Acer Aspire One Cloudbook: 11.6 HD, Intel Celeron N3050, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wlan ac, HDMI, USB 3.1, BT 5, Win 10 für 143,56€ (Amazon)
236°Abgelaufen

Acer Aspire One Cloudbook: 11.6 HD, Intel Celeron N3050, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wlan ac, HDMI, USB 3.1, BT 5, Win 10 für 143,56€ (Amazon)

Deal-Jäger 13
Deal-Jäger
eingestellt am 2. Märheiß seit 2. Mär
Preisvergleich 289€

Bei Amazon erhaltet ihr das Acer Aspire One Cloudbook für 143,56€ inkl. Versand.
Es ist nicht auf Lager aber kann bestellt werden.

Techinsche Daten:

Prozessor Intel Celeron N3050 1.6 GHz
Grafikkarte Intel HD Graphics (Braswell)
Hauptspeicher 2048 MB , DDR3L
Bildschirm 11.6 Zoll 16:9, 1366x768 Pixel 135 PPI, LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher, GB , 32 GB eMMC SSD
Anschlüsse 2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI
Netzwerk 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 292 x 202
Akku 37 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 32 Bit
Gewicht 1.15 kg

13 Kommentare

das RAM ist doch bestimmt verlötet - oder?

Ich finde das Gerät völlig uninteressant!

wie kommt der Vergleichspreis zustande?

Billig aber nicht mehr: 2 GB Arbeitsspeicher / 32 GB EMMc (def. keine SSD wie bei Amazon angegeben) / HD anstatt FHD /Celeron

Es ist schon schlimm genug, dass sowas von namhaften Hersteller angeboten wird. Unverzeihlich dumm ist jedoch der Kauf...

Da muss ich mich mal einklinken!
Suchen für meinen Vater (nur surfen, Word, etc.) ein Notebook.
Gibt es da Empfehlungen bis ca 200€?!
Soll ein Geschenk werden, daher limitiertes Budget.

Epizentrum66vor 19 m

Billig aber nicht mehr: 2 GB Arbeitsspeicher / 32 GB EMMc (def. keine SSD …Billig aber nicht mehr: 2 GB Arbeitsspeicher / 32 GB EMMc (def. keine SSD wie bei Amazon angegeben) / HD anstatt FHD /CeleronEs ist schon schlimm genug, dass sowas von namhaften Hersteller angeboten wird. Unverzeihlich dumm ist jedoch der Kauf...


Weil jetzt genau? Der N3050 ein recht passabler Prozessor ist im Vergleich zu den x5-CPUs? Oder weil BT 5.0 und USB 3.1 zu modern sind? Oder weil nicht mal 150€ ein fairer Preis für die Leistung ist? Oder, am Ende das Tages, das Ding auch "Cloudbook" und nicht Workstation heißt?!?!?

Für Office und einfache INet-Anwendungen vollig ausreichend, Test sind auch ganz OK, z.B. Notebookcheck.de
Bearbeitet von: "Tedious" 2. Mär

marcus1209vor 7 m

Da muss ich mich mal einklinken! Suchen für meinen Vater (nur surfen, …Da muss ich mich mal einklinken! Suchen für meinen Vater (nur surfen, Word, etc.) ein Notebook. Gibt es da Empfehlungen bis ca 200€?! Soll ein Geschenk werden, daher limitiertes Budget.


Ich persönlich mag die 11,6" Teile für diesen Zweck, z.B. das Lenovo 100s (hier für 150€). Wenn die Tastatur von dem Acer hier genauso gut ist und Glare nicht stört, kann man das schon nehmen.

Tediousvor 3 m

Weil jetzt genau? Der N3050 ein recht passabler Prozessor ist im Vergleich …Weil jetzt genau? Der N3050 ein recht passabler Prozessor ist im Vergleich zu den x5-CPUs? Oder weil BT 5.0 und USB 3.1 zu modern sind? Oder weil nicht mal 150€ ein fairer Preis für die Leistung ist? Oder, am Ende das Tages, das Ding auch "Cloudbook" und nicht Workstation heißt?!?!?Für Office und einfache INet-Anwendungen vollig ausreichend, Test sind auch ganz OK, z.B. Notebookcheck.de


Vor allem reicht das für den Ü60-Durchschnittsuser. Es reicht für mich unterwegs auch.

Tediousvor 12 m

Weil jetzt genau? Der N3050 ein recht passabler Prozessor ist im Vergleich …Weil jetzt genau? Der N3050 ein recht passabler Prozessor ist im Vergleich zu den x5-CPUs? Oder weil BT 5.0 und USB 3.1 zu modern sind? Oder weil nicht mal 150€ ein fairer Preis für die Leistung ist? Oder, am Ende das Tages, das Ding auch "Cloudbook" und nicht Workstation heißt?!?!?


Nein, einfach weil 2 GB + 32 GB EMMc + dieser Prozessor unabhängig von der Restausstattung eine Horrorkombination ist, mit der mittel- bis langfristig keiner glücklich wird, da man nämlich anstatt zu Arbeiten nur auf das Gerät wartet und sich ständig darüber Gedanken macht, wie man neben Windows10 noch ein paar kleine Dateien auf den 32 GB unterbringt und wo das nächste Update zwischengespeichert werden soll. Selbst 64 GB sind schon knapp, 32 gehen gar nicht! Und dann noch EMMc anstatt SSD, das ist noch langsamer als eine HDD!

Wer so ein Drecksteil oder ein ähnliches bereits gehabt hat, der sollte wissen wovon ich rede...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 2. Mär

Epizentrum66vor 7 h, 12 m

Nein, einfach weil 2 GB + 32 GB EMMc + dieser Prozessor unabhängig von der …Nein, einfach weil 2 GB + 32 GB EMMc + dieser Prozessor unabhängig von der Restausstattung eine Horrorkombination ist, mit der mittel- bis langfristig keiner glücklich wird, da man nämlich anstatt zu Arbeiten nur auf das Gerät wartet und sich ständig darüber Gedanken macht, wie man neben Windows10 noch ein paar kleine Dateien auf den 32 GB unterbringt und wo das nächste Update zwischengespeichert werden soll. Selbst 64 GB sind schon knapp, 32 gehen gar nicht! Und dann noch EMMc anstatt SSD, das ist noch langsamer als eine HDD!Wer so ein Drecksteil oder ein ähnliches bereits gehabt hat, der sollte wissen wovon ich rede...


Ich hatte knapp 2 Jahre ein Asus Netbook mit dieser Ausstattung, was aber noch auf Windows 8 lief und daherzunächst wohl etwas besser mit den Begrenzungen klar kam. 32 GB wurden aber auch da irgendwann zu wenig und ich war trotz Auslagerung der Dateien auf USB-Stick ständig am Löschen. Am nervigsten war aber die schlechte Surf-Performance, wenn man etwas länger und mit ein paar offenen Tabs unterwegs war.
Jetzt habe ich mir extra ein Convertible mit 4 GB RAM und 128GB eMMc geholt und trotzdem (mit Chrome) wieder dieses Phänomen. Habe schon OneTab installiert, aber hilft irgendwie auch nicht durchschlagend. Kommt mir so vor, als würde immer nur ein Neustart helfen.


Bearbeitet von: "jft1234" 2. Mär

Epizentrum66vor 41 m

Nein, einfach weil 2 GB + 32 GB EMMc + dieser Prozessor unabhängig von der …Nein, einfach weil 2 GB + 32 GB EMMc + dieser Prozessor unabhängig von der Restausstattung eine Horrorkombination ist, mit der mittel- bis langfristig keiner glücklich wird, da man nämlich anstatt zu Arbeiten nur auf das Gerät wartet und sich ständig darüber Gedanken macht, wie man neben Windows10 noch ein paar kleine Dateien auf den 32 GB unterbringt und wo das nächste Update zwischengespeichert werden soll. Selbst 64 GB sind schon knapp, 32 gehen gar nicht! Und dann noch EMMc anstatt SSD, das ist noch langsamer als eine HDD!Wer so ein Drecksteil oder ein ähnliches bereits gehabt hat, der sollte wissen wovon ich rede...



Ich habe so ein "Drecksteil" und kann damit Surfen, PDFs lesen, ein Word-Dokument schreiben, Spotify laufen lassen oder einen Film bei Amazon Prime / Netflix schauen. Nicht direkt verallgemeinern, nur weil das Gerät für dich unpassend ist.
Man muss halt wissen was man macht und wie man es macht. Maximal 2-3 Tabs offen, kein großartiges Multitasking, aber dann kann man selbst mit so einem Gerät was anfangen. Für größere Arbeiten, Photoshop oder was auch immer hab ich immernoch mein großes Thinkpad + Dock, aber um mal kurz auf der Couch zu surfen, unterwegs im Zug eine Kleinigkeit zu machen oder die (Groß-)Mutter etwas nachschlagen zu lassen, ist solch ein "Drecksteil" für den Preis super.
Bearbeitet von: "TLLmeister" 2. Mär

TLLmeistervor 32 m

Ich habe so ein "Drecksteil" und kann damit Surfen, PDFs lesen, ein …Ich habe so ein "Drecksteil" und kann damit Surfen, PDFs lesen, ein Word-Dokument schreiben, Spotify laufen lassen oder einen Film bei Amazon Prime / Netflix schauen. Nicht direkt verallgemeinern, nur weil das Gerät für dich unpassend ist. Man muss halt wissen was man macht und wie man es macht. Maximal 2-3 Tabs offen, kein großartiges Multitasking, aber dann kann man selbst mit so einem Gerät was anfangen. Für größere Arbeiten, Photoshop oder was auch immer hab ich immernoch mein großes Thinkpad + Dock, aber um mal kurz auf der Couch zu surfen, unterwegs im Zug eine Kleinigkeit zu machen oder die (Groß-)Mutter etwas nachschlagen zu lassen, ist solch ein "Drecksteil" für den Preis super.



nein, nein, nein, du musst dir einen neuen highend kaufen für 1000 €+ sonst bist du nicht zufrieden


deathmanvor 1 h, 7 m

nein, nein, nein, du musst dir einen neuen highend kaufen für 1000 €+ so …nein, nein, nein, du musst dir einen neuen highend kaufen für 1000 €+ sonst bist du nicht zufrieden



stimmt sorry, mein Fehler
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text