123°
ABGELAUFEN
Acer Aspire P3-171-5333Y4G12as für 679€ - 100€ Cashback = 579€

Acer Aspire P3-171-5333Y4G12as für 679€ - 100€ Cashback = 579€

ElektronikAmazon Angebote

Acer Aspire P3-171-5333Y4G12as für 679€ - 100€ Cashback = 579€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:579€
Zum DealZum DealZum Deal
Ebenfalls ein Deal der Woche.

Im Preisvergleich fallen 759€ an. Außerdem gibt es noch eine 100€ Cashback-Aktion von Acer, ihr zahlt also nur 579€. Dafür bekommt ihr:

Prozessor: Intel Core i5-3229Y (bis 2 GHz, 4GB DDR3 RAM)
Besonderheiten: IPS HD Multi-Touch CineCrystal High-Brightness TFT - LED Display, 1.3 Megapixel HD Webcam
Akku: 6 Stunden Akkulaufzeit, 4 Zellen Akku

4 Sterne bei Amazon: amazon.de/pro…s=1

Ein schwächeres Modell bekommt bei Tests nur eine 2,6: testberichte.de/p/a…tml

Grund dafür ist der fest bestimmte Anstellwinkel und die gemessen an der Hardware geringe Leistung. Zocken könnt ihr mit dem Teil nicht und für ein Office/Multimedia-Notebook 579€ zu zahlen ist vielleicht nicht Jedermanns Sache

Hier noch ein Test bei Notebookcheck: notebookcheck.com/Tes…tml

7 Kommentare

Kein Stift, trackpad oder dragpoint.
Bei Präsentationen auf alten Beamern kann das ein Problem werden.
Oft kann die Auflösung des Display nicht beliebig nach unten gedreht werden. Also ist mit alten Beamern eine gespiegelte Anzeige nich möglich. Ohne touchpad o.ä. Kann man dann auf dem Beamer nichts mehr machen.

Ebenso fehlt ein VGA-Anschluss für alte Röhrenmonitore.
COM-Port vermisst man auch.

jaygr1

Kein Stift, trackpad oder dragpoint. Bei Präsentationen auf alten Beamern kann das ein Problem werden.Oft kann die Auflösung des Display nicht beliebig nach unten gedreht werden. Also ist mit alten Beamern eine gespiegelte Anzeige nich möglich. Ohne touchpad o.ä. Kann man dann auf dem Beamer nichts mehr machen.



Gibt hier sicher auch einen Deal für einen neuen Beamer.

theenduro

Ebenso fehlt ein VGA-Anschluss für alte Röhrenmonitore.COM-Port vermisst man auch.

Also einen VGA Port brauchst du eigentlich häufig, Schulen, Unis und Co haben häufig nur Beamer mit VGA Anschluss. Einen Laptop nur mit DVI/HDMI Port ist da mist, da man dann immer an einen Adapter denken muss.

Lieber zum neuen Dell Venue 11 Pro greifen...gibt auch ne Menge, leider teueres Zubehör, dafür.
tabtech.de/win…and

klares hot allein für das Design!

dano19

klares hot allein für das Design!



Unhandlich und schwer, das Design gefällt mir auch nur auf dem Papier.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text