Acer Aspire XC-780 Intel Pentium G4560 3,50 GHz, 8GB DDR4 RAM, 128GB SSD, Intel HD 610 IGP, DVD+/-RW DL, FreeDOS
317°Abgelaufen

Acer Aspire XC-780 Intel Pentium G4560 3,50 GHz, 8GB DDR4 RAM, 128GB SSD, Intel HD 610 IGP, DVD+/-RW DL, FreeDOS

21
eingestellt am 5. Dez 2017
Preisvergleich: 379 Euro



CPU: Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz • RAM: 8GB DDR4 • Festplatte: 128GB SSD • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 610 (IGP), VGA, HDMI • Anschlüsse: 3x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, Cardreader • Wireless: N/A • Betriebssystem: FreeDOS • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 100x277.5x398mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Cooler Office-/Multimedia-PC für den Preis
Hat jemand irgendwelche Angaben zur Lautstärke?
top Preis, wenn man sowas selber zusammenstellt ist man bei mindestens 300€
Bearbeitet von: "Keidos" 5. Dez 2017
ooskar5. Dez 2017

Hat jemand irgendwelche Angaben zur Lautstärke?


Da ist zu 100% der Boxetkühler drin, im ideal und Office Betrieb sollte er recht leise sein (die CPU hat ja nur eine TDP von 54 Watt)
Das Netzteil hat auch nur 220 Watt, das dürfte auch nicht zu laut emwerden.
Weitere Lärmquellen hat er nicht
Bearbeitet von: "desertred" 5. Dez 2017
super
desertred5. Dez 2017

Da ist zu 100% der Boxetkühler drin, im ideal und Office Betrieb sollte er …Da ist zu 100% der Boxetkühler drin, im ideal und Office Betrieb sollte er recht leise sein (die CPU hat ja nur eine TDP von 54 Watt)Das Netzteil hat auch nur 220 Watt, das dürfte auch nicht zu laut emwerden.Weitere Lärmquellen hat er nicht



Das Netzteil hat nen Mini-Quirl drinnnen.

15635965-1dxM2.jpg

Bezweifle ich mal stark, dass das Teil nicht nervt.
Stock-Kühler sollte kein Problem sein, da bin ich bei dir.
Für Leute die sich den PC nicht selbst zusammenschrauben wollen sicher ein preislich interessantes Angebot.
Für mich wäre es auf Grund des komischen Netzteils und des wahrscheinlich ebenso seltsamen Boards nix.
Das DVD-Laufwerk braucht auch kein Mensch mehr.
Sehe das Teil mehr als ein günstigen Linux Server, klein und wenig TDP.

Einsatzgebiet Mail FTP NAS DHCP Werbeblocker oder mediacenter pc.
Suche was zum Surfen und bisschen Musik hören ab und an videos bei youtube schauen und Netflix.

Die 128 Gb SSd kann ich ja mit einer externen Festplatte einfach erweitern oder ?
Sollte ich was beachten bei dem PC ?

Find den Preis und die Daten schon sehr reizvoll

danke für Hilfe
Aso Ich müsste quasi noch eine Betriebssystem kaufen oder ? :-/ hm
Ist sowas eigt aufrüstbar
Bearbeitet von: "Miasma" 5. Dez 2017
Mit was für einem Verbrauch kann man da rechnen?
Einsatz als kleiner Server der 24/7 läuft.
Pcie x16 vorhanden? Wenn ja dann zusammen mit der 1050ti ne geile kiste
Steuerzahler7645. Dez 2017

Pcie x16 vorhanden? Wenn ja dann zusammen mit der 1050ti ne geile kiste


Da wird das netzteil nicht ausreichen
kapusuz140219925. Dez 2017

Da wird das netzteil nicht ausreichen

Klar wird das reichen. Ne 1050 Ti braucht keinen extra PCIe Stromstecker.
Also max. 75W kann sie ziehen. Bei 220W (steht zumindest etwas übermir das soeins eingebaut ist) sehe ich prinzipiell keine Probleme.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 5. Dez 2017
SchlechteIdee5. Dez 2017

FTP


Das sollte nicht mehr genutzt werden, wenn, dann SFTP (achtung: ist was anderes als FTPS!).
Steuerzahler7645. Dez 2017

Pcie x16 vorhanden? Wenn ja dann zusammen mit der 1050ti ne geile kiste



Die 1050Ti passt doch sicher überhaupt nicht rein
Ausverkauft
Doch, es gibt eine Low Profile Version xD
Schade verpasst
Maus und Tastatur ist nicht dabei und einen VGA Anschluss gibt es auch nicht
Sneazel7. Dez 2017

Maus und Tastatur ist nicht dabei und einen VGA Anschluss gibt es auch …Maus und Tastatur ist nicht dabei und einen VGA Anschluss gibt es auch nicht



das stand aber auch in der Artikelbeschreibung (hab mir es als PDF abgespeichert). VGA-Adapter (VGA/HDMI oder VGA/DVD) gibt es bei eBay zu 2-3 Euro.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text