Acer Aspire 11.6 Zoll Netbook/Notebook mit Windows 7  für 399,- €
88°Abgelaufen

Acer Aspire 11.6 Zoll Netbook/Notebook mit Windows 7 für 399,- €

24
eingestellt am 16. Nov 2010
Acer Aspire 1810TZ-412G32n schwarz oder silber
für 399,- € (Portofrei und mit PayPal/Karten bestellbar)

Computeruniverse bietet ein schönes Weinachstschäpchen.
Ersparnis ca 80 € oder 17%

Update: Gutscheine scheinen nicht zu funktionieren

Menge : solange der Vorrat reicht. (ca Woche)

Ein paar Daten :
Pentium SU4100 1.30GHz, 2(1x2)GB RAM, 320GB HDD, 29.5cm/11.6" 1366x768 glare, iGMA 4500 HD shared Memory, ohne opt. Laufwerk, GB-LAN, WLAN b/g/n, 3x USB2.0, VGA, HDMI, 5in1 Kartenleser, Webcam, Windows 7 Home Premium 64bit
leider

..............................................................man kann noch mehr sparen, nimmt man ein Retouren Teil für 379,-
..............................................................
Testberichte:
Amazon >>
amazon.de/pro…ing
(Dank an admin :))
"Hier mal ein paar Testberichte zum Acer (Alter bedenken):
notebookcheck.com/Ace…tml
notebookcheck.com/Tes…tml
minitechnet.de/ace…tml
http://www.notebookjournal.de/tests/review-test-acer-aspire-1810tz-412g25n-nkrt-1048/2"
..............................................................
Diverse Gutscheine wie :
FWJBJSJ
CHIP12XMS
FWIRV8X
FWY15WB
funktionieren "nicht"!! Wenn einer doch einen funktionierenden findet ruhig schreiben ich lese mit.

..............................................................
Fazit eines Amazon Beitrages:
+ extrem Lange Akkulaufzeit
+ elegantes und stabiles Design
+ sehr günstig/Super Preisleistungsverhältnis
+ extrem Leise im Akkubetrieb
+ sehr leicht
+ Gute Hardwareleistung
+ sehr kleines Netzteil
+ intelligentes Touchpad (ähnlich wie bei einem Mac Book)

- Spiegelndes Display
- etwas Lange Ladezeit des Akkus
- keine Recovery CD mitgeliefert

24 Kommentare

Gutes Ding!

Hätte es keine Intel Grafik würde ich es mir wirklich überlegen, aber mit Intel Grafikchips habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht...

mit qipu auch nochmal 2.5%

Naja aber das ist ja der Clou:

SU und Intelgraphic= 11h Laufzeit!!! (und LED-Backlight)
Alles andere ergibt (noch) keinen Sinn!

gibts denn noch andere gute notebookangebote ?

Ich würd noch eine SSD oder eine Momentus XT für <100€ reinzimmern, dann ist es super.

akkulaufzeit top, leistung flop.
dennoch ist das preisliche angebot okay (günstiger als im preisvergleich).

Wenn man damit nur surft ist die Leistung keines wegs ein Flop.
Der kleine Dual-core ist deutlich schneller als die ganzen Atom Netbooks und reicht auch für ein kleines(älteres) spielchen.

Außerdem hat man keine Hänger wegen der CPU, wie es bei Atom etc. der Fall ist. Meistens limitiert die Festplatte.
Deshalb hab ichs wie derhanfi gemacht, mit ner SSD gehts super ab.

hab selber nen 5810TZG aus der Timeline Serie von Acer. Hat die gleiche CPU mit 4GB Ram, allerdings neben dem Intel Grafikchip noch ne ATI4330 mit eigenen 512 MB Ram drin. Ist außerdem die 15" Variante.

Bis auf die Tatsache dass der CPU die Virtualisierung fehlt echt ein top Gerät und es hat zumindest in den ersten 6 Monaten die 8 Stunden Akkulaufzeit im Office Betrieb locker geschafft. Mittlerweile isses 1,5 Jahre alt und schafft immer noch sehr gute 6,5 Stunden mit dem mitgelieferten Akku.

Über den Preis kann man sicherlich streiten meins hatte damals 599 EUR gekostet, aber wenn man eben aus der Netbookklasse heraus möchte und schon eher in Richtung Subnotebook tendiert sicherlich ne gute/günstige Wahl.

Falls jemand noch einen Gutschein dafür braucht:

FWY15WB


Also der oben erwähnte Gutschein ging nicht.
Das Gerät ist ebenfalls in Silber erhältlich und wurde gleich mal geordert. Wollte genau dieses Gerät nämlich fast schon heute mittag kaufen - wie immer: danke Mydealz, perfektes Timing!

Zur Leistung sei übrigens gesagt, dass das hier eins der wenigen Netbooks mit Dual Core ist. Auch das neuere Model hat nur einen Core Solo und ist damit nicht unbedingt schneller. Ich würde das hier auf jeden Fall den ganzen Core Solo oder AMD Neo CPUs vorziehen, ganz klar!
(Atom sowieso..).
FullHD schafft auch diese Grafikeinheit aber ich behaupte mal das wird meistens für Reisen oder Arbeiten unterwegs genutzt und man hat dann eh nicht zufälligerweise einen Monitor dabei

Hier noch ein Gutschein über 5,-€ für interessierte:

FWGNQUI

Zum Gerät:

Ich habe ein ähnliches Gerät von Lenovo und kann nur sagen, top, besser als jedes Netbook, vor allem von der Performance ger. Win 7 läuft flüssig und arbeiten macht richtig Spaß.... Die CPU ist echt nicht schlecht und die Intel Grafik sachafft sogar HD Videos (auch unter YT)


regger

akkulaufzeit top, leistung flop.dennoch ist das preisliche angebot okay (günstiger als im preisvergleich).

Unsinn. Die Leistung ist absolut in Ordnung, ich besitze das schließlich selbst.

Hätte ich fast gekauft. Dann in letzzer Sekunde: GLARE!
Das war knapp an einem Fehlkauf vorbei.

Ein Netbook mit Windows 7? Sorry, aber das Betriebssystem schlaucht auch Notebooks teilweise ordentlich, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Netbook damit einigermaßen flüssig läuft.

Falls jemand für 30 Euro mehr (430) mein neues UL30a geizhals.at/deu…tml haben möchte, soll er sich unter s_w_a_s_t_i Freenet.de melden ;)...

schnellerer Prozessor, 9 std akkulaufzeit, grösserer display usw!

elhefe

Ein Netbook mit Windows 7? Sorry, aber das Betriebssystem schlaucht auch Notebooks teilweise ordentlich, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Netbook damit einigermaßen flüssig läuft.



Ist keinesfalls nachzuvollziehen. Ich würde Win7 auf einem aktuellen Netbook jedem XP, Vista vorziehen.

handelt es bei dem silbernen modell um die olympic edition?

da ich im internet nirgends das subnotebook in silber finde aus in der besseren olympic edition

ich habe mir das gerät vor ca. 5 moante gekauft, damals noch für ca. 460€. bin sehr zufrieden damit. würde auf jeden fall noch mal zu schlagen. ich nutze das gerät hauptsächlich für die uni und es gibt absolut nichts zu beanstanden (außer spiegelnder bildschirm).
im moment läuft bei mir windows 7 profensional flüssig ohne zu ruckeln.
ne es gibt wirklich hkeinen grund zummeckern.

was habt ihr?

Das DIng ist für Office ausgelegt; also reichen selbst mit W7 2Gb!
WIe soll sonst der Preis zustande kommen? Etwa mit 4Gb noch ne fette Grafikkarte und SSD?

Es ist halt kein Macbook etc.! Es ist nicht ausgelegt irgendwelche Grafikprogramme, CAD etc., welche eben Speicherhungrig sind laufen zu lassen.

Die größte Bremse sitzt dann meistens immer 30cm vorm Bildschirm!=)

Wenn ich net schon so ein schwuleten Netbook mit Atom hätte (bei dem sich Widerverkauf net mehr lohnt) würde ich die Kiste nehmen.

Übrigens: wen Glare Display nervt.. Schutzfolie
amazon.de/Vik…yr1
Vielleicht hilft das?

Shit. Ausverkauft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text