Acer Aspire E5-551G-T97S 15,6" Full-HD (matt), A10-7300, 4GB Ram, 1TB HDD, Radeon R7 2GB, HDMI, 5.000 mAh, DVD Brenner für 399,90€ @Notebooksbilliger
376°Abgelaufen

Acer Aspire E5-551G-T97S 15,6" Full-HD (matt), A10-7300, 4GB Ram, 1TB HDD, Radeon R7 2GB, HDMI, 5.000 mAh, DVD Brenner für 399,90€ @Notebooksbilliger

Deal-Jäger 27
Deal-Jäger
eingestellt am 16. Jun 2015
Vergleichspreis 475,89 €

Die Bewertungen sind grösstenteils gut bei NBB, bei 26 Bewertungen erhält das Notebook eine Gesamtnote von 4 Sternen.

CPU Benchmarks
notebookcheck.com/AMD…tml
technikaffe.de/cpu…417
https://cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+A10-7300+APU&id=2287
cpuboss.com/cpu…300

AMD Radeon R7 M265 Benchmark
notebookcheck.com/AMD…tml

idealo
idealo.de/pre…tml

Das Acer Aspire E5-551G-T97S zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 39,6 cm (15,6") Acer Comfy View™ mattes Hoch-Helligkeits TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (WXGA)
Prozessor: AMD® Quad-Core Prozessor A10-7300 (4x 2.0 GHz, Turbo-Frequenz bis zu 3.2 GHz, 4 MB L2 Cache)
Grafik: AMD Radeon™ R7 M265 mit 2 GB VRAM
Arbeitsspeicher: 4 GB
Festplatte: 1000 GB (5.400 U/min) 2,5“ S-ATA
Laufwerke: DVD Super Multi Brenner (Double Layer) DVD DL±RW/CDRW
Kartenleser: SD-Kartenleser
Netzwerk: WLAN 802.11 b/g/n, Gigabit-Ethernet
Schnittstellen: VGA, HDMI, 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, 1 x Lautsprecher/Kopfhörer -Mikrofon Kombi-Anschluss, Bluetooth 4.0
Webcam: HD-Webcam
Eingabegeräte: Tastatur mit Nummernblock, Multi-Gesture Touchpad
Akku: 5.000 mAh (6 Zellen), Laufzeit bis zu 7 Stunden
Abmessungen/ Gewicht: 381,6 x 256 x 25,3 mm / 2,5 kg
Betriebssystem: ohne Betriebssystem

27 Kommentare

das mit intel cpu und ich hätte ihn genommen...FHD mit mattem display und dedizierter GPU. Ohne OS ist mir auch recht. aber mit amd cpu geht ja mal gar nicht.

Angebot ist hot. Aber in Zukunft werde ich bei links zu den saudämlichen cpuboss vergleichen cold boten ...

kann man da ne SSD nachrüsten und wenn ja: ist das für Laien zu machbar?

Darf ich mal fragen warum das so ist?

Drizzt

das mit intel cpu und ich hätte ihn genommen...FHD mit mattem display und dedizierter GPU. Ohne OS ist mir auch recht. aber mit amd cpu geht ja mal gar nicht.


Und warum nicht? Recht gute CPU, vergleichbar mit Intel Core i3-5005U @ 2.00GHz, warum soll denn das gar nicht gehen?

knwne

Angebot ist hot. Aber in Zukunft werde ich bei links zu den saudämlichen cpuboss vergleichen cold boten ...


Er hat ja gleich ein paar Links mehr angeboten.....cpuboss bringt davon allerdings wirklich am wenigsten....

Klappe halten @Intel-Fanboys, lieber relevante Facts posten, ich muß jetzt gleich aus dem Haus, da soll nachher was gescheites stehen bevor es dann wieder ausverkauft ist....

Grafik: AMD Radeon™ R7 M265 mit 2 GB VRAM



Bedeutet dieses 2 GB VRAM das es sich höchstwahrscheinlich um die 64 Bit Interface handelt? 4 GB wäre immer 128 Bit?
Also eine 128bitter zu dem Preis wäre doch eine feine Sache und relativ potent, oder. Bräuchte auch explizit Win7 Treiber die für dieses Laptop zusammengestellt wurden, für die letzte Schippe performance.

Und natürlich die üblichen Pflichtinfos bitte:
Wartungsklappe?
SSD <> DVD tauschbar?
2 Steckplätze RAM?

Danke.

jurislaw

Und natürlich die üblichen Pflichtinfos bitte: Wartungsklappe? SSD DVD t tauschbar? 2 Steckplätze RAM? Danke.



Vielleicht mal selber die Mühe machen und die Dinge in Erfahrung bringen und mit der Community teilen?

Der Gutscheincode ACER50 sollte funktionieren damit nochmal 50Euro günstiger!

top angebot! Danke!

Die Graka müsste in Verbindung mit der APU ja sogar eine R7 M275DX sein! Die ist vergleichbar mit der Gt840m in den Benchmarks!

Also ein Top-Gerät!

Quelle: amd.com/de-…ics

Ich sehe hier als Vergleichspreis 449,90 Euro.
Die 399 sind dann ein ganz gewöhnliches Angebot.
Nicht besonders "hot", aber auch nicht besonders "cold".

Etwas hundsgewöhnliches eben :-)

der Gutschein ACER50 funktioniert aber doch nur mit Finanzierung, oder?

kaddi

der Gutschein ACER50 funktioniert aber doch nur mit Finanzierung, oder?



Hast' Recht.

Kann jemand etwas über die Lautstärke sagen? Lüfter?

Finde dazu leider nichts.

hmmm....ich überlege ob dieser hier nicht die bessere alternative ist, bisschen teurer aber den schnelleren Grafikchip, oder?

notebooksbilliger.de/ace…48c

kaddi

hmmm....ich überlege ob dieser hier nicht die bessere alternative ist, bisschen teurer aber den schnelleren Grafikchip, oder? http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+e5+571g+59eg?nbb=45c48c



So viel Unterschied ist da nicht..

notebookcheck.com/NVI…tml

notebookcheck.com/AMD…tml

knwne

Angebot ist hot. Aber in Zukunft werde ich bei links zu den saudämlichen cpuboss vergleichen cold boten ...



ist CPU Boss nicht so gut ?
wo gibt es denn bessere vergleiche

Relativ schwache Leistung und Acer-typisch schlechtes Gehäuse. Wers braucht...

Amoled

Relativ schwache Leistung und Acer-typisch schlechtes Gehäuse. Wers braucht...



Nenn doch mal ne brauchbare Alternative mit top-Leistung und gutem Gehäuse

Zum selben bzw ähnlichen Preis natürlich.

Nicht den Aktionscode (ACER50) vergessen, somit spart ihr 50€.

349,99€ zzgl. Versand

kaddi

der Gutschein ACER50 funktioniert aber doch nur mit Finanzierung, oder?



siehe neues Bild, ich habe mir mal die Freiheit genommen eins Hochzuladen.
Wenn du den Code eingibst wechselt er zwar immer zur Finanzierung aber im Anschluss kannst du einfach z.B. Vorkasse auswählen.

Wenn man ein bisschen über AMDs Crossfire/Overdrive Lösung APU Grafikkarte + dedizierte Grafiklösung herumliest, liest man über erhebliche Probleme/Mikroruckler. Zudem sind da Notebooktest zu finden, laut denen man besser die integrierte APU ausschalten sollte. Allerdings sind diese Berichte alle meist schon 1 Jahr alt.

Ist diese Problematik bei aktuellen Grafikkartentreibern immer noch aktuell?

Amoled

Relativ schwache Leistung und Acer-typisch schlechtes Gehäuse. Wers braucht...



You Get What You Pay For

knwne

Angebot ist hot. Aber in Zukunft werde ich bei links zu den saudämlichen cpuboss vergleichen cold boten ...



Praktisch jede, aber wirklich jede Computerzeitschrift und jeder Benchmark-Anbieter haben sinnvollere Vergleiche.

CPU Boss ist praktisch, um einen schnellen Überblick über die Prozessorfeatures zu bekommen (die man sonst bei Intel bzw. AMD nachlesen muss, oder auch z.B. auf Wikipedia).

Mich stört aber, dass relativ viele Fehler drin sind, die Benchmarks alles andere as repäsentativ, und die angegebene Gesamtempfehlung ist meist grober Unfug (weil er Features und Alter zählt, und immer auf eine generelle Empfehlung geht).

Ein hübsches Bespiel: Was genau bringt dem Nutzer der "Sieger" Intel Atom hier:
cpuboss.com/cpu…800
... in einem Tablet oder Subnotebook ist der Atom sicher besser, in einem größeren Notebook oder Desktop müsste man schon ziemlich bescheurt sein, den Atom zu bevorzugen.

So sieht es bei CPU Boss leider andauernd aus.

ACER50 Gutschein klappt leider nicht außerhalb der Finanzierung, beim weiteren Schritt innerhalb des Kaufes wird er ungültig..

Also ich hab das Teil mit der 500 GB zu Hause dafür aber mit 8 GB RAM. Das Ding ist Top für den Preis... Eigentlich genauso schnell wenn nicht schneller als mein anderes i5 Notebook (auch wenn die Benchmarks etwas anderes sagen.) Außer vielleicht marginal beim Rendern von Videos (Handbrake) da ist er vielleicht ein paar Frames schlechter. Dafür ist die Spielleistung besser als bei einem Intel SOC. Wer also auch zwischendurch mal ein Spiel machen will. Das geht mit diesem Notebook sehr gut.

Wer eher Rechenpower fürs Rendern braucht holt sich nen Intel. Aber wie gesagt beim Videos Rendern ist er nicht spürbar langsamer wie mein i5-4210u.

Es ist auf jeden Fall ein sehr gutes allround- Notebook mit dem man sogar Spiele im Mittel noch gut zocken kann.

Noch besser gehts nur mit einer Kombination aus Intel CPU und dedizierter Graka. Aber dann legt man auch mindestens das doppelte auf den Tisch.

Für ein "Allround" Notebook jedenfalls sehr gut. Und bei mir hält der 6 Zellen Akku beim Surfen auf dem Sofa um die 6 Stunden.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text