Acer Nitro 5 AN515-52-74G4 (15.6", Full HD, IPS, Core i7-8750H, 8GB RAM, 1TB HDD, GTX 1060 6GB, USB-C, USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, SD,Linux)
1835°Abgelaufen

Acer Nitro 5 AN515-52-74G4 (15.6", Full HD, IPS, Core i7-8750H, 8GB RAM, 1TB HDD, GTX 1060 6GB, USB-C, USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, SD,Linux)

888€1.039,99€-15%notebooksbilliger.de Angebote
211
eingestellt am 24. Dez 2018
Na, das nenne ich doch mal ein faires Weihnachtsangebot: Notebooksbilliger verkauft heute das Acer Nitro 5 AN515-52-74G4 für 888€ versandkostenfrei. Für diese Konfiguration fallen beim nächsten Händler 1039,99€ an.

Ich finde die Zusammenstellung ja bereits für einen Tausender recht ordentlich mit einem Sechskerner mit Hyperthreading sowie einer GTX 1060, denn die Abstriche für den niedrigen Preis wurden in meinen Augen an den richtigen Stellen vorgenommen. So ist von Haus aus keine SSD verbaut und auch lediglich eine Linux-Distribution vorinstalliert, aber das ist nichts, was sich nicht selbst zügig upgraden ließe:

  • Es ist ein M.2-Steckplatz vorhanden. Angesichts der aktuellen Tiefstpreise für SSDs könnt ihr so also problemlos ein günstiges Systemlaufwerk einbauen und zahlt letztlich weitaus weniger als den von den Herstellern veranschlagten Aufpreis. Wahlweise könnt ihr sogar direkt in die Vollen gehen und ein PCIe/NVMe-Modul nehmen. Hier mal die idealo-Übersicht aller M.2-Modelle.
  • Der RAM belegt dankenswerterweise nur einen Slot, weshalb weitere 8GB nachgerüstet werden können. Hier findet ihr passende Riegel.
  • Eine Windows-Lizenz kostet auch nicht die Welt, wie man hier sieht.

Was sich logischerweise nicht nachrüsten lässt, ist Thunderbolt, denn der einzelne USB-C-Anschluss unterstützt weder die schnelle Datenübertragung noch DisplayPort. Auch das Display läuft "nur" auf 60 Hertz und ohne G-Sync. Letzteres hat wiederum den Vorteil, dass die Optimus-Grafikumschaltung zur Verfügung steht und für vergleichsweise ordentliche Akkulaufzeiten (~7 Stunden beim Surfen) sorgt.

Hübsche Specs alleine nützen uns natürlich nichts, aber zum Glück hat Notebookcheck sich eine etwas anders konfigurierte Variante (SSD, 16GB RAM, 1050 Ti) vorgenommen. Da das Gehäuse seit dem Vorgänger nicht verändert wurde, finden sich die für Nachrüster relevanten Hinweise zur Wartung im älteren Test. Zitat:

"Auf der Unterseite des Rechners finden sich zwei Wartungsklappen. Hinter der kleineren Klappe verbergen sich die Arbeitsspeicherbänke. Die größere Klappe erlaubt den Zugriff auf die 2,5-Zoll-Festplatte. Soll die SSD getauscht werden, müsste das Gehäuse geöffnet werden - ein machbares Unterfangen. Dazu werden zuerst die beiden Wartungsklappen entfernt und die 2,5-Zoll-Festplatte ausgebaut. Anschließend werden alle Schrauben auf der Unterseite des Rechners gelöst. Danach kann die Unterschale mit Hilfe eines dünnen Spatels oder eines Fugenglätters abgelöst werden. Es besteht dann Zugriff auf die gesamte Hardware."

Etwas Fingerfertigkeit ist also notwendig, aber diese Operation ist ja in aller Regel auch nur einmalig notwendig.

Wie steht es um die Leistungsfähigkeit der Komponenten? Die fällt zumindest was den Prozessor betrifft sehr gut aus, denn der Sechskerner kann seinen Vorteil gegenüber dem i5er voll nutzen und übertrumpft diesen um rund 46% im Multibench. Zur GTX 1060 lässt sich an dieser Stelle wegen der unterschiedlichen Konfiguration im Test nichts sagen, aber weitaus leistungsfähiger als die 1050 Ti ist sie allemal.

Am Ende gibt es anständige 83% bei folgendem Fazit:

"Trotz kleinerer Schwächen zählt das Acer Nitro 5 zu den besten Budget-Gaming-Notebooks, welche es derzeit zu kaufen gibt. Wer kein Problem mit dem mageren Farbraum des Full-HD-Panels hat, erhält ein fast rundum gelungenes und preislich attraktives Gesamtpaket.

Okay, das Plastikgehäuse, die Eingabegeräte und die Schnittstellen (kein Thunderbolt 3, kein USB 3.1 Gen2, kein DisplayPort) lassen hier und da zu wünschen übrig, allerdings wird man in diesem Preissegment nur schwer bessere Alternativen finden. Insgesamt rangiert das Nitro 5 auf dem Level des HP Omen 15, Lenovo Legion Y530 und Dell G5 15, welche ebenfalls unter 1.500 Euro kosten.

Als größtes Highlight des Acer Notebooks entpuppt sich die überdurchschnittliche Akkulaufzeit von maximal 12,5 Stunden."


Wenn man bedenkt, dass hier mit der GTX 1060 doch noch eine ordentliche Schippe an Spieleperformance draufgelegt wird, wage ich zu behaupten, dass das Nitro 5 eine der aktuell "vernünftigsten" Zusammenstellungen ist, wenn man möglichst günstig brauchbar zocken will.

  • Display: 15.6", 1920x1080, 141dpi, non-glare, IPS
  • CPU: Intel Core i7-8750H, 6x 2.20GHz
  • RAM: 8GB DDR4-2400 (1x 8GB Modul, 2 Slots, max. 32GB)
  • HDD: 1TB
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 (6GB), 6GB, HDMI
  • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
  • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
  • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 3220mAh, 48Wh, 5.5h Laufzeit
  • Gewicht: 2.70kg
  • Betriebssystem: Linux
  • Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (rot beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
  • Webcam: 0.9 Megapixel
  • Cardreader: SD-Card
  • Abmessungen (BxTxH): 390x266x26.8mm
  • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
  • Gelistet seit: 06.06.2018, 12:12

1303943.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
JudgeFudgevor 6 m

Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: …Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: Microsoft verlangt für eine vollwertige Lizenz von Windows 10 rund 140 €. Insoweit bezweifle ich die Legitimität der von Dir verlinkten Alternativen für ein Zehntel dieses Preises - falls diese Bedenken unbegründet sein sollten, erstell doch bitte einmal einen separaten Deal dazu, wenn es sich nicht nur um chinesische Keys von der Rolle, Entwicklerkeys oder dergleichen handelt; denn nicht nur ich würde mich wohl sehr über eine seriöse Bezugsquelle freuen, und vergleichbare Deals werden von euch immer wieder gelöscht (vermutlich aus gutem Grund).



Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Alternativen kosten 30-40€
JudgeFudgevor 21 m

Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer …Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer fallen, Dein Kommentar war ja mehr als eindeutig.Erzähl das MS. Und auch an Dich die Bitte: Verlinken, nicht behaupten.


Die entsprechenden BGH Urteile zum Verkauf von Einzellizenzen aus Volumenlizenzen und zum hardwareunabhängigen Verkauf von OEM Lizenzen kannst du dir gerne auch selber raussuchen. (Urteil vom 11.12.2014, Az. I ZR 8/13 und 06.07.2000, Aktenzeichen I ZR 244/97; siehe auch § 17 Abs. 2, § 69 c Abs. 1 Nr. 3 Urheberrechtsgesetz)

Es ist somit legal, Windows 10 Keys aus Volumenlizenzen und gebrauchte Windows 7 OEM Lizenzen zu erwerben und zu nutzen. Beide gibt’s für wenige Euros in der Bucht. Es gibt indes Einschränkungen, deren Einhaltung für den Käufer jedoch nicht ersichtlich ist (bspw. gestohlene Keys, „doppelte“ Nutzung von Volumenkeys etc.). Wer das Risiko nicht eingehen will, kann gerne bei Windows das 70-fache bezahlen, sollte aber auch sonst vom bösen Internet fernbleiben.
D.D.Crowvor 2 m

SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken …SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken Laptop für unterwegs. Deswegen kriegt der Deal auf jeden Fall mal ein Hot von mir.Weiß allerdings nicht so ganz wer sich diesen Laptop wirklich kaufen sollte:Für Leute die viel und aufwendig zocken wollen, ist das Ding zu wenig. Für die lohnt es sich eher einen Tower PC für Zuhause und einen billigen Laptop für Unterwegs zu holen. Für Leute die casual zocken reicht auch ein Laptop mit einer 1050/1050Ti für 200€-300€ weniger.Leute die viel mit 3D Modellen arbeiten und das auch unterwegs machen wollen, können hier denke ich mal zugreifen.


Was für eine bescheuerte Zielgruppenanalyse...
tritratulllalavor 5 m

Sorry, was fehlt ... MASTERsPASSt oder paydirekt KlimBim ,,,, daher COLD …Sorry, was fehlt ... MASTERsPASSt oder paydirekt KlimBim ,,,, daher COLD ... Bei AMAzonias bald fuer 799


211 Kommentare
Tatsächlich mal ein Top-Angebot von NBB zu Weihnachten Ist ja ohnehin schon der günstigste seiner Art
Wie üblich vorbildliche Beschreibung.
Einen Einwand habe ich allerdings: Microsoft verlangt für eine vollwertige Lizenz von Windows 10 rund 140 €. Insoweit bezweifle ich die Legitimität der von Dir verlinkten Alternativen für ein Zehntel dieses Preises - falls diese Bedenken unbegründet sein sollten, erstell doch bitte einmal einen separaten Deal dazu, wenn es sich nicht nur um chinesische Keys von der Rolle, Entwicklerkeys oder dergleichen handelt; denn nicht nur ich würde mich wohl sehr über eine seriöse Bezugsquelle freuen, und vergleichbare Deals werden von euch immer wieder gelöscht (vermutlich aus gutem Grund).
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 24. Dez 2018
JudgeFudgevor 6 m

Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: …Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: Microsoft verlangt für eine vollwertige Lizenz von Windows 10 rund 140 €. Insoweit bezweifle ich die Legitimität der von Dir verlinkten Alternativen für ein Zehntel dieses Preises - falls diese Bedenken unbegründet sein sollten, erstell doch bitte einmal einen separaten Deal dazu, wenn es sich nicht nur um chinesische Keys von der Rolle, Entwicklerkeys oder dergleichen handelt; denn nicht nur ich würde mich wohl sehr über eine seriöse Bezugsquelle freuen, und vergleichbare Deals werden von euch immer wieder gelöscht (vermutlich aus gutem Grund).



Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Alternativen kosten 30-40€
Tatsächlich n guter Preis, schlafe ich mal ne Nacht drüber
Cross85vor 10 m

Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Al …Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Alternativen kosten 30-40€


Kann doch gar nicht sein: Barney hat deutlich günstigere Angebote verlinkt - sind die etwa illegal? Verlink doch bitte mal Deine zum Abgleich. Oder noch besser: Erstell doch gleich einen entsprechenden Deal.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 24. Dez 2018
SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken Laptop für unterwegs. Deswegen kriegt der Deal auf jeden Fall mal ein Hot von mir.

Weiß allerdings nicht so ganz wer sich diesen Laptop wirklich kaufen sollte:
Für Leute die viel und aufwendig zocken wollen, ist das Ding zu wenig. Für die lohnt es sich eher einen Tower PC für Zuhause und einen billigen Laptop für Unterwegs zu holen. Für Leute die casual zocken reicht auch ein Laptop mit einer 1050/1050Ti für 200€-300€ weniger.

Leute die viel mit 3D Modellen arbeiten und das auch unterwegs machen wollen, können hier denke ich mal zugreifen.
Cross85vor 17 m

Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Al …Wer 140€ für Windows aus gibt der lebt noch im Mittelalter! Legale Alternativen kosten 30-40€


OEM Lizenzen sind legal. Kannst eine Null bei dir streichen.
JudgeFudgevor 12 m

Kann doch gar nicht sein: Barney hat deutlich günstigere Angebote verlinkt …Kann doch gar nicht sein: Barney hat deutlich günstigere Angebote verlinkt - sind die etwa illegal? Verlink doch bitte mal Deine zum Abgleich. Oder noch besser: Erstell doch gleich einen entsprechenden Deal.


Also entweder stellst du dich absichtlich so oder du suchst Aufmerksamkeit?
D.D.Crowvor 2 m

SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken …SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken Laptop für unterwegs. Deswegen kriegt der Deal auf jeden Fall mal ein Hot von mir.Weiß allerdings nicht so ganz wer sich diesen Laptop wirklich kaufen sollte:Für Leute die viel und aufwendig zocken wollen, ist das Ding zu wenig. Für die lohnt es sich eher einen Tower PC für Zuhause und einen billigen Laptop für Unterwegs zu holen. Für Leute die casual zocken reicht auch ein Laptop mit einer 1050/1050Ti für 200€-300€ weniger.Leute die viel mit 3D Modellen arbeiten und das auch unterwegs machen wollen, können hier denke ich mal zugreifen.


Was für eine bescheuerte Zielgruppenanalyse...
Cross85vor 3 m

Also entweder stellst du dich absichtlich so oder du suchst Aufmerksamkeit?


Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer fallen, Dein Kommentar war ja mehr als eindeutig.

nilbuvor 3 m

Kannst eine Null bei dir streichen.


Erzähl das MS. Und auch an Dich die Bitte: Verlinken, nicht behaupten.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 24. Dez 2018
nilbuvor 44 s

Was für eine bescheuerte Zielgruppenanalyse...


Danke für die konstruktive Kritik
D.D.Crowvor 6 m

SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken …SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken Laptop für unterwegs. Deswegen kriegt der Deal auf jeden Fall mal ein Hot von mir.Weiß allerdings nicht so ganz wer sich diesen Laptop wirklich kaufen sollte:Für Leute die viel und aufwendig zocken wollen, ist das Ding zu wenig. Für die lohnt es sich eher einen Tower PC für Zuhause und einen billigen Laptop für Unterwegs zu holen. Für Leute die casual zocken reicht auch ein Laptop mit einer 1050/1050Ti für 200€-300€ weniger.Leute die viel mit 3D Modellen arbeiten und das auch unterwegs machen wollen, können hier denke ich mal zugreifen.


Zb mich, der öfter mal mit kumpels zockt, aber sich zuhause keinen 17" 5kg lappi auf den schoß stellen, sondern den auch zum surfen nutzen will
Bearbeitet von: "kr@tze" 24. Dez 2018
Top Preis für die Ausstattung ! Kann man wenig falsch machen , falls man sowas sucht !
JudgeFudgevor 11 m

Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer …Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer fallen, Dein Kommentar war ja mehr als eindeutig.Erzähl das MS. Und auch an Dich die Bitte: Verlinken, nicht behaupten.



google.de/amp…585
Cross85vor 1 m

https://www.google.de/amp/s/amp.pcwelt.de/article/10172585


Toll. Und wo ist jetzt der Link auf die legale Lizenz für 40 €, von der Du gesprochen hast?
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 24. Dez 2018
JudgeFudgevor 1 m

Toll. Und wo ist jetzt der Link auf die legale Lizenz für 40 €, von der Du …Toll. Und wo ist jetzt der Link auf die legale Lizenz für 40 €, von der Du gesprochen hast?



Also wenn du nicht mal in einem Artikel einen Link findest

lizengo.de/mic…tem
Cross85vor 13 m

Also wenn du nicht mal in einem Artikel einen Link findest Also wenn du nicht mal in einem Artikel einen Link findest https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-betriebssystem


Das sind eben genau die Keys, die ich nicht kaufen möchte - ich hätte gern eine vollwertige und absolut legale Lizenz, wie ich sie bei MS bekomme, von der Du sprachst.
Lies Dir mal die negativen Bewertungen durch: Es werden teilweise schon gesperrte und ungültige Keys, darunter Entwicklerkeys, versandt. Und diejenigen, die nach ein paar Monaten nicht mehr funktionieren, werden dort gar nicht mehr berücksichtigt. Seriös ist anders. PC-Fritz schon vergessen?

Und extra für Dich: heidoc.net/joo…ent
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 24. Dez 2018
JudgeFudgevor 21 m

Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer …Beantworte doch bitte einfach meine Frage. Sollte doch nicht allzu schwer fallen, Dein Kommentar war ja mehr als eindeutig.Erzähl das MS. Und auch an Dich die Bitte: Verlinken, nicht behaupten.


Die entsprechenden BGH Urteile zum Verkauf von Einzellizenzen aus Volumenlizenzen und zum hardwareunabhängigen Verkauf von OEM Lizenzen kannst du dir gerne auch selber raussuchen. (Urteil vom 11.12.2014, Az. I ZR 8/13 und 06.07.2000, Aktenzeichen I ZR 244/97; siehe auch § 17 Abs. 2, § 69 c Abs. 1 Nr. 3 Urheberrechtsgesetz)

Es ist somit legal, Windows 10 Keys aus Volumenlizenzen und gebrauchte Windows 7 OEM Lizenzen zu erwerben und zu nutzen. Beide gibt’s für wenige Euros in der Bucht. Es gibt indes Einschränkungen, deren Einhaltung für den Käufer jedoch nicht ersichtlich ist (bspw. gestohlene Keys, „doppelte“ Nutzung von Volumenkeys etc.). Wer das Risiko nicht eingehen will, kann gerne bei Windows das 70-fache bezahlen, sollte aber auch sonst vom bösen Internet fernbleiben.
kr@tzevor 45 m

Zb mich, der öfter mal mit kumpels zockt, aber sich zuhause keinen 17" 5kg …Zb mich, der öfter mal mit kumpels zockt, aber sich zuhause keinen 17" 5kg lappi auf den schoß stellen, sondern den auch zum surfen nutzen will


Ich finde das macht wenig Sinn. Schau mal hier 975€ für eine RTX 2070, nur um die 900€ von diesem Laptop mal in Relation zu setzen. Das sind schon alleine 124% mehr Grafikleistung für fast den selben Preis.

Ist es dir wirklich wert 900€ für ne 1060 ausgeben wenn du mit einem geringen Aufpreis auch ne 2070 hättest haben können?

Ich will dich gar nicht von deinem Vorhaben abwenden, ich möchte dir lediglich deine Optionen aufzeigen. Du musst letztendlich entscheiden ob es unbedingt ein Laptop sein muss.

Deswegen schätze ich diesen Laptop mit 1060 etwas problematisch ein da die alternative iPad (300€)+Tower PC mit 1070 (700€) für die meisten Nutzer besser sein sollte.
Ahhhh bin hin und her gerissen ... brauchen tu ich ihn eigl nicht, wollen allerdings schon
JudgeFudgevor 1 h, 30 m

Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: …Wie üblich vorbildliche Beschreibung.Einen Einwand habe ich allerdings: Microsoft verlangt für eine vollwertige Lizenz von Windows 10 rund 140 €. Insoweit bezweifle ich die Legitimität der von Dir verlinkten Alternativen für ein Zehntel dieses Preises - falls diese Bedenken unbegründet sein sollten, erstell doch bitte einmal einen separaten Deal dazu, wenn es sich nicht nur um chinesische Keys von der Rolle, Entwicklerkeys oder dergleichen handelt; denn nicht nur ich würde mich wohl sehr über eine seriöse Bezugsquelle freuen, und vergleichbare Deals werden von euch immer wieder gelöscht (vermutlich aus gutem Grund).



Dieses Thema wurde gerade in der aktuellen c't behandelt. Wer es also genau wissen möchte, kann ausführliche Infos im Heft 01/19 finden. Dieses Hefte sollte übrigens jeder kostenlos als digitale Version zur Verfügung haben, der sich vor einigen Tagen im c't Adventskalender die 2 kostenlosen digitalen Ausgaben gesichert hat.

Wer sich lieber Videos anschaut: In der aktuellen c't Uplink Sendung wurde das Thema auch behandelt. Hier geht's zur Sendung bei Heise Link und hier auf Youtube Link . Übrigens fand ich auch die beiden anderen Themen in dieser Sendung sehenswert, aber das nur nebenbei.

Kurzum: Wer selbst noch einen defekten oder nicht mehr genutzten Rechner mit Windows 7 / 8 / 10 Lizenz hat, sollte dessen Lizenz auch für einen anderen Rechner nutzen können. Ein Tipp für alle, die auf Nummer sicher gehen möchten, eine legale Lizenz zu nutzen und die keine passende alte Lizenz ihr Eigen nennen wurde in c't Uplink auch genannt: Wer einen defekten PC inkl. Windows 7 / 8 / 10 Lizenz erwirbt, kann so auch günstig eine legale Windows 10 Lizenz erhalten.
Bearbeitet von: "praschnapp" 24. Dez 2018
Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen Angebot so viel über diese blöden Lizenzen gelabert wird. Also wieder zum Deal zurück: Es ist ein gutes Angebot, leider gegenüber dem MSI GF63 ein Bomber aber auf jeden Fall das Notebook mit der besseren Grafik. Wer etwas leichtes (1,8 kg) sucht und damit zocken will sollte aber den MSI GF63 mit dem 1050 Max-Q vorziehen. Beides aber wirklich tolle Angebote!
D.D.Crowvor 34 m

Ich finde das macht wenig Sinn. Schau mal hier 975€ für eine RTX 2070, nur …Ich finde das macht wenig Sinn. Schau mal hier 975€ für eine RTX 2070, nur um die 900€ von diesem Laptop mal in Relation zu setzen. Das sind schon alleine 124% mehr Grafikleistung für fast den selben Preis.Ist es dir wirklich wert 900€ für ne 1060 ausgeben wenn du mit einem geringen Aufpreis auch ne 2070 hättest haben können?Ich will dich gar nicht von deinem Vorhaben abwenden, ich möchte dir lediglich deine Optionen aufzeigen. Du musst letztendlich entscheiden ob es unbedingt ein Laptop sein muss. Deswegen schätze ich diesen Laptop mit 1060 etwas problematisch ein da die alternative iPad (300€)+Tower PC mit 1070 (700€) für die meisten Nutzer besser sein sollte.


Wo gibts denn einen mit 2070 für 975?
Fuzzy98vor 24 m

Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen …Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen Angebot so viel über diese blöden Lizenzen gelabert wird. Also wieder zum Deal zurück: Es ist ein gutes Angebot, leider gegenüber dem MSI GF63 ein Bomber aber auf jeden Fall das Notebook mit der besseren Grafik. Wer etwas leichtes (1,8 kg) sucht und damit zocken will sollte aber den MSI GF63 mit dem 1050 Max-Q vorziehen. Beides aber wirklich tolle Angebote!


Link?
Hier noch das Review zum MSI GF63:

Fuzzy98vor 21 m

Hier noch das Review zum MSI GF63:[Video]


Danke
MarzoKvor 4 h, 32 m

Tatsächlich mal ein Top-Angebot von NBB zu Weihnachten Ist ja ohnehin …Tatsächlich mal ein Top-Angebot von NBB zu Weihnachten Ist ja ohnehin schon der günstigste seiner Art



Sorry, was fehlt ... MASTERsPASSt oder paydirekt KlimBim ,,,, daher COLD ... Bei AMAzonias bald fuer 799
tritratulllalavor 5 m

Sorry, was fehlt ... MASTERsPASSt oder paydirekt KlimBim ,,,, daher COLD …Sorry, was fehlt ... MASTERsPASSt oder paydirekt KlimBim ,,,, daher COLD ... Bei AMAzonias bald fuer 799


Fuzzy98vor 3 h, 34 m

Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen …Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen Angebot so viel über diese blöden Lizenzen gelabert wird. Also wieder zum Deal zurück: Es ist ein gutes Angebot, leider gegenüber dem MSI GF63 ein Bomber aber auf jeden Fall das Notebook mit der besseren Grafik. Wer etwas leichtes (1,8 kg) sucht und damit zocken will sollte aber den MSI GF63 mit dem 1050 Max-Q vorziehen. Beides aber wirklich tolle Angebote!


HDMI 1x (4K @ 30Hz)
Bearbeitet von: "blogtroll" 24. Dez 2018
Top Preis für die Ausstattung.
Fuzzy98vor 5 h, 14 m

Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen …Ich frage mich mal wieder, in welchem anderen Land bei so einem geilen Angebot so viel über diese blöden Lizenzen gelabert wird. Also wieder zum Deal zurück: Es ist ein gutes Angebot, leider gegenüber dem MSI GF63 ein Bomber aber auf jeden Fall das Notebook mit der besseren Grafik. Wer etwas leichtes (1,8 kg) sucht und damit zocken will sollte aber den MSI GF63 mit dem 1050 Max-Q vorziehen. Beides aber wirklich tolle Angebote!


Leider eher unterdurchschnittlich im Tesr abgeschnitten..
notebookcheck.com/Tes…tml
D.D.Crowvor 6 h, 35 m

SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken …SSD nachrüsten ist ein Muss, aber dann hat man einen sehr Leistungsstarken Laptop für unterwegs. Deswegen kriegt der Deal auf jeden Fall mal ein Hot von mir.Weiß allerdings nicht so ganz wer sich diesen Laptop wirklich kaufen sollte:Für Leute die viel und aufwendig zocken wollen, ist das Ding zu wenig. Für die lohnt es sich eher einen Tower PC für Zuhause und einen billigen Laptop für Unterwegs zu holen. Für Leute die casual zocken reicht auch ein Laptop mit einer 1050/1050Ti für 200€-300€ weniger.Leute die viel mit 3D Modellen arbeiten und das auch unterwegs machen wollen, können hier denke ich mal zugreifen.


Was ist denn "aufwendig" zocken?
Leider ist das Display nur mittelmäßig. Heiligkeit liegt bei nichtmal 240nits
Warte ja immer noch auf 17" mit 1060 für unter 999 €
JudgeFudgevor 12 m

Das sind eben genau die Keys, die ich nicht kaufen möchte - ich hätte gern …Das sind eben genau die Keys, die ich nicht kaufen möchte - ich hätte gern eine vollwertige und absolut legale Lizenz, wie ich sie bei MS bekomme, von der Du sprachst. Lies Dir mal die negativen Bewertungen durch: Es werden teilweise schon gesperrte und ungültige Keys, darunter Entwicklerkeys, versandt. Und diejenigen, die nach ein paar Monaten nicht mehr funktionieren, werden dort gar nicht mehr berücksichtigt. Seriös ist anders. PC-Fritz schon vergessen?Und extra für Dich: https://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/77-fake-oder-fälschung-das-experiment



Ich würde sagen du holst dir einfach Windows für 140€ und alle anderen einschließlich mir selbst holen es für bedeutend weniger und übrigens meins läuft schon 3 Jahre
Hat das Teil nun einen HDMI-Anschluss oder nicht (laut NBB müsste es einen haben)? Denn den bräuchte es ja, wenn der USB-C kein Displayport unterstützt, man aber einen externen Monitor anschließen möchte.
D.D.Crowvor 20 m

Tower PC mit 1070 (700€)


Ein PC mit 1070 für 700 Euro? Selbst auf Ebay Kleinanzeigen findet man zu diesem Preis kaum Gerbauchtgeräte, und wenn dann mit 2, 3 Jahre alter CPU.
Michael_Schroedervor 6 h, 51 m

Hat das Teil nun einen HDMI-Anschluss oder nicht (laut NBB müsste es einen …Hat das Teil nun einen HDMI-Anschluss oder nicht (laut NBB müsste es einen haben)? Denn den bräuchte es ja, wenn der USB-C kein Displayport unterstützt, man aber einen externen Monitor anschließen möchte.


Klar hat es den, der steht unten in den Specs bei der Grafikkarte aufgelistet.
Fuzzy98vor 5 h, 53 m

https://www.notebooksbilliger.de/msi+gf63+gaming+loot+box+bundle/eqsqid/3206d975-c77c-4aa2-b053-ce407dd88a94für 799 mit Code NBBGF63.


Zwischen einer 1050ti max q und einer 1060 liegen Welten... Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text