279°
ABGELAUFEN
Acer Aspire mit i5 ivy Bridge für 349,90 Euro/Angebot der Woche bei Notebooksbilliger.de
Acer Aspire mit  i5 ivy Bridge für 349,90 Euro/Angebot der Woche bei Notebooksbilliger.de

Acer Aspire mit i5 ivy Bridge für 349,90 Euro/Angebot der Woche bei Notebooksbilliger.de

Preis:Preis:Preis:349,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Diese Woche um knapp 50 Euro im Preis gesenkt, sonstiger Preis 399 Euro. Hat auch gute Bewertungen.

Intel® Core™ i5- 3230M Prozessor 2x 2,60 GHz

Arbeitsspeicher 4GB
Größe 4 GB
15,6" Zoll Auflösung 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
Display-Art : glänzendes Display

Intel HD Graphics 4000

Festplatte 500 GB

VGA
HDMI
USB 2.0 3x
Card Reader 5 in 1(SD/SD pro/MMC/MS pro/XD)
Kommunikation
Ethernet LAN 10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s
Wireless Lan Wireless LAN 802.11 B/G/N

Betriebssystem : Linpus Linux bzw. kein Betriebssystem.

+++++Amazon hat nun nachgezogen und bietet das Modell diese Woche zum Preis von 357,89 an+++++

36 Kommentare

Kein USB 3??

Verfasser

Nur 3 x USB 2.0, aber bei dem Preis kann man auch drüber hinwegsehen.
Die CPU ist dafür klasse und es hat im Gegensatz zum vergleichbaren HP
auch 2 Jahre Herstellergarantie.
Es liegt auch ne Treiber DVD für Windows 7 mit bei, was beim HP ja nicht der Fall ist. Also wer noch ein Windows 7 hat fährt damit sehr gut.

Verfasser

Wenn ihr per Vorkasse oder Kreditkarte zahlt und über Geizhals geht spart ihr euch auch noch die Versandkosten. Sonst sind 7,99 VK noch hinzuzurechnen.

Avatar

GelöschterUser89586

Hmm versteh ich nicht.. Diese Woche Preis um 50% gesenkt.Sonstiger Preis 399 Euro.. Das macht dann bei mir 199,50 Euro und nicht 349,90 Euro...
Oder bezieht sich die 50% auf UVP?? Die ist eh immer zu hoch angesetzt..

Acer hat auch nen guten Kundenservice. Zumindest wurde bei mir außerhalb der Garantie auf Kulanz der Akku ausgetauscht. Hab meinen damals bei Media Markt gekauft.

Acer hat die schlimmste garantie aller pc hersteller die ich kenne... Hatte viel mit garantie unterschiedlichster Marken zu tun, die schlimmsten dabei ACER!!!!

Aber der preis ist top!

Verfasser

Thola

Hmm versteh ich nicht.. Diese Woche Preis um 50% gesenkt.Sonstiger Preis 399 Euro.. Das macht dann bei mir 199,50 Euro und nicht 349,90 Euro...Oder bezieht sich die 50% auf UVP?? Die ist eh immer zu hoch angesetzt..


Richtig lesen, es steht im Preis um knapp 50 Euro gesenkt und der sonstige Preis beträgt 399 Euro, der ist auch korrekt mit 399 angegeben, nächster Preis laut Geizhals 399 Euro.
Am besten erstmal nen Kaffee trinken oder die Brille aufsetzen, ehe du so kommentierst ;-).

Verfasser

Arcamenel

Acer hat die schlimmste garantie aller pc hersteller die ich kenne... Hatte viel mit garantie unterschiedlichster Marken zu tun, die schlimmsten dabei ACER!!!!


Ist deine "subjektive Erfahrung", wenn ich hier aufschreiben würde mit welchen Herstellern ich schlimme/schlechte Erfahrungen schon hatte würde wohl den Rahmen sprengen.
Es geht hier um den Preis/Preisleistungsverhältnis und das ist zur Zeit das günstigste Notebook mit dem i5 ivy bridge.

Gorilla

Es geht hier um den Preis/Preisleistungsverhältnis und das ist zur Zeit das günstigste Notebook mit dem i5 ivy bridge.


Nicht nur, da gebe ich Arcamenel recht.

Wenn ein Hersteller bekanntermaßen schlechten Service bietet, dann drückt das den Gesamteindruck, sprich die Leistung wird schlechter und aus Hot wird ein Warm.

Im übrigen wird in den nächsten wochen auch ivy-Bridge und Konsorten flächendeckend billiger, da der Nachfolger auf dem Markt ist.

Verfasser

der i5 CPU ivy Bridge ist auch nach dem Erscheinen des Haswell keine Auslauf CPU und superschnell, habe diese CPU in meinem Lenovo.
bekannter massen schlechter Service... da kann ich auch namhafte teurere Hersteller nennen, die sich da nicht mit Ruhm bekleckern/bekleckert haben.
Samsung, ASUS, MEDION aus eigener Erfahrung, ein Acer ist mir während der Garantiezeit bisher noch nicht kaputtgegangen, Samsung, ASUS und Medion schon.

TOP Preis für ein i5

Gorilla

Nur 3 x USB 2.0, aber bei dem Preis kann man auch drüber hinwegsehen.


Deine Meinung. Ivy-Bridge ohne USB 3.0 ist ein klarer Konstruktionsfehler
Gorilla

Die CPU ist dafür klasse ...


Aber glänzender Bildschirm, Trottelauflösung für das vergleichsweise riesige Display, kein Betriebssystem.

Verfasser

Gorilla

Nur 3 x USB 2.0, aber bei dem Preis kann man auch drüber hinwegsehen.

Gorilla

Die CPU ist dafür klasse ...



Nur am rummosern, zwingt dich doch keiner dieses Notebook zu kaufen,
in der Beschreibung steht alles drinne, deshalb musst es nicht nochmals aufzählen....

aber klar imemr alles madig machen, es geht um den Preis und der ist
mit dieser CPU TOP.
Anstatt hier rumzumosern zeige doch mal ein Notebook für den Preis, was deinen Ansprüchen gerecht wird, rummeckern kann man immer!

gutes preis-leistungsverhältnis. seit wann gibt es hier einen "warm" button? zukünftigen service des herstellers bewerten, bei möglichen ausfällen?! wie soll das denn gehen? ausserdem bekleckern sich viele hersteller nicht gerade mit ruhm, wenn es um den service geht. hier werden fakten bewertet und nix anderes. und fakt ist, dass man hier nen i5 zu nem juten kurs bekommt. fakt ist aber auch, dass es kein usb3 gibt und man eine für die größe STANDARD auflösung bekommt. zusammenfassend ist es ein klares hot, da man in dieser kombi nirgens den gleichen oder sogar einen besseren preis findet.

Der Deal ist hot! Zwar teurer als der HP Einstiegslaptop aber eben auch besser ausgestattet.
Ich selbst nutze seit 3 Jahren einen Acer ohne Probleme. Werft ihr eure Geräte an die Wand? Ich hatte bisher von allen Elektronik Artikeln erst 1 Rücksendung bei einem Drucker (Netzteil defekt). Alle anderen Geräte wie Handys, Laptops, TV's etc hielten mind. die 2 Jahre durch. Manches um ein vielfaches länger.
Und schlechten Service gibts überall! Dann kauft euch Apple und einen Protection Plan und bezahlt die Garantieabwicklung mit hohen Gerätepreisen mit.

Sehe es auch so, wenn schon ein neues Notebook dann auf dem neusten Stand der Technik, also USB3. Preis ist trotzdem der Hammer.

Verfasser

tfk011

Der Deal ist hot! Zwar teurer als der HP Einstiegslaptop aber eben auch besser ausgestattet. Ich selbst nutze seit 3 Jahren einen Acer ohne Probleme. Werft ihr eure Geräte an die Wand? Ich hatte bisher von allen Elektronik Artikeln erst 1 Rücksendung bei einem Drucker (Netzteil defekt). Alle anderen Geräte wie Handys, Laptops, TV's etc hielten mind. die 2 Jahre durch. Manches um ein vielfaches länger. Und schlechten Service gibts überall! Dann kauft euch Apple und einen Protection Plan und bezahlt die Garantieabwicklung mit hohen Gerätepreisen mit.



Schlechten Service gibt es überall und nein ich werfe meine Notebooks nicht an die Wand :-).
Beim ASUS ging der Grafikchip nach 6 Monaten kaputt, zurück kams mit diversen Kratzern, Grafikchip ging dann nach 2 Monaten wieder kaputt.
Beim Samsung ähnlich, Display defekt nach 8 Monaten, zurück kams auch mit diversen Kratzern, kurz darauf verreckte die Festplatte, die habe ich dann selber getauscht um nicht noch mehr Kratzern/Dellen abzubekommen.
Daher stimme ich dir zu, Servicetechnisch bekleckern sich keine Hersteller da mit gutem Service.
Ach ja und ein Medion war mal 3 Monate verschollen (ging immer aus), waren alles keine billigen Notebooks.
Ein Acer ist mir während der Garantiezeit noch nicht kaputtgegangen, kann man allerdings auch nie ausschliessen, wie bei allem.

Wer bei DEM PREIS FÜR EIN I5 NOTEBOOK NOCH JAMMERT HAT EINFAHC KEINE AHNUNG. Da pumpen der Händler und Acer so viel Kohle in das Book uns solche Vollpfosten-Kommentare...

Aber glänzender Bildschirm, Trottelauflösung für das vergleichsweise riesige Display, kein Betriebssystem.



Wenn ich hier Sachen lese wie:
AUFLÖSUNG ZU NIEDRIG, ZU WENIG ODER KEINE USB 3.0, glare Display, böse Marke, schlechter Support (die sind doch alle Müll da nach Indien, Rumänien oder sonstwohin ausgelagert) dann krieg ich echt die Kretze
Leute, ein 15,6er Notebook mit I5 (ok, ohne Win) für 349 Euro, WAS WOLLLT IHR DEN NOCH? Full HD 15,60er, was kosten die denn? Wo lebt ihr eigentlich??
Also verrückter vom Preis her geht echt kaum noch, es braucht ja nicht jeder ein Notebook heutzutage, und sei es noch so billig für die Ausstattung, aber Superhot ist der Deal allemal (aber nicht von Apple oder Amazon Ihr Jünger, da geht ja jede 08/15 Schrottaktion auf +500)
Habe fertig
Gruß und Mahlzeit
Festus



Verfasser

maddoccc

Sehe es auch so, wenn schon ein neues Notebook dann auf dem neusten Stand der Technik, also USB3. Preis ist trotzdem der Hammer.


Dafür zahlste dann aber auch mindestens 419 Euro, habe das Lenovo N581
hiermit dem i5 ivy , das hat dann 2 x USB 3.0.

Festus1984

Wer bei DEM PREIS FÜR EIN I5 NOTEBOOK NOCH JAMMERT HAT EINFAHC KEINE AHNUNG.


Dass das Geschrei aus dem Mund von Jemandem, dem allein die HP 63x Serie drei Deals wert war, wundert mich nicht. Klar, für dich ist dieses Notebook die Offenbarung, Hauptsache billig. Alles andere interessiert nicht und verstehst du auch wahrscheinlich nicht.

@gorilla: CPU ist bei einem Notebook relativ unwichtig (wenn es nicht gar ein Atom ist), die anderen Merkmale zählen.
Und ja, der Preis ist ordentlich, aber jedem Freund würde ich trotzdem vom Kauf abraten.

Verfasser

rhenus

Der bessere Deal:http://hukd.mydealz.de/deals/asus-f55c-15-zoll-notebook-i3-win8-329-228521



Was soll daran besser sein? Der Name ASUS oder was?
hatte das Teil hier, ist ok, aber sicher nicht besser, CPU ne ganze Ecke langsamer, Tastatur schlecht, nur 2 USB, daher ein HUB zu empfehlen, da
man länger damit nicht tippen will.

rhenus

Der bessere Deal:http://hukd.mydealz.de/deals/asus-f55c-15-zoll-notebook-i3-win8-329-228521



Ein noch viel besserer Deal:
hukd.mydealz.de/dea…507

Verfasser


@gorilla: CPU ist bei einem Notebook relativ unwichtig (wenn es nicht gar ein Atom ist), die anderen Merkmale zählen.
Und ja, der Preis ist ordentlich, aber jedem Freund würde ich trotzdem vom Kauf abraten.[/quote]

Mir ist die CPU sehr wichtig und wenn ich nen i5 ivy bridge für den Preis bekomme so ist das prima, abraten kann ich von dem Asus X55c
wegen der grottig schlechten Tastatur, hatte das Ding hier, ne externe Tastatur anschliessen behebt das zwar, aber dann musste auch noch nen Usb HUB dazukaufen, da nur 2 Usb Anschlüsse und beide ganz unten links dazu noch sehr nahe beieinander sind.

basilisk

Ein noch viel besserer Deal:http://hukd.mydealz.de/deals/online-packard-bell-ente11hc-32324g50mnks-bei-lidl-218507


Stimmt, aber ausverkauft.

@gorilla: Ich gehe auf dein Stalking nicht ein. Du bist offensichtlich nicht kritikfähig.

Verfasser

basilisk

Ein noch viel besserer Deal:http://hukd.mydealz.de/deals/online-packard-bell-ente11hc-32324g50mnks-bei-lidl-218507


falsch, ich schreibe hier meine Erfahrungen rein und das Asus hat ne schlechte Tastatur, lachhaft sowas als stalking zu bezeichnen, der bessere Deal ist definitiv das Acer.
Aber einfach mal daen Mund aufreissen "das Asus wäre der bessere deal", begründet hast es nicht, wo liegen denn die Vorzüge beim ASUS?
Ausser dem Windoof 8 sehe ich da keine Vorteile, eher Nachteile, wie schon erwähnt die schlechte Tastatur, nur 2 dicht beieinander liegende USB Anschlüsse (ok 1 mal 3.0), Verarbeitung auch nicht die beste.
Test zum ASUS findest du bei notebookcheck.com.

Admin

Vergleichspreis 358€ bei Amazon, Ersparnis somit mehr als lau.
amazon.de/gp/…ers

Verfasser

David

Vergleichspreis 358€ bei Amazon, Ersparnis somit mehr als lau.http://www.amazon.de/gp/product/B00CI3B5MY/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers



Dann hat Amazon nachgezogen mit dem Preis, der lag heute nacht noch bei 399 Euro! Wird so lange gehen, wie nbb den so günstig anbietet, danach wieder steigen.

@rhenus
Was willst du denn?
Die 635er waren billig zum billigpreis, genau wie das Acer, nur noch billiger, sicher nicht besser. Damals z.T. mit Cashback waren die 635 unschlagbar günstig, und haben wenigstens mattes Display (aber miese Tastatur...)
Die Zeiten für Notebooks werden in Zeiten von Tablets immer härter, daher die Preise auch immer tiefer (sieht man ja an den jetzigen Preisen). Was soll jetzt falsch gewesen sein an den 635ern die ich damals gepostet habe? Damals waren die auf jeden Fall ok.

Kaufst du billig, kriegst du billig, so einfach ist die Welt!
Und dann zu deinem Deal:
I3 ist nicht i5!! I3 sind doch echt schon seit Monden nichts mehr wert und billig wie nie (obwohl die CPU wirklich für ein NB ok ist in meinen Augen). Aber iss halt kein I5
Bei Ebay gibts ein HP 650 mit i3 4GB 500GB und Win8 PRO für 339 Euro von Getgoods. HP 650 i3-2328M 39,6 cm (15,6") 4GB 500GB Win 8 Pro (C1N14EA)
Wo kann jetzt dein Deal was? DAvon gibts wirklich genug vergleichbare, Einsteigernotebooks sind halt Billigzeug, jedes hat seine Nachteile mit denen man leben können muss. Daher kommt auch der Preis.
Mahlzeit.




Verfasser

Festus1984

@rhenusWas willst du denn? Die 635er waren billig zum billigpreis, genau wie das Acer, nur noch billiger, sicher nicht besser. Damals z.T. mit Cashback waren die 635 unschlagbar günstig, und haben wenigstens mattes Display (aber miese Tastatur...)Die Zeiten für Notebooks werden in Zeiten von Tablets immer härter, daher die Preise auch immer tiefer (sieht man ja an den jetzigen Preisen). Was soll jetzt falsch gewesen sein an den 635ern die ich damals gepostet habe? Damals waren die auf jeden Fall ok. Kaufst du billig, kriegst du billig, so einfach ist die Welt!Und dann zu deinem Deal: I3 ist nicht i5!! I3 sind doch echt schon seit Monden nichts mehr wert und billig wie nie (obwohl die CPU wirklich für ein NB ok ist in meinen Augen). Aber iss halt kein I5 Bei Ebay gibts ein HP 650 mit i3 4GB 500GB und Win8 PRO für 339 Euro von Getgoods. HP 650 i3-2328M 39,6 cm (15,6") 4GB 500GB Win 8 Pro (C1N14EA) Wo kann jetzt dein Deal was? DAvon gibts wirklich genug vergleichbare, Einsteigernotebooks sind halt Billigzeug, jedes hat seine Nachteile mit denen man leben können muss. Daher kommt auch der Preis. Mahlzeit.



Dieser rhenus muss sich aufspielen, aber selbst noch keinen Deal gemeldet, so Leute sind mir die liebsten.

Kann man mit dem Laptop und der Intel HD 4000 so halbwegs aktuelle Spiele spielen?? Nicht in höchster Auflösung und mit Kantenglättung, das ist mir schon klar, aber ist das prinzipell frustfrei möglich. Spiele sind z.B. anno2070, Minecraft und was so 12jährige sonst noch so spielen.

Nevermind4ever

Kann man mit dem Laptop und der Intel HD 4000 so halbwegs aktuelle Spiele spielen?? Nicht in höchster Auflösung und mit Kantenglättung, das ist mir schon klar, aber ist das prinzipell frustfrei möglich. Spiele sind z.B. anno2070, Minecraft und was so 12jährige sonst noch so spielen.



Minecraft würde wohl gehen. Anno 2070 würde ich eher bezweiflen.

rhenus

Der bessere Deal:http://hukd.mydealz.de/deals/asus-f55c-15-zoll-notebook-i3-win8-329-228521



Bestellst du alle 2 Wochen neue Notebooks oder warum kennst du die alle ? xD

Preis/Leistung ist OK.

Nie wieder Acer Aspire, dann eher die Travelmate-Serie

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text