee, leider fast nirgendwo legal einsetzbar, ausser auf eigenem Grund und Boden. Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?


Frag dich doch mal selbst ob du willst, dass ein Mieter von dir ungefragt Löcher in die Außenwand des Hauses bohrt. Theoretisch gesehen, natürlich hast du keine Mieter.

Darf der Vermieter da überhaupt was dagegen haben? Man kann es ja wieder rückbauen. Wenn auch mit gewissem Aufwand.
Aber wenn ich keine Löcher bohren darf könnte ich ja auch keine Küche mit hängeschränken einbauen.

Eigentlich können es die meisten ja nicht ohne Probleme anbringen. Aber theoretisch wenn man dem Vermieter sagt man lässt es beim Auszug drin ist es doch eine eine super Sache. Sollte man vll gucken das er das Ding anbringt oder dabei ist.
Naher dreht er dir noch einen Schaden an der schon vorher da war.
Frage mich gerade ob mein Schloss da überhaupt durch passt amazon.de/ABU…5N0 sieht für mich so aus als ob es mit dem Loch der Halterung schon knapp wird.
Ich dürfte es bei meiner Eigentumswohnung im EG eines Mehrfamilienhauses doch ohne wenn und aber anbringen oder?

Habe so ein Teil 1993! im Keller meiner Eltern angebracht, nachdem 2 aneinander gekettete Räder geklaut wurden. Der Anker hängt heute immer noch.

Zum Anbau/Diebstahlschutz: Richtig, die Löcher/Bohrungen für die Schrauben im Anker werden versiegelt, in dem dicke Metallkappen eingeschlagen werden. Die bekommt man nur mit erheblichem Aufwand wieder auf, aber auf keinen Fall mit einem Schraubendreher.

In Kombination mit einem Wandhalter/Pedalhalter wird das Fahrrad platzsparend und sicher aufbewahrt.

Danke für den Deal, mir wurde erst mein 2000€ Rad aus dem Radkeller unseres Miethauses geklaut. Die Genehmigung der Anbringung habe ich bereits erhalten.

Verfasser

PLZDIETHXBYE

" Perfekt, wenn man keine Möglichkeit hat, das Rad irgendwo sicher anzuschließen. "Is richtig, ich hol vorm Büro oder der Mietwohnung erstmal mein Schlagbohrer raus und ramm das Teil in die Wand. Gute Idee, leider fast nirgendwo legal einsetzbar, ausser auf eigenem Grund und Boden. Und was geschieht, wenn der Dieb zufällig einen der seltenen Kreuz Schraubendreher dabei hat?



"Der Abus WA 50 ist ein Wandanker zur Sicherung von Fahrrädern o.ä. in Garage/Keller/etc."

Insofern eigentlich eher eine Aufwertung der Räumlichkeit.

Jetzt bei Amazon Deutschland für knapp 20€ zu haben!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text