58°
ABGELAUFEN
Acer Aspire V3-571G-736b8G75Makk

Acer Aspire V3-571G-736b8G75Makk

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Acer Aspire V3-571G-736b8G75Makk

Preis:Preis:Preis:549€
Zum DealZum DealZum Deal
Für den Preis ein Top Gerät. Was meint ihr?

39 cm (15,6") Display, 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
Intel® Core™ i7-3610QM Prozessor der dritten Generation (4x 2.3 GHz, 3MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 3.30 GHz
Nvidia Geforce GT 640M, 2 GB VRAM
8 GB DDR3 1333 MHz Arbeitsspeicher
750 GB HDD, 5.400 U/Min
DVD Super Multi Brenner (DVD DL±RW/CD±RW)
WLAN Acer InviLink 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0, GBit-LAN
HDMI, USB 3.0
Microsoft Windows 8

9 Kommentare

Guter Preis, ein hot von mir, habe aber selbst keine guten Erfahrungen mit Acer. Mein alter läuft zwar noch, was aber Gehäuse angeht, hat es schon ein Sprung am Gehäuse und ist an einer Scharnierseite am Displaydeckel gebrochen. Handballenauflage aus Plastik würde ich mir auch nicht mehr antun.

Die Auflösung ist der letzte Schrott.

ElNuntius

Die Auflösung ist der letzte Schrott.


Du auch

Tester1985

Du auch


Bei so einem kurzen Beitrag hast du ja sicher die Zeit, die Regeln und Bedingungen dieses Forums mal zu verinnerlichen:

Regeln und BedingungenMit der Registrierung erklärst Du, dass Du mit den folgenden Punkten einverstanden bist.(...)Wir wollen hier Spaß haben und gemeinsam nach Schnäppchen jagen. Damit es auch für alle Beteiligten Spaß ist, sollte man stets freundlich sein. Das gilt auch, wenn man anderer Meinung als ein anderer Nutzer ist. Allgemein soll die Diskussion in geregelten Bahnen verlaufen. Folgende Punkte sind unter anderem nicht gestattet:(...) Provokationen und Beleidigungen

ElNuntius

Die Auflösung ist der letzte Schrott.


Klar es macht auch soviel Sinn eine FULL-HD Auflösung bei dieser Display Größe zu haben.. Du gehörst wohl auch zu der Sorte Mensch die sich ein Smartphone kaufen, weil es HD Auflösung hat!? Finde es eher (inzwischen) doof, weil es nicht entspiegelt ist.
MG38

Guter Preis, ein hot von mir, habe aber selbst keine guten Erfahrungen mit Acer. Mein alter läuft zwar noch, was aber Gehäuse angeht, hat es schon ein Sprung am Gehäuse und ist an einer Scharnierseite am Displaydeckel gebrochen. Handballenauflage aus Plastik würde ich mir auch nicht mehr antun.


Hab auch ein Acer und die Vearbeitung ist einfach mies.. Hab noch das zusätzliche Problem, dass noch die Kühlung am Arsch ist seit wenigen Tagen. Hab also mein Acer 4830TG aufgeschraubt und in seine Einzelteile zerlegt. Das Innere ist genauso mies wie das Plastik drum herum. Um an den Kühler zu gelangen, muss man echt ALLES zerlegen. (Außer das Display an sich^^)

Zum Preis: Der ist gut.

Habe mir vor wenigen Tagen bei Amazon für ~70 Euro mehr das "Samsung 510R5E-S01" gekauft. In meinen Augen preislich sehr gut, auch wenn die Ausstattung leicht schlechter ist. Dafür ein mattes Display und eine deutlich! bessere Verarbeitung.

Habe selber ein V3-771G.
Das spiegelnde Display nervt schon. Klavierlack auf der Vorderseite und unterm Keyboard, ist Geschmackssache, ich finds ganz schick.
Für den Preis wohl auch ziemlich unschlagbar. Akkulaufzeit ist TOP!
Hier ein Test mit den gleichen Speccs mit 4GB Ram weniger
notebookcheck.com/Tes…tml

Ihr versteht das Problem mit der 1366er Auflösung bei Geräten bis 15,6" Monitor nicht. Wenn man allgemein (bzw. z.B. an einem Code oder Script) arbeitet, bekommt man mit 1366x768 viel weniger Zeilen auf eine Seite als z.B. mit 1600x900 oder höher. Wenn man nur Videos guckt und im Web rumdümpelt oder sowas, dann macht das natürlich nix.

ElNuntius

Die Auflösung ist der letzte Schrott.



Oh Beißreflex, wie kommts?

CrashDealX

Klar es macht auch soviel Sinn eine FULL-HD Auflösung bei dieser Display Größe zu haben.. Du gehörst wohl auch zu der Sorte Mensch die sich ein Smartphone kaufen, weil es HD Auflösung hat!? Finde es eher (inzwischen) doof, weil es nicht entspiegelt ist.


Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Zur Auflösung: Für 15,6" ist die 1366er Auflösung entschieden zu wenig, es sei denn, man ist schwerbehindert.
Für sinnvolles Arbeiten*) braucht man einfach eine höhere Auflösung. Habe mir deshalb schon vor weit über 10 Jahren auf meinem 14" die 1440er Auflösung geleistet.

*) Diejenigen, die hier immer die Kritik an den niedrigen Auflösungen nicht verstehen, nutzen ein Notebook offensichtlich nicht zum Arbeiten. Warum sie dann eine i7 CPU brauchen? Wer weiß.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text