Acer Aspire TimelineX 13" - 15" Notebooks mit Radeon 5xxx und >8h Akkulaufzeit ab 585€ inkl => z.B. 13" LED mit Core i5-460, 4GB DDR3, 750GB HDD und Radeon 5650 für nur 733€inkl! Bitte genau lesen!
55°Abgelaufen

Acer Aspire TimelineX 13" - 15" Notebooks mit Radeon 5xxx und >8h Akkulaufzeit ab 585€ inkl => z.B. 13" LED mit Core i5-460, 4GB DDR3, 750GB HDD und Radeon 5650 für nur 733€inkl! Bitte genau lesen!

8
eingestellt am 15. Dez 2010
Heute (NUR HEUTE) gibts bei Computeruniverse 50€ Rabatt auf die neuste Acer TimelineX Serie.
Es sind Notebooks von 13" - 15" dabei und der Preis liegt im Schnitt 50€ unter den Onlinepreisen, da Computeruniverse schon immer zu den günstigen Anbietern gehört.

Wer also nach einem Notebook mit langer Akkulaufzeit und guter Leistung such kann sich das Ganze ja mal anschauen.

Versand ist kostenlos!

Wie mich "kornrules" grade informiert hat gibt es über qipu.de nochmal 2,5% Cashback, somit kommt ihr bei dem günstigsten Modell auf ca 585€inkl.
Für die anderen Modelle müsst ihr es selber durchrechnen.
Die Anmeldung bei qipu.de ist kostenlos!

Hier gibts Tests zu den Notebooks:

13"
notebookjournal.de/tes…143

14"
notebookjournal.de/tes…140
notebookcheck.com/Tes…tml

15"
notebookjournal.de/tes…165

8 Kommentare

wer über qipu.de bestellt bekommt noch zusätzlich 2,5% cashback rund 16€ wenn ich mich nicht verrechnet habe!

Verfasser

Danke für den Hinweis werds noch mit ergänzen

Das "Acer Aspire TimelineX 3820TG-5464G75nks" gibt's so für 733,- Euro (inkl. qipu-Nettopreis-Abzug). Bester Preis aktuell.

Verfasser

für den preis bin ich wirklich auch stark am überlegen...weollte mir das notebook schon lange holen...

Ich hab seit April das "Acer Aspire TimelineX 5820TG", also 15,6 Zoll.

Akku hält wirklich sehr lange, 8h ist natürlich eher ein theoretischer Wert bei Nutzung ohne Wlan, ohne Helligkeit und am besten ohne Aktivität

Display ist Mittelmäßig, wer ein gutes will muss aber auch deutlich mehr für einen Laptop ausgeben.

Grafikleistung mit der ATI Grafik ist ordentlich, dank switchable kann man im Windows auf die integrierte Intelgrafikumstellen und spart Strom.

Lärmpegel in Windows und bei Videos ist recht gut, man hört eigentlich nichts. Besonders wenn mann auf die Intelgrafik umstellt.

Einzig negativer Punkt ist die Tastatur, die komischen "Acer-Tasten" nerven etwas und ich glaube auch, dass sie nicht ewig halten wird.

Ich hab letzte Woche mit dem Cyberport Gutschein zugeschlagen und für das 3820TG-5464G75nks 699,- bezahlt. Das war also nochmal 30€ günstiger.

Bin mit dem Gerät zufrieden, solange man eine externe Maus (ihr habt ja mitlerweile alle ne Logitech VX Nano o.ä.) besitzt - das Trackpad ist nämlich sehr stumpf. Monitor ist halt glänzend, aber das weiß man vorher (ich wollte einfach keine 1000€ für nen Vostro130 mit mattem Display ausgeben). Tastatur ist wie immer Gewohnheitssache, aber ich find sie mitlerweile ganz gut.

Wie ist denn so die Temperaturentwicklung bei den Acer-Notebooks? Werden die sehr heiß? Und Verarbeitungsqualität?

Verfasser

hab mal test oben eingefügt, da sollte alles drinn stehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text