73°
ABGELAUFEN
Acer Aspire VN7-791G-70M4 Gaming-Notebook 17,3" Quad-Core i7 8GB 1TB+8GB SSHD GTX 850M Full-HD

Acer Aspire VN7-791G-70M4 Gaming-Notebook 17,3" Quad-Core i7 8GB 1TB+8GB SSHD GTX 850M Full-HD

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Acer Aspire VN7-791G-70M4 Gaming-Notebook 17,3" Quad-Core i7 8GB 1TB+8GB SSHD GTX 850M Full-HD

Preis:Preis:Preis:828,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichpreis:(Idealo 891€) also immer noch 62,10€ Gespart

Durch die 10% die man sparen Kann momentan auf Notebook billiger hier ein Preiswerter Acer mit i7, 8GB Ram, GTX850M 4GB Vram und 1TB SSHD (S-ATA, 5400 U/min, mit 8 GB SSD-Cache) Platte! Gut für Leute die mal unterwegs Videos oder Bilder bearbeiten möchten was ich selbst mache da ich unterwegs selten Spiele ! Jedoch auch für Spiele sehr brauchbar wer spielt schon auf Ultra ... Dafür gibt es Desktop PC's !!!



Der Acer Aspire VN7-791G-70M4 "Black Edition" zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: 43,9 cm (17,3") Acer Comfy View™ mattes Hoch-Helligkeits IPS-TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Auflösung: 1.920 x 1.080 (Full-HD), 16:9
Prozessor: Intel® Core™ Quad-Core-Prozessor i7-4710HQ (4x 2,5 GHz, bis zu 3,5 GHz Intel Turbo Boost, 6 MB 3rd Level Cache)
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 850M mit 4 GB DDR3 VRAM
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 (1600 MHz)
Speicherlösung: 1.000 GB SSHD (S-ATA, 5400 U/min, mit 8 GB SSD-Cache)
Laufwerk / Card Reader: DVD Brenner mit DVD SuperMulti (DL) / SD-Kartenleser
Netzwerk: Giga-Bit-Lan, Wireless LAN (802.11 ac/a/g/n), Bluetooth® 4.0
Anschlüsse: HDMI, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Mikrofon und Audio-out, RJ45
Eingabegeräte: hintergrundbeleuchtete Tastatur mit Nummernblock, Multi-Gesture-Touchpad
Sound: 4 Stereo-Lautsprecher, High Definition Audio Support
Akku: 3-Zellen Li-Ion-Akku, 52,5 Wh, 4605mAh
Abmessungen / Gewicht: 423 x 293 x 25,4 mm / ca. 3,0 kg
Betriebssystem: Microsoft® Windows® 8.1 (64-Bit)

7 Kommentare

Tolles Gerät. Habe es selber in Variante mit 508gb Platte und gf840.
Man sollte aber wissen:
- HDD nur in 7mm Bauhöhe und entsprechend lahm
- keine Wartungsklappe. Austausch der HDD geht noch einigermaßen nach Ausbau der Tastatur, aber RAM und M.2 Slot sehr unzugänglich auf Unterseite Mainboard. Erfordert komplettes zerlegen.
- kein vollständiger Win 7 Support (insb. Touchpad)

Pro:
- IPS FHD Panel matt
- rennt mit SSD wie verrückt (Win Leistungsindex 6,9 Grafik / 7,7 cpu / 7,9 platte)
- sehr elegant für ein Gaming-Laptop
- leise
- Preis

Interessantes Gerät, gute Daten.

hukdgast

Tolles Gerät. Habe es selber in Variante mit 508gb Platte und gf840. Man sollte aber wissen: - HDD nur in 7mm Bauhöhe und entsprechend lahm - keine Wartungsklappe. Austausch der HDD geht noch einigermaßen nach Ausbau der Tastatur, aber RAM und M.2 Slot sehr unzugänglich auf Unterseite Mainboard. Erfordert komplettes zerlegen. - kein vollständiger Win 7 Support (insb. Touchpad)



Konntest Du sowohl HDD als auch M.2 SDD einbauen?
Oder nur eine gf 840 SDD mit 500 GB?

voyager_2000

Konntest Du sowohl HDD als auch M.2 SDD einbauen? Oder nur eine gf 840 SDD mit 500 GB?



Nein, ich habe die verbaute 508gb SHDD gegen eine 256gb SATA-SSD (Crucial BX100) ausgetauscht.
Den Ausbau des Mainboards um an den M.2 Slot zu kommen, habe ich mich nicht getraut.
Auch so schafft man es wohl kaum, das Gerät spurlos zu öffnen.
Bei mir sind dabei zwei verdeckte Schnapphaken gebrochen. Nicht weiter schlimm, aber Acer kann daran erkennen, dass das Gerät schon mal geöffnet wurde.
Wobei einige User-Kommentare im Netz besagen, dass Acer die Garantie nicht verweigern würde, ausgenommen derer Bauteile, die durch Aufrüstarbeiten beschädigt bzw. ausgetauscht wurden.

Mit GF840 meinte ich übrigens die Grafikkarte. Ist etwas leistungssschwächer als die hier genannte 850er.

Außerdem ist noch die Soundqualität des Geräts positiv zu erwähnen.

Und als weiteren Kritikpunkt sollte man das grottenschlechte Touchpad nicht unerwähnt lassen.
Davon und von der schlechten Wartbarkeit abgesehen ein gutes Gerät.

würde den gerne kaufen, aber die 10% werden nicht mehr angeboten. hat noch jemand einen code?

leider nein

hukdgast

Nein, ich habe die verbaute 508gb SHDD gegen eine 256gb SATA-SSD (Crucial BX100) ausgetauscht. Den Ausbau des Mainboards um an den M.2 Slot zu kommen, habe ich mich nicht getraut. Auch so schafft man es wohl kaum, das Gerät spurlos zu öffnen. Bei mir sind dabei zwei verdeckte Schnapphaken gebrochen. Nicht weiter schlimm, aber Acer kann daran erkennen, dass das Gerät schon mal geöffnet wurde. Wobei einige User-Kommentare im Netz besagen, dass Acer die Garantie nicht verweigern würde, ausgenommen derer Bauteile, die durch Aufrüstarbeiten beschädigt bzw. ausgetauscht wurden. Mit GF840 meinte ich übrigens die Grafikkarte. Ist etwas leistungssschwächer als die hier genannte 850er. Außerdem ist noch die Soundqualität des Geräts positiv zu erwähnen.



Ich suche eigentlich eiin 15,6 " Gerät mit Blu-Ray (zumindest Player), 256 GB SSD für Windows (7 bevorzugt) und Programme, 16 GB Ram, 1 - 2 TB HDD und IPS Full HD Bildschirm matt, gute Grafikkarte. Evtl. auch 17", wenn nicht zu schwer, muß aber portabel sein (<= 3kg).
Verwendungszweck: Büroarbeit (viel unterwegs), Internet, Multimedia, etwas Bildbearbeitung, einfacher Videoschnitt HD.

SSD, HDD, Ram und BD soll der Händler einbauen, damit es keine Diskussionen und Probleme gibt.
Es müssen aber die Slots vorhanden sein. (Preisvorstellung 1000 bis 1300 EUR).
M2.SSD ginge also bei Acer, danke!

Bisher sind mir ASUS 551, Schenker (teuer), MSI (teuer) und MIFCom positiv aufgefallen.
Barebones finde ich wg. Lüftung und Servicefreundlichkeit gut.
Bei ACER Aspire 15,6" haben sie das opt. LW für Schlankheit wegrationalisiert. Grrr!

Wenn jemand eine gute Empfehlung hat, ich bin für Tips dankbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text