Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ACER Nitro XV272UP Gaming Monitor für 364,09 EUR bei ebay (MediaMarkt)
292° Abgelaufen

ACER Nitro XV272UP Gaming Monitor für 364,09 EUR bei ebay (MediaMarkt)

364,09€392,40€-7%eBay Angebote
36
eingestellt am 30. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer Interesse an dem ACER Nitro XV272UP 27 Zoll WQHD Gaming Monitor hat, kann den aktuell bei Mediamarkt über ebay für 364,09 EUR erwerben. Ist nicht Bestpreis aber doch für den Ein oder Anderen vielleicht ganz interessant.

Mit Click & Collect kann man nochmal 4,99€ sparen.

Zum Monitor selbst gibt es viele versch. Meinungen. Auf PRAD findet man einen Test dazu. Wer sein Glück probieren möchte, kann hier ja zuschlagen.

Keine Ahnung wie viele Exemplare verfügbar sind. Der Gutschein läuft am 13.11.19 ab. Die Lieferzeit ist nicht mega prall aber ich hab's mal probiert.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Eisvogel in 3...2...1...
Der Monitor hat ein sehr langsames Innolux IPS Panel. Ca. 16 ms sind viel zu viel für 144 Hz (6,94 ms Maximum für 144 refreshes/s).
16,66 ms sind das Maximum für 60 Hz. Außerdem hat er sehr viel Glow. Die beiden unteren Ecken sind komplett silber/grau.
Außerdem hat er ein Coating mit 25 % Trübung => sehr unscharf. Zudem hat er Free-Sync Flickering, besonders stark beim LFC Übergang. U.a. selbst auf dem Desktop nervig, da es dort zu sporadischer, flackernder Artefaktbildung kommt. 10 Bit (8 Bit + FRC) funktionieren nur bis 120 Hz. HDR 400 sieht noch schlimmer aus als bei anderen HDR 400 Monitoren. Von Dynamikumfang kann bei diesem Monitor keine Rede sein. Entweder sehr hell oder Dusterkammer. Die Funktion ist also komplett obsolet. Desweiteren sollte man bedenken, dass die Farben sehr übersättigt sind sobald man sich normalen srgb content wie er außerhalb von HDR (welches bei dem Monitor eh Schrott ist) auf dem Monitor anschaut. Sieht alles aus wie bei Alice im Wunderland.

Also ich würde von dem Monitor Abstand nehmen. Taugt leider nichts.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
36 Kommentare
Eisvogel in 3...2...1...
Der Monitor hat ein sehr langsames Innolux IPS Panel. Ca. 16 ms sind viel zu viel für 144 Hz (6,94 ms Maximum für 144 refreshes/s).
16,66 ms sind das Maximum für 60 Hz. Außerdem hat er sehr viel Glow. Die beiden unteren Ecken sind komplett silber/grau.
Außerdem hat er ein Coating mit 25 % Trübung => sehr unscharf. Zudem hat er Free-Sync Flickering, besonders stark beim LFC Übergang. U.a. selbst auf dem Desktop nervig, da es dort zu sporadischer, flackernder Artefaktbildung kommt. 10 Bit (8 Bit + FRC) funktionieren nur bis 120 Hz. HDR 400 sieht noch schlimmer aus als bei anderen HDR 400 Monitoren. Von Dynamikumfang kann bei diesem Monitor keine Rede sein. Entweder sehr hell oder Dusterkammer. Die Funktion ist also komplett obsolet. Desweiteren sollte man bedenken, dass die Farben sehr übersättigt sind sobald man sich normalen srgb content wie er außerhalb von HDR (welches bei dem Monitor eh Schrott ist) auf dem Monitor anschaut. Sieht alles aus wie bei Alice im Wunderland.

Also ich würde von dem Monitor Abstand nehmen. Taugt leider nichts.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
sladen30.10.2019 15:24

Eisvogel in 3...2...1...



HAHAHAHAHAHAHA mein Freund ich würde dir gerne eine Flasche unseres Mannheimer Eichbaum Biers zukommen lassen !!!! Dass ich heute nochmal schmunzeln muss Merci!
Danke asus für deine Meinung. Da ich sämtliche deiner Forenbeiträge kenne, weiß ich das du dich auch schon mal anders dazu geäußert hast. Das ist doch ok

Es muss Ihn ja keiner kaufen. Wenns nach dir geht taugt ja keiner der Monitore was aber die Ansprüche sind alle unterschiedlich.

Mehr hab ich dazu nicht zu sagen
Bearbeitet von: "bansh" 30. Okt 2019
bansh30.10.2019 15:33

Mehr hab ich dazu nicht zu sagen


Ist auch besser so. Lese da nichts was zum Thema dieses Deals passt.
Haters gonna hate.
23444901-AcmXi.jpg
Bearbeitet von: "bansh" 30. Okt 2019
Eisvogel19630.10.2019 15:41

Ist auch besser so. Lese da nichts was zum Thema dieses Deals passt.


Du scheinst Ahnung zu haben. Was hältst du vom Acer XF270HUA? Usecase: Gaming (vom Wow, Overwatch, bis csgo, modern warfare, the outer worlds etc.)
Bearbeitet von: "RyuHayabusa" 30. Okt 2019
Der XF270HUA hat Coilwhine auf dem Displayport. Du solltest dir erstmal darüber im Klaren sein ob das für dich akzeptabel ist.

@bansh

Da hat der asus1889 sogar recht gehabt. Zum damaligen Zeitpunkt . Weil zu dem Zeitpunkt gab es ja auch nur in dem Preisbereich Pest oder Cholera. Heute gibt es aber deutlich bessere IPS Monitore bis 500 Euro. War schon immer so. Im low end Bereich gabt und gibt es nur "Friss oder stirb". Wenn Leute partout nicht mehr Kohle haben, was soll man da empfehlen? Da bleibt ja nur den Schrott den es in dem Preisbereich gibt zu "empfehlen" .
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
Alter, jeder kennt deine Art & Weise zu kommentieren. Es kann doch jeder selbst für sich entscheiden ob der das Ding kaufen mag oder net. Nicht was du sagst ist dein Problem, sondern wie du es sagst und genau deswegen wurdest du auch gebannt.
Keiner bezweifelt das du mehr Plan davon hast als die meißten 0815 User.

Also bleib mal cool und arbeite mal an deiner Art und Einstellung.

Es gibt aktuell keinen heiligen Gral in diesem Bereich und ich glaub das weiß auch jeder. Zumindest ist mir keiner nach etlichen Beiträgen und Tests bekannt.
Bearbeitet von: "bansh" 30. Okt 2019
Natürlich gibt es den heiligen Gral, das bestmögliche im entsprechenden Bereich kaufen. Wenn man das Geld nicht bezahlen will hat man Pech gehabt und muss damit leben. Trotzdem sollte man die Nachteile auflisten, damit die Leute wissen worauf sie sich einlassen .
Ist doch nett, dass er sinnvolle Kommentar abgibt.

Vielleicht wird dann nicht direkt hirnlos irgendein Monitor gekauft.
Bearbeitet von: "Bluetoothtony" 30. Okt 2019
Sehr guter Deal! Habe den Monitor erst vor kurzem erworben und bin vollsten zufrieden. Spiele Rocket League, CoD, Anno, Dead by Daylight usw. und habe nie einen Input Lag erlebt oder irgendwelche anderen Probleme - kann diese Specs für den Preis nur empfehlen
Bearbeitet von: "antischocke" 30. Okt 2019
@Eisvogel196 welches ist denn jetzt der beste WQHD IPS 144hz G- oder Freesync bis 500 EUR? Ich finde aktuell nur Kommentare, was nichts taugt ^^
LG 27GL83A oder VG27AQ. Erster schlechterer Kontrast, bessere Schaltzeiten, zweiter besserer Kontrast, schlechtere Schaltzeiten aber MBR.
Kurzes Statement von mir: Habe den Monitor seit ca. 4 Monaten und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

Spiele so ziemlich alles, Rocket League, BF:V, Forza Horizon 4, HOTS, Quake, Devision 2 usw. und konnte bisher keine sichtbaren Schlieren feststellen. Auch die G-Sync-Kompatibilität läuft ohne Probleme und ich konnte bisher kein Flackern oder sonstige Nachteile feststellen. Pflicht ist es jedoch ein gescheites DisplayPort Kabel zusätzlich zu kaufen, das mitgelieferte HDMI Kabel ist ziemlicher schrott (flackern³ ist angesagt).

Hatte bei der ersten Lieferung einen Pixelfehler, bei der zweiten keinen mehr. BLB/Clouding ist vorhanden, aber nur sehr sehr wenig und deshalb für mich unrelevant. Die Farben vom IPS Panel sind wirklich erste Sahne! HDR hat das Gerät zwar, aber um es richtig nutzen zu können zu wenig Leuchtkraft. Das Feature war/ist mir aber auch total unwichtig. Ansonsten ist das Gerät releativ unscheinbar, die Verarbeitung hat nicht ganz Premium-Niveau, ist aber immer noch sehr gut. Einzig die Dreh-Aufhängung ist minimal wackelig, aber einmal ausgerichtet hält alles fest.

Ich würde Ihn mir wieder kaufen und kann ihn für nen Preis von knapp 364 EUR empfehlen!
Bearbeitet von: "Meg4man" 30. Okt 2019
Frage ist was du sonst so gewohnt bist. Wenn du von einem uralt 60 Hz Monitor kommst, fällt dir vermutlich sowie so nicht viel auf. Ich würde doch dann mit solchen Berichten vorsichtig sein. Denn sie spiegeln nicht die Realität wieder .
Und täglich grüßt der Eisvogel mit seinem 1200€ Gaming Monitor, der teurer als mein 55Zoll Oled war
Eisvogel19630.10.2019 16:46

Frage ist was du sonst so gewohnt bist. Wenn du von einem uralt 60 Hz …Frage ist was du sonst so gewohnt bist. Wenn du von einem uralt 60 Hz Monitor kommst, fällt dir vermutlich sowie so nicht viel auf. Ich würde doch dann mit solchen Berichten vorsichtig sein. Denn sie spiegeln nicht die Realität wieder .


Ich frage mich eher, worauf du dein Wissen stützt. Auf Testberichte? Kann jeder lesen und sind immer auf ein Testexemplar aufbauend.

Sicher, Helligkeit und Reaktionszeiten sind allgemein. Aber Backlight-Bleeding und andere "Artefakte" sind zum Teil auch einfach variierend, daher sollte man nicht von einem Test/ einem Kauf auf alle Monitore der Reihe schließen, zumal es auch andere Rev.'s geben kann.

Aber ich nehme mal an, dass du dein "Wissen" sowie nur aus dem Internet hast. (Solltest du tatsächlich soviel Praxiserfahrung oder sogar Geld haben, um dich auf eigene Erfahrungen zu stützen, es sei dir gegönnt)

Was allerdings echt unsympathisch ist, ist deine herabwertende Art. Du bist hier auf einer Dealz-Seite für Schnäppchen.

Highend Käufe zum Vollpreis werden hier die wenigsten tätigen können und auch wollen.

Eine etwas neutralere Berichterstattung wäre vmtl. herzlicher willkommen.

Ansonsten danke für deine Infos!
Ich habe die Monitore xfach selber gehabt. Testberichte sind maximal mit Pseudokritik behaftet. Da legt niemand den tatsächlichen Zustand der Monitor da.

Die wollen auch weiterhin noch Monitore von den Herstellern bekommen. Wissen viele nicht und nehmen alles was dort steht für bare Münze.

Nein, diese Serienfehler sind nicht variabel. Sie unterliegen also keiner Streuung. Denken sich viele gering versierte Nutzer leider. Bevor ich etwas von Serienfehler schreibe teste ich die Monitore zigfach und lese zusätzlich noch Berichte von anderen Nutzern. Danach kristallisieren sich solche Fehler persistent heraus ;).
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
Eisvogel19630.10.2019 16:37

LG 27GL83A oder VG27AQ. Erster schlechterer Kontrast, bessere …LG 27GL83A oder VG27AQ. Erster schlechterer Kontrast, bessere Schaltzeiten, zweiter besserer Kontrast, schlechtere Schaltzeiten aber MBR.


83A ist nichtmal erschienen noch gibt es reviews
Eisvogel19630.10.2019 16:37

LG 27GL83A oder VG27AQ. Erster schlechterer Kontrast, bessere …LG 27GL83A oder VG27AQ. Erster schlechterer Kontrast, bessere Schaltzeiten, zweiter besserer Kontrast, schlechtere Schaltzeiten aber MBR.


Die beiden Monitore hatte ich bisher net auf dem Schirm. Zum LG 27GL83A finde ich nahezu gar nichts was Tests oder Erfahrungen angeht und der VG27AQ ist ja auch nicht so der Burner laut TFT Central.

Mir persönlich wär nen Allrounder am liebsten. Da hab ich lieber eine sehr gute Farbdarstellung und verzichte beim Gaming auf Features
Der LG 27GL83A ist ein 27GL850 ohne DCI-P3 Farbraum. Braucht man eh nicht, da DCI-P3 nur einen unrealistischen Comiclook verleiht .


Der VG27AQ ist auch nicht der Burner, aber immerhin noch viel besser als die Innoluxkisten mit untragbaren Schaltzeiten auf Niveau von schlechten 60 Hz IPS Monitoren.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
Eisvogel19630.10.2019 17:05

Der LG 27GL83A ist ein 27GL850 ohne DCI-P3 Farbraum. Braucht man eh nicht, …Der LG 27GL83A ist ein 27GL850 ohne DCI-P3 Farbraum. Braucht man eh nicht, da DCI-P3 nur einen unrealistischen Comiclook verleiht .Der VG27AQ ist auch nicht der Burner, aber immerhin noch viel besser als die Innoluxkisten mit untragbaren Schaltzeiten auf Niveau von schlechten 60 Hz IPS Monitoren.


Jedes Mal wenn ich deine Kommentare lese, frag ich mich, ob es in deinen Augen einen Monitor gibt wo du einfach mal sagen kannst der ist sehr gut und ich kann ich ihn rundum empfehlen. Welchen Monitor nutzt denn der werte Herr selbst?
Bearbeitet von: "zumotz" 30. Okt 2019
Ich bin auch auf der Suche nach einem 24 Zoll Gaming Monitor, dank Eisvogel finde ich keinen vernünftigen.

Gibt es keinen „heiligen Gral“?
Bearbeitet von: "Frank_414" 30. Okt 2019
Frank_41430.10.2019 17:26

Ich bin auch auf der Suche nach einem 24 Zoll Gaming Monitor, dank …Ich bin auch auf der Suche nach einem 24 Zoll Gaming Monitor, dank Eisvogel finde ich keinen vernünftigen. Gibt es keinen „heiligen Kral“?


Haha geht mir seit Wochen ganz genauso
Bringt der hier was?


AOC 24G2U
ich warte auch auf den 27GL83A... bzw. auf tests/erfahrungen.
der sollte(!) aber wie Eisvogel sagt bis auf den Farbraum keine Unterschiede zum 27GL850 haben.

Fraglich ist noch das verbaute panel.... da gibt es widersprüchliche Angaben.
da hilft nur warten...
Bearbeitet von: "sybok" 30. Okt 2019
zumotz30.10.2019 17:25

Jedes Mal wenn ich deine Kommentare lese, frag ich mich, ob es in deinen …Jedes Mal wenn ich deine Kommentare lese, frag ich mich, ob es in deinen Augen einen Monitor gibt wo du einfach mal sagen kannst der ist sehr gut und ich kann ich ihn rundum empfehlen. Welchen Monitor nutzt denn der werte Herr selbst?



Ich nutze einen LG 34GK950F für Office und langsame Games. Einen XF252Q und S2417DG für Online Shooter und einen Acer X27 für HDR und qualitativ hochwertige Games.

Diese Monitore sind aber auch Lotto und man muss xfach tauschen ;).
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
@Eisvogel196 das heißt, dir reicht die Geschwindigkeit vom 34GK950F nicht für schnelle Shooter aus???
Oder warum der Wechsel zum Dell? (oder zockst du competitive?)
und macht dich der ständige Wechsel zwischen IPS und TN nicht wahnsinnig?^^ (Blickwinkelstabilität)

btw: Wie kommst du mit dem erweiterten Farbraum und den "Neon-Farben" klar?
Der LG 34GK950F ist zu langsam für Shooter und Free-Sync läuft nicht rund => flackert. Deswegen nutze ich den Dell. Es geht nichts über echtes G-Sync. Habe das F Modell auch nur dem G Modell vorgezogen, welches ich auch hatte, weil es über 400 Euro eingespart hat. Keine Lust für einen sowie so nicht technisch aktuellen Monitor so viel Geld rauszuhauen. Der X27 selektiert und gemodded (Fan gegen sehr leisen Noctua Lüfter getauscht) ist jeden Euro wert. Aber der LG niemals. Ist für mich ein 0815 Standardmonitor.

Das Dell Teil hat neu nur 300 Euro gekostet und hat unter vielen die ich hatte ausnahmsweise mal kein Dreck im Panel => ansonsten hätte ich das Teil aus dem Fenster geworfen. Ich zocke CS competitive. Bei einem 23,8" TN geht es noch mit der Blickwinkelstabilität, bei einem 27" ist es in der Tat Augenkrebs.

Der erweiterte Farbraum geht eigentlich, wenn man nicht weiß wie es aussehen soll. Ich betreibe den Monitor jedoch im srgb Farbraum. Der ist kalibriert per Colorimeter.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Okt 2019
Tischa8430.10.2019 15:32

HAHAHAHAHAHAHA mein Freund ich würde dir gerne eine Flasche unseres …HAHAHAHAHAHAHA mein Freund ich würde dir gerne eine Flasche unseres Mannheimer Eichbaum Biers zukommen lassen !!!! Dass ich heute nochmal schmunzeln muss Merci!



bis vor kurzem wäre das noch gegangen, hab 10km von mannheim weg gewohnt, jetzt in bayern.
danke dir
Eisvogel19630.10.2019 15:25

Der Monitor hat ein sehr langsames Innolux IPS Panel. Ca. 16 ms sind viel …Der Monitor hat ein sehr langsames Innolux IPS Panel. Ca. 16 ms sind viel zu viel für 144 Hz (6,94 ms Maximum für 144 refreshes/s).16,66 ms sind das Maximum für 60 Hz. Außerdem hat er sehr viel Glow. Die beiden unteren Ecken sind komplett silber/grau.Außerdem hat er ein Coating mit 25 % Trübung => sehr unscharf. Zudem hat er Free-Sync Flickering, besonders stark beim LFC Übergang. U.a. selbst auf dem Desktop nervig, da es dort zu sporadischer, flackernder Artefaktbildung kommt. 10 Bit (8 Bit + FRC) funktionieren nur bis 120 Hz. HDR 400 sieht noch schlimmer aus als bei anderen HDR 400 Monitoren. Von Dynamikumfang kann bei diesem Monitor keine Rede sein. Entweder sehr hell oder Dusterkammer. Die Funktion ist also komplett obsolet. Desweiteren sollte man bedenken, dass die Farben sehr übersättigt sind sobald man sich normalen srgb content wie er außerhalb von HDR (welches bei dem Monitor eh Schrott ist) auf dem Monitor anschaut. Sieht alles aus wie bei Alice im Wunderland.Also ich würde von dem Monitor Abstand nehmen. Taugt leider nichts.


Aber da steht doch 1 ms, immer dieser Betrug
MPRT 1 ms. Sprich mit black frame insertion. Aber die hat extrem viel cross talk. Also auch für die Tonne, diese Angabe.
Hab den bei Amazon für 400€ gekauft und bin sehr zufrieden..hatte keinen IPS glow und sehr gleichmäßige Ausleuchtung
Keinen IPS Glow und gleichmäßige Ausleuchtung der war gut .
Eisvogel19630.10.2019 16:06

Der XF270HUA hat Coilwhine auf dem Displayport. Du solltest dir erstmal …Der XF270HUA hat Coilwhine auf dem Displayport. Du solltest dir erstmal darüber im Klaren sein ob das für dich akzeptabel ist.@bansh Da hat der asus1889 sogar recht gehabt. Zum damaligen Zeitpunkt . Weil zu dem Zeitpunkt gab es ja auch nur in dem Preisbereich Pest oder Cholera. Heute gibt es aber deutlich bessere IPS Monitore bis 500 Euro. War schon immer so. Im low end Bereich gabt und gibt es nur "Friss oder stirb". Wenn Leute partout nicht mehr Kohle haben, was soll man da empfehlen? Da bleibt ja nur den Schrott den es in dem Preisbereich gibt zu "empfehlen" .



Da ich dir keine PN schicken kann/darf, hoff ich du liest das hier.
Welchen 27 Zöller bis 500€ würdest du empfehlen?
G-Sync oder zumindest G-Sync Compatible und WQHD muss er mind. haben.
Danke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text