Acer Aspire E5-573G-3215 für 299€ - 15,6" Notebook mit Core i3-4005U, GeForce 920M, 500GB HDD, Win10 *UPDATE*

ElektronikZackZack Angebote

Acer Aspire E5-573G-3215 für 299€ - 15,6" Notebook mit Core i3-4005U, GeForce 920M, 500GB HDD, Win10 *UPDATE*

Redaktion

Update 1

DerDennis hat auf einen guten Preis für ein Acer Aspire E5-573G hingewiesen, hier jedoch mit schlechterer Ausstattung als im Artikel unten, dafür zu einem extrem guten Preis und in Bumble Bee Gelb ^^:



Uelpsenstruelps hat auf einen guten Preis für ein Acer Aspire E5-Notebook mit guter Hardware bei Cyberport hingewiesen:



Das Modell ist recht neu, aber man kann bei Notebookcheck bereits einen Test mit der Endnote 78% finden. Das dort getestete Gerät hatte aber nicht den FullHD Bildschirm, dafür 8GB Ram. Trotz der GeForce 940M ist das Gerät nur bedingt zum Zocken geeignet. In HD Auflösung kann man die meisten Spiele wohl in mittleren Details spielen, darüber reicht die Grafikpower nicht aus.


Die Systemperformance ist aufgrund der SSHD sehr gut und kann nur durch eine SSD noch verbessert werden (keine Wartungsklappe vorhanden). Die Akkulaufzeit ist mit fast 6 Stunden (5:47h) im WLAN-Betrieb wirklich lang. Insgesamt wird das Gerät gelobt. Die Systemleistung reicht für alle Anwendungen aus. Im Normalbetrieb wird das Gerät weder zu heiß, noch zu laut. Die Akkulaufzeit ist für die Hardware sehr gut und auch die Eingabegeräte sind ordentlich.


Wer sich einen guten Allrounder kaufen möchte, der sollte hier zuschlagen.


Acer_Aspire_E5-573G-54KQ_grau_NX.MVREV.0


Technische Daten:


CPU: Intel Core i5-5200U, 2x 2.20GHz • RAM: 4GB DDR3 • Festplatte: 500GB SSHD (8GB SSD-Cache) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce 940M, 2GB, HDMI, VGA • Display: 15″, 1920×1080, non-glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SD • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 2500mAh • Gewicht: 2.40kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup and Return Service)


23 Kommentare

Hm weiß man ob man einen freien Ram-Slot hat? 4 GB finde ich heutzutage mager, ansonsten sieht es interessant aus.

Zudem ist fraglich welcher Panel-Typ verbaut ist...

Nicht nur der Arbeitsspeicher ist mager, der Akku typisch für Acer hat ned sonderlich viel Kapazität. Lediglich die Grafikkarte ist nett.
Deal ist Deal, aber eine Kaufempfehlung würde ich verwehren.

Okay dann lass ich die Finger davon

Okay dann lass ich die Finger davon

Hat jemand eine andere Alternative ? Bin nicht so der Spezialist auf dem Gebiet.

Ich finde 4GB für ein office notebook dicke ausreichend.

Allerdings nehme ich grundsätzlich abstand von acer.

srneu

Hm weiß man ob man einen freien Ram-Slot hat? 4 GB finde ich heutzutage mager, ansonsten sieht es interessant aus. Zudem ist fraglich welcher Panel-Typ verbaut ist...


Sind 2 RAM-Slots vorhanden, findet man so im Test bei Notebookcheck, in der Dealbeschreibung bei mir oder auch direkt bei Cyberport. Ist wohl ein TN-Panel, IPS gibt es nach meinem Wissensstand dann erst bei den VN-Modellen.

ja die oldschool HDD Books müssen noch schnell alle los werden

Suche im Moment ein Notebook im Preissegment um die 500€.. Gibt es Alternativen zu diesem Gerät - eventuell mit größerem Akku o. 8GB RAM oder muss ich dann mehr investieren?

Pianca

Suche im Moment ein Notebook im Preissegment um die 500€.. Gibt es Alternativen zu diesem Gerät - eventuell mit größerem Akku o. 8GB RAM oder muss ich dann mehr investieren?


Was für Akkulaufzeiten erwartest du denn? Finde die knapp 6h hier für die Preisklasse schon echt nicht übel.

Davon abgesehen sind deine Wünsche dann nur unter Verzicht auf Leistung möglich oder beim Griff zu guter Gebrauchtware.

Dieser hier oder der Deal mit dem HP G1 von Amazon? Ohne langes vergleichen...möchte Win7 und ein gutes Officenotebook. Auf das Geld kommt es nicht unbedingt an, ich will aber auch gerne auf Preis/Leistung achten. Bitte um Meinungen, Danke. Bin kein Experte

Das Notebook ist nicht schlecht. 4gb ram reichen den meisten wohl, ansonsten ist einer der Slots frei. Die Akkulaufzeit ist für wlan-Betrieb auch völlig in Ordnung. Auflösung gut und eine Grafikkarte mit der vieles in niedriger Auflösung gespielt werden kann (gta5 sollte sogar gehen

ich finde es ist nicht zum zocken geeignet ist weil der ein CPU (U) Reihe ist die sind für Ultrabooks gedacht und sind auch von Leistung hier nicht schnell genug und Grafikkarte ist wie 840 Reihe es wurde halt nur der Takt erhöht mehr nicht

Gibt's bzw gab es bei uns im Mediamarkt mit 8 GB RAM und 1TB HDD für 599€.

elsewarazeri

ich finde es ist nicht zum zocken geeignet ist weil der ein CPU (U) Reihe ist die sind für Ultrabooks gedacht und sind auch von Leistung hier nicht schnell genug und Grafikkarte ist wie 840 Reihe es wurde halt nur der Takt erhöht mehr nicht


Während ich einerseits voll zustimme, das man um die "U"-Varianten am besten einen Bogen macht da der Prozessor unnötig zum Strom sparen kastriert wurde, so muss ich doch insistieren, das ein Core i5-5200U (trotz U) garantiert nicht limitiert wenn eine 940M als GPU verbaut ist. Die macht einfach viel früher schlapp, so das die Games selbst mit einer besseren M oder QM-Variante nicht viel schneller laufen würden.

PS: Soll nicht heißen, das der Laptop schlecht wäre. Wer was mobiles für Gelegenheitsspielchen sucht, wird sicher glücklich ^^

Leute, kann ich damit zum Beispiel Black Ops 3 spielen?
Außerdem, geht das Aufschrauben einfach bei dem Teil, sodass ich noch 4gb Arbeitsspeicher einbauen kann?
Bin alles andere als ein Computerkenner

Wenn keine Wartungsklappe vorhanden ist, verliert man doch eigentlich die Garantie beim HDD- und/oder Speicherwechsel. oder sehe ich das falsch. Hab mich eh immer gefragt woher die wissen ob man den Laptop geöffnet hat oder nicht

Grafikkarte nur 64 bit Anbindung.Kannste vergessen.

kann ich damit Act of Aggression (DX11) zocken?? also mit dem gelben

Sehe ich das richtig, dass er Laptop nen Touch Display hat?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text