Leider ist dieses Angebot vor 3 Minuten abgelaufen.
748°
Gepostet vor 2 Tagen

Acer-Grafikkarten bei NBB: z.B. Nitro Radeon RX 7800 XT OC 16GB | BiFrost Arc A750 OC 8GB | RX 7600 OC 8GB | RX 7700 XT OC 12GB

466,99€509,98€-8%
7,99€ ·
Geteilt von
Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
10.788
152.857

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Grafikkarten

Finde mehr Deals in Grafikkarten

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Im Rahmen seiner Acer Sales Week bietet NBB unter anderem ein paar Grafikkarten des Herstellers zu bisherigen Bestpreisen an. Die 7800 XT mit zwei Lüftern wird dadurch zum günstigsten Modell auf dem Markt, aber auch der Rest könnte einen Blick wert sein.

Zur Einordnung der Leistung empfehle ich einen Blick in die Grafikkarten-Rangliste der PC Games Hardware. Bei den Intel-Modellen gilt allerdings trotz zahlreicher Updates, dass es dort stark vom jeweils angepeilten Spiel abhängig ist.


Acer Predator BiFrost Arc A750 OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (DP.Z35WW.P01) für 199€ + 3,99€ Versand statt 233,99€

2360267_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • GPU Intel Arc A750 Graphics
  • Speicher 8GB GDDR6, 256bit, 16Gbps, 2000MHz, 512GB/s
  • Takt Basis unbekannt
  • Takt Boost 2050MHz
  • Übertaktung -
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter+Radial-Lüfter (100mm + 70mm) mit 0dB-Zero-Fan-Modus
  • TDP/TGP 225W (Intel)
  • Stromanschlüsse 2x 8-Pin PCIe
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.0, 3x DisplayPort 2.0 UHBR10
  • Anbindung PCIe 4.0 x16
  • Besonderheiten LED-Beleuchtung (RGB), Backplate
  • Gesamthöhe Dual Slot
  • Abmessungen 267x117.75x40mm (LxBxH)
  • Bauform PCIe-Karte (full height)
  • Slotblende full height
  • Rechenleistung 29.39 TFLOPS (FP16), 14.69 TFLOPS (FP32), N/A (FP64)
  • Chip-Architektur Xe-HPG "Alchemist" / Gen 12.7 (ab 2022/Q1)
  • Chip-Bezeichnung ACM-G10 / DG2-512
  • Chip-Konfiguration 28Xe / 448EU (3584SP / 224TMU / 112ROP), 28 RT Cores, 16MB L2-Cache
  • Chip-Fertigung TSMC 6nm
  • Chip-Größe 406mm², monolithisch, 21.7 Mrd. Transistoren
  • Chip-Funktionen Raytracing
  • API-Unterstützung DirectX 12 Ultimate (12_2) / Vulkan 1.3 / OpenCL 3.0 / OpenGL 4.6 / Shader Model 6.6
  • Transcoding-Engine Info
  • Encoding AV1 (8bit / 10bit), H.265 (4K YUV 4:2:0 / 4K YUV 4:4:4 / HEVC 10bit support), H.264 (YUV 4:2:0 / YUV 4:4:4), VP9
  • Decoding AV1 (8bit / 10bit), H.265 (8bit 4:2:0 / 10bit 4:2:0 / 12bit 4:2:0 / 8bit 4:4:4 / 10bit 4:4:4 / 12bit 4:4:4), H.264, VP9 (8bit / 10bit / 12bit), VP8, VC-1, MPEG-2
  • Multi-GPU-Anbindung -
  • Grafik Intel Arc A750 Graphics - 8GB GDDR6 - Desktop


Acer Predator BiFrost Radeon RX 7600 OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (DP.Z36WW.P02) für 229€ + 3,99€ Versand statt 279€

2360267_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • GPU AMD Radeon RX 7600
  • Speicher 8GB GDDR6, 128bit, 18Gbps, 2250MHz, 288GB/s
  • Takt Basis 1720MHz
  • Takt Boost 2320-2725MHz
  • Übertaktung +70MHz Boost, +70MHz Game
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter+Radial-Lüfter (100mm + 70mm)
  • TDP/TGP 165W (AMD)
  • Stromanschlüsse 1x 8-Pin PCIe
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4
  • Anbindung PCIe 4.0 x16 (x8)
  • Besonderheiten Backplate
  • Gesamthöhe Dual Slot
  • Abmessungen 267x117.75x40mm (LxBxH)
  • Bauform PCIe-Karte (full height)
  • Slotblende full height
  • Rechenleistung 44.65 TFLOPS (FP16), 22.32 TFLOPS (FP32), 1.4 TFLOPS (FP64)
  • Chip-Architektur RDNA 3 (ab 2022/Q4)
  • Chip-Bezeichnung Navi 33 XL
  • Chip-Konfiguration 32CU (2048SP / 128TMU / 64ROP), 32 RT Cores, 2MB L2-Cache, 32MB L3-Cache
  • Chip-Fertigung TSMC 6nm
  • Chip-Größe 204mm², monolithisch, 13.3 Mrd. Transistoren
  • Chip-Funktionen Raytracing, AMD Infinity Cache (32MB), HDCP 2.3
  • API-Unterstützung DirectX 12 Ultimate (12_2) / Vulkan 1.3 / OpenCL 2.2 / OpenGL 4.6 / Shader Model 6.7
  • Transcoding-Engine VCN 4.0, Info
  • Encoding AV1, H.265, H.264
  • Decoding AV1, H.265, H.264, VP9
  • Multi-GPU-Anbindung -
  • Vorstellung (Serie) 24.05.2023, UVP: 269 USD (AMD)
  • Grafik AMD Radeon RX 7600 - 8GB GDDR6 - Desktop


Acer Nitro Radeon RX 7700 XT OC 12G, 12GB GDDR6, HDMI, 3x DP (DP.Z39WW.P01) für 389€ + 7,99€ Versand statt 426,98€

2360267_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • GPU AMD Radeon RX 7700 XT
  • Speicher 12GB GDDR6, 192bit, 18Gbps, 2250MHz, 432GB/s
  • Takt Basis unbekannt
  • Takt Boost 2276-2599MHz
  • Übertaktung +55MHz Boost, +105MHz Game
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter (100mm)
  • TDP/TGP 245W (AMD)
  • Stromanschlüsse 2x 8-Pin PCIe
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 2.1 UHBR13.5
  • Anbindung PCIe 4.0 x16
  • Besonderheiten Backplate
  • Gesamthöhe Triple Slot
  • Abmessungen 279x129.6x50.4mm (LxBxH)
  • Bauform PCIe-Karte (full height)
  • Slotblende full height
  • Rechenleistung 71.86 TFLOPS (FP16), 35.93 TFLOPS (FP32), 1.12 TFLOPS (FP64)
  • Chip-Daten
  • Chip-Architektur RDNA 3 (ab 2022/Q4)
  • Chip-Bezeichnung Navi 32 XL
  • Chip-Konfiguration 54CU (3456SP / 216TMU / 96ROP), 54 RT Cores, 2MB L2-Cache, 48MB L3-Cache
  • Chip-Fertigung TSMC 5nm + TSMC 6nm
  • Chip-Größe 346mm², Multi-Chip-Modul (3 MCM-Chiplets), 28.1 Mio. Transistoren
  • Chip-Funktionen Raytracing, AMD Infinity Cache (48MB), HDCP 2.3
  • API-Unterstützung DirectX 12 Ultimate (12_2) / Vulkan 1.3 / OpenCL 2.2 / OpenGL 4.6 / Shader Model 6.7
  • Transcoding-Engine VCN 4.0, Info
  • Encoding AV1, H.265, H.264
  • Decoding AV1, H.265, H.264, VP9
  • Multi-GPU-Anbindung -
  • Vorstellung (Serie) 06.09.2023, UVP: 449 USD (AMD)
  • Grafik AMD Radeon RX 7700 XT - 12GB GDDR6 - Desktop


Acer Nitro Radeon RX 7800 XT OC 16G, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP (DP.Z37WW.P01) für 459€ + 7,99€ Versand statt 509,98€

2360267_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • GPU AMD Radeon RX 7800 XT
  • Speicher 16GB GDDR6, 256bit, 19.5Gbps, 2438MHz, 624GB/s
  • Takt Basis unbekannt
  • Takt Boost 2254-2565MHz
  • Übertaktung +135MHz Boost, +130MHz Game
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter (100mm)
  • TDP/TGP 263W (AMD)
  • Stromanschlüsse 2x 8-Pin PCIe
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 2.1 UHBR13.5
  • Anbindung PCIe 4.0 x16
  • Besonderheiten Backplate
  • Gesamthöhe Triple Slot (2.5 Slots)
  • Abmessungen 279x129.6x50.4mm (LxBxH)
  • Bauform PCIe-Karte (full height)
  • Slotblende full height
  • Rechenleistung 78.8 TFLOPS (FP16), 39.4 TFLOPS (FP32), 1.23 TFLOPS (FP64)
  • Chip-Architektur RDNA 3 (ab 2022/Q4)
  • Chip-Bezeichnung Navi 32 XT
  • Chip-Konfiguration 60CU (3840SP / 240TMU / 96ROP), 60 RT Cores, 4MB L2-Cache, 64MB L3-Cache
  • Chip-Fertigung TSMC 5nm + TSMC 6nm
  • Chip-Größe 346mm², Multi-Chip-Modul (4 MCM-Chiplets), 28.1 Mio. Transistoren
  • Chip-Funktionen Raytracing, AMD Infinity Cache (64MB), HDCP 2.3
  • API-Unterstützung DirectX 12 Ultimate (12_2) / Vulkan 1.3 / OpenCL 2.2 / OpenGL 4.6 / Shader Model 6.7
  • Transcoding-Engine VCN 4.0, Info
  • Encoding AV1, H.265, H.264
  • Decoding AV1, H.265, H.264, VP9
  • Multi-GPU-Anbindung -
  • Vorstellung (Serie) 06.09.2023, UVP: 499 USD (AMD)
  • Grafik AMD Radeon RX 7800 XT - 16GB GDDR6 - Desktop


Acer Predator BiFrost Radeon RX 7800 XT OC, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP (DP.Z3AWW.P01) für 479€ + 7,99€ Versand statt 523,98€

2360267_1.jpg
Spezifikationen laut Geizhals
  • GPU AMD Radeon RX 7800 XT
  • Speicher 16GB GDDR6, 256bit, 19.5Gbps, 2438MHz, 624GB/s
  • Takt Basis unbekannt
  • Takt Boost 2255-2565MHz
  • Übertaktung +135MHz Boost, +131MHz Game
  • Kühlung 3x Axial-Lüfter (90mm) mit 0dB-Zero-Fan-Modus
  • TDP/TGP 263W (AMD), max. 307W (Acer)
  • Stromanschlüsse 2x 8-Pin PCIe
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 2.1 UHBR13.5
  • Anbindung PCIe 4.0 x16
  • Besonderheiten Backplate
  • Gesamthöhe Triple Slot
  • Abmessungen 281.9x104x60.9mm (LxBxH)
  • Bauform PCIe-Karte (full height)
  • Slotblende full height
  • Rechenleistung 78.8 TFLOPS (FP16), 39.4 TFLOPS (FP32), 1.23 TFLOPS (FP64)
  • Chip-Architektur RDNA 3 (ab 2022/Q4)
  • Chip-Bezeichnung Navi 32 XT
  • Chip-Konfiguration 60CU (3840SP / 240TMU / 96ROP), 60 RT Cores, 4MB L2-Cache, 64MB L3-Cache
  • Chip-Fertigung TSMC 5nm + TSMC 6nm
  • Chip-Größe 346mm², Multi-Chip-Modul (4 MCM-Chiplets), 28.1 Mio. Transistoren
  • Chip-Funktionen Raytracing, AMD Infinity Cache (64MB), HDCP 2.3
  • API-Unterstützung DirectX 12 Ultimate (12_2) / Vulkan 1.3 / OpenCL 2.2 / OpenGL 4.6 / Shader Model 6.7
  • Transcoding-Engine VCN 4.0, Info
  • Encoding AV1, H.265, H.264
  • Decoding AV1, H.265, H.264, VP9
  • Multi-GPU-Anbindung -
  • Vorstellung (Serie) 06.09.2023, UVP: 499 USD (AMD)
  • Grafik AMD Radeon RX 7800 XT - 16GB GDDR6 - Desktop
notebooksbilliger Mehr Details unter

Zusätzliche Info
Bearbeitet von Barney, vor 2 Tagen
Sag was dazu

88 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. arewethereyet's Profilbild
    Folgende Lage: ich habe einen 4k Monitor den ich in erster Linie aus Produktivitätsgründen gekauft habe. Jetzt würde ich hin und wieder auch gerne spielen. Soll ich auf 1080p spielen und den Monitor das upscaling machen oder sieht das katastrophal aus/welche GPU-basierten Möglichkeiten habe ich? Die Spiele die ich spiele sind meistens irgendwelche Indie-Titel. Eine 7600 macht wahrscheinlich gar keinen Sinn, oder? Ist die 7700 XT aus dem Deal was? Ich hab den Konflikt, dass ich nicht viel am PC spiele (sondern auf der PS5, für Strategiespiele ist das aber nicht so geil) und deshalb nicht unendlich viel ausgeben mag.
    MrMcFens's Profilbild
    47554571-qxQwj.jpg
    1080p auf einem 4K Monitor sieht gar nicht soooo schlecht aus, weil sich die "Raster" treffen. Ein 1080p Bildpunkt ist eben genau 2x2 4K Bildpunkte groß - belegt also genau 4 Bildpunkte.

    Aber bei großen 4K Monitoren kann das natürlich grob Aussehen, weil die Pixeldichte halbiert wird. (Dpi)
  2. egoyt's Profilbild
    Die Karten gibt's gerade auch bei Galaxus im Angebot. Mit dem 20€ GAXCT20 Gutschein ist man dann auch etwas billiger als bei Notebooksbilliger.

    Die 7800xt Nitro für 448,24€
    Die 7800xt BiFrost für 468,22€
    DaPi's Profilbild
    Verdammt, wurde schon an den Versand übergeben...
  3. John_4k's Profilbild
    Langsam kommen die Preise näher an die "Mid range"
    Gu4rdi4n1's Profilbild
    Ich hab damals 430€ für eine 8800GTX gezahlt
  4. Arcademania's Profilbild
    Die 7800 XT Nitro ist nice!
    Hot...
    wahli's Profilbild
    Verkauft Acer jetzt Sapphire-Karten in einer Sparversion mit 2 Lüfter?
    Die Acer hat aber zwei große 10cm Lüfter. Eigentlich gute Voraussetzungen für einen leisen Betrieb. Gibt es dazu schon Meinungen? (bearbeitet)
  5. letsdeal's Profilbild
    NBB ganz schlechte Erfahrungen gemacht ähnlich den Bewertungen auf TrustPilots
    KiXTeR's Profilbild
    Kann ich nicht bestätigen. Super netter Telefonservice und bis jetzt immer zufrieden gewesen. Aber das schreibt halt keiner auf Trustpilot
  6. Opackz's Profilbild
    Bestpreis für eine 7800 xt? Bin echt am grübeln. Würde meine 6650 xt ablösen für wqhd.
    Lucien's Profilbild
    Guter Preis. Mit Cashback gabs aber die von Asus günstiger. Warum auch immer aber hatte ich immer heftiges Spulenfiepen :'') hätte sonst die tuf für ca. 440€ geschossen.... Die Dual sogar für 410€... (bearbeitet)
  7. OCC-M's Profilbild
    hat einer erfahrung mit den radial lüfter modellen der a750 bzw. rx 7600 was die Lautstärke und kühlleistung angeht?
  8. DaPi's Profilbild
    Kann irgendwer etwas zu den Acer Designs sagen? Liebäugele eigentlich mit der powercolor Hellhound (7800 XT). Geringes Spulenfiepen wäre mir wichtig. Wenn die Lüfter zu laut sind gehe ich im Zweifelsfall mit einem Chiponly Wasserkühler ins Rennen...
    wahli's Profilbild
    Im Prinzip ist das eher Glückssache. Einfach mal kaufen und notfalls wieder zurück schicken.
  9. Egas's Profilbild
    Ich bin irgendwie verwirrt - gibt es schon immer Acer Custom AMD Grafikkarten? Ist für mich was ganz neues
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Nö, die sind noch relativ neu im Grafikkarten-Game.
  10. MartinSÜ's Profilbild
    Blöde Frage - mein Netzteil (bequiet 500W, modular) hat nur 2x 6Pin Kabel. Muss ich hier ein neues kaufen, oder kann ich einfach 8Pin Kabel kaufen?
    wahli's Profilbild
    Welches be quiet Netzteil ist es genau?
  11. PlantMann's Profilbild
    Wäre die bitfrost 7800er doch bloß weiß v.v
  12. MEL8AR's Profilbild
    Von der Bi Frost A750 würde ich Abstand nehmen.

    Schau mal hier diesen Test Bericht an.

    Zitate:
    "Leider gibt es beim Modell aus dem Hause Acer keinen Fan-Stop-Mode, womit die Grafikkarte immer hörbar ist. Mit 29 dB(A) ist unser Testsample im Leerlauf leise wahrnehmbar"

    "Beim Spielen ist das System mit durchschnittlich 329 Watt jedoch etwas sparsamer. Gegenüber der Acer Predator BiFrost Arc A770 OC schneidet unser Testsample erstaunlicherweise deutlich schlechter ab."

    Energie Bedarf A750 OC > A770OC @ 1080p Witcher3 , Ultra Settings. ...-->WTF?


    notebookcheck.com/Ace…tml
  13. Benji2016's Profilbild
    Danke für 199€ die Arc a750 mal mitgenommen, die Gerüchte für Battlemage sind ja leider noch recht rar und wenig überzeugend.
    Da kann man doch noch überbrücken mit der a750.
  14. overkill3D's Profilbild
    welche davon ist besser als eine 3060Ti bzw. bei welcher Karte lohnt sich der Umstieg?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Wirklich lohnen würde sich das erst mit der 7800 XT. (bearbeitet)
  15. Barney's Profilbild
    Autor*in
    Joa, haben sie wohl erhöht. Dann machen wir hier mal zu.
's Profilbild