Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer ED273URP Curved Monitor 27" - VA Panel, 2560x1440, 144Hz, FreeSync, LFC (Amazon/NBB)
1196° Abgelaufen

Acer ED273URP Curved Monitor 27" - VA Panel, 2560x1440, 144Hz, FreeSync, LFC (Amazon/NBB)

269€295€-9%Amazon Angebote
39
eingestellt am 10. Sep
Acer ED273URP Monitor 27" für 269€ inkl. Versand bei Amazon und NBB.

PVG: 295€ idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6552861_-p12-pwm-pst-schwarz-value-pack-120mm-arctic-cooling.html

1432463.jpg

Spezifikation

  • Diagonale 27"/68.6cm
  • Auflösung 2560x1440, 16:9, 109dpi
  • Helligkeit 270cd/m²
  • Kontrast keine Angabe (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 4ms
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel VA
  • Form gebogen, 1800R/1.8m
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
  • Farbtiefe 8bit (6bit mit FRC)
  • Farbraum keine Angabe (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
  • Bildwiederholfrequenz 144Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync, 48-144Hz (DisplayPort), 48-144Hz (HDMI), mit LFC-Support, ohne HDR
  • Unschärfereduktion N/A
  • Signalfrequenz 30-81kHz (horizontal), 48-144Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 1x DVI, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
  • Weitere Anschlüsse N/A
  • USB-Hub Out N/A
  • USB-Hub In N/A
  • Audio Lautsprecher (2x 3W), 1x Line-Out
  • Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +15°/-5° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Rahmen), silber (Leiste), silber (Standfuß)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 30W (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.5W (Standby)
  • Jahresverbrauch 43.80kWh
  • Energieeffizienzklasse A
  • Stromversorgung AC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 613x466x170mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Gewicht 4.60kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
jaydon110.09.2019 21:38

Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist …Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist aber schon locker 6 Jahre alt, wäre evtl. mal Zeit für nen neuen.


Das war ja damals ein Kleinwagen
Die Schwächen von VA-Displays
Keine Technologie ist vollkommen. Auch VA-Displays weisen eine Reihe von Schwächen auf. Die mit Abstand größte ist die Reaktionsgeschwindigkeit. Zwar werben die Hersteller mit Reaktionsgeschwindigkeiten von 1 bis 5 ms, welche TN bzw. IPS Monitoren entsprechen würden, jedoch sieht die Realität anders aus. Manche Hersteller schreiben zumindest, dass die Reaktionsgeschwindigkeit „äquivalent“ zu 1 ms bei anderen Displays sei. Dies bedeutet, dass durch diverse andere Technologien die subjektiv wahrgenommene Reaktionsgeschwindigkeit verbessert wird.

Die Wahrheit ist jedoch, dass VA-Panel diese Werte in der Realität nicht erreichen können. Tatsächlich liegt die Zeit, in der ein Pixel von sehr hellem Grau zu sehr dunklem Grau wechseln kann, bei ~10 ms. Soll der Pixel von Weiß zu Schwarz wechseln, dann liegt die gemessene Zeit darunter. Das Ergebnis ist sehr leicht an einem VA-Monitor zu erkennen. Wenn der weiße Mauszeiger über ein schwarzes Bild bewegt wird, dann zieht sich eine leichte Leuchtspur hinter dem Zeiger her.

Je höher die Reaktionsgeschwindigkeit, desto länger wird diese Spur. In der Praxis bedeutet dies, dass Videos und Spiele zur Schlierenbildung neigen und das Bild leicht unscharf wird. Hierbei sollte auch die Bildwiederholungsrate betrachtet werden. Bei einer Frequenz von 60 Hz wird ein Frame knapp 17 ms lang angezeigt. Kommt nun eine genauso lange Reaktionszeit hinzu, dann wirkt sich dies auf die Qualität von bewegten Bildern aus.

...
4kmonitor.net/ver…nt/
Bearbeitet von: "Gastbenutzer" 11. Sep
39 Kommentare
Hatte ich auch überlegt, Reviews lesen sich aber nicht so dolle.
Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist aber schon locker 6 Jahre alt, wäre evtl. mal Zeit für nen neuen.
Applez10.09.2019 21:33

Hatte ich auch überlegt, Reviews lesen sich aber nicht so dolle.


Ebenso
Applez10.09.2019 21:33

Hatte ich auch überlegt, Reviews lesen sich aber nicht so dolle.


was ist denn im groben das Problem bei den Reviews....
Zerocool-2510.09.2019 21:42

was ist denn im groben das Problem bei den Reviews....


Das größte Problem ist es, dass es ein Acer ist. Acer ist eben günstiger, aber auch billiger.
Applez10.09.2019 21:33

Hatte ich auch überlegt, Reviews lesen sich aber nicht so dolle.


Hab zwar das 32 Zoll große Model
Auf den ersten Blick sehe ich keine technischen Unterschiede
Das Panel Ist ok für das Geld
G Sync kompatibel
Bin zufrieden obwohl das Plastik ziemlich billig ist
Bearbeitet von: "Fist87" 10. Sep
G-sync wirklich kompatibel? Läuft ja nicht auf allen
jaydon110.09.2019 21:38

Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist …Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist aber schon locker 6 Jahre alt, wäre evtl. mal Zeit für nen neuen.


Das war ja damals ein Kleinwagen
Hab auch Bock auf 27" und Curved, aber taugt denn VA was zum zocken oder besser bei TN bleiben?
Meratorak10.09.2019 22:33

Hab auch Bock auf 27" und Curved, aber taugt denn VA was zum zocken oder …Hab auch Bock auf 27" und Curved, aber taugt denn VA was zum zocken oder besser bei TN bleiben?


ja VA ist auch sehr Reaktionsschnell und hat m.E. bessere Kontrastwerte. Guter Kompromiss zwischen IPS und TN.
hat jemand erfahrung mit dem Monitor, bin gerade auf der suche nach einem wqhd, 144hz, VA monitor bzw jemand alternative hierzu?
Eigentlich ein toller Monitor, hatte jedoch stark mit Blb bzw. Clouding zu kämpfen. Ansonsten hätte ich diesen gerne behalten. Hatte dazu bei Otto.de eine ausführliche Bewertung geschrieben.
Bearbeitet von: "sesch" 10. Sep
Lohnt es sich von einem 55“ Fernseher auf einen 22-28“ Zoll Bildschirm fürs zocken an der Xbox umzusteigen?

Habe bisher nur gutes gehört, allerdings weiß ich nicht ob ich von meinem komfortablen Riesen umsteigen möchte
mecio11.09.2019 00:55

Lohnt es sich von einem 55“ Fernseher auf einen 22-28“ Zoll Bildschirm für …Lohnt es sich von einem 55“ Fernseher auf einen 22-28“ Zoll Bildschirm fürs zocken an der Xbox umzusteigen? Habe bisher nur gutes gehört, allerdings weiß ich nicht ob ich von meinem komfortablen Riesen umsteigen möchte

Wenn du einen guten Bürostuhl hast, kann es vorm Monitor auch ziemlich gemütlich sein. Also der Umstieg für mich, war es mehr als wert. Erst recht wenn man schnelle Spiele spielt zb Ego Shooter, spielt man auch besser als am Tv. Tv bevorzuge ich nur, wenn ich in der großen Runde spiele oder ganz gemütlich im Bett
Wartet doch auf nächstes Jahr, dann kommen 4k mit 300Hz und 55' mit gsnyc und neue leistungsstarke Grafikkarten.
Bearbeitet von: "tanzrumba" 11. Sep
Emre.c10.09.2019 22:27

G-sync wirklich kompatibel? Läuft ja nicht auf allen


Warum sollte es nicht auf allen laufen? Nvidias Label sagt nur welche Freesynch Monitore mit ihren Namen Marketing betreiben dürfen. Das Problem ist, dass ihre Freesynch Treiber noch etwas an Kinderkrankheiten leiden. Bei ein paar Monitoren kann es zu recht unhübschen Ghosting kommen, auch bei denen mit Label.
xavi.ml10.09.2019 22:47

hat jemand erfahrung mit dem Monitor, bin gerade auf der suche nach einem …hat jemand erfahrung mit dem Monitor, bin gerade auf der suche nach einem wqhd, 144hz, VA monitor bzw jemand alternative hierzu?


VA braucht noch etwas im etabliert zu werden. Aktuell bietet nur Samsung ein breiteres Feld mit guter Ausstattung. Ich selbst hab einen ViewSonic VA als Zweitbildschirm, dafür ist er gut. Gegen meinen starken TN stinkt er aber ab. Von daher kann man bei einem guten TN auch locker zugreifen, dieser hier gehört nicht dazu.
Talla11.09.2019 04:14

Warum sollte es nicht auf allen laufen? Nvidias Label sagt nur welche …Warum sollte es nicht auf allen laufen? Nvidias Label sagt nur welche Freesynch Monitore mit ihren Namen Marketing betreiben dürfen. Das Problem ist, dass ihre Freesynch Treiber noch etwas an Kinderkrankheiten leiden. Bei ein paar Monitoren kann es zu recht unhübschen Ghosting kommen, auch bei denen mit Label.


Weil manche Monitore eine feste hz zahl besitzen und somit sich nicht anpassen mit der ausgegebenen Anzahl von Bildern = nix g sync
Die Schwächen von VA-Displays
Keine Technologie ist vollkommen. Auch VA-Displays weisen eine Reihe von Schwächen auf. Die mit Abstand größte ist die Reaktionsgeschwindigkeit. Zwar werben die Hersteller mit Reaktionsgeschwindigkeiten von 1 bis 5 ms, welche TN bzw. IPS Monitoren entsprechen würden, jedoch sieht die Realität anders aus. Manche Hersteller schreiben zumindest, dass die Reaktionsgeschwindigkeit „äquivalent“ zu 1 ms bei anderen Displays sei. Dies bedeutet, dass durch diverse andere Technologien die subjektiv wahrgenommene Reaktionsgeschwindigkeit verbessert wird.

Die Wahrheit ist jedoch, dass VA-Panel diese Werte in der Realität nicht erreichen können. Tatsächlich liegt die Zeit, in der ein Pixel von sehr hellem Grau zu sehr dunklem Grau wechseln kann, bei ~10 ms. Soll der Pixel von Weiß zu Schwarz wechseln, dann liegt die gemessene Zeit darunter. Das Ergebnis ist sehr leicht an einem VA-Monitor zu erkennen. Wenn der weiße Mauszeiger über ein schwarzes Bild bewegt wird, dann zieht sich eine leichte Leuchtspur hinter dem Zeiger her.

Je höher die Reaktionsgeschwindigkeit, desto länger wird diese Spur. In der Praxis bedeutet dies, dass Videos und Spiele zur Schlierenbildung neigen und das Bild leicht unscharf wird. Hierbei sollte auch die Bildwiederholungsrate betrachtet werden. Bei einer Frequenz von 60 Hz wird ein Frame knapp 17 ms lang angezeigt. Kommt nun eine genauso lange Reaktionszeit hinzu, dann wirkt sich dies auf die Qualität von bewegten Bildern aus.

...
4kmonitor.net/ver…nt/
Bearbeitet von: "Gastbenutzer" 11. Sep
Habe den im letzten Deal für 305€ oder so gekauft und bin ganz zufrieden damit! BLB hat er etwas, klar. Sieht man aber nur im Dunkeln und bei schwarzem Hintergrund. Etwas mehr Ghosting als ich erwartet habe, für meine Zwecke aktuell (PUBG und Asseto Corsa Competizione) aber absolut ausreichend. Standfuß gegen 10€ Monitorarm ersetzt.
jaydon110.09.2019 21:38

Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist …Schon jemand getestet? hab als Gamingmonitor nen 144Hz Asus 1080p, der ist aber schon locker 6 Jahre alt, wäre evtl. mal Zeit für nen neuen.


Und der funktioniert noch? Scheint ja recht robust zu sein, dann wird es wirklich Zeit für einen neuen, wenn der nicht kaputt gehen will
WQHD und 144hz bringen leider nichts wenn der Monitor ghosted - das merkt man bei schnellen Shootern und Racinggames quasi bei jedem Movement - dann lieber ein schnödes TN Panel ohne viel Farbspektrum aber dafür dann 1ms und knackig scharfe Bilder auch bei schnellen Bewegungen. ^^
NINEGRAVES11.09.2019 07:47

WQHD und 144hz bringen leider nichts wenn der Monitor ghosted - das merkt …WQHD und 144hz bringen leider nichts wenn der Monitor ghosted - das merkt man bei schnellen Shootern und Racinggames quasi bei jedem Movement - dann lieber ein schnödes TN Panel ohne viel Farbspektrum aber dafür dann 1ms und knackig scharfe Bilder auch bei schnellen Bewegungen. ^^



Oder ein gutes VA- oder IPS-Panel nehmen, wo das Problem nicht auftritt
Gastbenutzer11.09.2019 05:52

Die Schwächen von VA-DisplaysKeine Technologie ist vollkommen. Auch …Die Schwächen von VA-DisplaysKeine Technologie ist vollkommen. Auch VA-Displays weisen eine Reihe von Schwächen auf. Die mit Abstand größte ist die Reaktionsgeschwindigkeit. Zwar werben die Hersteller mit Reaktionsgeschwindigkeiten von 1 bis 5 ms, welche TN bzw. IPS Monitoren entsprechen würden, jedoch sieht die Realität anders aus. Manche Hersteller schreiben zumindest, dass die Reaktionsgeschwindigkeit „äquivalent“ zu 1 ms bei anderen Displays sei. Dies bedeutet, dass durch diverse andere Technologien die subjektiv wahrgenommene Reaktionsgeschwindigkeit verbessert wird.Die Wahrheit ist jedoch, dass VA-Panel diese Werte in der Realität nicht erreichen können. Tatsächlich liegt die Zeit, in der ein Pixel von sehr hellem Grau zu sehr dunklem Grau wechseln kann, bei ~10 ms. Soll der Pixel von Weiß zu Schwarz wechseln, dann liegt die gemessene Zeit darunter. Das Ergebnis ist sehr leicht an einem VA-Monitor zu erkennen. Wenn der weiße Mauszeiger über ein schwarzes Bild bewegt wird, dann zieht sich eine leichte Leuchtspur hinter dem Zeiger her.Je höher die Reaktionsgeschwindigkeit, desto länger wird diese Spur. In der Praxis bedeutet dies, dass Videos und Spiele zur Schlierenbildung neigen und das Bild leicht unscharf wird. Hierbei sollte auch die Bildwiederholungsrate betrachtet werden. Bei einer Frequenz von 60 Hz wird ein Frame knapp 17 ms lang angezeigt. Kommt nun eine genauso lange Reaktionszeit hinzu, dann wirkt sich dies auf die Qualität von bewegten Bildern aus....https://www.4kmonitor.net/vertical-alignment/



Toller Artikel. Oder ist heute Gegenteiltag? Ich korrigiere:

Tatsächlich liegt die Zeit, in der ein Pixel von sehr hellem Grau zu sehr dunklem Grau wechseln kann, bei ~10 ms. Soll der Pixel von Weiß zu Schwarz wechseln, dann liegt die gemessene Zeit darüber.
[...]
Je niedriger die Reaktionsgeschwindigkeit, desto länger wird diese Spur.
Patty11.09.2019 05:59

Habe den im letzten Deal für 305€ oder so gekauft und bin ganz zufrieden da …Habe den im letzten Deal für 305€ oder so gekauft und bin ganz zufrieden damit! BLB hat er etwas, klar. Sieht man aber nur im Dunkeln und bei schwarzem Hintergrund. Etwas mehr Ghosting als ich erwartet habe, für meine Zwecke aktuell (PUBG und Asseto Corsa Competizione) aber absolut ausreichend. Standfuß gegen 10€ Monitorarm ersetzt.



welchen Arm hast du genommen?
Emre.c11.09.2019 05:45

Weil manche Monitore eine feste hz zahl besitzen und somit sich nicht …Weil manche Monitore eine feste hz zahl besitzen und somit sich nicht anpassen mit der ausgegebenen Anzahl von Bildern = nix g sync


Ich sprach von Freesynch Monitoren, wenn Monitor gar kein synch haben ist das wohl klar, dass es nicht funktioniert.
Gastbenutzer11.09.2019 05:52

Die Schwächen von VA-DisplaysKeine Technologie ist vollkommen. Auch …Die Schwächen von VA-DisplaysKeine Technologie ist vollkommen. Auch VA-Displays weisen eine Reihe von Schwächen auf. Die mit Abstand größte ist die Reaktionsgeschwindigkeit. Zwar werben die Hersteller mit Reaktionsgeschwindigkeiten von 1 bis 5 ms, welche TN bzw. IPS Monitoren entsprechen würden, jedoch sieht die Realität anders aus. Manche Hersteller schreiben zumindest, dass die Reaktionsgeschwindigkeit „äquivalent“ zu 1 ms bei anderen Displays sei. Dies bedeutet, dass durch diverse andere Technologien die subjektiv wahrgenommene Reaktionsgeschwindigkeit verbessert wird.Die Wahrheit ist jedoch, dass VA-Panel diese Werte in der Realität nicht erreichen können. Tatsächlich liegt die Zeit, in der ein Pixel von sehr hellem Grau zu sehr dunklem Grau wechseln kann, bei ~10 ms. Soll der Pixel von Weiß zu Schwarz wechseln, dann liegt die gemessene Zeit darunter. Das Ergebnis ist sehr leicht an einem VA-Monitor zu erkennen. Wenn der weiße Mauszeiger über ein schwarzes Bild bewegt wird, dann zieht sich eine leichte Leuchtspur hinter dem Zeiger her.Je höher die Reaktionsgeschwindigkeit, desto länger wird diese Spur. In der Praxis bedeutet dies, dass Videos und Spiele zur Schlierenbildung neigen und das Bild leicht unscharf wird. Hierbei sollte auch die Bildwiederholungsrate betrachtet werden. Bei einer Frequenz von 60 Hz wird ein Frame knapp 17 ms lang angezeigt. Kommt nun eine genauso lange Reaktionszeit hinzu, dann wirkt sich dies auf die Qualität von bewegten Bildern aus....https://www.4kmonitor.net/vertical-alignment/


Auch etwas zuende lesen, wie ich schon sagte ist VA jung, aber vom Potential her einfach besser als die anderen Technologien. Einfach abwarten, bis das Ghosting in den Griff bekommen wird.
Applez10.09.2019 21:33

Hatte ich auch überlegt, Reviews lesen sich aber nicht so dolle.


Aus diesen 3 Bewertungen kann man nichts lesen
MS711.09.2019 11:00

Aus diesen 3 Bewertungen kann man nichts lesen


Ich meine auch nicht die Amazon Bewertungen.
Applez11.09.2019 11:02

Ich meine auch nicht die Amazon Bewertungen.


Hast du Links? Ich interessiere mich auch für den Monitor, finde aber keine Tests.
xavi.ml10.09.2019 22:47

hat jemand erfahrung mit dem Monitor, bin gerade auf der suche nach einem …hat jemand erfahrung mit dem Monitor, bin gerade auf der suche nach einem wqhd, 144hz, VA monitor bzw jemand alternative hierzu?


Warte auf den AOC CQ27G1, der gerade in den USA erschienen ist. 144hz, 30-144 VRR, QHD, 27 Zoll, curved und das ganze für $280; ich vermute 300€ hier in Deutschland, weil die Leute so verrückt sind und normalerweise viel viel mehr für nur durchschnittliche Qualität und Monitor-Performance zahlen.
Erste Bewertungen auf Amazon sind überaus positiv.

Preis-Leistungstechnisch macht einfach keiner der bisherigen Monitore Sinn -- richtig, kein einziger, selbst mit krassen Rabatten. Es gibt kaum was vernünftiges im midbudget Bereich; der neue AOC könnte das ändern.
Bearbeitet von: "ThreepQuest64" 11. Sep
DeuMudder10.09.2019 22:35

ja VA ist auch sehr Reaktionsschnell und hat m.E. bessere Kontrastwerte. …ja VA ist auch sehr Reaktionsschnell und hat m.E. bessere Kontrastwerte. Guter Kompromiss zwischen IPS und TN.



Bessere Kontrastwerte nur bei echten 8Bit. Hier sind es jedoch nur 6Bit, die auf 8Bit hochgerechnet werden. Statt dem üblichen Kontrastverhältnis bei VA-Panels von 3000:1 bleiben somit höchstens 1000:1 übrig, was im Bereich von IPS-Panels liegt.
Bearbeitet von: "paladinx" 11. Sep
Die Rezensionen bei amazon haben mich überzeugt; ich nehme es NICHT!
ThreepQuest6411.09.2019 12:27

Warte auf den AOC CQ27G1, der gerade in den USA erschienen ist. 144hz, …Warte auf den AOC CQ27G1, der gerade in den USA erschienen ist. 144hz, 30-144 VRR, QHD, 27 Zoll, curved und das ganze für $280; ich vermute 300€ hier in Deutschland, weil die Leute so verrückt sind und normalerweise viel viel mehr für nur durchschnittliche Qualität und Monitor-Performance zahlen.Erste Bewertungen auf Amazon sind überaus positiv.Preis-Leistungstechnisch macht einfach keiner der bisherigen Monitore Sinn -- richtig, kein einziger, selbst mit krassen Rabatten. Es gibt kaum was vernünftiges im midbudget Bereich; der neue AOC könnte das ändern.


Bei dem AOC warte ich auch auf die Non-Curved-Variante. Sollen ja bis Ende diesen Monats erscheinen...
Phipz8711.09.2019 09:09

welchen Arm hast du genommen?


So einen billigen von Amazon, war vor kurzem in einem Deal hier.
Patty11.09.2019 19:00

So einen billigen von Amazon, war vor kurzem in einem Deal hier.



Name oder Link?
Patty12.09.2019 08:27

https://www.amazon.de/SONGMICS-Einstellbarer-Monitorst%C3%A4nder-C-Schraubzwingen-Halterplatten/dp/B07BVJJP28/ref=pd_day0_hl_201_8?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07BVJJP28&pd_rd_r=5d8282f1-2bb4-41aa-8073-c61f85bf9201&pd_rd_w=Lv06g&pd_rd_wg=fWV7U&pf_rd_p=2201c3c9-4bbe-45b3-9e49-7948d9b16246&pf_rd_r=S6EXHY7N18269YMVABSQ&psc=1&refRID=S6EXHY7N18269YMVABSQJetzt viel teurer.



deswegen....für ein 10er hab ich nichts brauchbares gefunden
Abgelaufenen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text