193°
ABGELAUFEN
Acer E1 - Pentium 2020M 2x 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 17,3 Zoll, Windows 8.1, 2 Jahre Garantie - 284€ - Cyberport

Acer E1 - Pentium 2020M 2x 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 17,3 Zoll, Windows 8.1, 2 Jahre Garantie - 284€ - Cyberport

ElektronikCyberport Angebote

Acer E1 - Pentium 2020M 2x 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 17,3 Zoll, Windows 8.1, 2 Jahre Garantie - 284€ - Cyberport

Preis:Preis:Preis:284€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst ab 317,20€

Den Laptop gab es die Tage schon im Cybersale, der Preis scheint im Anschluss bei 299€ geblieben zu sein, nun kann man aber mit dem Gutschein "INTEL-P" noch 15€ sparen.

Daten - E1-731-20204G50Mnii:

CPU: Intel Pentium 2020M, 2x 2.40GHz
RAM: 4GB - 2 Steckplätze gesamt, davon 1 frei
Festplatte: 500GB HDD
optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI
Display: 17.3", 1600x900, glare
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth
Cardreader: 5in1 (SD/MMC/MS/MS Pro/xD)
Webcam: 1.3 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 4400mAh, 4.5h Laufzeit
Gewicht: 3.20kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

Preisvergleich: geizhals.de/ace…tml

10 Kommentare

Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Muttern will nen neuen Laptop mit möglichst großem Display. Fürs Surfen und ab und zu Fotos angucken sollte das Ding wohl ausreichen, oder?

Steph2015

Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Muttern will nen neuen Laptop mit möglichst großem Display. Fürs Surfen und ab und zu Fotos angucken sollte das Ding wohl ausreichen, oder?



ja ggf eine SSD rein und dann passt das ganze recht gut

der preis ist recht gut für ein 17"
tests
amazon.de/pro…ing

CPU ist nicht die Neueste,Leistung reicht aber,braucht nur etwas mehr Strom als ne Intel Core i3-3217U @ 1.80GHz z.B.

ich würde nicht auf einen Quadcore verzichten wollen aber HOT

xarienz

ich würde nicht auf einen Quadcore verzichten wollen aber HOT


Besser als so ein Atom Quadcore ist die CPU auf jeden Fall.....35 Watt TDP CPU Benchmark 2300, die Atom Quads ala N2810 - N3540 usw liegen zwischen 831 und 1799......
Im Single Thread Modus ist der 2020M 2,5 Mal schneller als der N3540......

Atom Quads dafür meist 7,5 Watt TDP....

ist ja auch wichtig in einem Desktopersatzgerät, dessen Rest außer CPU mind. 50 Watt verbraucht

Die TDP ist, wie der Name Thermal Design Power schon sagt, jedoch die maximal umgesetzte Leistung. Während ein Atom-Verschnitt wegen seiner geringen Leistung fast dauerhaft unter Volllast steht und somit die 7,5 Watt benötigt, liegt der auf der Core-Technik basierende Pentium fast immer im Schlafmodus und benötigt daher nicht annähernd seine 35 Watt. Der Vergleich hinkt also.

andromedar

Die TDP ist, wie der Name Thermal Design Power schon sagt, jedoch die maximal umgesetzte Leistung. Während ein Atom-Verschnitt wegen seiner geringen Leistung fast dauerhaft unter Volllast steht und somit die 7,5 Watt benötigt, liegt der auf der Core-Technik basierende Pentium fast immer im Schlafmodus und benötigt daher nicht annähernd seine 35 Watt. Der Vergleich hinkt also.


Dann müsste man auch noch bedenken,dass der lahme 4 KernerAtom viel länger braucht und damit auch wieder mehr braucht,für die gleiche Tätigkeit.......

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text