65°
Acer Aspire E5-571-56YC

Acer Aspire E5-571-56YC

ElektronikAlternate Angebote

Acer Aspire E5-571-56YC

Preis:Preis:Preis:478,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Sollte für Office gut geeignet sein:

I5
Mattes Full-HD Display
4 GB Ram
Win 8

Vergleichspreis 504,95 €

Ob multimediale Unterhaltung, tägliche Arbeit oder Kommunikation, das Acer Aspire E5-571-56YC ist mit einem 1,7 GHz starken Intel® Core™ i5-4210U Prozessor (1,70 GHz) und 4 GB Arbeitsspeicher für jede Anwendung ideal ausgestattet, immer und überall. Das 39,6 cm (15,6") große matte Acer ComfyView High-Brightness-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung liefert für jeden Anwendungszweck ein erstklassiges und eindrucksvolles Bild. Ob Filme, Internet-Videos oder Bilder, das Aspire E5-571-56YC ist allen Anforderungen gewachsen und über den HDMI-Anschluss spielend einfach mit größeren Displays oder dem Fernseher verbunden. Mit einer großzügigen Festplattenkapazität von 500 GB steht ausreichend Platz für Multimedia-Dateien, Spiele und persönliche Dokumente zur Verfügung. Dank integriertem WLAN und Gigabit-LAN lassen sich E-Mails versenden und im Internet surfen. Eine USB-3.0-Schnittstelle sowie zwei USB-2.0-Schnittstellen im Aspire E5-571-56YC bieten Konnektivität mit vielen Peripheriegeräten.
- Search85

7 Kommentare

Nicht noch mehr Details, ich kann nicht so viel auf einmal lesen... Vergleichspreis, Anbieter, Preisentwicklung?

TN panel?!

529 gibt es doch ein Acer mit i5 und dedizierter 820M mit 17" Full HD matt... Wo ist hier der Deal?

Timax

529 gibt es doch ein Acer mit i5 und dedizierter 820M mit 17" Full HD matt... Wo ist hier der Deal?


Dedizierte Grafikkarten sind nicht immer gut. Gerade wenn man max. Videos schaut etc verbraucht die dedizierte GraKa nur mehr Strom, erhöht das Gewicht, muss gekühlt werden und kostet zusätzliches Geld.

GenFox

verbraucht die dedizierte GraKa nur mehr Strom, erhöht das Gewicht, muss gekühlt werden und kostet zusätzliches Geld.



Du kannst doch extra wählen, ob die interne oder die dedizierte für das Programm genutzt werden soll. In aller Regel nutz man die dedizierte doch eh nur für Spiele, beim Rest bleibt die dedizierte deaktiviert.

GenFox

verbraucht die dedizierte GraKa nur mehr Strom, erhöht das Gewicht, muss gekühlt werden und kostet zusätzliches Geld.


Diese dedizierte Grafikkarte ist gerade mal 50% stärker als die intere Lösung (die schon schwach ist). Das ist verhältnismäßig ein Witz.

Quellen:
notebookcheck.com/Int…tml
notebookcheck.com/NVI…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text