377°
ABGELAUFEN
Acer Aspire E1-570 - Ordentliches 15,6" Dualcore-Notebook (matt) mit Core i3, 500 GB und 4 GB RAM @ Amazon

Acer Aspire E1-570 - Ordentliches 15,6" Dualcore-Notebook (matt) mit Core i3, 500 GB und 4 GB RAM @ Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Acer Aspire E1-570 - Ordentliches 15,6" Dualcore-Notebook (matt) mit Core i3, 500 GB und 4 GB RAM @ Amazon

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Diesmal mit Core i3 und DVD-Brenner. Nächster Idealo-Preis 349 €. 3,7 Sterne bei Amazon, wobei die allermeisten negativen Kundenbewertungen gehaltlos sind und sich zudem auf ein anderes Modell der Reihe beziehen.

Ordentlich ausgestattetes 15,6"-Notebook, gut geeignet für Office und simple Multimedia-Aufgaben. Typisches Einsteiger - oder "Elternnotebook".

+ Ordentliche Core i3 CPU (Ivy Bridge)
+ Non-glare Display
+ USB 3.0, Gigabit-LAN, HDMI
+ DVD-Brenner
+ Zwei Jahre Garantie

- Standardauflösung von 1366 x 768
- Kein Betriebssystem (rein monetär negativ)


Die technischen Daten im Einzelnen:

CPU: Intel Core i3-3217U, 2x 1.80GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP), HDMI • Display: 15.6", 1366x768, non-glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Cardreader: 5in1 (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: N/A • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 2500mAh • Gewicht: 2.30kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

ACHTUNG: Angeblich lässt sich Windows 7 aufgrund des UEFI-BIOS nicht installieren. Über einen Patch wird das Legacy-BIOS zur Verfügung gestellt, über das sich Windows 7 problemlos installieren lässt.

Ich habe das Gerät gestern von Amazon erhalten. Bei der dort vorhandenen Bios Version konnte ich Windows 7 (SP1) 64 bit problemlos von DVD installieren.
- wasistlos

51 Kommentare

Hmmmmm
Mit Windows 8 währs halt der Hammer...

Preis ist super allerdings ist laut Amazon HP kein Betriebssystem installiert.
Hat wer nen Tipp für Windows 7?

Ich dachte Win7 64Bit unterstützt UEFI?

Bockel

Ich dachte Win7 64Bit unterstützt UEFI?



Sollte klappen:

thomas-krenn.com/de/…dus

Aber auch NUR mit der 64bit Version!

Redaktion

Ich frag mich warum du bei + Windows 8 schreibst, wenn überall steht "kein Betriebssystem"...

El_Lorenzo

Ich frag mich warum du bei + Windows 8 schreibst, wenn überall steht "kein Betriebssystem"...



Wo genau schreibe ich das denn?

Redaktion

El_Lorenzo

Ich frag mich warum du bei + Windows 8 schreibst, wenn überall steht "kein Betriebssystem"...


Ich habe es gerade rausgelöscht... Sah so aus:

+ Ordentliche Core i3 CPU (Ivy Bridge)
+ Non-glare Display
+ Windows 8
+ USB 3.0, Gigabit-LAN, HDMI
+ DVD-Brenner
+ Zwei Jahre Garantie

El_Lorenzo

Ich habe es gerade rausgelöscht...



Mein Fehler - hatte den Dealtext aus einem früheren Deal kopiert, wobei mir offenbar ein "Windows 8" entgangen sein muss. Danke für die zeitnahe Korrektur.

gutes und günstiges Einsteiger-Notebook. Mit i5 und höher wäre es sogar was für mich, wenn man beim Display ein paar Augen zudrückt.

preis-leistungsverhältnis stimmt! Eine gute Gerät

Halt ein kack ULV i3... Ulv's sind okay, meiner Ansicht nach jedoch erst ab i5. Vorher haben die Ulv's keinen Turbo Mode, was sie zu extrem lahmen Krücken macht. Ein 2020M ist wohl besser als der i3 hier... Anders wäre es bei einem schönen i3 der 3. Gen wie beispielsweise der i3-3110M.

lolzi

Halt ein kack ULV i3... Ulv's sind okay, meiner Ansicht nach jedoch erst ab i5. Vorher haben die Ulv's keinen Turbo Mode, was sie zu extrem lahmen Krücken macht. Ein 2020M ist wohl besser als der i3 hier... Anders wäre es bei einem schönen i3 der 3. Gen wie beispielsweise der i3-3110M.



Gößtenteils richtig. Ein 2020M und dieser hier nehmen sich leistungsmäßig wohl wirklich nicht besonders viel, allerdings TDP 35 Watt gegenüber 17 Watt. Aber der Intel Core i3-3217U ist ebenfalls ein "3rd Generation Intel Processor"

lolzi

Halt ein kack ULV i3... Ulv's sind okay, meiner Ansicht nach jedoch erst ab i5. Vorher haben die Ulv's keinen Turbo Mode, was sie zu extrem lahmen Krücken macht. Ein 2020M ist wohl besser als der i3 hier... Anders wäre es bei einem schönen i3 der 3. Gen wie beispielsweise der i3-3110M.



Größtenteils richtig? Vollkommen richtig!
Natürlich sind beides Ivy Prozessoren .... und waren es schon immer. Jeder der den 2020M kennt weiss, das er aus der 3. Gen stammt.
Die TDP sind auch nur die Angabe der maximalen Stromaufnahme. Wenn du beide Prozessoren nicht wirklich ausreizt wird der Stromverbrauch ähnlich sein. Ich kann hier kurz ein Beispiel aufführen: Mein i7-4710MQ mit 47W TDP im Laptop tuckert im Durchschnitt mit 5-10 Watt vor sich hin ... er hat die Erlaubnis sich auf 30% runterzutakten wenn er nicht benötigt wird. Erst wenn ich z.B. Dota 2 starte dreht er hoch und die TDP steigen stark an. So ist das auch mit den beiden Ivy Prozessoren hier
Der Unterschied liegt bei den beiden Prozessoren eher in der HT Unterstützung. Der 3217U kann via HT auf 4 Kerne simuliert werden, der 2020M nicht. Gesamt, im 3D Mark, Single Core Benchmark etc wird überall der 2020M besser sein. Die Vorteile des 3217U liegen 1. bei der Grafikeinheit (HD 4000 > HD 2500) sowie des Hyperthreadings auf 4 Cores (wenn es eine Anwendung unterstützt).

Zurück zum Deal: Da aber der Laptop ja auch ein mattes Display hat ist der Preis von 300€ schon wirkich in Ordnung (da man derzeit kaum nen i3, egal ob ULV oder nicht) unter 300€ bekommt.

lolzi

Größtenteils richtig? Vollkommen richtig! [...]



Dann hatte ich Dich falsch Verstanden - Der Satz "Anders wäre es bei einem schönen i3 der 3. Gen wie beispielsweise der i3-3110M" implizierte für meine Begriffe fälschlicherweise, der Core i3-3217U sei keine CPU der 3. Generation. Sorry.

Der i3-3217U is schneller als ein "normal" getakteter i3 der ersten Serie (i3-330M) und selbst der ist meiner Meinung nach für 95% der Nutzer vollkommen ausreichend. Halte das Performancegeschwafel hier für Unsinn. Dann lieber eine SSD und, falls noch ein RAM-Slot frei ist, 2GB RAM rein, die kriegt man schön günstig da alle 4GB Riegel haben wollen, das bringt sicher mehr!

simons700

HmmmmmMit Windows 8 währs halt der Hammer...



Nein!
Und ich meine nicht 8, sondern anhand des Preises!
Für 300 Taler gabs schon mehr: inkl. 8, GT630M....

simons700

HmmmmmMit Windows 8 währs halt der Hammer...



Richtig, "gab". Und die allermeisten dürften leer ausgegangen sein.

simons700

HmmmmmMit Windows 8 währs halt der Hammer...



Welcher Deal war das? Den muss ich verpasst haben

Naja Preis Leistung ist ok, würde mir aber auf lange Sicht ein Einstiegs Lenovo mit etwas geringerer Leistung zum selben Preis holen. Qualität ist bei Lenovo einfach besser!

BBsan

Naja Preis Leistung ist ok, würde mir aber auf lange Sicht ein Einstiegs Lenovo mit etwas geringerer Leistung zum selben Preis holen. Qualität ist bei Lenovo einfach besser!



Das stimmt wohl. Ich habe selber ein Acer Aspire V5-131, und Verarbeitung (alles ist ziemlich labbrig und knarzt) als auch Touchpad sind echt nicht so dolle. Dafür wars halt saubillig, und ist auch noch sehr schnell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text