Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Accu-Guide] Für Diabetiker - Accu-Chek Guide unentgeltlich testen
287° Abgelaufen

[Accu-Guide] Für Diabetiker - Accu-Chek Guide unentgeltlich testen

29
eingestellt am 9. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Rahmen der Accu-Chek Testwochen könnt ihr als Diabetiker jetzt das neue Blutzuckermessgerät Accu-Chek Guide kostenlos und unverbindlich bestellen, behalten und testen.
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Was soll man damit... ohne (teure) Messstäbchen... als Nicht-Diabetiker?
Geht immer seit 2017 mind.
mobylette09.04.2020 16:04

Was soll man damit... ohne (teure) Messstäbchen... als Nicht-Diabetiker?


Messstäbchen liegen natürlich dabei !
m10109.04.2020 16:04

Geht immer seit 2017 mind.


Jaaa, aber es ist phibs. Der beste Freund von @DSLsucher die machen die besten Deals!
Phibs09.04.2020 16:06

Messstäbchen liegen natürlich dabei !


Ja, 5...
Ohne Messestreifen gibt es das immer kostenlos
bambule09.04.2020 16:29

Ohne Messestreifen gibt es das immer kostenlos


Messstäbchen liegen natürlich dabei !
Phibs09.04.2020 16:30

Messstäbchen liegen natürlich dabei !


Ja klar. War nur ein Hinweis. Ich weiß nicht ob die 5 sogar immer dabei sind.
Ja stimmt, wer für das Messgerät bezahlt ist selbst schuld. Schließlich funktionieren die nach Art der Tintenstrahldrucker - verdient wird an den messstäbchen.
Die zugehörige App ist ok - was aber echt schlecht ist an diesem speziellen Gerät ist, Sasses 2032 knopfzellen verbraucht dass einem schlecht wird. Das bekommt der Hersteller scheinbar nicht in den Griff. Ich habe schon 3 Geräte austauschen lassen, trotzdem jede 2. Woche Batterie tauschen macht keinen Spaß von den Kosten mal abgesehen. Deshalb liegt es bei mir jetzt in der Schublade.
Trotzdem kostenlos ist kostenlos - weiß nicht was die Trolls da oben haben - Langeweile während der Quarantäne - Hauptsache einen blöden Kommentar abgesetzt
So und jetzt könnt ihr über mich herziehen
Ein Akkuprüfer für Diabetiker?
Ich habe das Gerät auch.
Tipp zum Batterieverbrauch: Wenn das Gerät motzt: Batterie wechseln, was je nach Batteriequalität häufiger vorkommt, Batterien raus und wieder rein, dann geht es eine Zeit lang wieder.
Kalt weil Vergleichspreis=gratis. Seit es das Gerät gibt
Mein Vater hat aktuell das Akku-Chek Aviva. Leider "spinnt" das manchmal, so dass man dann die Batterien kurz rausnehmen muss.

Frage: Nutzt das Guide dieselben Teststreifen wie das Aviva oder sind das andere?
Die Vorgänger Modelle waren bedienerfreundlicher. Der Hersteller hat leider nun ein elementaren Produktionsfehler. Es ist unfassbar schwierig für den Anwender die Messstäbchen zu benutzen, aus dem ganz einfachen Grund das diese haptisch so unfassbar! dünn und schmal sind. Ist so als ob man mit nem ultradünnen Nylonfaden hantieren muss,was vor allem für ältere Anwender ein absoluter Reinfall ist.
War neulich bei einem Diabetologen, der hat nur eine Augenbraue kurz hochgezogen
-> ich soll in 1 Jahr mal wieder vorbeischauen, ist also nix für Vaters Sohn

und ich hab keinen Platz mehr im Gästeklo
Bearbeitet von: "wuehlmausi" 9. Apr
Also ich als Diabetiker muss sagen das ich schon lange das accu check Mobile nutze da gibt es keine Teststreifen sondern Kassetten mit 50 Test und es funktioniert Prima das Gerät so wie auch der Verbrauch der Kassetten. Als Diabetiker bekommt man zudem die Kassetten oder auch Teststreifen von Onkel Doktor auf Rezept kostenlos. Beim Mobile Gerät musste ich noch nie die Batterie wechseln obwohl ich es jeden Tag 3-4 mal nutze. Sollte mal was mit dem Gerät oder Batterie sein einfach bei der Apotheke ein neues Gratis Gerät holen. Cool wäre es wenn das Mobile BT an Board hätte mit App aber vielleicht erscheint ja mal ein Nachgänger der ebenfalls die Kassetten hat den dies ist wirklich Praktisch. Nachteil ist eben nur wenn man gelegentlich mal messen möchte da die Kassetten ein Haltbarkeitsdatum haben welches beim Ablauf nicht mehr genutzt werden kann. Aber für Diabetiker die sowieso regelmäßig messen macht dies nichts aus. Das aktuelle Gerät aus dem Deal habe ich so wie auch andere Hersteller getestet und war nicht so begeistert. Warum dies ein Deal sein soll weiss nicht daher gibt es von mir gar keine Bewertung da die Geräte immer umsonst sind und wie bereits hier erwähnt zwar das Geld nur mit den Streifen oder Kassetten gemacht wird, was aber wirklich nur für gelegentliche Nutzer die es nicht auf Rezept erhalten interessant sein dürfte. Daher wäre glaube ein Deal mit den günstigsten Teststreifen am besten, da diese leider nicht immer kompatibel zu anderen Geräten des gleichen Hersteller sind. Meine Empfehlung ist es wirklich testet mal das Mobile von AccuCheck mit Probe Kasstette. Per USB Kabel hat man eine Super Grafische und Detaillierte Aufstellung der Messwerte. Es fehlt leider nur BT und die App auf dem Handy. Wenn dies noch kommt wäre es Perfekt.
diegla09.04.2020 16:46

Ja stimmt, wer für das Messgerät bezahlt ist selbst schuld. Schließlich fu …Ja stimmt, wer für das Messgerät bezahlt ist selbst schuld. Schließlich funktionieren die nach Art der Tintenstrahldrucker - verdient wird an den messstäbchen. Die zugehörige App ist ok - was aber echt schlecht ist an diesem speziellen Gerät ist, Sasses 2032 knopfzellen verbraucht dass einem schlecht wird. Das bekommt der Hersteller scheinbar nicht in den Griff. Ich habe schon 3 Geräte austauschen lassen, trotzdem jede 2. Woche Batterie tauschen macht keinen Spaß von den Kosten mal abgesehen. Deshalb liegt es bei mir jetzt in der Schublade. Trotzdem kostenlos ist kostenlos - weiß nicht was die Trolls da oben haben - Langeweile während der Quarantäne - Hauptsache einen blöden Kommentar abgesetzt



ich hoffe nur die Geräte mit Teststreifen haben möglichst bald ausgedient. Abzocke pur. Was soll an den Teststreifen so teuer sein frag ich mich von Anfang an? Leider ist das neu entwickelte FreeStyle Libre System nicht viel günstiger aber dafür nicht so umständlch in der Datenerfassung. Es mach das messen zumindest einfacher.
Etwas was immer gratis ist, ist kein Deal. Deshalb.
Amboss201709.04.2020 18:52

Also ich als Diabetiker muss sagen das ich schon lange das accu check …Also ich als Diabetiker muss sagen das ich schon lange das accu check Mobile nutze da gibt es keine Teststreifen sondern Kassetten mit 50 Test und es funktioniert Prima das Gerät so wie auch der Verbrauch der Kassetten. Als Diabetiker bekommt man zudem die Kassetten oder auch Teststreifen von Onkel Doktor auf Rezept kostenlos. Beim Mobile Gerät musste ich noch nie die Batterie wechseln obwohl ich es jeden Tag 3-4 mal nutze. Sollte mal was mit dem Gerät oder Batterie sein einfach bei der Apotheke ein neues Gratis Gerät holen. Cool wäre es wenn das Mobile BT an Board hätte mit App aber vielleicht erscheint ja mal ein Nachgänger der ebenfalls die Kassetten hat den dies ist wirklich Praktisch. Nachteil ist eben nur wenn man gelegentlich mal messen möchte da die Kassetten ein Haltbarkeitsdatum haben welches beim Ablauf nicht mehr genutzt werden kann. Aber für Diabetiker die sowieso regelmäßig messen macht dies nichts aus. Das aktuelle Gerät aus dem Deal habe ich so wie auch andere Hersteller getestet und war nicht so begeistert. Warum dies ein Deal sein soll weiss nicht daher gibt es von mir gar keine Bewertung da die Geräte immer umsonst sind und wie bereits hier erwähnt zwar das Geld nur mit den Streifen oder Kassetten gemacht wird, was aber wirklich nur für gelegentliche Nutzer die es nicht auf Rezept erhalten interessant sein dürfte. Daher wäre glaube ein Deal mit den günstigsten Teststreifen am besten, da diese leider nicht immer kompatibel zu anderen Geräten des gleichen Hersteller sind. Meine Empfehlung ist es wirklich testet mal das Mobile von AccuCheck mit Probe Kasstette. Per USB Kabel hat man eine Super Grafische und Detaillierte Aufstellung der Messwerte. Es fehlt leider nur BT und die App auf dem Handy. Wenn dies noch kommt wäre es Perfekt.


Es gibt einen Bluetooth Wireless Adapter für das Mobile. Damit kann man dann die mySugr App nutzen.
Hatte das Gerät auch eine zeitlang, das mit den Batterien war echt übel.
Den Vorgänger konnte man noch über USB laden. Ökologisch besser und billiger.
Ich würde das Gerät nicht wieder nehmen.

Und bitte aus dem Dealtext das Wort "neu" streichen das Gerät ist schon mehrere Jahre am Markt. Nur will das keiner weil es bessere gibt. Die Konkurrenzprodukte gibt es übrigens auch kostenlos, vom Diabetologen deines Vertrauens.
Ich benutze das Gerät seit Oktober 2019 und habe immer noch die ersten Batterien drin. Habe bis Januar jeden Tag 3-4 x gemessen und seitdem 1-2 x am Tag. Ich kann mich daher nicht bzgl. des Batterieverbrauchs beklagen. Teststreifen kann man auch über Ebay Kleinanzeigen günstig kaufen
Busheizer09.04.2020 20:17

Es gibt einen Bluetooth Wireless Adapter für das Mobile. Damit kann man …Es gibt einen Bluetooth Wireless Adapter für das Mobile. Damit kann man dann die mySugr App nutzen.


Wirklich? Habe ich bisher noch nichts von gehört hast du dafür eine genaue Bezeichnung oder vielleicht einen Link das wäre nett
Horst.Schlaemmer09.04.2020 18:35

Mein Vater hat aktuell das Akku-Chek Aviva. Leider "spinnt" das manchmal, …Mein Vater hat aktuell das Akku-Chek Aviva. Leider "spinnt" das manchmal, so dass man dann die Batterien kurz rausnehmen muss.Frage: Nutzt das Guide dieselben Teststreifen wie das Aviva oder sind das andere?


von dem Gerät kann ich nur abraten. Es spinnt ständig. Dazu gehören die schmalen Streifen.
George_dealspy09.04.2020 19:07

ich hoffe nur die Geräte mit Teststreifen haben möglichst bald ausgedient. …ich hoffe nur die Geräte mit Teststreifen haben möglichst bald ausgedient. Abzocke pur. Was soll an den Teststreifen so teuer sein frag ich mich von Anfang an? Leider ist das neu entwickelte FreeStyle Libre System nicht viel günstiger aber dafür nicht so umständlch in der Datenerfassung. Es mach das messen zumindest einfacher.


Dem kann ich nur beipflichten. Der Preis ist mir als Pumpenträger zwar egal weil die KK ja zahlt aber ich kann jedem nur empfehlen mal über ein Libre system nachzudenken bzw beim Doc nachfragen. Wesentlich angenehmer eben kurz sein nfc Smartphone rauszunehmen und kurz über den sensor zu halten anstatt messgerät rausholen, Streifen dazu und reinfummeln, Blut draufkloppen und hoffen das es genug war und auch sonst kein messfehler Eintritt. Also mein hba1c hat sich dadurch deutlich verbessert.
Amboss201710.04.2020 01:59

Wirklich? Habe ich bisher noch nichts von gehört hast du dafür eine genaue …Wirklich? Habe ich bisher noch nichts von gehört hast du dafür eine genaue Bezeichnung oder vielleicht einen Link das wäre nett



accu-chek.de/pro…ile
Busheizer10.04.2020 09:26

https://www.accu-chek.de/produkte/datenmanagement/mysugr-mobile


Danke dir habe es gleich bestellt wusste ich gar nicht das es sowas gibt. Nice
Was jetzt fehlt, ist ein Hobby-Techniker, der weiß wie man das Ding zu etwas nützlichem umbaut. Das würde dem Deal hotness geben und AccuCheck würde diesen Trick hassen.
mobylette09.04.2020 16:04

Was soll man damit... ohne (teure) Messstäbchen... als Nicht-Diabetiker?



Diesen Pseudo-Deal schnellstmöglich vergessen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text