Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Acer Chromebook 315 (15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 20mm flach, MicroSD Slot, Google Chrome OS) Silber
361°

Acer Chromebook 315 (15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 20mm flach, MicroSD Slot, Google Chrome OS) Silber

270€325€-17% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
18
361°
Acer Chromebook 315 (15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 20mm flach, MicroSD Slot, Google Chrome OS) Silber
eingestellt am 7. Sep
Moin, hatte das Chromebook seit einigen Wochen in meinem Warenkorb da das Studium jetzt bald losgeht und ich was schnelles, leichtes und günstiges brauche. Nun ist der Preis endlich wieder auf 270€ gesunken und damit erschwinglicher.

Ob das Chromebook für jeden etwas ist muss jeder selbst wissen. Mir bzw. für die Uni reicht es allemal.

Laut Idealo ist der nächste Preis 325€ vorher war der Preis auf Amazon bei 320€.

Beschreibung via copy and paste eingefügt.

Merkmale & Details
Schnell. Einfach. Sicher: Mit Chromebooks werden Laptops dank ChromeOS einfach und intuitiv wie Smartphones. Sie starten in wenigen Sekunden und dank integriertem Virenschutz sind Sie immer sicher unterwegs
Zugriff auf Millionen von Apps im Google Play Store und 12 Monate kostenlos 100 GB Speicherplatz bei Google One
Bauform: Ultrabook, Displaygröße: 15 Zoll matt
Prozessor: Intel Celeron Prozessor N4120, Speicherplatz: 64 GB eMMC, Akku-Laufzeit: bis zu 12,5 Stunden (basierend auf MobileMark 2014 Test)
Lieferumfang: Acer Chromebook 15, 45W AC-Netzteil (USB Type C Google PD Adapter)
Produktinformationen Intel Celeron N4120 , 64GB eMMC + 4GB RAM , 15 Zoll Full-HD , silber/schwarz
Marke Acer
Hersteller Acer
Modell/Serie CB315-3H-C0EV
Produktabmessungen 36.6 x 25 x 2 cm; 2.48 Kilogramm
Modellnummer NX.HKBEG.002
Farbe Silber/schwarz
Formfaktor Chromebook
Display-Größe 15.6 Zoll
Lösung 1.920 x 1.080 Pixels
Prozessormarke Intel
Prozessortyp Celeron
Prozessorgeschwindigkeit 1.1 GHz
Prozessorkerne 4
Größe des Arbeitsspeichers 4 GB
Speichertechnik LPDDR4
Speicher-Art DDR4 SDRAM
Max. unterstützte Größe 4 GB
Festplatten-Technologie Flash-Speicher-basierte SSD
Graphics Coprocessor Intel HD Graphics
Chipsatzhersteller Intel
Beschreibung Grafikkarte Integriert
Grafikkartenspeicher Shared
Interface Grafikkarte Integriert
Connectivity Type Bluetooth, Wi-Fi
WLAN Typ 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth
Anzahl USB 3.0 Schnittstellen 2
Watt 45 Watt
Optischer Speicher Kein optisches Laufwerk
Hardware Plattform PC
Betriebssystem Chrome OS
Artikelgewicht 2.48 kg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
18 Kommentare
Kann jemand was zu dem Teil sagen? Am besten jemand der es auch hat und nutzt.
Updates bis 06/2026

Ich habe das alte 314 mit N4020 als "Zweit-Chromebook" und finde es von der Verarbeitung sehr gut. Sollte bei diesem Modell auch so sein. Auch der Prozessor des 314 reicht für "normale" Anwendungen aus.
Ansonsten aus meiner Sicht mit FDH, IPS und Touch ein gutes Einsteigergerät.

Im Vergleich ist der N4120 deutlich leistungsstärker mit 4 Kernen: versus.com/en/…120
2,48 kg schwer, das ist ne Ansage!
schnell, leicht und günstig. Finde den Fehler.
Das Problem an den Dinger ist, ich will eins haben.
Nun schaute ich zb das Video von so geht chromebook, der das 315 getestet bzw ausgepackt hat.
Schaue ich auf Amazon, ist seine getestete Konfiguration gar nicht mehr zu bekommen, weil ne andere CPU drin steckt.
Ich sehe bei den Laptops nicht durch und habe auch noch keine Seite gefunden, die mir sagt, welches Gerät toll ist und wo ich das meiste für mein Geld bekomme.
Nutellastulle07.09.2020 15:41

Das Problem an den Dinger ist, ich will eins haben.Nun schaute ich zb das …Das Problem an den Dinger ist, ich will eins haben.Nun schaute ich zb das Video von so geht chromebook, der das 315 getestet bzw ausgepackt hat.Schaue ich auf Amazon, ist seine getestete Konfiguration gar nicht mehr zu bekommen, weil ne andere CPU drin steckt.Ich sehe bei den Laptops nicht durch und habe auch noch keine Seite gefunden, die mir sagt, welches Gerät toll ist und wo ich das meiste für mein Geld bekomme.


Schwierig. So richtig hat mich bislang kein Chromebook-Deal im 300 € Bereich überzeugt. Das Teil kann mit 4 GB RAM gegen so manches Smartphone einpacken. Wenn das Budget vorhanden ist bekommt man im Moment mit einem Surface Go (599 € inkl. Typecover für die m3 Version) oder einem HP Envy X360 (wenn man ein Convertible will) am meisten fürs Geld. Wer das nicht ausgeben will ist evtl. Mit einem brauchbaren Android-Tablet besser dran. Das ist dann zumindest wirklich leicht.
Bearbeitet von: "AndR3W" 7. Sep
AndR3W07.09.2020 15:49

Schwierig. So richtig hat mich bislang kein Chromebook-Deal im 300 € B …Schwierig. So richtig hat mich bislang kein Chromebook-Deal im 300 € Bereich überzeugt. Das Teil kann mit 4 GB RAM gegen so manches Smartphone einpacken. Wenn das Budget vorhanden ist bekommt man im Moment mit einem Surface Go (599 € inkl. Typecover für die m3 Version) oder einem HP Envy X360 (wenn man ein Convertible will) am meisten fürs Geld. Wer das nicht ausgeben will ist evtl. Mit einem brauchbaren Android-Tablet besser dran. Das ist dann zumindest wirklich leicht.


Ich komme an der Stelle nicht drum herum, meine Bewunderung für das Lenovo IdeaPad Duet auszudrücken. Was Preis-Leistung angeht, ist das Gerät inkl. andockbarer Tastatur kaum zu toppen. Klar ist aber, dass es sich um ein gutes Zweitgerät handelt, das einen tollen Kompromiss aus Tablet und "Mini-Notebook" darstellt - jeweils für sich gesehen gibt es in beiden Geräteklassen aber sicher bessere Lösungen.
dominat0r07.09.2020 16:13

Ich komme an der Stelle nicht drum herum, meine Bewunderung für das Lenovo …Ich komme an der Stelle nicht drum herum, meine Bewunderung für das Lenovo IdeaPad Duet auszudrücken. Was Preis-Leistung angeht, ist das Gerät inkl. andockbarer Tastatur kaum zu toppen. Klar ist aber, dass es sich um ein gutes Zweitgerät handelt, das einen tollen Kompromiss aus Tablet und "Mini-Notebook" darstellt - jeweils für sich gesehen gibt es in beiden Geräteklassen aber sicher bessere Lösungen.


Das Lenovo Duet hat sich meine Tochter gekauft. Sehr schönes Gerät.
Office und Internet läuft flüssig, auf einen USI Stylist bin ich noch gespannt, gibt aber bislang nur einen überteuerten von HP
Für den normalen Nutzer, der für den Preis Abstriche machen kann und für dessen Bedürfnisse ChromeOS ausreichend ist, ist das ein gutes Angebot. Die Hardware wäre für einen Windows-Laptop grenzwertig, aber ist für ChromeOS ausreichend.
Gerade das IPS-Display und die hervorragende Akkulaufzeit sowie das Aufladen über USB-C sind hier auch ein dickes Plus.
Das Gewicht von 2,48kg würde ich anzweifeln. Ich denke da dürfte das Ladegerät mit eingerechnet sein. Laut Google konnte ich eher was in Richtung 1,9kg finden. Das wäre für die Abmessungen auch deutlich realistischer.
Also wer für Medien-Konsum sowie einfache Aufgaben und Light-Gaming über Android-Apps ein günstiges Gerät sucht und Windows nicht zwingend benötigt, der kann hier aus meiner Sicht bedenkenlos zuschlagen.
Bearbeitet von: "walker008" 7. Sep
ScHmUcKes07.09.2020 14:41

Kann jemand was zu dem Teil sagen? Am besten jemand der es auch hat und …Kann jemand was zu dem Teil sagen? Am besten jemand der es auch hat und nutzt.


Meine Freundin hat den Vorgänger. Verarbeitung ist top und alles das was es machen soll, macht es zuverlässig. Wir als Laien sind mehr als zufrieden.
caissa6407.09.2020 15:35

2,48 kg schwer, das ist ne Ansage!


Auf der Acer Seite steht 1,90 kg.
dominat0r07.09.2020 16:13

Ich komme an der Stelle nicht drum herum, meine Bewunderung für das Lenovo …Ich komme an der Stelle nicht drum herum, meine Bewunderung für das Lenovo IdeaPad Duet auszudrücken. Was Preis-Leistung angeht, ist das Gerät inkl. andockbarer Tastatur kaum zu toppen. Klar ist aber, dass es sich um ein gutes Zweitgerät handelt, das einen tollen Kompromiss aus Tablet und "Mini-Notebook" darstellt - jeweils für sich gesehen gibt es in beiden Geräteklassen aber sicher bessere Lösungen.


Das Duet ist mega, eine prima Alternative zum Mittelklasse Android Tablet, vor allem wegen der 8 Jahre Updates.

Mit der andockbaren Tastatur ein wirklich ein tolles Zweitgerät, wo ich fast sagen würde, dass es bestimmt eine Zielgruppe gibt, denen das Duet als alleiniges Gerät ausreicht.
Kann man Windows 10 aufspielen? Hat jemand Infos.
Waldemar.De07.09.2020 23:25

Kann man Windows 10 aufspielen? Hat jemand Infos.


Natürlich nicht
Waldemar.De07.09.2020 23:25

Kann man Windows 10 aufspielen? Hat jemand Infos.


Nur Windows 5.
Ich habe das Gerät heute bekommen. Amazon gibt an, dass das Chromebook ein IPS-Display hätte. Dem ist nicht der Fall. Nur die teurere Variante mit Touchscreen verfügt über ein IPS-Panel. Ich habe Amazon darauf hingewiesen. Mal sehen, ob das geändert wird.
Man sollte sich auf jeden Fall überlegen, ob man mit dem verbauten Display klarkommt.
Ansonsten finde ich das Gerät ziemlich gut.
sunsplash11.09.2020 23:05

Ich habe das Gerät heute bekommen. Amazon gibt an, dass das Chromebook ein …Ich habe das Gerät heute bekommen. Amazon gibt an, dass das Chromebook ein IPS-Display hätte. Dem ist nicht der Fall. Nur die teurere Variante mit Touchscreen verfügt über ein IPS-Panel. Ich habe Amazon darauf hingewiesen. Mal sehen, ob das geändert wird.Man sollte sich auf jeden Fall überlegen, ob man mit dem verbauten Display klarkommt.Ansonsten finde ich das Gerät ziemlich gut.


Oh, ist direkt geändert worden. Das ging fix. Respekt!
Kostenlos einen JBL kopfhörer abstauben beim Kauf eines Chromebooks

amazon.de/dp/B07HGG85HL/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_EIpxFb2AY37MP

Einfach den Gutschein aktivieren.

Danach den 44€ Gutschein für den Chromebook aktivieren.
Beide Gutscheine sind kombinierbar.

Macht nochmal eine Ersparnis über 80€.
Bearbeitet von: "Jeffreyz" 12. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text