670°
Acer Aspire E15: 15,6” Full HD (matt), Intel® Core™ i5-7200U, GeForce® 940MX 2GB, 8 GB DDR4 RAM, 500 GB HDD, Wlan ac, Gbit-Lan, HDMI für 508,30€ bei Rakuten

Acer Aspire E15: 15,6” Full HD (matt), Intel® Core™ i5-7200U, GeForce® 940MX 2GB, 8 GB DDR4 RAM, 500 GB HDD, Wlan ac, Gbit-Lan, HDMI für 508,30€ bei Rakuten

ElektronikRakuten Angebote

Acer Aspire E15: 15,6” Full HD (matt), Intel® Core™ i5-7200U, GeForce® 940MX 2GB, 8 GB DDR4 RAM, 500 GB HDD, Wlan ac, Gbit-Lan, HDMI für 508,30€ bei Rakuten

Moderator

Preis:Preis:Preis:508,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf Rakuten.de beim Händler Olano erhaltet ihr den Acer Aspire E5-575G-56WG mit einer richtig guten Austattung für 508,30 € inkl. Versand Benutzt den Gutscheincode olano bei eurer Bestellung. Über Shoop gibt es weitere 2% Cashback. Außerdem bekommt ihr derzeit 25-fache Superpunkte bei Zahlung per MasterPass.

Masterpass
mydealz.de/dea…691



Preisvergleich: 549€

Über Shoop erhaltet ihr 2% Cashback.
shoop.de/cas…de/

Das Acer Aspire E15 zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 15,6” Zoll (39 cm), matt
Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD Acer ComfyView™)
Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U (2 x 2,5 GHz, 3 MB Level 3 Cache) Turboboost bis zu 3,1 GHz
Grafik: NVIDIA® GeForce® 940MX, 2 GB GDDR5 VRAM
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 RAM; auf 32 GB (2 x 16GB) erweiterbar
Festplatte: 500 GB HDD (5400 U/min)
Laufwerke: DVD Super Multi Brenner (Double Layer) DVD DL±RW/CDRW
Netzwerk: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Gigabit-Ethernet, Bluetooth 4.0
Anschlüsse: VGA, HDMI, 1 x USB 2.0, 2 x USB 3.0, 1 x USB 3.1, RJ-45, 1 x Lautsprecher/Kopfhörer Line-out
Eingabegeräte: Tastatur mit Nummernblock, Multi-Gesture Touchpad
Akku: 2.500 mAh (4 Zellen), Laufzeit bis zu 6 Stunden
Abmessungen/ Gewicht: 381,6 x 259 x 26,4/29,2 mm (B x T x H) / 2,4 kg
Betriebssystem: ohne

21 Kommentare

Kein ssd *autocold*

Top..noch ne SSD rein & das Teil is gängig
Findet die da drin noch Platz?

Akku: 2.500 mAh


....?

Keine ssd *autocold*

Ist die 7. Prozessorreihe schon draußen

jay_ehhvor 18 m

Ist die 7. Prozessorreihe schon draußen



Ja, ist aber quasi noch warm

derSonnenbrillenmannvor 6 h, 57 m

Top..noch ne SSD rein & das Teil is gängigFindet die da drin noch Platz?


Wäre auch für mich interessant

Nur Linux oder überseh ich was??

top hardware zu dem preis mit ssd inklusive zu schön gewesen

Wieso nur Linux ?

Bei NBB steht nichts von Linux...



Keine Wartungsklappe. Mit SSD sicherlich ein Top Gerät zu dem Preis

630,- bei Amazon mit SSD und Win10 !

Bearbeitet von: "Hadmaroth" 16. September

Von der Hardware her ein schönes Gerät, die Nachteile stecken aber im Detail.

- Keine Wartungsklappe --> daher Umrüsten extrem aufwendig (siehe Video oben)
- HDMI 2.0?
- Der Akku ist wirklich winzig
- SSD/HDD nur SATA, kein M.2
-...

Wem das Gerät in der gekauften Konfiguration reicht, sicherlich ein gutes Angebot.

Hadmarothvor 52 m

630,- bei Amazon mit SSD und Win10 !


link?

nur 15" und keine SSD

Wenn das Gehäuse nur nicht so eine blöde Wanne wäre, große Notebooks ohne Wartungsklappen und entnehmbare Akkus sind einfach mal mies, bei einem Tablet kann ich das ja alles noch nachollziehen, aber warum man bei so einem 15 Zoll Brocken alles dicht macht und bestenfalls noch verlötet kann ich mir nicht erklären.

Ich beobachte seit Wochen den Markt für gute Notebooks in dem Preisbereich. Die verbauten Komponenten sind von der Preis-leistung absolut ertklassig. die graka ist zwar der flaschenhals, aber 2gb ddr5 (im benchmarkt als klasse 2 graka einzuordnen) sind schon ausreichend für die meisten spiele.
bedenkt bitte, dass der verbaute i5 prozessor der 7. generation erst seit ende august auf dem markt ist, und der unterschied zwischen einem i7 und einem i5 nicht so groß ist wie man glauben mag ( einzig das u, welches für die verringerte wattzahl spricht, wirkt sich etwas markanter auf die leistung aus, wenn man übertakten will - aber davon würde ich bei notebooks eh abraten). Ich persönlich halte nicht viel von diesem ssd-gerede. eine ssd macht in meinen augen erste richtig sinn, wenn parallel eine hdd verbaut ist (ssd für das bs und hdd für die daten). wer unbedingt eine ssd verbaut haben will, der kann sich die doch nachträglich einsetzen...18 schrauben, 3 flachbandkabel und nochmal 2 schrauen und gut .

es gibt im übrigen bei notebooksbilliger schon rezensionen zu dem gerät. einfach nach der typenbezeichnung gucken.

zu erwähnen sei noch, dass vermutlich die 940mx mit etwas gedrosselter taktrate aber deutlich erhöter shadereinheit verbaut sein wird.

zitat:

"Anscheinend sind derzeit zwei verschiedene Chip Versionen der GDDR5 Variante im Umlauf. Eine mit 384 Shader (GM10 und 1098 - 1883 MHz Takt (z.B. im Dell Inspiron 17 7778 ) und eine mit 512 Shader (GM107) und geringerem Takt von 795 - 861 MHz (z.B. im Acer Aspire E5-774G)."

also ich hab mir das teil direkt bestellt....die komponenten wirken für mich sehr gut aufeinander abgestimmt.

313rl1k03rvor 1 h, 49 m

... eine ssd macht in meinen augen erste richtig sinn, wenn parallel eine hdd verbaut ist (ssd für das bs und hdd für die daten). ...


Ich kenne keinen, der mehr als 256 GB regelmäßig nutzt. Alle meine Bekannten nutzen externe Festplatten um ihre Fotos/Videos/Filme/... zu speichern. Sollte das nicht der Fall sein, dann haben sie einen NAS oder verlagern ihre Daten in die Cloud. Sobald man einmal den Flaschenhals HDD durch eine SSD ersetzt und die Geschwindigkeit erlebt hat, möchte man nie mehr zurück; so auch bei mir. Für den Normaluser sehe ich daher keine Erfordernis einer zusätzlichen HDD zur SSD.
Bearbeitet von: "qmaro" 16. September

ok, das notebook wurde gerade geliefert. es hat eine Wartungsklappe, allerdings hat es nur einen fest verbauten akku, was ich wirklich bissl scheiße finde.

die ram-slots sind übrigens beide belegt, also sind 2 *4gb riegel.

die variante mit interner ssd und externer datenablage finde ich gut, dann ist ne ssd natürlich deutlich schöner

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text