23°
ABGELAUFEN
Acer Aspire TimelineX 4820TG (14" 1366x768, i5-460M, 4GB RAM, 750GB HDD, HD5650, W7HP) für 799EUR inkl.
Acer Aspire TimelineX 4820TG (14" 1366x768, i5-460M, 4GB RAM, 750GB HDD, HD5650, W7HP) für 799EUR inkl.

Acer Aspire TimelineX 4820TG (14" 1366x768, i5-460M, 4GB RAM, 750GB HDD, HD5650, W7HP) für 799EUR inkl.

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit Sicherheit kein Low-Budget-Gerät, aber für ein 14" Notebook volle Hütte :

Core i5-460M 2x 2.50GHz • 4096MB (2x 2048MB) • 750GB • DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon HD 5650 1024MB • 4x USB 2.0/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • HDMI • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam (1.3 Megapixel) • Multi-Touch Trackpad • 14.1" WXGA glare LED TFT (1366x768) • Windows 7 Home Premium • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 6000mAh, 8h Laufzeit) • 2.20kg • 24 Monate Herstellergarantie

Hier spart man glatte 50EUR, bei Geizhals gehen die Preise überall ab 849EUR los.

Was ist so besonders an diesem Angebot? Es handelt sich um ein 14" Notebook, welches wirklich eine sehr gute Leistung für die Größe bietet. Ausserdem laut Geizhals ca. 8 Stunden Akkulaufzeit. Und für Spiele kann man das Gerät bestimmt auch gebrauchen (HD5650 mit DDR3 RAM).

Die 799EUR werden euch erst im letzten Bestellschritt angezeigt.

Hier noch ein Unboxing Video : youtube.com/wat…Qg0

Und hier seht ihr die Mafia II Demo Performance : youtube.com/wat…OKE

Also durchaus Spieletauglich.

1 Kommentar

Habe mir das Notebook vor ca. 1 1/2 Monaten gebraucht für 750€ bei Amazon Warehouse Dealz gekauft und bin sehr zufrieden.

Meine Anforderungen:
a) gute Akkuleistung (für die Uni)
b) aktuelle Spiele

Natürlich hält der Akku nicht 8 Stunden, wenn man es darauf anlegt kann man aber durchaus 6-7 Stunden erreichen im "Uni-Alltag". Spiele wie MoH, CoD waren ohne Probleme spielbar.

Die 14" Variante ist m.M.n. genau richtig um es mitzunehmen, aber auch darauf spielen zu können. Wer es sich vllt. in einer kleineren Variante zulegen will, sollte bedenken, dass dann kein DVD Laufwerk mehr dabei ist!
Sobald man das Ladekabel abzieht wird eine energiesparende GPU aktiviert (ca. 3-5 Sekunden) um die hohe Akkuleistung zu erreichen. Steckt man es wieder an wird automatisch die leistungsstarke GPU aktiviert (sicherlich konfigurierbar, für meine Bedürfnisse jedoch perfekt). Zusätzlich kann man die leistungsstarke natürlich auch ohne das Kabel aktivieren, der Akku hält dann noch etwas mehr als eine gute Stunde wenn man neuere Spiele spielt.

Den Acer Support habe ich noch nicht gebraucht, angeblich ist er allerdings relativ schlecht.

Von meiner Seite aus dennoch eine klare Kaufempfehlung. Auch der Preis ist m.M.n. für ein neues Notebook super.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text