497°
Acer Aspire E15 15.6 FHD Intel i3 5005U GeForce 940M 1000GB SSHD 4GB RAM

Acer Aspire E15 15.6 FHD Intel i3 5005U GeForce 940M 1000GB SSHD 4GB RAM

ElektronikAmazon Angebote

Acer Aspire E15 15.6 FHD Intel i3 5005U GeForce 940M 1000GB SSHD 4GB RAM

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Nabend,

Acer Aspire E 15 für 399,00 Euro auf Amazon im Angebot.


Hardware
Display: 15.6" Full HD Display
Intel Core i3 5005U
Nvidia GeForce 940M
1000GB SSHD
4GB RAM (Hier würde ich 4GB Nachrüsten falls Bedarf besteht)
Windows 10 Home Lizenz
Akku bis zu 5 Stunden 4-Zellen

Relativ vernünftiges Setup für den Preis. Einzigstes Modell mit der Hardware welches auf Idealo gelistet ist. Deshalb VPG nicht einfach. Aber für eine 940M und 5Gen CPU, 4 Zellen Akku und Full HD Display sind 399 natürlich sehr attraktiv.

Spiele Review der 940M

9 Kommentare

Mal eine Frage ist dieser besser als ein alienware mit einer 560m ? Habe leider keine Erfahrung Mit freundlichen Grüßen

laut rezessionen nicht upgradable weder ram noch ssd!

bigremz76vor 2 h, 2 m

laut rezessionen nicht upgradable weder ram noch ssd!


Die Rezensionen taugen nicht viel. Das Notebook hat keine Wartungsklappe, aber mit etwas Vorsicht kann man die Bodenplatte entfernen (Beschreibung bei Notebookcheck). Alternativ kann das DVD-Laufwerk auch ganz einfach durch eine SSD mit 9,5mm SATA-Adapter ausgetauscht werden.

Das Display ist, wie für den Preis zu erwarten, deutlich blickwinkelabhängig aber sonst fällt das NB nicht weiter negativ auf. Aktuelle AAA-Spiele schafft der 940M nur in 720p/Low.

Sehr gutes Angebot, besonders zu dem Preis. Die GeForce 940M ist merklich schneller als die IGP und entlastet die CPU, sodas die das TDP Budget voll nutzen kann. Auch wenn man von 384 Shadereinheiten und einem 64Bit Interface nicht wirklich viel erwarten sollte, eine ausgewachsene Desktop GTX 980 hat über 5 mal soviele Shadereinheiten und einen 14 mal schnelleren Speicher (sogesehen doch ganz brauchbar).

Allerdings würde ich, wenn man sich schon die Mühe macht, den RAM aufzustocken, gleich auf 12GB gehen. Die RAM Preise werden wohl steigen, wenn von den großen Herstellern keiner mehr DDR3 verbaut und die Produktion eingestellt wird und man beißt sich in den Arsch wenn man nochmal den Laptop zerlegen muß. Ferner hat man dann mindestens einen überschüssigen RAM Riegel, wenn man dann in Zukunft nochmal höher gehen muß. 16GB sind im Moment, bei so einem Laptop noch ein klein wenig Overkill, aber die Zukunft wird wohl nicht weniger RAM lastig.

Avatar

GelöschterUser492463

Hot!

iomer

Die Rezensionen taugen nicht viel. Das Notebook hat keine Wartungsklappe, aber mit etwas Vorsicht kann man die Bodenplatte entfernen ( Beschreibung bei Notebookcheck ). Alternativ kann das DVD-Laufwerk auch ganz einfach durch eine SSD mit 9,5mm SATA-Adapter ausgetauscht werden.Das Display ist, wie für den Preis zu erwarten, deutlich blickwinkelabhängig aber sonst fällt das NB nicht weiter negativ auf. Aktuelle AAA-Spiele schafft der 940M nur in 720p/Low.



​was ist dann mit der garantie? (bodenplatte)

bigremz76vor 4 h, 18 m

​was ist dann mit der garantie? (bodenplatte)


An der Bodenplatte gibt es kein Siegel das einen Garantieverlust bewirken würde.

iomer

An der Bodenplatte gibt es kein Siegel das einen Garantieverlust bewirken würde.



​hast du ne ahnung! schon mal was von "mit lack versiegelten schrauben gehört?"

Ist der hier empfehlenswert? Macht i3 oder i5 so einen grossen Unterschied?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text