Acer eMachines ER1402 - Komplettsystem mit Tastatur (Neuware) bei Ebay für 179€
116°Abgelaufen

Acer eMachines ER1402 - Komplettsystem mit Tastatur (Neuware) bei Ebay für 179€

Moderator 26
Moderator
eingestellt am 11. Feb 2011heiß seit 11. Feb 2011
Vergleichspreise bei Idealo liegen bei 199€.

Hervorragend als HTPC geeignet.(HDMI Ausgang, klein, schicke Optik) Soll im Zusammenspiel mit XBMC auch HD Inhalte abspielen können.

Highlights:

- AMD® Athlon™ II Neo Prozessortechnologie
- 5400rpm 160GB S-ATA Festplatte
- 1GB DDR3 RAM (erweiterbar bis zu 4GB)
- Linux Betriebssystem (kein Windows)
- Strom- und platzsparend
- Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nur das fehlende Laufwerk mindert den Heimspass...

26 Kommentare

wer inzwischen auf ein DVD-laufwerk verzichten kann ist mit diesem gerät sicher gut aufgehoben, allerdings sollte man über eine speichererweiterung nachdenken.

Wär der wie ein Acer Revo in der Lage 1080p-Material abzuspielen?

Verfasser Moderator

hier gibts einige Erfahrungen mit der Kiste:
forum.xbmc.org/sho…365

Gibt scheinbar leider keine Treiber für XP :-[
Die Kiste selber gibt es aber bei redcoon für 199,
da ist die Ersparnis nicht sooo gewaltig.

Ich bin froh, wenn ich so ein Gerät suche und 20 Euro sparen kann...

... mein Problem ist, ich suche grad' keins ;-)

Preis ist hot.

eyetoo

Gibt scheinbar leider keine Treiber für XP :-[



google.de/sea…che

Bei MM gibt es das Gerät für 249,00 allerdings mit 2GB Ram, 250GB HDD und Win 7 Home Premium 64 bit, für alle die nicht mit Linux experimentieren wollen.

Laut emachines.com nur W7 und kein XP.
Das Vista fehlt, wird auf so einer Kiste wohl kein Mensch wirklich vermissen.

vom Design her echt toll, Laufwerk kann man ja ein externes an USB anschließen. Der Preis ist auch HOT!

puuh nemmt lieber das asrock e350m1 für <100€, noch ein ITX gehäuse +75W netzteil für <40€, 4Gb DDR3-1333 Speicher für 45€ und ihr seit günstiger und hab potente hardware bzgl. des GPU, also fullHD und sogar dekodierung h.264 und haste nicht gesehen!

Der zuverlinkende Text

Komisch da gibt es doch zum Linux schön Office Software - Microsoft® Works. Da ist doch was faul an dem Angebot oder die Beschreibung stimmt nicht.

Verfasser Moderator

derhanfi

puuh nemmt lieber das asrock e350m1 für



Bei deiner Rechnung hast du aber keine Festplatte drin. sind dann nochmal ein paar Euro mehr. Und das Gehäuse soll auch einigermaßen aussehen. Da kommst du mit 45 nicht weit. Ich denke für ein ordentliches Heimsystem musst du 200 - 300 Euro einkalkulieren.

Aber im Grunde hast du Recht - wer wirklich vor hat, HD Inhalte in vollem Umfang zu schauen und ein paar Features mehr will sollte selbst bauen. Aber nicht jeder traut sich das zu.

Komisch da gibt es doch zum Linux schön Office Software - Microsoft® Works. Da ist doch was faul an dem Angebot oder die Beschreibung stimmt nicht.

Zweimal verschickt

was kann man den empfehlen, wenn man HD + HDMI haben will und ca. 250€ ausgeben möchte? 720p reicht mir (oder geht dann schon diese Kiste). Setze Mediaportal ein

Verfasser Moderator

schnettker

was kann man den empfehlen, wenn man HD + HDMI haben will und ca. 250€ ausgeben möchte?



Also ich hab mir damals ein ION Chipsatz von Zotac geholt. (Preiswert, sehr sparsam und voll HD fähig.
Ein billiges Gehäuse für rund 80€ (mit NT)
Ein Bluray Laufwerk und 2 Festplatten.
Mittlerweile hab ich mir noch die Logitech diNovo Mini dazugekauft.
Ich nutze Win7 mit XMBC 10 und bin restlos zufrieden.
Mittlerweile dürfte es aber besser Chipsätze geben.

Als Alternativen wären der Acer Revo R3610 oder Zotac MAG HD-ND01 zu nennen.
Gibts beide ab ca. 240,- € mit ION Chipsatz und absolut Full HD tauglich.

Oder eben der Nachfolger des Revo, der R3700 mit bedeutend stärkerer Hardware ab 299,- €.

derhanfi

puuh nemmt lieber das asrock e350m1 für



Jo, hast recht; habe doch glatt die HDD vergessen=). Naja, für unter 45 bekommt man schon etwas ansehnliches.

Der zuverlinkende Text
oder
Der zuverlinkende Text

Ich will mir nämlich sowas auch kaufen; HDD habe ich aber schon und Blu-Ray fummel ich auch irgendwie dran (leider kein externes).
Man muss halt bedenken, dass selbst diese 40nm CPUs den Atom und neueren Ion schon bissl vorlaufen, und wer einmal mit einem Atom gearbeitet hat, weiß, wovon ich spreche.

Ich wollte es nur einbringen, falls es für den einen oder anderen etwas mehr sein darf für etwa das gleiche Geld. Man kann ja nicht überall die aktuelle Entwicklung verfolgen.
Generell finde ich dieses Fusion-Zeugs schon endheiß, warte aber auf die lüfterlose Variante von ASUS!, da ist dann auch USB3, SATA3, WLAN, Bluetooth dran!
Der zuverlinkende Text



Kann hier mal jemand eine Variante Posten die man selber zusammen stellen kann und die 1080p ohne problem e abspielen kann?

Die idee von derhanfi ist schon sehr gut,aber kann man sich da noch irgendwie informieren um sich was günstiges zusammen zustellen?

Kann hier mal jemand eine Variante Posten die man selber zusammen stellen kann und die 1080p ohne problem e abspielen kann?

Die idee von derhanfi ist schon sehr gut,aber kann man sich da noch irgendwie informieren um sich was günstiges zusammen zustellen?

Kann hier mal jemand eine Variante Posten die man selber zusammen stellen kann und die 1080p ohne problem e abspielen kann?

Die idee von derhanfi ist schon sehr gut,aber kann man sich da noch irgendwie informieren um sich was günstiges zusammen zustellen?

n

HILLO

Kann hier mal jemand eine Variante Posten die man selber zusammen stellen kann und die 1080p ohne problem e abspielen kann?Die idee von derhanfi ist schon sehr gut,aber kann man sich da noch irgendwie informieren um sich was günstiges zusammen zustellen?



Naja, ich wollte mir am WE etwas zusammenstellen. Ich werde wohl auf das MSI-Board für <105€ zurückgreifen. ASUS ist mir dann doch zu teuer für den geringeren Mehrwert;d.h. WLAN und passiv gekühlt.
WLAN USB" Stick kostet <10€ und für die Kühlung kommt über Gehäuse eine Alternative!
Ich kann dir dann spätestens am SOnntag meine Zusammenstellung posten.
Mein Standpunkt ist und bleibt: Warum soll ich den gleichen Geldbetrag für veraltete Hardware ausgeben? Und deswegen ist Fusion für mich so attraktiv!

Das wäre echt nett von dir!!!

Also ich habe Win7 und 4 GB installiert und mit dem
KLM Media Player laufen Videos mit 1080p o h n e ruckeln.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text