237°
ABGELAUFEN
Acer Aspire E1-572 Haswell i3 FullHD bei Cyberport für 399.-
Acer Aspire E1-572 Haswell i3 FullHD bei Cyberport für 399.-
ElektronikCyberport Angebote

Acer Aspire E1-572 Haswell i3 FullHD bei Cyberport für 399.-

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Cyberport gibt es seit einiger Zeit ein gutes, leichtes und leises Haswell Notebook mit mattem FullHD Display. Cyberport war bei idealo bislang am günstigsten und jetzt mit Gutschein INTEL30EURO ziemlich unschlagbar, wie ich finde.

Test:
notebookcheck.com/Tes…tml

Daten:
Intel® Core™ i3-4010U Prozessor (1,7 GHz), Dual-Core
39,6 cm (15") Full HD 16:9 LED Display (matt), Webcam
4 GB RAM, 500 GB Festplatte
Intel HD 4400 Grafik, HDMI, USB 3.0, WLAN-n, BT
Kein Betriebssystem , Akkulaufzeit bis 5,5 h, 2,4 kg

Gutschein: INTEL30EURO (nicht bei qipu gelistet)

34 Kommentare

Hot, für das Geld find ich das echt klasse, FULLHD, Matt, USB3.0...

Fehlt nur noch eine SSD!

Verfasser

Hier stand möglicherweise Werbung für Raubkopien (pcfritz)

Der Preis ist Top, Hasswell und Full HD Matt.....nur wie immer in der Preisregion extrem schwache Luminanz und Blickwinkelstabilität.

Wohl wirklich nur für zu Hause oder Büro geeignet

das display ist matt, da könnte man theoretisch auch mit draußen arbeiten - jedoch scheint im akkubetrieb die beleuchtung auf 150 candela runtergefahren zu werden:

notebookcheck.com/Tes…tml

Verfasser

kuchen85

Wie ist die Geschwindigkeit im Vergleich zum http://hukd.mydealz.de/deals/acer-aspire-i5-notebook-bei-cyberport-mit-30-euro-gutschein-349-euro-253960?



i5 ist sicher schneller, hat auch 35 TDP statt 15

Dieses NB lohnt nur für Leute, die nach FullHD oder geringe Lautstärke (32db bei Vollast, kein Lüfter im Idle) zu akzeptablem Preis suchen.
Gutschein gilt offenbar für etliche andere Kombinationen.

iomer

i5 ist sicher schneller, hat auch 35 TDP statt 15Dieses NB lohnt nur für Leute, die nach FullHD oder geringe Lautstärke (32db bei Vollast, kein Lüfter im Idle) zu akzeptablem Preis suchen.Gutschein gilt offenbar für etliche andere Kombinationen.



Ok danke

Avatar

GelöschterUser713

Der Prozessor ist wohl ein bisschen schlapp, oder?

... dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk
cold

lohnt es sich das als weihnachtsgeschenk zu holen oder kommt da noch mehr die nächsten Wochen in der Leistungs/Preiskategorie ?

=9 wird zeit für günstige ultra books

kuchen85

Wie ist die Geschwindigkeit im Vergleich zum http://hukd.mydealz.de/deals/acer-aspire-i5-notebook-bei-cyberport-mit-30-euro-gutschein-349-euro-253960?



Auch nicht übersehen, dass der i5 kein USB3 hat.

Ich hadere. Genau das Teil als 14"er (oder kleiner) und es wäre der (zeitlich passende) Schnapp des Jahrhunderts für mich. Wollte mir bis Mitte nächster Woche noch ein Ultra- oder Netbook zulegen, finde 15.6" und 2,4kg allerdings verdammt schwer. Allerdings preislich wirklich TOP und endlich mal ein Gerät, wo nicht die ganzen "Wir wollen Full HD"-Kiddiez ihre unrealistischen Preisvorstellungen spamen ;-)

hallo brauche dringend ein 15 zoll notebook... sollte aber leicht sein also min. unter 2 kg wiegen. is nur für dvd schauen und streamen und schreibarbeiten..... bis 400 Euro. einer ne idee???

zerimar

hallo brauche dringend ein 15 zoll notebook... sollte aber leicht sein also min. unter 2 kg wiegen. is nur für dvd schauen und streamen und schreibarbeiten..... bis 400 Euro. einer ne idee???


HP Sleekbook

rollstein777

... dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk


Ganz ehrlich... mein DVD-Brenner langweilt sich so sehr daß ich ihn wohl auch in den 3. PC wieder mitnehmen werde... manchmal vergesse ich sogar daß er da ist... Seit ich im Auto USB habe und ich mit den CDJ-2000 via Rekordbox spiele habe ich keine CD mehr brennen müssen. Backup läuft über Netzwerk... wozu also noch ein optisches Laufwerk?

zerimar

hallo brauche dringend ein 15 zoll notebook... sollte aber leicht sein also min. unter 2 kg wiegen. is nur für dvd schauen und streamen und schreibarbeiten..... bis 400 Euro. einer ne idee???


hat leider kein optisches laufwerk oder?
will ja dvd schauen...

zerimar

hallo brauche dringend ein 15 zoll notebook... sollte aber leicht sein also min. unter 2 kg wiegen. is nur für dvd schauen und streamen und schreibarbeiten..... bis 400 Euro. einer ne idee???



dann mach doch bei Bedarf ein externes dran, wirst du wohl eh nicht täglich brauchen, oder?

meh... das ganze teil für 50€ mehr mit nem "richtigen" prozessor (intel "M") und es wäre perfekt

Buuge

meh... das ganze teil für 50€ mehr mit nem "richtigen" prozessor (intel "M") und es wäre perfekt

oO

Der i3 reicht doch voll aus!
Ist ja eh keine extra Grafikkarte drin.
Aber ne SSD muss mal schon nachrüsten!

Ist heute bei mir Zuhause angekommen. Technisch gesehen kann man ja alles rauslesen. Ich würde ihn hier nur noch gern optisch beschreiben. Ich selber hatte Angst, dass "Piano Black" Hochglanz schwarz wäre. Habe mich da aber getäuscht. Hört sich komisch an aber ist ist Hochglanz schwarz aber jedoch Matt. Es glänzt aber hinterlässt keine Fingerabdrücke. Des Weiteren ist das Notebook ziemlich dünn für ein nichtUltrabook. Empfehlenswert! Gestern um 12:00
bestellt, heute um 10:00 erhalten. Cyberport ++

csm_Acer-Aspire-E1-572-geschlossen-oben_
csm_Acer-Aspire-E1-572-Gehaeuse-geoeffne


namINGERmany

Ist heute bei mir Zuhause angekommen. Technisch gesehen kann man ja alles … Ist heute bei mir Zuhause angekommen. Technisch gesehen kann man ja alles rauslesen. Ich würde ihn hier nur noch gern optisch beschreiben. Ich selber hatte Angst, dass "Piano Black" Hochglanz schwarz wäre. Habe mich da aber getäuscht. Hört sich komisch an aber ist ist Hochglanz schwarz aber jedoch Matt. Es glänzt aber hinterlässt keine Fingerabdrücke. Des Weiteren ist das Notebook ziemlich dünn für ein nichtUltrabook. Empfehlenswert! Gestern um 12:00bestellt, heute um 10:00 erhalten. Cyberport ++



Sonst zufrieden. Verarbeitung.....schnell?

Gekauft, danke

Ich habe das Notebook jetzt auch zuhause und erstmal Fedora 19 (Linux) darauf installiert.
Leider funktioniert das Herunterfahren des Notebooks nicht richtig.
Er fährt runter, schaltet sich aber nicht von alleine richtig aus.
Man muss immer mehrere Sekunden den Ein/Ausschalter gedrückt halten.
Habt ihr eine Ahnung, was man da machen kann.
Das Notebook gefällt mir sonst gut,
aber das ist für mich ein Grund das Notebook zurückzubringen.

Kann vielleicht mal jemand testen, der das Notebook auch gekauft hat, ob er das Notebook im BIOS mit kurzem Drücken der Aus-Taste ausschalten kann?
Es kann ja auch sein, dass nur mein Notebook fehlerhaft ist.

phponline

Ich habe das Notebook jetzt auch zuhause und erstmal Fedora 19 (Linux) darauf installiert.Leider funktioniert das Herunterfahren des Notebooks nicht richtig.Er fährt runter, schaltet sich aber nicht von alleine richtig aus.Man muss immer mehrere Sekunden den Ein/Ausschalter gedrückt halten.Habt ihr eine Ahnung, was man da machen kann.Das Notebook gefällt mir sonst gut,aber das ist für mich ein Grund das Notebook zurückzubringen.Kann vielleicht mal jemand testen, der das Notebook auch gekauft hat, ob er das Notebook im BIOS mit kurzem Drücken der Aus-Taste ausschalten kann?Es kann ja auch sein, dass nur mein Notebook fehlerhaft ist.



Wie öffnet man das Laufwerk oder giobt es keines^^

Wer den hat, kann gerne darüber berichten.

Unpaxxed

Wie öffnet man das Laufwerk oder giobt es keines^^


Das Notebook hat kein Laufwerk.
Installation erfolgt per Speicherkarte im externen Kartenleser oder per USB-Stick.
An sich macht das Notebook einen guten Eindruck, allerdings macht es mir keinen Spaß, herumexperimentieren zu müssen,
damit sich das Notebook nach dem Herunterfahren ausschaltet.
Das ist für mich ein Widerrufsgrund!
Auch im BIOS lässt sich nichts zu ACPI konfigurieren.
UEFI ist auch ausgeschaltet,
das schalte ich lieber gar nicht erst ein.
Windows habe ich mit dem Notebook nicht ausprobiert.
Auch sehr komisch ist, dass ich das Notebook auf der Acer Support Homepage nicht mittels Seriennummer (S/N) oder SNID finden kann.
Schade, dass ich das mir ansonsten gut gefallende Notebook zurückbringen muss.

Weil man etwas länger drücken muss? Dafür hast du Haswell, die du bei anderen nicht bekommst in der Preisklasse. Da wäre für mich der Kompromiss eindeutig. Für was hat man denn 2 Hände?

phponline

Ich habe das Notebook jetzt auch zuhause und erstmal Fedora 19 (Linux) darauf installiert.Leider funktioniert das Herunterfahren des Notebooks nicht richtig.Er fährt runter, schaltet sich aber nicht von alleine richtig aus.Man muss immer mehrere Sekunden den Ein/Ausschalter gedrückt halten.Habt ihr eine Ahnung, was man da machen kann.Das Notebook gefällt mir sonst gut,aber das ist für mich ein Grund das Notebook zurückzubringen.Kann vielleicht mal jemand testen, der das Notebook auch gekauft hat, ob er das Notebook im BIOS mit kurzem Drücken der Aus-Taste ausschalten kann?Es kann ja auch sein, dass nur mein Notebook fehlerhaft ist.



Also ich habe jetzt win7 installiert und bin sehr zufrieden mit dem Notebook. Es lässt sich auch ganz normal ausschalten

trax199

Wer den hat, kann gerne darüber berichten.



Bin sehr zufrieden. Verarbeitung sehr gut,keine Ruckler und das Display gefällt mir auch sehr gut.

trax199

Wer den hat, kann gerne darüber berichten.


Werde wahrscheinlich auch am WE zuschlagen. Danke dir.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text