Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer Nitro XV272UP WQHD Monitor 27 Zoll 2.560 x 1.440 Pixel IPS 144 Hz 1 ms 16:9 1.000:1 Helligkeit 400 cd/m² HDMI mit Lautsprecher [ebay]
149° Abgelaufen

Acer Nitro XV272UP WQHD Monitor 27 Zoll 2.560 x 1.440 Pixel IPS 144 Hz 1 ms 16:9 1.000:1 Helligkeit 400 cd/m² HDMI mit Lautsprecher [ebay]

455,95€487€-6%eBay Angebote
22
eingestellt am 8. Mär
MoMoin, auf ebay.de verkauft derzeit der Händler 'Alternate' den Acer Nitro XV272UP für 455,95€ inkl. Versandkosten mit dem Gutscheincode PSUPERTECH19. Bezahlen könnt ihr z.B mit Paypal.

Preisvergleich: 487€


  • Mit FreeSync wird die Frame-Rate des Spiels von Ihrer Grafikkarte bestimmt, nicht von der vorgegeben Bildwiederholfrequenz des Monitors
  • WQHD 2560 x 1440 Display im 16:9 Format mit ZeroFrame Design
  • 1ms Reaktionszeit und 144Hz für flüssiges Gaming sowie AMD FreeSync Technologie für flüssiges Gaming ohne Tearing Effekt
  • Ergonomisches Design mit Schwenk-und Neigemechanismus
  • Lieferumfang: Acer Nitro XV272UPbmiiprzx Monitor, Schnellanleitung, EU-Netzteil, HDMI und VGA Kabel

1346094.jpg
Zusätzliche Info
Die GtG Reaktionszeit des Displays ist 4ms und nicht 1ms wie vom Dealersteller suggeriert (oder einfach blind kopiert).

Mit "Visual Response Boost" wird eine "Moving Picture Response Time" (MPRT) von 1ms beworden. Dies kann helfen Motionblur zu reduzieren, ist aber nur bei fester Frequenz (also ohne FreeSync/G-Sync) möglich.

Mehr Infos zu Visual Response Boost und Moving Picture Response Time findet man z.B. hier.
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die 1ms Reaktionszeit ist Marketing-Bull$hit für die Ahnungslosen.

Der Bildschirm hat (wie fast alle IPS-Panels) eine GtG Reaktionszeit von 4ms.

Die 1ms bezieht sich nicht auf GtG Werte (auf die sich die 4ms beziehen), sondern auf MPRT (Moving Picture Response Time). Hier wird den Ahnungslosen Kunden suggeriert, dass dieses IPS-Panel so schnell wäre wie ein TN-Panel.
Man sollte in die Dealbeschreibung und den Titel nicht einfach so den Wert "1ms" reinkopieren, sonst denken hier alle es handelt sich um echte 1ms GtG Reaktionszeit.

MPRT kann helfen Motionblur zu reduzieren. Allerdings kann es nicht gleichzeitig mit FreeSync/G-Sync verwendet werden.
Dieses Display hat damit leicht verbesserte Motionblur Eigenschaften als ein IPS-Panel ohne "Visual Response Boost".
Die GtG Reaktionszeit bleibt unberührt bei 4ms.

Mehr Infos zum Thema MPRT findet man z.B. hier.
22 Kommentare
Wo ist der Vorteil zum Acer Nitro VG270UP? Der hat genau die selben Specs, alles gleich, bis auf 350 ansatt 400 Nits. Kostet aber Normal und im Angebot zwischen 300-400€. Da lohnt sich der hier überhaupt nicht. Und Freesync funktioniert mit Nvidia Karten auch super beim VG270UP.
Seit beide von einem AUO auf Innolux Panel gewechselt sind kann man die vergessen.
  • 1ms Reaktionszeit und 144Hz für flüssiges Gaming sowie AMD FreeSync Technologie für flüssiges Gaming ohne Tearing Effekt

Stimmt eigentlich nicht denn zusammen mit der 1ms Blur Reduction (Acer Visual Response Boost) geht kein FreeSync
also entweder 1ms mit Blur Reduction aber ohne Snyc mit Tearing oder 6ms ohne Blur Reduction mit Sync tearingfrei.
Die 1ms Reaktionszeit ist Marketing-Bull$hit für die Ahnungslosen.

Der Bildschirm hat (wie fast alle IPS-Panels) eine GtG Reaktionszeit von 4ms.

Die 1ms bezieht sich nicht auf GtG Werte (auf die sich die 4ms beziehen), sondern auf MPRT (Moving Picture Response Time). Hier wird den Ahnungslosen Kunden suggeriert, dass dieses IPS-Panel so schnell wäre wie ein TN-Panel.
Man sollte in die Dealbeschreibung und den Titel nicht einfach so den Wert "1ms" reinkopieren, sonst denken hier alle es handelt sich um echte 1ms GtG Reaktionszeit.

MPRT kann helfen Motionblur zu reduzieren. Allerdings kann es nicht gleichzeitig mit FreeSync/G-Sync verwendet werden.
Dieses Display hat damit leicht verbesserte Motionblur Eigenschaften als ein IPS-Panel ohne "Visual Response Boost".
Die GtG Reaktionszeit bleibt unberührt bei 4ms.

Mehr Infos zum Thema MPRT findet man z.B. hier.
VincentWaynevor 4 h, 56 m

Seit beide von einem AUO auf Innolux Panel gewechselt sind kann man die …Seit beide von einem AUO auf Innolux Panel gewechselt sind kann man die vergessen.


Kannst du das näher erläutern?
Silverex5708.03.2019 01:01

Wo ist der Vorteil zum Acer Nitro VG270UP? Der hat genau die selben Specs, …Wo ist der Vorteil zum Acer Nitro VG270UP? Der hat genau die selben Specs, alles gleich, bis auf 350 ansatt 400 Nits. Kostet aber Normal und im Angebot zwischen 300-400€. Da lohnt sich der hier überhaupt nicht. Und Freesync funktioniert mit Nvidia Karten auch super beim VG270UP.


Der hier hat glaube noch HDR, 8+2 Bit Farbraum und Höhenverstellbar. Ob das der Aufpreis wert ist keine Ahnung. Tests gibst auch noch nicht. Scheint recht neues Modell zu sein.

displayspecifications.com/en/…9c7
Bearbeitet von: "frapux" 8. Mär
frapux08.03.2019 06:57

Der hier hat glaube noch HDR, 8+2 Bit Farbraum und Höhenverstellbar. Ob …Der hier hat glaube noch HDR, 8+2 Bit Farbraum und Höhenverstellbar. Ob das der Aufpreis wert ist keine Ahnung. Tests gibst auch noch nicht. Scheint recht neues Modell zu sein.



Also wenn der HDR, 8+2 Bit, 144Hz, Freesync (evtl. G-Sync), IPS und WQHD hat, müsste er rein von den Specs ja total der Übermonitor sein. Bei dem Preis mag ich es kaum glauben!
VincentWayne08.03.2019 01:04

Seit beide von einem AUO auf Innolux Panel gewechselt sind kann man die …Seit beide von einem AUO auf Innolux Panel gewechselt sind kann man die vergessen.


Würde mich auch näher interessieren, wie du darauf kommst.
Dem Panel wird nachgesagt, dass es etwas träge und langsam ist. Ich habe es im Vg270 und kann dazu aber nicht viel sagen. Mangels Vergleichsmöglichkeit und weil ich es nicht besser kenne ist es für mich in Ordnung.

Man muss aber auch ganz klar sagen, dass auch das Innolux Panel kein Fortschritt in Sachen Backlight bleeding und IPS Glow ist. Das muss man dann mal ausprobieren und für sich selbst entscheiden.
Naja es kann ja nicht das selbe sein, wenn deins FHD hat und das hier WQHD.
bujabaesvor 34 m

Dem Panel wird nachgesagt, dass es etwas träge und langsam ist. Ich habe …Dem Panel wird nachgesagt, dass es etwas träge und langsam ist. Ich habe es im Vg270 und kann dazu aber nicht viel sagen. Mangels Vergleichsmöglichkeit und weil ich es nicht besser kenne ist es für mich in Ordnung.Man muss aber auch ganz klar sagen, dass auch das Innolux Panel kein Fortschritt in Sachen Backlight bleeding und IPS Glow ist. Das muss man dann mal ausprobieren und für sich selbst entscheiden.


Habe gehofft dass es bei denen besser ist. Immerhin mal etwas Konkurrenz bei genau diesen Specs. Was gibt es noch für eine Alternative? AUO welches gefühlt überall verbaut ist, Innolux und LG, oder? Ob sich das BLB bei der neuen Generation mit Nano-IPS ändern wird? Hab mich zwar mal vor einiger Zeit eingelesen aber längst wieder alles vergessen und den Monitorkauf auf weit hinten verschoben^^ Bald...
Also Nano-ips von lg soll viel besser als die modelle von heute sein
Auch vom Input lag und alles

Hoffe nur dass diese Stimmen! Will mir dann einen von Lg oder halt den Von Gigabyte Arous holen
Ist der legit?
Äh, der Aorus für 600 hat das gleiche Panel wie der hier. Oder gibt's da noch einen anderen, der teurer ist?
Ich habe hier gerade den Acer Nitro VG0 VG270UP neben einem Acer Predator XB1 XB271HUb stehen.
Freesync scheint soweit einwandfrei zu funktionieren (GTX 1070), die Farben beim Nitro wirken wesentlich kräftiger und das Bild scheint auch etwas schärfer. Mit dem Predator komme ich da trotz aller Bemühungen nicht ran.
Liegt eventuell an dem 8 Bit Panel (Predator 6 Bit + FRC). Stellt man den Nitro auf 120 Hz, kann man sogar 10 Bit auswählen.
Bezüglich des trägen Innolux-Panels: Es kommt mir teilweise tatsächlich komisch vor, allerdings kann ich noch nicht genau sagen warum. Muss noch mal paar Spiele testen.
Der Nitro hat leider starkes IPS Glow in der unteren linken Ecke, BLB dagegen kaum, ist sehr gleichmäßig.
frapux08.03.2019 06:57

Der hier hat glaube noch HDR, 8+2 Bit Farbraum und Höhenverstellbar. Ob …Der hier hat glaube noch HDR, 8+2 Bit Farbraum und Höhenverstellbar. Ob das der Aufpreis wert ist keine Ahnung. Tests gibst auch noch nicht. Scheint recht neues Modell zu sein.https://www.displayspecifications.com/en/comparison/fff8a29c7


MeisterOek08.03.2019 08:07

Also wenn der HDR, 8+2 Bit, 144Hz, Freesync (evtl. G-Sync), IPS und WQHD …Also wenn der HDR, 8+2 Bit, 144Hz, Freesync (evtl. G-Sync), IPS und WQHD hat, müsste er rein von den Specs ja total der Übermonitor sein. Bei dem Preis mag ich es kaum glauben!


Naja richtiges HDR ist das eh nicht mit 400cd/m2, höchstens Vesa HDR400 und das ist halt sehr bescheidenes HDR(:I Aber ja das könnte den Aufpreis erklären, bezahlen würde ich ihn für „Fake HDR“ nicht.(y)
Silverex57vor 14 m

Naja richtiges HDR ist das eh nicht mit 400cd/m2, höchstens Vesa HDR400 …Naja richtiges HDR ist das eh nicht mit 400cd/m2, höchstens Vesa HDR400 und das ist halt sehr bescheidenes HDR(:I Aber ja das könnte den Aufpreis erklären, bezahlen würde ich ihn für „Fake HDR“ nicht.(y)


der VG270UP kostet halt aktuell auch 400€ und ist nicht Höhenverstellbar. Für 300€ würde ich den auch vorziehen, aber bei nur 50€ unterschied bin ich halt noch am überlegen. Sonst wäre da halt noch der XF270HUA da gabs aber schon länger keinen Pries unter 370€ mehr. Eventuell noch der AD27QD, da weiß man auch nicht genau wann der rauskommt und uvp ist nochmal 100€ höher
Dank eurer Kommentare weiß ich nun auch nicht, ob ich es mit dem hier ausprobieren soll oder auf den einen angekündigten LG mit Nano-IPS warten soll, der ja "irgendwann" 2. Hälfte des Jahres erscheinen soll. Habe mich nun etwas eingelesen und das einzige bauartbedingte Problem, dass nichts mit Panellotterie zu tun hat, soll das doch sehr grobe und unschöne Coating sein, dass allen Acers gemein sein soll. Ich wünschte mir Glare, aber sowas wird heutzutage auch kaum noch verbaut, wenn dann bei Touchnotebooks oder MacBooks.
Bearbeitet von: "MeisterOek" 8. Mär
markramervor 5 h, 36 m

Würde mich auch näher interessieren, wie du darauf kommst.


Siehe letzte Kommentare. Bin am überlegen mir ein VA Panel zuzulegen. Entweder MSi optix MAG271CQR oder C27HG70
bujabaesvor 2 h, 25 m

Äh, der Aorus für 600 hat das gleiche Panel wie der hier. Oder gibt's da n …Äh, der Aorus für 600 hat das gleiche Panel wie der hier. Oder gibt's da noch einen anderen, der teurer ist?


Jaa aber die Bearbeitung soll angeblich anders sein, sodass es irgendwie schneller sein soll....
muss man sich wirklich einlesen überall
27"-32", WQHD/UHD, mind. HDR 600, mind. 120 Hz. Gibt's so etwas außer dem X27?
455€ für einen FreeSync-Monitor
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text