Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer Nitro XV272UPbmiiprzx 27" Monitor (WQHD, IPS, 100% sRGB, 144 Hz, 1 ms, HDR400, 8bit+FRC, FreeSync, G-Sync Compatible, Pivot, VESA)
237° Abgelaufen

Acer Nitro XV272UPbmiiprzx 27" Monitor (WQHD, IPS, 100% sRGB, 144 Hz, 1 ms, HDR400, 8bit+FRC, FreeSync, G-Sync Compatible, Pivot, VESA)

302,76€373,10€-19% Kostenlos KostenloseBay Angebote
14
eingestellt am 26. AugBearbeitet von:"thetank"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, bei notebooksbilliger via eBay bekommt ihr den oben genannten Monitor zum bisherigen Bestpreis von 302,76€ inkl. Versand. Nutzt dafür an der Kasse einen der Gutscheine POWEREBAY10 oder PLAYER202. Wer einen haben will, sollte besser schnell zuschlagen, denn um 9 Uhr beginnen eigentlich die Intel Gamer Days bei NBB, wo der Monitor dann 318,99€ kosten soll, wie bereits im Sammdeal dazu erwähnt.

Der nächstbeste Preis liegt bei 373,10€.

1642561.jpg

Diagonale 27"/68.6cm
Auflösung 2560x1440, 16:9, 109dpi
Helligkeit 350cd/m² (typisch), 400cd/m² (HDR)
Kontrast 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
Reaktionszeit 4ms (GtG), 1ms (MPRT)
Blickwinkel 178°/178°
Panel IPS (AAS), DisplayHDR 400
Panel-Hersteller Innolux (M270KCJ-K7B)
Form gerade (flat)
Beschichtung matt (non-glare)
Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
Farbtiefe 10bit (1.07 Mrd. Farben)
FRC ja (8bit+2bit)
Farbraum 100% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), 95% (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
Bildwiederholfrequenz 144Hz
Variable Synchronisierung Adaptive Sync, AMD FreeSync Premium (48-144Hz via DisplayPort, 48-144Hz via HDMI, mit LFC-Support, mit HDR), NVIDIA G-Sync Compatible (48-144Hz via DisplayPort)
Unschärfereduktionsfunktion Acer Visual Response Boost (VRB)
Signalfrequenz 24-222kHz (horizontal), 48-144Hz (vertikal)
Anschlüsse 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4
Weitere Anschlüsse N/A
USB-Hub Out 4x USB-A 3.0
USB-Hub In 1x USB-B 3.0
Audio Lautsprecher (2x 2W), 1x Line-In, 1x Line-Out
Ergonomie 120mm (Höhe), ±90° (Pivot), ±180° (Drehung), +20°/-5° (Neigung)
Farbe schwarz (Displayrahmen), schwarz (untere Blende), schwarz/rot (Standfuß), schwarz (Rückseite)
VESA 100x100 (belegt)
Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 39W (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.5W (Standby)
Jahresverbrauch 56.94kWh
Energieeffizienzklasse B
Stromversorgung AC-In (internes Netzteil)
Screen-to-Body-Ratio 89.2% (berechnet)
Abmessungen (BxHxT) 614x401x233mm (mit Standfuß), 614x367x66mm (ohne Standfuß)
Gewicht 6.72kg (mit Standfuß), 5.16kg (ohne Standfuß)
Besonderheiten Slim Bezel, mechanische Tasten mit Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington)
Herstellergarantie zwei Jahre
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
14 Kommentare
Hat wer Erfahrung mit Nvidia GraKa und "HDR" Monitorin mit AMD FreeSync Premium (ohne Pro)? Funktioniert gsync compatible bzw VRR wenn HDR genutzt wird?
Passt perfekt. Vielen Dank. Kommt gerade auch über warehouse deals an. Ich bin gespannt wie der Monitor zum aktuellen Dell performt. Den hatte ich auch hier.
Gimni26.08.2020 09:23

Passt perfekt. Vielen Dank. Kommt gerade auch über warehouse deals an. Ich …Passt perfekt. Vielen Dank. Kommt gerade auch über warehouse deals an. Ich bin gespannt wie der Monitor zum aktuellen Dell performt. Den hatte ich auch hier.


Gib bescheid pls. Hab hier nen BenQ equivalent
Was bedeutet denn nun "g-sync compatible" ich habe eine gf1080. Wo ist der Unterschied zu normalen g-sync. Was bedeutet das für mich?
Artikel nicht mehr vorrätig.
Guter Allrounder und nach wie vor einer der besten 27" IPS WQHD Monitore im Preisbereich unter 500 Euro.
Hat nicht die schnellsten Schaltzeiten, dafür aber dank Innolux ein sehr farbenfrohes Panel.
Manche werden auch das nicht stumpfmatte, sondern semiglossy Coating bevorzugen.
mono_c26.08.2020 12:05

Guter Allrounder und nach wie vor einer der besten 27" IPS WQHD Monitore …Guter Allrounder und nach wie vor einer der besten 27" IPS WQHD Monitore im Preisbereich unter 500 Euro. Hat nicht die schnellsten Schaltzeiten, dafür aber dank Innolux ein sehr farbenfrohes Panel. Manche werden auch das nicht stumpfmatte, sondern semiglossy Coating bevorzugen.


Ich weiß, dass du diesen Monitor immer wieder empfiehlst. Das was du schreibst kann ich auch bestätigen. Nun hatte ich aber zwei Exemplare bei mir zuhause und beide waren qualitativ leider unterirdisch. Ich glaube Acer hat eine der miesesten QS (wenn überhaupt vorhanden), dass würde auch die vielen B-Modelle bzw. Rückläufer bei NBB erklären. Zumindest hatte das Innolux bei meinen Exemplaren eine sehr schlechte Ausleuchtung gehabt, viel BLB und zusätzlich leuchtende Ecken. Farben waren aber tatsächlich schön und auch das Coating war super. Ich war kurz davor, auch noch einen dritten Versuch zu starten, habe mich aber dagegen entschieden.
sesch26.08.2020 12:22

Ich weiß, dass du diesen Monitor immer wieder empfiehlst. Das was du …Ich weiß, dass du diesen Monitor immer wieder empfiehlst. Das was du schreibst kann ich auch bestätigen. Nun hatte ich aber zwei Exemplare bei mir zuhause und beide waren qualitativ leider unterirdisch. Ich glaube Acer hat eine der miesesten QS (wenn überhaupt vorhanden), dass würde auch die vielen B-Modelle bzw. Rückläufer bei NBB erklären. Zumindest hatte das Innolux bei meinen Exemplaren eine sehr schlechte Ausleuchtung gehabt, viel BLB und zusätzlich leuchtende Ecken. Farben waren aber tatsächlich schön und auch das Coating war super. Ich war kurz davor, auch noch einen dritten Versuch zu starten, habe mich aber dagegen entschieden.




Ich hab bisher 3 Exemplare persönlich gesichtet.
Zwei hatten das besagte BLB, der dritte hatte es nicht. Es bleibt einfach eine Lotterie.
Das Panel ist vorne aber nicht durch eine harte Folie geschützt, sondern recht "weich" - man kann die Spannungen also auch (wenn man weiß wie man es richtig macht) etwas "herausstreichen", was das BLB erheblich bessert. Ich möchte hier aber weder dazu ermuntern, noch eine Anleitung geben, weil ich mir sicher bin, dass es dann wieder Leute gibt, die es noch schlimmer machen.
Die Farben sind super, leider nutzt beim XV272UP Acer für den SRGB Modus auch die voreingestellte "warm" Farbkalibrierung, die man aber bei dem Modell nicht im Service Menu anpassen kann, dh. man muss da dann mit einem eher gelblichen Weiß rechnen (das gleiche gilt für den DCI Modus, der sich aber auch nicht so groß vom Standard Modus unterscheidet - beide sehr gesättigte Farben).

Direkt empfehlen tu ich den XV272UP nur dann (unter Vorbehalt), wenn unbedingt ein 27" WQHD IPS Panel gekauft werden soll. Du kennst meine Meinung dazu, die Gefahr, hier etwas zu bekommen, das wie Ausschussware aussieht, ist sehr hoch.

Ich würde immer und jederzeit den XB253QGP bevorzugen, trotz "nur" FHD und 24,5". Das ist für mich einfach der bessere Monitor. Hat ein AUO Panel mit schönerem Schwarz als der XV272UP mit dem Innolux.
uh wieder da! schnell mitgenommen
Lieber den hier, statt den?

mydealz.de/dea…369

Wollte von 24 Zoll alt Gerät Full HD von vor paar Jahren upgraden. Hauptschlich FPS CSGO
mono_c26.08.2020 12:30

Ich hab bisher 3 Exemplare persönlich gesichtet. Zwei hatten das besagte …Ich hab bisher 3 Exemplare persönlich gesichtet. Zwei hatten das besagte BLB, der dritte hatte es nicht. Es bleibt einfach eine Lotterie. Das Panel ist vorne aber nicht durch eine harte Folie geschützt, sondern recht "weich" - man kann die Spannungen also auch (wenn man weiß wie man es richtig macht) etwas "herausstreichen", was das BLB erheblich bessert. Ich möchte hier aber weder dazu ermuntern, noch eine Anleitung geben, weil ich mir sicher bin, dass es dann wieder Leute gibt, die es noch schlimmer machen. Die Farben sind super, leider nutzt beim XV272UP Acer für den SRGB Modus auch die voreingestellte "warm" Farbkalibrierung, die man aber bei dem Modell nicht im Service Menu anpassen kann, dh. man muss da dann mit einem eher gelblichen Weiß rechnen (das gleiche gilt für den DCI Modus, der sich aber auch nicht so groß vom Standard Modus unterscheidet - beide sehr gesättigte Farben). Direkt empfehlen tu ich den XV272UP nur dann (unter Vorbehalt), wenn unbedingt ein 27" WQHD IPS Panel gekauft werden soll. Du kennst meine Meinung dazu, die Gefahr, hier etwas zu bekommen, das wie Ausschussware aussieht, ist sehr hoch. Ich würde immer und jederzeit den XB253QGP bevorzugen, trotz "nur" FHD und 24,5". Das ist für mich einfach der bessere Monitor. Hat ein AUO Panel mit schönerem Schwarz als der XV272UP mit dem Innolux.


Hallo.
Ich hab mir den monitor mal bestellt für gaming und home office. Bin ich nun ja mal gespannt was mir die lotterie so bringt.

Aktuell hab ich nen benq xl2411 wollte aber upgraden auf wqhd und 27" panel hatte ich seither immer tn gewählt wegen der reaktionszeit z.b.

Hättest du ne Empfehlung für mich?
Bin mir ehrlich gesagt nicht mal sicher ob mit 27" eventuell schon zu groß ist. Aber ich schaus mal an
Matze15926.08.2020 14:39

Hallo. Ich hab mir den monitor mal bestellt für gaming und home office. …Hallo. Ich hab mir den monitor mal bestellt für gaming und home office. Bin ich nun ja mal gespannt was mir die lotterie so bringt.Aktuell hab ich nen benq xl2411 wollte aber upgraden auf wqhd und 27" panel hatte ich seither immer tn gewählt wegen der reaktionszeit z.b.Hättest du ne Empfehlung für mich?Bin mir ehrlich gesagt nicht mal sicher ob mit 27" eventuell schon zu groß ist. Aber ich schaus mal an



Wenn dir 24,5" und FHD reichen, dann nimm lieber den XB253QGP.
Ich hatte etliche 27" WQHD Monitore angeschaut und die meisten sind einfach Ramsch, weil es keine vernünftige Qualitätssicherung gibt. Ebenso würde ich nur dann WQHD kaufen, wenn ich mit der 100% Skalierung zurecht komme und mir das nicht zu klein ist. Größere Skalierungen sehen bei WQHD einfach nicht gut aus.
Urmo26.08.2020 08:36

Hat wer Erfahrung mit Nvidia GraKa und "HDR" Monitorin mit AMD FreeSync …Hat wer Erfahrung mit Nvidia GraKa und "HDR" Monitorin mit AMD FreeSync Premium (ohne Pro)? Funktioniert gsync compatible bzw VRR wenn HDR genutzt wird?



Ja, habe ich, mit dem Dell S2721DGF (sogar FreeSync Premium MIT Pro) und es funktioniert nicht beides gleichzeitig an einer Nvidia Karte. Sobald ich HDR zusammen mit G-Sync Compatible einschalte gibt es Chroma-Sampling der allerübelsten Sorte. Das HDR auf dem Dell sieht für ein Display mit nur HDR400 tatsächlich passabel aus, deswegen etwas schade, aber ne AMD Grafikkarte kommt mir nicht ins Haus. Ich entscheide das jetzt je nach Spiel - Hellblade würde ich nie mehr in SDR spielen wollen, dafür kommt das in HDR zu gut. Doom Eternal? Keine Frage, nur mit G-Sync.

Ich tröste mich damit, dass HDR auf Monitoren gerade eh eher noch ein Gimmick ist und auch bei den Spieleentwicklern erst nach und nach Beachtung findet. G-Sync ist fürs Gaming aktuell das eindeutig wichtigere Feature. Dafür schaffen Monitore mit DP1.4, zumindest der Dell, 165Hz bei 1440p mit 10-bit-Farbtiefe - Banding adé! Das sieht schon richtig sahnig aus. Adaptive Sync mit vernünftigem HDR gibt es für mich dann wohl erst mit den neuen Nvidia-Karten mit HDMI2.1 und nem OLED-TV, oder die AMD-Karten sind tatsächlich so gut, dass ich ins rote Lager wechsel. Oder, sehr unwahrscheinlich, Dell reicht ein Firmware-Update für den Monitor nach, das den DP1.4-Port für das nicht-proprietäre Adaptive Sync freischaltet, also weder G-Sync noch FreeSync, das generell mit HDR funktionieren sollte. Die Bandbreite ist ja da.

Falls du jetzt Regenbögen kotzt ob des Wust an Adaptive-Sync-Bezeichnungen, Einschränkungen, Besonderheiten und und und, lass dir gesagt sein: das geht mir genauso. Ich bin auch davon ausgegangen, dass FreeSync Premium Pro auch bei G-Sync Compatible mit HDR funktioniert. Diese Feature-Kombination lässt sich Nvidia aber aktuell noch gut bezahlen bei den vereinzelten G-Sync Ultimate-Monitoren. Vielleicht schalten sies ja irgendwann auch noch frei, so wie sie es zuletzt mit G-Sync Compatible gemacht haben...da hatte ja auch niemand dran geglaubt. Nvidia versucht halt echt alles, um überall ihren Stempel draufzudrücken und abzukassieren.

Monitorkauf macht gerade recht wenig Spaß. Ich könnte mittlerweile ein Buch darüber schreiben und bin einfach nur froh, dass ich den Deal für den Dell S2721DGF gesehen habe und sehr zufrieden mit dem Gerät bin. Der wird mich jetzt min. 5 Jahre begleiten.

EDIT: Wenn mir irgendwer sagen könnte, ob ich nur etwas falsch eingestellt habe und G-Sync Compatible auch mit HDR funktionieren sollte, dann BITTE BITTE BITTE mitteilen! Ich habe YouTube-Videos von FreeSync 2-Monitoren gesehen, die HDR mit G-Sync Compatible kombiniert haben, und FreeSync Premium Pro sollte ja sogar eine Weiterentwicklung von FreeSync 2 sein.
Bearbeitet von: "Thund3RChild" 26. Aug
Cuerex26.08.2020 09:31

Gib bescheid pls. Hab hier nen BenQ equivalent


Der Acer kam gestern an.

Ich hatte vor 2 Wochen den Dell S2721DGF hier.
Wie viele andere hatte auch ich am linken und rechten Rand einen dunkleren Bereich. Die Farben sind selbst nach Umstellungen nie gut. BLB auch stark vorhanden. Also zurück.
Hatte dann aus den Warehous Deals den xv272 hier und einen Tag später kam dieses Angebot. Beide haben sehr helle Einstrahlungen die man sofort sieht. Wie eine Taschenlampe am Rand.
Das Bild ist von den Farben her aber deutlich besser wie beim Dell. Wer in dieser Preisregion bleiben möchte, sollte eventuell noch einen Tausch in Erwägung ziehen. Für den Preis ist der Monitor unschlagbar. Der Dell und der HP sind beim Zocken nochmal eine Ecke besser. Den Aufpreis merkt man.

Dann habe ich in Tests noch den HP Omen 27i gefunden. Bestellt und war sofort glücklich. Das Bild ist im Auslieferungszustand schon perfekt. Weiß ist weiß und die restlichen Farben übersteuern nicht. Keine hellen Einleuchtungen am Rand. Leider ganz leichte Kratzer am Rahmen, welche man kaum sieht. Da versuche ich bei Amazon nochmal was am Preis zu machen. Sonst bestelle ich diesen nochmal. Der HP gefällt mir rundum gut. Wenn Amazon mir noch etwas wegen der Kratzer gibt, ist die Suche endlich zu Ende.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text