135°
Acer Aspire V5-531 ? 15,6" Ultrabook ? 500GB ? Windows 8 ? 6GB Ram ? DVD-Multi
Acer Aspire V5-531 ? 15,6" Ultrabook ? 500GB ? Windows 8 ? 6GB Ram ? DVD-Multi
ElektronikEBay Angebote

Acer Aspire V5-531 ? 15,6" Ultrabook ? 500GB ? Windows 8 ? 6GB Ram ? DVD-Multi

Preis:Preis:Preis:338,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Möchte auf nen meiner Meinung nach guten Ultrabook-Deal auf Ebay hinweisen. Hatte mir letzte Woche selber eins bestellt und bin sehr zufrieden:

Daten kopiert:

● 15,6" LED Backlight Widescreen Display
● Intel Celeron Dual Core Prozessor mit 2 x 1.50 GHz
● 500 GB Festplatte
● 6 GB Ram Arbeitsspeicher
● Bluetooth
● DVD-Super-Multi-Double-Layer-Brenner
● Wireless Lan
● Super Speed USB 3.0 + 2 x Hi-Speed USB 2.0
● Kartenleser
● original Windows 8 - 64-Bit Version
● HDMI Anschluß
● Webcam
● hochwertigste Verarbeitung und edles Design
● 2,3 kg leicht

Preisvergleich: Mit Linux und nur 4GB Arbeitsspeicher ab 350€. Mit WINDOWS 8 und 4GB ab 399€...

Herstellergarantie bis zum 21.05.2014 über Acer. Laut Anbieter können minimale Gebrauchsspuren vorhanden sein. Das mir zugesandte Ultrabook kann ich als neu bezeichnen.

Beste Kommentare

6GB RAM bei einem Lahmarschigen Celeron Prozessor, das ist so überflüssig wie Kuchengabeln zum Tee -> Cold
"Ultrabook" mit 2,3KG -> Mega Cold
Gebrauchter Mist zu diesem preis -> Ultra Cold

Damit würde ich noch nicht mal Office Arbeiten machen wollen, weil selbst dafür ist der Prozessor zu Lahmarschig, das Gerät zu schwer, und gebraucht Crap

28 Kommentare

6GB RAM bei einem Lahmarschigen Celeron Prozessor, das ist so überflüssig wie Kuchengabeln zum Tee -> Cold
"Ultrabook" mit 2,3KG -> Mega Cold
Gebrauchter Mist zu diesem preis -> Ultra Cold

Damit würde ich noch nicht mal Office Arbeiten machen wollen, weil selbst dafür ist der Prozessor zu Lahmarschig, das Gerät zu schwer, und gebraucht Crap

15,6 zoll =! ultrabook

Ich hoffe du möchtest das = durch Dein Ausrufungszeichen nur bekräftigen

Sorry aber das Teil ist Schrott, da kannst du froh sein, wenn du ein YT Vid anständig ansehen kannst. Da nützen auch die 6 GB RAM nichts.

Das Teil hat absolut nichts von einem Ultrabook. Einfach nur schwer und langsam. Für den Preis bekommt man deutlich bessere Notebooks.

SPAM!

DerDachDecker

15,6 zoll =! ultrabook


Deinem Compiler würde das gar nicht gefallen...

Calanas

Sorry aber das Teil ist Schrott, da kannst du froh sein, wenn du ein YT Vid anständig ansehen kannst. Da nützen auch die 6 GB RAM nichts. Das Teil hat absolut nichts von einem Ultrabook. Einfach nur schwer und langsam. Für den Preis bekommt man deutlich bessere Notebooks.


Und trotzdem voten alle wie die Lemminge hot...

TheHoff3000

Damit würde ich noch nicht mal Office Arbeiten machen wollen, weil selbst dafür ist der Prozessor zu Lahmarschig, das Gerät zu schwer, und gebraucht Crap



Wird sicherlich vom P/L-Verhältnis und von der reinen Leistung und vom reinen Preis bessere Laptops geben, jedoch sollte man damit locker in der Lage sein, Office zu bedienen.

Calanas

Sorry aber das Teil ist Schrott, da kannst du froh sein, wenn du ein YT Vid anständig ansehen kannst. Da nützen auch die 6 GB RAM nichts.



Was guckste auf YT? - Mal ehrlich, der Laptop (egal welche Klasse) mag zwar scheiße sein, aber ein YT Video wird der gerade noch so schaffen... ebenso wie man damit sicherlich auch DVDs Problemlos abgespielt bekommen wird... Probleme sehe ich da eher bei der Wiedergabe von riesigen Videodateien, Spielen etc.

Calanas

Sorry aber das Teil ist Schrott, da kannst du froh sein, wenn du ein YT Vid anständig ansehen kannst. Da nützen auch die 6 GB RAM nichts. Das Teil hat absolut nichts von einem Ultrabook. Einfach nur schwer und langsam. Für den Preis bekommt man deutlich bessere Notebooks.


Weil keine Flitzpiepe die auf Hot klickt, merkt welcher Prozessor drin ist.
Man mag ja gar nicht glauben, dass bei 6gb Ram sowas kommt und nicht ein i5

Kann mich meine Vorrednern nur anschließen.....ein Celeron Prozessor sollte heutzutage gar nicht mehr in Erwägung gezogen werden. Auf mich wirkt das Angebot wie ein alter Schinken den man in ein modernes Korsett gepresst hat, weil sich Ultrabook eben toll anhört. Finger weg!

Cold

Das "Beste" wurde bisher nicht erwähnt:

Vom Hersteller generalüberholt


Also nur eingeschränkte Gewährleistung.

Max. Auflösung 1366 x 768Besonderheiten Display, Glänzend,


Die sogannte "Besonderheit" ist leider ein weitverbreiteter Mangel.

TheHoff3000

Damit würde ich noch nicht mal Office Arbeiten machen wollen, weil selbst dafür ist der Prozessor zu Lahmarschig, das Gerät zu schwer, und gebraucht Crap

Calanas

Sorry aber das Teil ist Schrott, da kannst du froh sein, wenn du ein YT Vid anständig ansehen kannst. Da nützen auch die 6 GB RAM nichts.



für einen Anspruchslosen Benutzer reicht dies sicherlich, aber ich würde damit wie gesagt selbst nicht mit office arbeiten wollen

Die Definitionen von einen Ultrabook stehen übrigens hier:
de.wikipedia.org/wik…ook

Ein Großteil trifft überhaupt nicht auf das Gerät zu. Wichtigster Punkt ist allerdings: "Seit der CES 2013 gibt es neue Voraussetzungen, damit die Hersteller den Markennamen -Ultrabook- benutzen dürfen. Diese wären nun, dass Wireless Display und ein Touchscreen zur Grundausstattung gehören muss."

Das schärfste ist aber die Gewährleistung, der Hersteller bietet diese gar nicht an und verweißt auf Acer...man hat weniger als ein Jahr (obwohl ein Jahr bei Gebrauchtgeräten eigentlich üblich ist).

Eiskalt!

Knusel

Kann mich meine Vorrednern nur anschließen.....ein Celeron Prozessor sollte heutzutage gar nicht mehr in Erwägung gezogen werden. Auf mich wirkt das Angebot wie ein alter Schinken den man in ein modernes Korsett gepresst hat, weil sich Ultrabook eben toll anhört. Finger weg!



Alle ganz schön fies zu den kleinen Celerons. Also ich hab hier einen Celeron G1610 (ok, ein Desktop-Celeron) mit 16 GB RAM als Desktoprechner an einem Triple-Display-Setup. Die CPU-Power reicht mir dicke, mit weniger RAM käme ich aber nicht aus. Kommt halt immer auf die Anwendung an.
Nicht immer so auf die kleinen Celerons einprügeln ;-)

dancle

Das schärfste ist aber die Gewährleistung, der Hersteller bietet diese gar nicht an und verweißt auf Acer...man hat weniger als ein Jahr (obwohl ein Jahr bei Gebrauchtgeräten eigentlich üblich ist).



Hier steht so viel Mist, weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...

Avatar

GelöschterUser713

Vom Hersteller generalüberholt

Max. Auflösung 1366 x 768Besonderheiten Display, Glänzend,



Interessant finde ich schon, dass die Verbraucher die Dinger kaufen. Vor allem wenn die Kisten in den Elektronik-Märkten mit der hellen Deckenbeleuchtung aus allen Seiten ausgestellt sind.....

TheHoff3000

6GB RAM bei einem Lahmarschigen Celeron Prozessor, das ist so überflüssig wie Kuchengabeln zum Tee -> Cold"Ultrabook" mit 2,3KG -> Mega ColdGebrauchter Mist zu diesem preis -> Ultra ColdDamit würde ich noch nicht mal Office Arbeiten machen wollen, weil selbst dafür ist der Prozessor zu Lahmarschig, das Gerät zu schwer, und gebraucht Crap




100% richtig!!! So eine saft Kiste

HUJEU

100% richtig!!! So eine saft Kiste



sehe ich auch so, dann ist das Angebot amazon.de/Len…094
durch die 10% VIEL VIEL besser für gerade mal 269,10€!

Und für das gesparte geht auch die W8 Lizenz rein wobei ich eher W7 anlegene würde

kickban Kurdistan for spam!

Riesen Punkte im Titel benutzen - Cold

Das Teil darf sich überhaupt nicht Ultrabook nennen!

Intel Celeron...
Wie kann man das noch ein "Ultrabook" nennen? Ultrabooks sind nicht nur flach und leicht, sondern haben auch eine erhöhte Akkulaufzeit, die durch sparsamere und zugleich leistungsfähigere CPUs ermöglicht werden.

Die Celeron CPU zerstört wirklich das gesamte Paket und ist daher cold.
Bei den 2,3 kg sollte man aber bedenken, dass es sich um einen 15" handelt..für ein Ultrabook recht schwer, aber ansonsten normal.

Hallo zusammen,

ich wollte dieses Notebook schon vor einigen Wochen kaufen. Alternativ wäre noch die "551" interessant gewesen, ist wohl dasselbe Modell, nur mit anderem Prozessor.

Jetzt schreibt ihr alle, das Teil sei Müll. Gibt es denn was vergleichbares, das auch so dünn ist? Suche eig. nur ein Gerät für ein bisschen Office und Youtube Videos. Die sollten aber unbedingt auch in Full-HD ruckelfrei laufen. Format MUSS (!!!) mindestens 14" sein, lieber 15,x". Gibts da was gutes in der Preisregion um die 300,- EUR?

Wahnsinn, diese Hilfsbereitschaft...

jeromekerviel

Wahnsinn, diese Hilfsbereitschaft...




gidf.de

jeromekerviel

Wahnsinn, diese Hilfsbereitschaft...


lmaa.de

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text