Acer Aspire 15,6" Notebook mit Windows 8 @ebay
383°Abgelaufen

Acer Aspire 15,6" Notebook mit Windows 8 @ebay

39
eingestellt am 24. Apr 2014
Ein ebay-Angebot von Alternate.

Acer Aspire 15,6" Notebook mit Windows 8.1 64 Bit, Intel Celeron N2920 Quad Core Prozessor und 2GB Arbeitsspeicher.

Interessantes Angebot wie ich finde, da man für wenig Geld ein Notebook mit guten Leistungsdaten erhält.
Klar ist es kein High-End Gerät und hat z.B. auch kein Full-HD Display, es kostet allerdings auch nur 249€ inkl. Versand und ist von einem seriösen Anbieten.
Vergleichspreis liegt bei 286,04€ bei meinpaket

Hier noch die Leistungsdaten:
Arbeitsspeicher: 2 GB
Prozessortyp: Intel® Celeron N2920 Prozessor (4x1,86 GHz)
Prozessorgeschwindigkeit: 1.86 GHz
Festplattenkapazität: 500 GB
Betriebssystem: Windows 8.1 64-bit
Bildschirmgröße: 39.6 cm (15.6 Zoll)
Auflösung: 1366x768 Pixel

39 Kommentare

Vergleichspreis?

Verfasser

antonshigur

Vergleichspreis?



286,04€ bei meinpaket. Ich editier das mal oben, danke für den Hinweis.

Auflösung: 1366x168 Pixel

??

Diesmal mit OS, dafür nur 2 GB RAM - schade. Trotzdem hot.
Weiß jemand, ob es zwei RAM-Bänke gibt?

Achtung: Kein optisches Laufwerk. Aber da kann man ja heut Abend bei Mediamarkt zuschlagen.

antonshigur

Vergleichspreis?


289 €.

Verfasser

Wuassa

Auflösung: 1366x168 Pixel ??



Sollte natürlich eine 7 sein

Wuassa

Auflösung: 1366x168 Pixel ??



249 € ??

sehr hot!

Deal-Jäger

hot

Ok, scheinbar nur Platz für einen Riegel, kein Optisches Laufwerk. Dafür mattes Display, gute technische Eckdaten und zwei Jahre Garantie. Qipu würde ich auch noch versuchen.

Das mit dem RAM wurmt mich echt ... kompletter Austausch kostet wieder um die 35€ ...
Dazu habe ich auch noch einen Prozessor der schwächer als der aktuelle 3770 Atom ist (trotz mehr Ghz) und auf dem Niveau eines 5-6 Jahre alten Core 2 Dua T6400 liegt.

Der einzige Vorteil: Der AKku hält a bissi länger!
EDIT: Falsche Aussage!! Es ist nur ein 4 Zellen Akku mit 2500mAh dabei ... kein 6 Zellen (oder höher) Akku.
Demnach läuft der Laptop nicht länger, trotz seines geringeren Stromverbrauches!

Effektiv spart man sich hier aber nicht wirklich viel ...
Lieber für 280€ gleich einen 2020M mit 4GB RAM nehmen!

antonshigur

Vergleichspreis?



Das müssteste mal bei mir machen.:{
Sehr guter Preis.

lolzi

Lieber für 280€ gleich einen 2020M mit 4GB RAM nehmen!



Wie sieht's da aus mit SSD (einbau)?

antonshigur

Vergleichspreis?


Wo denn?

lolzi

Lieber für 280€ gleich einen 2020M mit 4GB RAM nehmen!



Der HDD/SSD Einbau richtet sich immer nach dem Modell des Laptops ... und die Zugänglichkeit der Schächte. Muss man beim Kauf nur drauf achten (Testberichte lesen).

lolzi

Das mit dem RAM wurmt mich echt ... kompletter Austausch kostet wieder um die 35€ ... Dazu habe ich auch noch einen Prozessor der schwächer als der aktuelle 3770 Atom ist (trotz mehr Ghz) und auf dem Niveau eines 5-6 Jahre alten Core 2 Dua T6400 liegt. Der einzige Vorteil: Der AKku hält a bissi länger! EDIT: Falsche Aussage!! Es ist nur ein 4 Zellen Akku mit 2500mAh dabei ... kein 6 Zellen (oder höher) Akku. Demnach läuft der Laptop nicht länger, trotz seines geringeren Stromverbrauches! Effektiv spart man sich hier aber nicht wirklich viel ... Lieber für 280€ gleich einen 2020M mit 4GB RAM nehmen!


Was meinst du den da für ein Notebook, suche gerade sowas in dem Preissegment für 280 Euro ;-)

ACHTUNG: Der Prozessor ist ein besserer ATOM, die CPU ist einfach richtig langsam, spart zwar Strom, aber vergleichsweise lahme Ente. Liebe einen Pentium 2020M, fast doppelt so schnell...

markuso

Was meinst du den da für ein Notebook, suche gerade sowas in dem Preissegment für 280 Euro ;-)



heise.de/pre…tml

lolzi

Das mit dem RAM wurmt mich echt ... kompletter Austausch kostet wieder um die 35€ ...Dazu habe ich auch noch einen Prozessor der schwächer als der aktuelle 3770 Atom ist (trotz mehr Ghz) und auf dem Niveau eines 5-6 Jahre alten Core 2 Dua T6400 liegt.Der einzige Vorteil: Der AKku hält a bissi länger!EDIT: Falsche Aussage!! Es ist nur ein 4 Zellen Akku mit 2500mAh dabei ... kein 6 Zellen (oder höher) Akku.Demnach läuft der Laptop nicht länger, trotz seines geringeren Stromverbrauches!Effektiv spart man sich hier aber nicht wirklich viel ...Lieber für 280€ gleich einen 2020M mit 4GB RAM nehmen!



Eine Geheimtipp ist immer die Vorführabteilung von Cyberport.
Klar, sie sind gebraucht oder Vorführware, dafür auch oftmals echt günstig. Ansonsten auf Angebote warten, pro Woche kommen 3-6 Laptops Deals rein

Nur Beispiele (kurz durchgestöbert):
cyberport.de/ace…tml

cyberport.de/asu…tml

-> i3 für 300€

cyberport.de/-hp…tml

EInen sofortigen 2020M zu finden ist schwer .. da ich auch grad los muss ^^
Avatar

GelöschterUser94182

nIooL

ACHTUNG: Der Prozessor ist ein besserer ATOM, die CPU ist einfach richtig langsam, spart zwar Strom, aber vergleichsweise lahme Ente. Liebe einen Pentium 2020M, fast doppelt so schnell...



die Betonung liegt auf RICHTIG! langsam. Auf dem Teil macht fast nichts Spass - außer man legt Wert auf "Anspruchslosigkeit"

249EUR inkl. versand, ihr spezialisten.

was wollt ihr schon wieder? die eierlegende wollmilchsau für 250EUR?



verdammte n00bs.

nIooL

ACHTUNG: Der Prozessor ist ein besserer ATOM, die CPU ist einfach richtig langsam, spart zwar Strom, aber vergleichsweise lahme Ente. Liebe einen Pentium 2020M, fast doppelt so schnell...


macht das Teil denn alles im Internet mit und spielt HD Videos ohne zu mucken ab?

@JoeD + @lolzi, Danke für die Links, schau ich mal ob was dabei ist....

soLofox

249EUR inkl. versand, ihr spezialisten.was wollt ihr schon wieder? die eierlegende wollmilchsau für 250EUR?verdammte n00bs.


Dadurch, den Kauf nicht durchzuführen, wird hoffentlich soetwas ein Ladenhüter bleiben. Ladenhüter bekommen selten Nachfolger. Probleme mit OOTB Schlaftabletten hoffentlich gelöst.

Selbst wenn der Preis 150€ ist, das ist kein Notebook mit dem man arbeiten will, selbst mit SSD haben diese einfach zu weniger Dampf. Hier bekommt man für 250€ ein Gerät, was man nach sehr kurzer Zeit nicht mehr verwenden/haben will -> Anderes Gerät -> Wer billig kauft, der kauft 2x...

Ein Standard sollte schon sein, das ist wie ein 20PS VW Polo, das ist fast schon unzumutbar. Den geringen Aufpreis auf z.B. 2020M sollte drin sein.

Für jemanden, den es egal ist, wie lange der PC fürs Reagieren braucht, perfekter Deal, aber dann sollte der Mensch sehr viel Zeit bei den Arbeiten am PC nehmen....

Meine Meinung.

ich stand letztens vor derselben Entscheidung. Billiges neues Einsteigernotebook, oder gebrauchtes ?

Hab mir nen Fujitsi E780 gekauft, Intel Core I5, 4Gb, WIN 7, etc. gebraucht vom Händler fertig
gleicher Preis 4 Jahre altes Businessnotebook, rennt wie Sau, TOP

Die Baytrail-Quadcores sind nicht zu unterschätzen und sind von der Leistung her fast auf Augenhöhe mit der letzten Generation der ULV-i5er. Sprich: ein 1 Jahr altes Fagbook Air ist für den fünffachen Preis kaum schneller.
Schade ist hier der 2GB-Speicher, damit würde ich heute auch nicht mehr anfangen.

JoeD

Ok, scheinbar nur Platz für einen Riegel, kein Optisches Laufwerk. Dafür mattes Display, gute technische Eckdaten und zwei Jahre Garantie. Qipu würde ich auch noch versuchen.



Gibt Acer nicht nur ein Jahr Garantie?

Seid doch nicht alle so geizig und gibt ein-zwei Hunnies mehr aus, wenn ihr wirklich ein Notebook wollt. Ansonsten nur für`s surfen lieber ein Chromebook nehmen (Linuxkompatibel).

tabbasco

Gibt Acer nicht nur ein Jahr Garantie?



Google es doch einfach und spar uns beiden Zeit

CPU sollte für Office und Internet genügen. Auch die restlichen Eckdaten sind ok, lediglich der magere RAM, dessen eigentlich obligatorische Verdoppelung mit 30 € zu Buche schlägt, stört (und die Aussicht, dass die original verbauten 2 GB ungenutzt herumlägen).

Insgesamt richtet sich ein solches Angebot in dieser Konfiguration an absolut anspruchslose (Gelegenheits-)Nutzer. Und auch bei denen wird es schnell eng, denn die typische Zielgruppe kann ohne optisches Laufwerk nicht viel anfangen - und auch so etwas kostet wieder 20 bis 30 €. Da würde ich mir lieber gleich ein Teil mit leistungsfähigerer CPU, 4 GB und optischem Laufwerk, dafür ohne OS für 280 € besorgen.

dmarc73

Die Baytrail-Quadcores sind nicht zu unterschätzen und sind von der Leistung her fast auf Augenhöhe mit der letzten Generation der ULV-i5er. Sprich: ein 1 Jahr altes Fagbook Air ist für den fünffachen Preis kaum schneller.Schade ist hier der 2GB-Speicher, damit würde ich heute auch nicht mehr anfangen.



Da hast du leider Unrecht ...
Du kannst Laptop-Prozessoren hier vergleichen:

notebookcheck.com/Mob…tml

Such einfach via STRG + F den Namen des Prozessors.
Danach schaust du dich ca 25 Prozessoren nach oben und unten um und du siehst, wo der Prozessor ca einzuordnen ist.
Soweit ich das sehe sind die besten Baytrail Quadcores (ich hoffe ich nehme keine Falschen), der Z3770 bzw. der N3520 (wobei ich nicht weiss oder der noch zu Baytrail gehört) um den Platz 340 angesiedelt.

Nimmt man nun ULV i5er der 3. Gen, beispielsweise (soweit ich weis) die meist verkauftesten i5-3317U oder (ULV auf 15W TDP) oder i5-3339Y (ULV auf 13W TDP) liegen diese deutlich im Bereich von 150. bzw 200 rum.

Deine Aussage, dass die Baytrails auf dem Niveau von Ivy Bride ULV seien ist grundweg falsch!

JoeD

CPU sollte für Office und Internet genügen.


Genau das ist das Problem, das tut sie nicht wirklich.
Bei HD Streams o.ä. auch nur annähernd CPU lastigen angelegenheiten außer alle 10 sec mal nen Buchstaben in Word einzugeben limitiert sie schon. Vorallem macht es keinen Spaß, wenn das Notebook zwar gut läuft, aber andauernd ruckelt ... auf Dauer wirst du da blöd .. und weinst den 50€ hinterher, die man doch lieber hätte besser drauflegen sollen (vorallem weil man eh was drauflegen muss um den RAM aktuell zu kriegen)



JoeD

CPU sollte für Office und Internet genügen.



Den Rest meines zitierten Beitrags hast Du aber schon gelesen, oder ..?

250 Euros für ein Laptop? Ist aber wirklich günstig!

Finger weg von dem Teil, es lässt sich wirklich nur Windows 8 damit nutzen, kein Windows 7 oder Linux. Kein Botten von USB möglich. UEFI lässt sich nicht deaktivieren bzw. auf Legacy umstellen. Vom Acer Support erhält man keinen "Support". Neue Firmware gibt es nur über Windows 8 Tools.

Das ist also kein Notebook mit Windows 8, sondern ein Notebook ausschlieslich mit Windows 8.

JoeD

CPU sollte für Office und Internet genügen.



Jojo ... sollte eher ne Ergänzung sein, dass man nichtmal im Office damit Spaß hat ^^

nIooL

ACHTUNG: Der Prozessor ist ein besserer ATOM, die CPU ist einfach richtig langsam, spart zwar Strom, aber vergleichsweise lahme Ente. Liebe einen Pentium 2020M, fast doppelt so schnell...



- Besserer ATOM? Jep
- Richtig Langsam? Für Internet/Office/Videos gut zu gebrauchen, also jein. Das es kein Gaming-Notebook ist sollte jedem klar sein.
- Spart Strom? Ja, nur 7,5 Watt maximal Verbrauch, der Lüfter muss daher nicht laut aufdrehen um den CPU zu kühlen.
- ein Pentium 2020M ist fast doppelt so schnell? Schneller ja, aber nicht das doppelte an Leistung.
http://www.cpubenchmark.net/cpu_list.php
Pentium 2020M = 2301 Punkte -> N2920 = 1563 Punkte

Hier auch nochmal ein Test mit Benchmark:
notebookcheck.com/Int…tml
Die CPU schlägt sich durchaus gut!

Hab mir das Ding in exakt dieser Ausstattung gerade im Laden angesehen. Verarbeitung geht in Ordnung, Display ist ok, Lüfter leise. Arbeitsgeschwindigkeit fühlte sich - oberflächlich - ausreichend an.

JoeD

Ok, scheinbar nur Platz für einen Riegel, kein Optisches Laufwerk. Dafür mattes Display, gute technische Eckdaten und zwei Jahre Garantie. Qipu würde ich auch noch versuchen.



Bei einem Celeron werde ich in diesem Leben nicht mehr das Wort gut in den gleichen Zusammenhang bringen.

Ich kenne zwar nur die Positionierung, die damals stattfand pentium vs. celeron sowie Athlon vs. Duron, aber wer damals einen Celeron oder Duron hatte, der konnte sich gleich die Kugel geben, wenn sich an der Diskrepanz nichts getan hat, dann lieber ein vergleichbares Notebook mit Pentium B920 oder fast baugleichem i3 aufwärts...

...auf den Bildern ist aber ein DVD Laufwerk zu sehen...!?
Wenn der wirklich ohne sein soll, wie muss man sich das vorstellen, ist da ein Blinddeckel...? Hab ich so noch nie gesehen..

thar

...auf den Bildern ist aber ein DVD Laufwerk zu sehen...!?Wenn der wirklich ohne sein soll, wie muss man sich das vorstellen, ist da ein Blinddeckel...? Hab ich so noch nie gesehen..



Blinddeckel triffts, war mir auch neu; denn genug Platz wäre theoretisch.

zyph

Ich kenne zwar nur die Positionierung, die damals stattfand pentium vs. celeron sowie Athlon vs. Duron, aber wer damals einen Celeron oder Duron hatte, der konnte sich gleich die Kugel geben



Och, ich hatte seinerzeit einen Duron 1200 MHz mit einer Geforce 3 Ti 200. War ein exzellenter und - was damals noch wichtiger war - günstiger Spielerechner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text