113°
ABGELAUFEN
Acer Innovations Bonus - bis 150€ Rabatt auf Acer Artikel

Acer Innovations Bonus - bis 150€ Rabatt auf Acer Artikel

ElektronikAmazon Angebote

Acer Innovations Bonus - bis 150€ Rabatt auf Acer Artikel

Preis:Preis:Preis:515€
Zum DealZum DealZum Deal
Bin erstaunt das ich hier noch nichts dazu gefunden habe.
Acer gibt gerade bis zu 150€ Rabatt auf einige Produkte.

So können Sie sich Ihren Innovations-Bonus sichern**
1) Erwerben Sie eines der Aktionsprodukte* – Acer Iconia W3, Iconia W5, Iconia W7, Aspire R7, Aspire S7 und Aspire P3 – im Zeitraum vom 1. November bis zum 31. Dezember bei Ihrem teilnehmenden expert Händler.
2) Heben Sie Ihren Kaufbeleg gut auf***.
3) Rufen Sie die Internetseite eu-deals.acer.com oder acer.de auf und klicken Sie auf den “Aktionen”-Banner, um sich durch das Ausfüllen des Registrierungsformulars innerhalb von zehn Tagen nach dem Kauf Ihren Innovations-Bonus zu sichern.
4) Senden Sie das Formular online ab

Besonders Interessant und deshalb hier aufgeführt finde ich das ganze beim Acer Aspire P3-171-3322Y4G12as 29,5 cm (11,6 Zoll) 2-in-1 Ultrabook (Intel Core i3 3229Y, 1,4GHz, 4GB RAM, 120GB SSD, Win

Preis: 615€
Cashback: 100€
---------------
Endpreis 515€

Bei Cyberport nimmt auch das kleine Acer Aspire P3-171-3322Y2G06as Ultrabook i3-3229Y 2GB 60GB SSD teil wodurch sich auch gut sparen lässt.
cyberport.de/ace…tml

Preis 549€
Cashback 100€
-------------
Endpreis 449€

Hier nochmal eine gute Beschreibung der Aktion:
expert.de/Inh…nus

Hier von Cyberport
cyberport.de/ace…ack

Hier die Übersicht der Amazon Teilnahme
amazon.de/gp/…993

17 Kommentare

Hat das kleine P3 "normales" Windows (kein RT)? Dann wäre es ja eine ernstzunehmende Konkurrenz für das 64 GB Asus T100. Ok, Akkulaufzeit kürzer, aber dafür größerer Bildschirm. Und preislich dann nach Abzug der 100 ja fast gleich.

Der "Innovations" Bonus gilt ausschließlich auf Produkte mit den alten Gen 3 Prozessoren. Verarschen kann ich mich selber...

Und wo ist der Nachteil der Prozessoren? Ausser das sie nicht neu sind?

pcgames.de/Har…/4/

Vorteile der 4. Gen:
Mehr Single Thread Leistung
Mehr Leistung der Grafikeinheit
Weniger Stromverbrauch

Zwar alles nur im unteren Prozentbereich aber trotzdem ist es ein "versteckter" Ausverkauf. Gerade die Akkuleistung ist mit Haswell besser...

Klaus19222

Und wo ist der Nachteil der Prozessoren? Ausser das sie nicht neu sind?http://www.pcgames.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Haswell-oder-Ivy-Bridge-Sockel-1155-oder-1150-welche-Plattform-ist-besser-1080360/4/



Für Gamer mitunter egal, wobei man sich darüber klar sein sollte, dass die in der Aktion befindlichen geräte zu 90% 11,6" Displays haben und die restlichen 10% 13" Displays. Entsprechend tut mir der "Gamer" leid, der auf so einer Hardware zocken will, ganz zu schweigen von der nicht vorhandenen Grafikleistung.

Generell ist die Haswell Generation einen Schritt weiter bei der Turboboost Technologie (kurzzeitiges Übertakten, chipgesteuert), dann kommt dazu, dass die Leistungsaufnahme geringer ist, während die eigentliche Leistung höher ist (wichtig bei Windows Geräten mit 8.0/8.1)
Die FinFET bzw. im Intel Slang Trigate genannte Technolgie, die bei IvyBridge die Leistungsaufnahme senken sollte, funktioniert bei Haswell ausnahmsweise mal.
Bei IvyBridge ging es nie unter 17W, was gerade für ultrabooks ärgerlich, da stromfressend, war und jetzt bei Haswell endlich unter die magische Marke gedrückt wurde, und das bei mehr als verdoppelter Grafikleistung.

Wir müssen auch dringend zwischen den Desktop und Mobil Varianten der Prozessoren unterscheiden. Dein Artikel geht auf die Desktop Plattform ein und ist daher m.u. nicht so aussagekräftig wenn es um Ultrabook geht.
Hier kannst du dich mal ins Prozessorgeflüster einlesen: golem.de/new…tml

ist kein deal weil schon den ganzen Tag im Reiter "Home" zu sehen

joesoft

ist kein deal weil schon den ganzen Tag im Reiter "Home" zu sehen


Drei mal darfst du raten, welcher Deal für die Hauptseite als Grundlage gedient hat...

Einfach nur ein abverlauf von altem Schrott welcher sonst noch weiter unter Preis als "office Rechner" verkauft werden müsste....

"alter Schrott"...jungs, warum ist das Schrott?
Ein i3 Ultrabook für 450€ ist absolut iO
Test liest sich auch ganz gut: notebookcheck.com/Tes…tml

Bei Cyberport nimmt auch das kleine Acer Aspire P3-171-3322Y2G06as Ultrabook i3-3229Y 2GB 60GB SSD teil wodurch sich auch gut sparen lässt. http://www.cyberport.de/acer-aspire-p3-171-3322y2g06as-ultrabook-i3-3229y-2gb-60gb-ssd-ips-touch-win8-1C26-8TA_1688.html Preis 549€ Cashback 100€ ------------- Endpreis 449€



Hmm. Warum 100 € Cashback? Sind es nicht 150€? Das würde den Endpreis ja dann auf 399€ bringen.

Ich beantworte mal meine eigene Frage:

Je nach model ändert sich das Cashback-Guthaben. Auf amazon.de findet sich eine gute Übersicht:

amazon.de/gp/…993

Hätte noch die Frage, ob jemand weiß, wie lange der Sale-Preis bei cyberport gültig ist.

Immortal68

Hätte noch die Frage, ob jemand weiß, wie lange der Sale-Preis bei cyberport gültig ist.


Meine Glaskugel sagt mir: Bis Sie den Preis wieder anheben
Allerdings sind die 549 für das Modell im Moment fast Standardpreis (Amazon, NBB, Cyberport, Comtech und Redcoon)

Immortal68

Ich beantworte mal meine eigene Frage:



Sehr vorbildlich!

Das S7-391 kostete bis Gestern noch 999€ - jetzt muss mann mindestens 1049€ abgeben :-(
Scheint so als ob die Preise zumindest für S7 angehoben wurden. Wahrschienlich ist die Nachfrae hoch.

Das Acer Aspire P3-171-3322Y2G06as hängt jetzt bei 549 € regulär. Solange noch Sale war stand dadrüber 599 € durchgestrichen, so dass 549 € ja dann nur der Sale-Preis wären. Muss man das verstehen? X)

Wie lange ist denn die Akku Laufzeit vom P3 mit i5.
Ich hatte mich eigentlich mit dem Asus T100TA (Atom Z3740, 2GB, 64GB+500GB) als Surf- und gelgentlich Office Tablet abgefunden, hätte aber eigentlich mehr Leistung um auch mal Fotobücher etc. kreieren zu können.
Das Display ist mit 10,1" aber schon grenzwertig.

Nun wäre das 11,6" P3 natürlich die besser Wahl, da mehr Leistung und Display fürs gleiche Geld. Aber 60GB sind etwas wenig, das Asus hat noch 500GB im Dock. Deshalb die 120GB Variante.

Was meint Ihr wie lange man in der Praxis beim surfen so mit einer Akkuladung durchhält.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text