Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer Chromebook 514 14 Zoll, Full-HD IPS matt, Aluminium Unibody
300° Abgelaufen

Acer Chromebook 514 14 Zoll, Full-HD IPS matt, Aluminium Unibody

279€388,88€-28%Amazon Angebote
39
eingestellt am 11. FebBearbeitet von:"yeuxbleus"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute gibt es bei Amazon wieder das Acer Chromebook 514 im Angebot, diesmal nochmal günstiger als der letzte Bestpreis der bei 299€ lag.

Pvg liegt bei 388,88€

Natürlich ist das hier nichts fürs Gaming oder Fotobearbeitung, aber es ist meiner Meinung nach perfekt fürs Surfen, Streamen und Mails schreiben, vor allem dank dem sehr flüssigem ChromeOs.

Und das ganze mit:
-Hochwertigem Alu-Uniboby
-Sehr Farbentreuen IPS-Display
-Sehr guter Akku-Laufzeit
-Per microSD erweiterbarer Speicher

Kommentar eines Users beim letzten Deal zum 15 Zoll Modell mit Touch:
"Kann ich nur empfehlen.....
Habe letztes Jahr mit dem Acer CB 515 zugeschlagen.
Super Teil,mit Touch.....
Und flutscht sagenhaft im WLAN.
Das geile ist halt, Deckel auf nach 7sekunden kannste arbeiten. Zugriff auf Apps von Playstore.....
"


Zusätzlich hier die Marketing-Fakten:
  • Schnell, sicher, einfach: Chromebooks bieten ein völlig neues, intuitives Notebook-Erlebnis. Sei es der integrierte Viren-Schutz, das Starten in Sekunden oder die Integration ihres Android-Smartphones
  • Profitieren Sie von dem robusten Vollaluminium-Gehäuse, das Widerstandsfähigkeit mit einem stilvollen Äußeren vereint
  • Genießen Sie brillante Bilder auf dem gestochen scharfen Full-HD Display mit IPS, bis zu 12h Akkulaufzeit, die beleuchtete Tastatur, und das praktische Chrome OS mit Zugang zu Millionen von Apps
  • Dank des ultraleichten und -flachen Designs, der schnellen Konnektivität und des nutzerfreundlichen Betriebssystems ist das Chromebook 514 ideal fürs Arbeiten, Surfen und Streamen - auch unterwegs
  • Greifen Sie auf Millionen von Apps aus dem Google PlayStore zu - egal was sie benötigen, im PlayStore finden Sie die passende App
  • Vielfältige Anschlüsse und Schnittstellen: Bluetooth 4.2, ac-WLAN, DP (über USB Type-C), 2x USB 3.1 Type-C, 2x USB 3.0, 1x Audio (Lautsprecher/Kopfhörer/Line-out)
  • Um alle ihre Daten sicher zu speichern, erhalten Sie aktuell 100 GB Google Drive Cloud-Speicher bei Kauf dieses Chromebooks gratis dazu
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert mich schon bei so einer Steinzeit Hardware.
Coeus11.02.2020 00:40

Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert …Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert mich schon bei so einer Steinzeit Hardware.


Mit der Hardware geb ich dir recht, du musst aber bedenken das ChromeOS drauf läuft (viel Ressourcen schonender als Windoof) und den Use-Case betrachten (Keine Power-User).
Jemand der sich dieses Chromebook kauft hat entweder ein sehr kleines Budget oder will einfach etwas um gut Serien im Bett schauen zu können.
In beiden fällen ist man mit dem Chromebook hier besser bedient, als mit einem 400€ Windows Notebook, da Windows nunmal ne gewisse Performance braucht, um schön flüssig zu laufen/wirken.

Zudem ist das wichtigste hier: Das wirklich gute IPS-Display, und das bringt dir viel mehr beim Videos schauen, als ein starker Prozessor.

So gesehen ist der Begriff "Tech Tipp" an sich schon irgend wie zutreffend, denn wenn mich jemand nach nem Notebook für unter 400€ fragen würde, würde ich ihm auch diesen "Tipp" geben.

- Dennoch hab ich mal ein anderes Bild reingemacht
39 Kommentare
Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert mich schon bei so einer Steinzeit Hardware.
Coeus11.02.2020 00:40

Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert …Celeron N3450 mit 64GB eMMC Speicher...das Bild mit "Tech Tipp" triggert mich schon bei so einer Steinzeit Hardware.


Mit der Hardware geb ich dir recht, du musst aber bedenken das ChromeOS drauf läuft (viel Ressourcen schonender als Windoof) und den Use-Case betrachten (Keine Power-User).
Jemand der sich dieses Chromebook kauft hat entweder ein sehr kleines Budget oder will einfach etwas um gut Serien im Bett schauen zu können.
In beiden fällen ist man mit dem Chromebook hier besser bedient, als mit einem 400€ Windows Notebook, da Windows nunmal ne gewisse Performance braucht, um schön flüssig zu laufen/wirken.

Zudem ist das wichtigste hier: Das wirklich gute IPS-Display, und das bringt dir viel mehr beim Videos schauen, als ein starker Prozessor.

So gesehen ist der Begriff "Tech Tipp" an sich schon irgend wie zutreffend, denn wenn mich jemand nach nem Notebook für unter 400€ fragen würde, würde ich ihm auch diesen "Tipp" geben.

- Dennoch hab ich mal ein anderes Bild reingemacht
yeuxbleus11.02.2020 00:55

Mit der Hardware geb ich dir recht, du musst aber bedenken das ChromeOS …Mit der Hardware geb ich dir recht, du musst aber bedenken das ChromeOS drauf läuft (viel Ressourcen schonender als Windoof) und den Use-Case betrachten (Keine Power-User). Jemand der sich dieses Chromebook kauft hat entweder ein sehr kleines Budget oder will einfach etwas um gut Serien im Bett schauen zu können. In beiden fällen ist man mit dem Chromebook hier besser bedient, als mit einem 400€ Windows Notebook, da Windows nunmal ne gewisse Performance braucht, um schön flüssig zu laufen/wirken. Zudem ist das wichtigste hier: Das wirklich gute IPS-Display, und das bringt dir viel mehr beim Videos schauen, als ein starker Prozessor.So gesehen ist der Begriff "Tech Tipp" an sich schon irgend wie zutreffend, denn wenn mich jemand nach nem Notebook für unter 400€ fragen würde, würde ich ihm auch diesen "Tipp" geben. - Dennoch hab ich mal ein anderes Bild reingemacht


Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, passiv gekühlt und auf i3-Niveau. Ebenso mit Voll Alu Gehäuse, sowie matten 14 Zoll Full HD IPS LED Display und sehr langer Akkulaufzeit..

Und die SSD Festplatte kann man einfach upgraden, viel besser als Micro SD....
Bearbeitet von: "Marcello1980" 11. Feb
Marcello198011.02.2020 02:19

Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, p …Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, passiv gekühlt und auf i3-Niveau. Ebenso mit Voll Alu Gehäuse, sowie matten 14 Zoll Full HD IPS LED Display und sehr langer Akkulaufzeit..Und die SSD Festplatte kann man einfach upgraden, viel besser als Micro SD....


PS: Das Gerät für 300€ ist nur die Version mit 64gb eMMC und für 350€ gibt's das Teil mit 128gb SSD.

Ansonsten, bis auf das Wort "Bullshit", absolute Zustimmung Dieses Gerät hier dürfte höchstens 199€/210€ kosten um tatsächlich interessant zu sein.
Updates gibt es übrigens bis Juni 2024, am besten noch im Dealtext ergänzen

Preis ist gut, wenn man in Relation setzt, dass das Acer 314 Chromebook für 199€ vor kurzem im Angebot war.

Hier hat man aber ein Alu Gehäuse, Full HD IPS, Touch Display und eine beleutete Tastatur. Für quasi 80€ Aufpreis, auch wenn der Prozessor im 314 ca. 1/4 mehr Leistung hat.

Schade, dass der Warehouse Deals Preis nicht viel niedriger ist.

Das Acer 314 war regulär bei 280€ und als Warehouse Deal als "wie neu" für knapp 200 € gelistet, minus 20% sogar damals, da 20% extra auf Warehouse Deals.
Chromebook = HOT

Habe zwei in der Familie im Einsatz: null Probleme; Deckel auf und arbeiten. Übrigens für Office-Freaks: gibt es alles auch von Google!
Marcello198011.02.2020 02:19

Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, p …Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, passiv gekühlt und auf i3-Niveau. Ebenso mit Voll Alu Gehäuse, sowie matten 14 Zoll Full HD IPS LED Display und sehr langer Akkulaufzeit..Und die SSD Festplatte kann man einfach upgraden, viel besser als Micro SD....


Du vergleichst also Windows Rechner mit Chrome OS und führst als Vorteil die SSD Platte an?

Wen interessiert in erster Linie beim CB der Speicher? Und das System läuft mit schwacher CPU auch flüssiger als unter WIN mit etwas stärkerer.
kevin-becking11.02.2020 06:12

Chromebook = HOTHabe zwei in der Familie im Einsatz: null Probleme; Deckel …Chromebook = HOTHabe zwei in der Familie im Einsatz: null Probleme; Deckel auf und arbeiten. Übrigens für Office-Freaks: gibt es alles auch von Google!


Und auch bequem übers Smartphones einloggen.

Bin auch begeistert über die Einfachheit und Geschwindigkeit bei verhältnismäßig schwacher Hardware.

Thema Office:

Oder wer klassisches Office haben möchte einfach Libre Office per Linux App nutzen.

Ansonsten geht ja auch Microsoft Office, wenn man eine Office 365 Lizenz hat.
Marcello198011.02.2020 02:19

Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, p …Bullshit, fur 303€ gibt es schon ein Acer Swiff 1 mit N5000 Prozessor, passiv gekühlt und auf i3-Niveau. Ebenso mit Voll Alu Gehäuse, sowie matten 14 Zoll Full HD IPS LED Display und sehr langer Akkulaufzeit..Und die SSD Festplatte kann man einfach upgraden, viel besser als Micro SD....


Kann man nicht!

Ich hab beides ein Acer Spin 1 ganz aktuell gekauft und ein Acer Spin Chromebook mit 1,5 Jahren auf dem Buckel. Rate Mal welches schneller und flüssiger läuft. Ich arbeite viel mit Chrome OS. Für mich sind beides Arbeitsgeräte im Bildungseinsatz. Chrome ist aber mein Favorit geworden.
Bearbeitet von: "Lestat1977" 11. Feb
Gym-Panse11.02.2020 06:20

Du vergleichst also Windows Rechner mit Chrome OS und führst als Vorteil …Du vergleichst also Windows Rechner mit Chrome OS und führst als Vorteil die SSD Platte an?Wen interessiert in erster Linie beim CB der Speicher? Und das System läuft mit schwacher CPU auch flüssiger als unter WIN mit etwas stärkerer.


Den Windows Vergleich gibt es ja eigentlich immer in einem Chromebook Deal.

Macht vielleicht mehr Sinn, wenn man so einen Laptop ohne Betriebssystem kauft und Cloud Ready darauf nutzt.

Da kann ich solche Argumente wie Upgrade Fähigkeit oder stattdessen easy eine beliebte Linux Distribution installieren als Vorteil sehen.
kentallica11.02.2020 06:42

Den Windows Vergleich gibt es ja eigentlich immer in einem Chromebook …Den Windows Vergleich gibt es ja eigentlich immer in einem Chromebook Deal. Macht vielleicht mehr Sinn, wenn man so einen Laptop ohne Betriebssystem kauft und Cloud Ready darauf nutzt. Da kann ich solche Argumente wie Upgrade Fähigkeit oder stattdessen easy eine beliebte Linux Distribution installieren als Vorteil sehen.


Ja würde mehr Sinn machen , da Chrome OS bekanntlich auf Linux aufbaut. Haben halt dann auch beide Vor und Nachteile.
Beim Chrome OS wird der User durch Google gepampert und muss sich um nichts kümmern. Mailadresse und Passwort rein und es geht los, Updates werden automatisch aufgespielt ohne das man es merkt , Viren durch Sandbox eher kein Thema, Google Playstore etc.

Also wenn einer ohen Plan um die Ecke kommt, will surfen , ein Briefchen schreiben etc. - also nicht gerade Photoshop nutzen , Videos produzieren etc. - dann drückte ich demjenigen ein CB in die Hand wie ich es bei meiner Schwiegermutter und der Tante meiner Frau vor 4 Jahren tat und seitdem nichts mehr hörte. Die sonst üblichen Hilfeschreie bleiben aus und ich habe meine Ruhe ,muss mich nicht mit deren Rechnern in der Freizeit rumärgern!
Lestat197711.02.2020 06:36

Kann man nicht!Ich hab beides ein Acer Spin 1 ganz aktuell gekauft und ein …Kann man nicht!Ich hab beides ein Acer Spin 1 ganz aktuell gekauft und ein Acer Spin Chromebook mit 1,5 Jahren auf dem Buckel. Rate Mal welches schneller und flüssiger läuft. Ich arbeite viel mit Chrome OS. Für mich sind beides Arbeitsgeräte im Bildungseinsatz. Chrome ist aber mein Favorit geworden.


Darauf sollte man natürlich vorher achten, dass der Laptop auch die Option beim Thema Upgrades bietet.

Abseits davon gibt es aber genug Windows Kisten im gleichen Preisbereich, wo ein N4000 verbaut ist, der selbst bei YouTube seine Denksekunden braucht.

Wo dagegen bei Chrome OS butterweich die Videos geladen werden.
Gym-Panse11.02.2020 06:52

Ja würde mehr Sinn machen , da Chrome OS bekanntlich auf Linux aufbaut. …Ja würde mehr Sinn machen , da Chrome OS bekanntlich auf Linux aufbaut. Haben halt dann auch beide Vor und Nachteile.Beim Chrome OS wird der User durch Google gepampert und muss sich um nichts kümmern. Mailadresse und Passwort rein und es geht los, Updates werden automatisch aufgespielt ohne das man es merkt , Viren durch Sandbox eher kein Thema, Google Playstore etc.Also wenn einer ohen Plan um die Ecke kommt, will surfen , ein Briefchen schreiben etc. - also nicht gerade Photoshop nutzen , Videos produzieren etc. - dann drückte ich demjenigen ein CB in die Hand wie ich es bei meiner Schwiegermutter und der Tante meiner Frau vor 4 Jahren tat und seitdem nichts mehr hörte. Die sonst üblichen Hilfeschreie bleiben aus und ich habe meine Ruhe ,muss mich nicht mit deren Rechnern in der Freizeit rumärgern!


Wenn wir jetzt hier nur von Cloud Ready ausgehen, wäre das natürlich auf einem beliebigen Laptop eine gute Lösung abseits eines richtigen Chromebooks, bei der Familie, die sich nicht groß auskennen.

Normales Linux eher weniger, da hat man dann mehr zu tun am Ende als bei Windows, wenn derjenige nicht weiß was er tut.

Auch wenn im Januar überall groß missioniert wurde, durch das Windows 7 Ende doch auf Linux Mint oder so zu wechseln.

Aber für die von dir erwähnten Fällen, ist das Chromebook schon die beste Lösung.
Kann man so ein Chromebook auch nutzen um Handys zu flashen ? Also kann man da die nötigen Treiber und Programme dafür auf dem Chromebook nutzen?
DrTimmel11.02.2020 07:13

Kann man so ein Chromebook auch nutzen um Handys zu flashen ? Also kann …Kann man so ein Chromebook auch nutzen um Handys zu flashen ? Also kann man da die nötigen Treiber und Programme dafür auf dem Chromebook nutzen?


Die adb Tools lassen sich per Linux Terminal zumindest schon mal installieren.

Falls du noch ein Tool wie Mi Unlock bei Xiaomi brauchst, könnte das über Wine gehen

Aber alles nur Theorie, hab meine Smartphones auch bisher immer über Windows entsperrt und Custom Recovery installiert.
Lestat197711.02.2020 06:36

Kann man nicht!Ich hab beides ein Acer Spin 1 ganz aktuell gekauft und ein …Kann man nicht!Ich hab beides ein Acer Spin 1 ganz aktuell gekauft und ein Acer Spin Chromebook mit 1,5 Jahren auf dem Buckel. Rate Mal welches schneller und flüssiger läuft. Ich arbeite viel mit Chrome OS. Für mich sind beides Arbeitsgeräte im Bildungseinsatz. Chrome ist aber mein Favorit geworden.


Ein N4200 des Spin 1 ist auch wesentlich langsamer als N5000 des aktuellen Swift 1, der wie gesagt vergleichbar mit einem i3 ist.
Bearbeitet von: "Marcello1980" 11. Feb
kentallica11.02.2020 07:32

Die adb Tools lassen sich per Linux Terminal zumindest schon mal …Die adb Tools lassen sich per Linux Terminal zumindest schon mal installieren. Falls du noch ein Tool wie Mi Unlock bei Xiaomi brauchst, könnte das über Wine gehen Aber alles nur Theorie, hab meine Smartphones auch bisher immer über Windows entsperrt und Custom Recovery installiert.


Danke für deine Antwort. Also geht es über Umwege, aber doch einfacher über Windows.
Schade, ich glaube mir würde so ein Chromebook sonst reichen.
Aber manchmal muss es eben doch Windows sein. (Mit Linux kenne ich mich zu wenig aus, habs nur Mal geschafft eine Recalbox zu bauen - aber für den SD Formatter braucht man glaube auch wieder Windows)
DrTimmel11.02.2020 08:33

Danke für deine Antwort. Also geht es über Umwege, aber doch einfacher ü …Danke für deine Antwort. Also geht es über Umwege, aber doch einfacher über Windows.Schade, ich glaube mir würde so ein Chromebook sonst reichen.Aber manchmal muss es eben doch Windows sein. (Mit Linux kenne ich mich zu wenig aus, habs nur Mal geschafft eine Recalbox zu bauen - aber für den SD Formatter braucht man glaube auch wieder Windows)


Über Windows hast du die Garantie, dass das funktioniert. Mit Windows sind ja immer auch die Anleitungen zum Flashen.

Vielleicht hat ja jemand hier das schon mit Linux gemacht und kann berichten.

Um welches Smartphone bzw. Marke handelt es sich denn?

Was die Formatierungs Geschichte angeht, eigentlich gibt es immer eine Alternative für Linux.

Problem ist nur wenn man unbedingt ein bestimmtes Windows Programm nutzen muss oder will.
kentallica11.02.2020 08:53

Über Windows hast du die Garantie, dass das funktioniert. Mit Windows sind …Über Windows hast du die Garantie, dass das funktioniert. Mit Windows sind ja immer auch die Anleitungen zum Flashen. Vielleicht hat ja jemand hier das schon mit Linux gemacht und kann berichten. Um welches Smartphone bzw. Marke handelt es sich denn? Was die Formatierungs Geschichte angeht, eigentlich gibt es immer eine Alternative für Linux. Problem ist nur wenn man unbedingt ein bestimmtes Windows Programm nutzen muss oder will.


Kein bestimmtes Smartphone. Momentan wäre es Samsung, habe aber auch ein Xiaomi und wer weiß was in der nächsten Zeit noch so kommt.

Aber ich werde mich weiter nach nem 12-13 Zoll Notebook mit Windows umschauen.
Leider fehlen mir da die alternativen.
DrTimmel11.02.2020 08:56

Kein bestimmtes Smartphone. Momentan wäre es Samsung, habe aber auch ein …Kein bestimmtes Smartphone. Momentan wäre es Samsung, habe aber auch ein Xiaomi und wer weiß was in der nächsten Zeit noch so kommt.Aber ich werde mich weiter nach nem 12-13 Zoll Notebook mit Windows umschauen.Leider fehlen mir da die alternativen.


Acer swift 1 für 303€, n5000 Cpu ist vergleichbar mit dem i3

notebookcheck.com/Tes…tml
Marcello198011.02.2020 09:04

Acer swift 1 für 303€, n5000 Cpu ist vergleichbar mit dem i3 …Acer swift 1 für 303€, n5000 Cpu ist vergleichbar mit dem i3https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Swift-1-SF114-32-N5000-SSD-FHD-Laptop.300984.0.html


Danke. Aber leider zu groß für mich.
Die technischen Daten kann man aber schon in der Beschreibung aufführen...

Angebot ist ok. Für das Geld ein super Chromebook mit tollem Gehäuse und super Display.

Ich hab beim Superbowl die höhere config (Touch, 8GB, N4200) ergattert:
25004308-6APor.jpg
Bearbeitet von: "Ben_Cook" 11. Feb
DrTimmel11.02.2020 08:56

Kein bestimmtes Smartphone. Momentan wäre es Samsung, habe aber auch ein …Kein bestimmtes Smartphone. Momentan wäre es Samsung, habe aber auch ein Xiaomi und wer weiß was in der nächsten Zeit noch so kommt.Aber ich werde mich weiter nach nem 12-13 Zoll Notebook mit Windows umschauen.Leider fehlen mir da die alternativen.


OK, also für Samsung braucht man glaub ich Odin als Programm. Da gibt es mit dem Programm Heimdall aber auch eine Variante für Linux.

Das Mi Unlock Tool bei Xiaomi soll es wohl auch für Linux geben.

Und ADB funktioniert auch unter Linux, hab gerade ein Video auf YouTube gefunden.

Also Möglichkeiten gibt es.

Primär deswegen einen Windows Laptop zu kaufen, halte ich für nicht sinnvoll, wenn einem sonst das Chromebook Thema sehr gefällt.
DrTimmel11.02.2020 07:13

Kann man so ein Chromebook auch nutzen um Handys zu flashen ? Also kann …Kann man so ein Chromebook auch nutzen um Handys zu flashen ? Also kann man da die nötigen Treiber und Programme dafür auf dem Chromebook nutzen?


Das ist beides Linux. Du kannst unter Linux bereits im Terminal Fastboot "installieren". Gar kein Problem, musst halt die Terminal Befehle eintippen, das ist der einzige Unterschied.
Ben_Cook11.02.2020 09:12

Das ist beides Linux. Du kannst unter Linux bereits im Terminal Fastboot …Das ist beides Linux. Du kannst unter Linux bereits im Terminal Fastboot "installieren". Gar kein Problem, musst halt die Terminal Befehle eintippen, das ist der einzige Unterschied.


Und das halt jeweilige Tools der Hersteller (wenn erforderlich) unter Linux laufen bzw es da eine Alternative gibt.

Oder unter Wine läuft.
Hallo, gibt es eine Chromebook-Community, habe das Problem das sich mein Book ständig mit Drive synchronisiert.
Die CPU ist schrott. Die hat halb soviel Cache wie mein 4100er. Zudem hat es 2 Jahre weniger Updates. Da fand ich mein 314er Schnäppchen besser.
Klar das FHD ist schon viel angenehmer.
Marcello198011.02.2020 08:28

Ein N4200 des Spin 1 ist auch wesentlich langsamer als N5000 des aktuellen …Ein N4200 des Spin 1 ist auch wesentlich langsamer als N5000 des aktuellen Swift 1, der wie gesagt vergleichbar mit einem i3 ist.


Mein Spin hat N5000
Richard_seg11.02.2020 10:04

Die CPU ist schrott. Die hat halb soviel Cache wie mein 4100er. Zudem hat …Die CPU ist schrott. Die hat halb soviel Cache wie mein 4100er. Zudem hat es 2 Jahre weniger Updates. Da fand ich mein 314er Schnäppchen besser. Klar das FHD ist schon viel angenehmer.


Hab auch das 314er geholt Ende Januar.

Im Warehouse Deal mit der 20% Rabatt Aktion auf Warehouse Deals. Insgesamt 159€ bezahlt. Zustand war wie neu.

Anscheinend hat der Prozessor hier ca. 1/4 weniger Leistung. Dafür aber eben Alu, FHD IPS und Tastaturbeleuchtung.
Bearbeitet von: "kentallica" 11. Feb
Sind die 100GB dauerhaft oder auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt?
nerfpizza_11.02.2020 12:39

Sind die 100GB dauerhaft oder auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt?


Für 2 Jahre sind 100 GB kostenlos.
citymen11.02.2020 09:59

Hallo, gibt es eine Chromebook-Community, habe das Problem das sich mein …Hallo, gibt es eine Chromebook-Community, habe das Problem das sich mein Book ständig mit Drive synchronisiert.


Reddit/ChromeOs

Dass sich das Chromebook mit Drive synchronisiert ist doch Sinn der Sache .
Bearbeitet von: "Nyuu" 11. Feb
Nyuu11.02.2020 14:11

Reddit/ChromeOsDass sich das Chromebook mit Drive synchronisiert ist doch …Reddit/ChromeOsDass sich das Chromebook mit Drive synchronisiert ist doch Sinn der Sache .


nö, aber nicht ständig bzw. synchronisiert werden soll nur bei neuen Daten oder Dateien.
kentallica11.02.2020 09:43

Und das halt jeweilige Tools der Hersteller (wenn erforderlich) unter …Und das halt jeweilige Tools der Hersteller (wenn erforderlich) unter Linux laufen bzw es da eine Alternative gibt. Oder unter Wine läuft.


Für was?
Terminal, ADB und TWRP. Fertig. Manche brauchen noch Heimdall. Warum soll das auch nicht gehen oder Hersteller Programme nötig sein? Das ist beides Linux...
Hilft aber alles nix bei Herstellern die komplett sperren. Also derzeit vor allem Huawei unter den größeren.

citymen11.02.2020 14:16

nö, aber nicht ständig bzw. synchronisiert werden soll nur bei neuen Daten …nö, aber nicht ständig bzw. synchronisiert werden soll nur bei neuen Daten oder Dateien.


Und woher soll er wissen ob neue Dateien verfügbar sind, wenn er nicht synchronisiert
Bearbeitet von: "Ben_Cook" 11. Feb
Richard_seg11.02.2020 10:04

Die CPU ist schrott. Die hat halb soviel Cache wie mein 4100er. Zudem hat …Die CPU ist schrott. Die hat halb soviel Cache wie mein 4100er. Zudem hat es 2 Jahre weniger Updates. Da fand ich mein 314er Schnäppchen besser. Klar das FHD ist schon viel angenehmer.


Display und Ausstattung eben. Ich würde mir nie mehr eine kleinere Auflösung holen, wir haben seit 4 Jahren Full HD im Smartphone als Standard, Fernseher haben 4k etc.
Dagegen finde ich die CPU unter Chrome OS weniger dramatisch, eher den RAM. Siehe wieder Smartphones.
Bearbeitet von: "Ben_Cook" 11. Feb
Ben_Cook11.02.2020 22:56

Für was? Terminal, ADB und TWRP. Fertig. Manche brauchen noch Heimdall. …Für was? Terminal, ADB und TWRP. Fertig. Manche brauchen noch Heimdall. Warum soll das auch nicht gehen oder Hersteller Programme nötig sein? Das ist beides Linux... Hilft aber alles nix bei Herstellern die komplett sperren. Also derzeit vor allem Huawei unter den größeren. Und woher soll er wissen ob neue Dateien verfügbar sind, wenn er nicht synchronisiert


Für Xiaomi brauchst du zwingend das Mi Unlock Tool um den Bootloader zu entsperren, ohne das gehts nicht.
kentallica12.02.2020 06:27

Für Xiaomi brauchst du zwingend das Mi Unlock Tool um den Bootloader zu …Für Xiaomi brauchst du zwingend das Mi Unlock Tool um den Bootloader zu entsperren, ohne das gehts nicht.


Ich sag ja man sollte schon wissen was man kauft... Wieso kauft man sich gesperrte Geräte, wenn man ein alternatives Rom nutzen möchte? Dafür gibt's doch Alternativen...
Und wo ist der Punkt? Du brauchst doch auch nur wieder das Terminal dafür?
Ben_Cook12.02.2020 11:24

Ich sag ja man sollte schon wissen was man kauft... Wieso kauft man sich …Ich sag ja man sollte schon wissen was man kauft... Wieso kauft man sich gesperrte Geräte, wenn man ein alternatives Rom nutzen möchte? Dafür gibt's doch Alternativen... Und wo ist der Punkt? Du brauchst doch auch nur wieder das Terminal dafür?


Das ist es ja eben, das läuft ja nicht nur allein über den Terminal, sondern auch ein separates Tool bei Xiaomi

Und grundsätzlich sind ja alle Geräte soweit ich weiß von Hause gesperrt, da Vorgabe von Google.

Nur die Methoden zum entsperren sind verschieden.

Aber es gibt Hersteller da reicht auch nur das Terminal dafür.
kentallica12.02.2020 11:36

Das ist es ja eben, das läuft ja nicht nur allein über den Terminal, s …Das ist es ja eben, das läuft ja nicht nur allein über den Terminal, sondern auch ein separates Tool bei XiaomiUnd grundsätzlich sind ja alle Geräte soweit ich weiß von Hause gesperrt, da Vorgabe von Google. Nur die Methoden zum entsperren sind verschieden. Aber es gibt Hersteller da reicht auch nur das Terminal dafür.


apt get z.B. und fertig. Das Tool gibt's doch für Linux und kann übers Terminal installiert werden. Wo ist hier das Problem? Ist doch keine Wissenschaft, trotzdem kaufen User dann doch Windows, obwohl man nur ein paar Terminal Befehle anstatt einer .exe braucht. So wahnsinnig kompliziert ist das nun nicht, nicht grafisch sondern in Textform im Terminal, naja ok.

Gesperrt und durch unsinnige Softwaremaßnahmen vom Hersteller "geschützt" wie bei Xiaomi und Samsung, wo man nichtmal weiß was genau die Software da verändert (oder aufspielt), sind aber zwei paar Schuhe. Immernoch besser als das was Huawei macht, aber es gibt ja noch Google, Nokia, Essential, Oneplus, LG und co.
Wozu man jetzt genau bei Xiaomi eine andere ROM bei der Vorbereitung durch die Chinesen selbst installieren möchte, erschließt sich mir noch nicht ganz. Der Sicherheitsaspekt dürfte bei der Vorbereitung spätestens verflogen sein...
Bearbeitet von: "Ben_Cook" 13. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text