Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer Predator Triton 500 i7-8750H RTX2060 512GB 16GB 15,6 Zoll
1107° Abgelaufen

Acer Predator Triton 500 i7-8750H RTX2060 512GB 16GB 15,6 Zoll

1.299€1.799€-28%Acer Store Angebote
60
eingestellt am 14. Okt 2019Bearbeitet von:"mitchworld"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Acer verkauft im eigenen Online-Shop gerade das "thin and light" Gaming Notebook Triton 500 mit dem 8th-Gen i7 und der RTX2060 für 1.299€.

Review und Vergleich mit Konkurrenz z.B hier, Fazit:
  • Super Gaming-Performance
  • Gute Akku-Laufzeit
  • laut unter Last, dafür keine nennenswerte hitzebedingte Drosselung
  • besser verarbeitet als MSI GS65
  • bestes Keyboard unter den Thin- and Light Notebooks
  • nur 1,8cm hoch, 2kg schwer
  • 144Hz Display, 15,6 Zoll, nicht das hellste
  • G-Sync und Optimus (umschaltbar) Nvidia Optimus
  • Mainboard falschrum eingebaut, d.h. SSD- und RAM-Upgrade recht aufwendig

Bei Acer läuft außerdem noch eine 30 Tage Rückgabe-Aktion, d.h. man kann das Notebook 30 Tage lang unverbindlich testen. Für mich wichtig, weil man nie weiss, ob ein konkretes Notebook-Exemplar das s.g. "Spulenfiepen" alias Coild Whining hat, bevor man es in ruhiger Umgebungs ausprobiert hat. Ein dauerndes Fiepen der Spulen auf dem Mainboard, das (zumindest mich) tierisch nervt.

5% shoop möglich.

Mein Exemplar wurde inzwischen geliefert und ich habe es bisher eine Stunde ausprobiert. Zwischenurteil:
  • sehr wertig, bisher keine Mängel festgestellt, kein Spulenfiepen
  • Ports sind etwas schwergängig (Power, USB A), kann sich aber auch noch einspielen
  • Lautsprecher besser als gedacht
  • Keyboard ist super!
  • Leider geht das Umschalten zwischen g-sync und Optimus nur bei den größeren Modellen. Sorry für die Fehlangabe hier.
  • Bildschirm
  • Treiber müssen manuell per Download von der Acer-Seite aktualisiert werden, weil das Acer Tool (Care Center) nichts taugt. BIOS war auf 1.02, neuste Version ist 1.10. Auch für die Firmware der RTX2060 hat Acer ein Update bereitgestellt. Hoffe, damit treten die Probleme, die hier geschildert wurden, bei mir nicht auf.
  • Lüfter läuft bei Office-Nutzung gar nicht, bei etwas anspruchsvollerem Arbeiten leise, aber nicht unangenehm.
  • Akkulaufzeit ist so làlà
  • Ladegerät angenehm klein und leicht
  • 1-2 unnötige Programme von Acer vorinstalliert. Lassen sich aber einfach deinstallieren.
Zusätzliche Info
Ziemlich genaues Review mit Benchmarks & Co.

Und hier 20 Games mit dem Lappi getestet:

Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden. Hat kurz 2x schwarz geflackert und seitdem ist nur noch die Intel Graka im System vorhanden. Nice. Übrigens hatte ich den Acer Support vor ner Woche wegen Wellen im Display angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung zum Supportticket erhalten.
Ich würde aus diesen Gründen von dem Laptop abraten. Sehr schade, weil das Teil haptisch echt gut ist.
60 Kommentare
Prima Angebot. Ist das ComfyView entspiegelt oder glare? Danke
Über shoop gibts noch 5% cashback auf den Nettowert.
Mit 144hz Panel - wirklich ne Überlegung wert das Teil. ^^
Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden. Hat kurz 2x schwarz geflackert und seitdem ist nur noch die Intel Graka im System vorhanden. Nice. Übrigens hatte ich den Acer Support vor ner Woche wegen Wellen im Display angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung zum Supportticket erhalten.
Ich würde aus diesen Gründen von dem Laptop abraten. Sehr schade, weil das Teil haptisch echt gut ist.
HansBlond14.10.2019 20:29

Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die …Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden.


10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ?

Nee aber mal Scherz Beiseite, das Konzept Notebooks immer dünner aber zeitgleich Grakas immer stärker zu machen geht irgendwann nicht mehr auf - würde mich mal interessieren wieviele Grakaschaden Rückläufer es da noch gibt. ^^
NINEGRAVES14.10.2019 20:38

10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz …10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz Beiseite, das Konzept Notebooks immer dünner aber zeitgleich Grakas immer stärker zu machen geht irgendwann nicht mehr auf - würde mich mal interessieren wieviele Grakaschaden Rückläufer es da noch gibt. ^^


Nö, gar nicht so extrem, nur ein bisschen LOL TFT und Ori and the blind Forest gezockt. Aber gestern Abend hats 2x schwarz geflackert und scheint dann wohl auf die Intel HD gewechselt zu haben- eben dann den "Schaden" bemerkt. Wurde immer pfleglich behandelt, echt lächerlich. :-(
Überhitzungsgefahr
15,6 Zoll
Danke, @limbo, @NINEGRAVES und @woodz. Hab ich jeweils ergänzt.
Bearbeitet von: "mitchworld" 14. Okt 2019
NINEGRAVES14.10.2019 20:38

10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz …10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz Beiseite, das Konzept Notebooks immer dünner aber zeitgleich Grakas immer stärker zu machen geht irgendwann nicht mehr auf - würde mich mal interessieren wieviele Grakaschaden Rückläufer es da noch gibt. ^^


Kann ich so bestätigen. Hatte auch mal so ein Teil aber von Asus. Graka hat gehalten aber die Kühlung war so mies, dass die GPU direkt beim Starten eines Spiels runtergetaktet hat. Wird bei diesem Modell sicher auch so sein. Einfach mal nen HW Monitor nebenbei laufen lassen^^
AceT14.10.2019 21:11

Kann ich so bestätigen. Hatte auch mal so ein Teil aber von Asus. Graka …Kann ich so bestätigen. Hatte auch mal so ein Teil aber von Asus. Graka hat gehalten aber die Kühlung war so mies, dass die GPU direkt beim Starten eines Spiels runtergetaktet hat. Wird bei diesem Modell sicher auch so sein. Einfach mal nen HW Monitor nebenbei laufen lassen^^


Mein Predator Helios 300 mit i7 8750H und GTX 1060 hat die volle Taktrate der 1060 ohne Throttling erst nach Undervolting durch AB erreicht - ist allerdings ein wenig komplexer, man kann nicht einfach nen -Voltage Offset setzen sondern muss eigenhändig eine Takt/Volt Kurve erstellen mit AB - lohnt sich aber, Graka wird beim Zocken nur noch 69° warm - vorher warens 79-85°.
NINEGRAVES14.10.2019 21:30

Mein Predator Helios 300 mit i7 8750H und GTX 1060 hat die volle Taktrate …Mein Predator Helios 300 mit i7 8750H und GTX 1060 hat die volle Taktrate der 1060 ohne Throttling erst nach Undervolting durch AB erreicht - ist allerdings ein wenig komplexer, man kann nicht einfach nen -Voltage Offset setzen sondern muss eigenhändig eine Takt/Volt Kurve erstellen mit AB - lohnt sich aber, Graka wird beim Zocken nur noch 69° warm - vorher warens 79-85°.


Ja sowas in der Art gabs bei mir auch aber die config sah bei mir anders aus als in den ganzen tutorials dazu...hab mich nich getraut da frei schnauze selbst was zu ändern
NINEGRAVES14.10.2019 21:30

Mein Predator Helios 300 mit i7 8750H und GTX 1060 hat die volle Taktrate …Mein Predator Helios 300 mit i7 8750H und GTX 1060 hat die volle Taktrate der 1060 ohne Throttling erst nach Undervolting durch AB erreicht - ist allerdings ein wenig komplexer, man kann nicht einfach nen -Voltage Offset setzen sondern muss eigenhändig eine Takt/Volt Kurve erstellen mit AB - lohnt sich aber, Graka wird beim Zocken nur noch 69° warm - vorher warens 79-85°.


Was ist den "AB"? Wird der Lüfter auch leiser?
Row14.10.2019 23:01

Was ist den "AB"? Wird der Lüfter auch leiser?



Der ArschBrenner -> AfterBurner (Msi)

de.msi.com/pag…ner
Bearbeitet von: "Westside1971" 14. Okt 2019
Row14.10.2019 23:01

Was ist den "AB"? Wird der Lüfter auch leiser?


Kannst du sowas auch ableiten? Evtl. Würde ich darauf zurückkommen, wenn mir der hier zu heiss ist?!
Row14.10.2019 23:01

Wird der Lüfter auch leiser?


Na klar, wenn die Graka nicht so heiss wird braucht der auch nicht so hochtourig zu drehen - gleiches gilt für CPU.

Ich habs bei mir so eingestellt:

Was den i7-8750H angeht, der wird via Throttlestop (kleine App die du auf Techpowerup downloaden kannst) mit -0,135V Offset Vcore angesteuert, das hält die CPU schonmal schön kühl.

Was die GTX 1060 angeht, die wird wie gesagt via AB Curve auf 0.975V fixiert - bei manchen gehen sogar 0.925V aber das kommt halt auf jede Graka individuell an, ASIC Wert etc. Anbei mal ein Image wie die Curve bei ner 1060 in etwa aussehen sollte, ist aber nicht von mir da mein Preddi aktuell im Büro steht:

23228467-wimF0.jpg
Es gibt auch ein paar Youtube Videos die das Erstellen einer Curve mit AB demonstrieren - vielleicht da mal nen Blick reinwerfen.

Gute Nacht.
@NINEGRAVES Hatte auch mal die CPU und GPU Spannung runtergesetzt mit Afterburner und Throttlestop. Leider sind die Einstellungen regelmäßig flöten gegangen und ich weiß nicht warum. Irgendwann verging mir die Lust immer alles neu einstellen zu müssen und ich hab das Undervolting sein gelassen. Ärgerlicherweise ist mein BIOS derart kastriert, dass sich da nichts einstellen lässt.
Wie ist das die Lautstärke bei idle und Web browsing? Sind die Lüfter dann an?
Besser als ein gs65 mit der gleichen Hardware?
Avatar
GelöschterUser123501
(Dealbeschreibung)
FYI
Spulen/Coils <> Kondensatoren
lovestar15.10.2019 09:12

Wie ist das die Lautstärke bei idle und Web browsing? Sind die Lüfter dann …Wie ist das die Lautstärke bei idle und Web browsing? Sind die Lüfter dann an?


mhh, im Sommer für 1000€ einen von legion gekauft, wo lediglich ne kleinere ssd und weniger ram aber ne bessere CPU drinnen war. Ram dann für 28€ auf 16 Gb aufgerüstet.
Was kann der laptop sonst noch so besser als ein y540?
NINEGRAVES14.10.2019 20:38

10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz …10 Std Furmark am Stück laufen gelassen ? Nee aber mal Scherz Beiseite, das Konzept Notebooks immer dünner aber zeitgleich Grakas immer stärker zu machen geht irgendwann nicht mehr auf - würde mich mal interessieren wieviele Grakaschaden Rückläufer es da noch gibt. ^^


Deswegen halte ich von diesen Notebooks nichts. Oder es muss ein Notebook mit einer Max-W Variante sein oder eben ein entsprechendes dickes Notebook mit mehr Lüftern welches dann auch etwas lauter ist. Hatte vorher auch ein dünnes Notebook mit 960M graka und unter lasst taktete die GPU immer runter. Jetzt ein dickeres Notebook mit sogar übertakteten GTX1080 und selbst unter dauerlasst kein runtertakten.
HansBlond14.10.2019 20:29

Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die …Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden. Hat kurz 2x schwarz geflackert und seitdem ist nur noch die Intel Graka im System vorhanden. Nice. Übrigens hatte ich den Acer Support vor ner Woche wegen Wellen im Display angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung zum Supportticket erhalten. Ich würde aus diesen Gründen von dem Laptop abraten. Sehr schade, weil das Teil haptisch echt gut ist.


23230150-V0qjU.jpg
Ich habe den Laptop seit Mai und kann ihn auch nicht empfehlen. Er wird ziemlich laut und warm sobald man etwas anderes als z. B. Word oder Excel nutzt und die Akkulaufzeit ist auch ziemlich bescheiden. Mehr als 5 Stunden sind bei egal welcher Nutzung nicht drin. Außerdem fangen einige Tasten an sich abzulösen obwohl ich den Laptop seit Kauf vielleicht 40 Stunden genutzt habe.
besser verarbeitet als MSI GS65

*seufz*

Also ja, das GS65 weist an einigen Stellen ein dünnes Chassis auf, was etwas flext (z.B. um den on/off Button herum). Aber die Verarbeitung ist perfekt. Und wie einige andere schon angedeutet haben - das GS65 hat ein durchdachtes und in dem Formfaktor tatsächlich funktionierendes Kühlkonzept, die meisten anderen Konkurrenten auf dem Markt nicht.

Was nützt mir ein High End Slim-Gaming Notebook, wenn es sich nach ein paar Sekunden auf Mainstream-Leistung heruntertaktet?
quasimodos14.10.2019 20:51

Überhitzungsgefahr


-0,165v undervolting möglich, deswegen bei mir keine überhitzungsgefahr mehr. Sollte jeder machen
15k 3d Mark firestrike mit undervolting vom -0,165 und +150core +500ram auf der graka
Bearbeitet von: "InspecktorSpeck" 15. Okt 2019
HansBlond14.10.2019 20:29

Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die …Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden. Hat kurz 2x schwarz geflackert und seitdem ist nur noch die Intel Graka im System vorhanden. Nice. Übrigens hatte ich den Acer Support vor ner Woche wegen Wellen im Display angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung zum Supportticket erhalten. Ich würde aus diesen Gründen von dem Laptop abraten. Sehr schade, weil das Teil haptisch echt gut ist.


Das mit der Gaka hatte ich so ähnlich. In dem Geräte-Manager findest du die Grafikkarte jetzt nur unter „ausgeblendete Geräte anzeigen“. Du musst die Treiber neu aufsetzen. Gibt eine schöne Anleitung im Internet, die das ganze gut beschreibt. Wird alles über den Abgesicherten-Modus gemacht. Jetzt läuft bei mir alles ohne Probleme.

Ich hoffe ich konnte/kann Dir damit weiterhelfen.
Reset9015.10.2019 09:26

mhh, im Sommer für 1000€ einen von legion gekauft, wo lediglich ne kl …mhh, im Sommer für 1000€ einen von legion gekauft, wo lediglich ne kleinere ssd und weniger ram aber ne bessere CPU drinnen war. Ram dann für 28€ auf 16 Gb aufgerüstet. Was kann der laptop sonst noch so besser als ein y540?


In dem Fall aussehen und das Magnesium Gehäuse - was für mich ein Kaufgrund gewesen ist.
Sheepmaster2k15.10.2019 10:50

besser verarbeitet als MSI GS65*seufz*Also ja, das GS65 weist an einigen …besser verarbeitet als MSI GS65*seufz*Also ja, das GS65 weist an einigen Stellen ein dünnes Chassis auf, was etwas flext (z.B. um den on/off Button herum). Aber die Verarbeitung ist perfekt. Und wie einige andere schon angedeutet haben - das GS65 hat ein durchdachtes und in dem Formfaktor tatsächlich funktionierendes Kühlkonzept, die meisten anderen Konkurrenten auf dem Markt nicht.Was nützt mir ein High End Slim-Gaming Notebook, wenn es sich nach ein paar Sekunden auf Mainstream-Leistung heruntertaktet?



MSI GS65 + Funktionierendes Kühlkonzept?

MSI GS65 9750H + 2080MaxQ: 3DMark 24926, Witcher 3 66.9fps
Triton 500 8750H + 2080MaxQ: 3DMark 28083, Witcher 3 76.5fps

notebookcheck.com/Tes…tml
notebookcheck.com/Tes…tml
InspecktorSpeck15.10.2019 11:21

-0,165v undervolting möglich, deswegen bei mir keine überhitzungsgefahr m …-0,165v undervolting möglich, deswegen bei mir keine überhitzungsgefahr mehr. Sollte jeder machen


Wie einfach ist dies machbar? Welche Auswirkungen auf die Performance hat das dann ? Sind damit alle Hitzprobleme von denen man bei diesem Gerät liest behoben?

Vielen Dank und Grüße
zwoeinsrisiko15.10.2019 12:03

Das mit der Gaka hatte ich so ähnlich. In dem Geräte-Manager findest du d …Das mit der Gaka hatte ich so ähnlich. In dem Geräte-Manager findest du die Grafikkarte jetzt nur unter „ausgeblendete Geräte anzeigen“. Du musst die Treiber neu aufsetzen. Gibt eine schöne Anleitung im Internet, die das ganze gut beschreibt. Wird alles über den Abgesicherten-Modus gemacht. Jetzt läuft bei mir alles ohne Probleme. Ich hoffe ich konnte/kann Dir damit weiterhelfen.


Ist tatsächlich ausgeblendet, lautete dein Fehler auch: " Dieses Hardwaregerät ist zurzeit nicht an den Computer angeschlossen. (Code 45)

Schließen Sie dieses Gerät an den Computer an, um das Problem zu beheben."? lol.
HansBlond14.10.2019 20:29

Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die …Habe meins bei der Back 2 School Aktion gekauft und mir ist eben die Nvidia Grafikkarte kaputt gegangen. Ist einfach weg, nicht mehr zu finden. Hat kurz 2x schwarz geflackert und seitdem ist nur noch die Intel Graka im System vorhanden. Nice. Übrigens hatte ich den Acer Support vor ner Woche wegen Wellen im Display angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung zum Supportticket erhalten. Ich würde aus diesen Gründen von dem Laptop abraten. Sehr schade, weil das Teil haptisch echt gut ist.



Bestimmte Lüftermodelle hamstern den Staub geradezu, so dass die Kühlfunktion bereits vor Ablauf der Gewährleistung absurd schlecht wird. Hatte mal ein Acer, den ich im zweiten Jahr nur noch mit lautem Lüfter kannte. Nach zwei Jahren endlich getraut aufzuschrauben und einen verstopften Lüfter vorgefunden. Nach der Reinigung lief das Ding wieder ohne Throttling.

Meiner Meinung nach ein echter technischer Mangel, konstruktionsbedingt. Habe es aber rechtlich nicht klären können.
HansBlond15.10.2019 15:02

Ist tatsächlich ausgeblendet, lautete dein Fehler auch: " Dieses …Ist tatsächlich ausgeblendet, lautete dein Fehler auch: " Dieses Hardwaregerät ist zurzeit nicht an den Computer angeschlossen. (Code 45)Schließen Sie dieses Gerät an den Computer an, um das Problem zu beheben."? lol.


Genau. Nimm das Gerät vom Strom, ausschalten umdrehen. Hier ist ein winziges Loch mit nem Akku Symbol Versehen. Bitte den Knopf darin für 10 sek drücken. Dann wird das Ding so resettet, dass die graka wieder angezeigt wird. Anschließend rate ich dir die original Treiber von Acer nochmal neu aufzuspielen - also die für die Grafikkarte. Bitte die alten Treiber mit Hilfe des Abgesicherten Modus deinstallieren. Anleitung siehe hier: Tom's Hardware
Dann sollte das das ganze wieder vernünftig funktionieren. Läuft bei mir jetzt seit 2 Monaten ohne Probleme.
Mein Helios 300 ist gerade in Reparatur wegen lautem GPU Lüfter (hatte vorher eine Aufnahme an den Support gesendet). Wenn das gefixt wird bin ich mit dem Ding aber eigentlich sehr zufrieden. Es überhitzt nicht bei stundenlangem Zocken (gut, nur wow classic auf max, aber immerhin Dauerbelastung), macht einen wertigen Eindruck und die Tastatur ist gut. Dass man bei Gaming Notebooks keine hohen Erwartungen an den Akku haben sollte, sollte klar sein (vor allem bei meinem 17 Zoller). Ich sehe das eher wie einen Desktop PC, mit dem man aber leicht den Ort wechseln kann.
Bearbeitet von: "Hamsert" 15. Okt 2019
CrAnK_S1000rr15.10.2019 09:19

Besser als ein gs65 mit der gleichen Hardware?


Hardware ist nicht gleich, lediglich der Aufbau ist ähnlich. Siehe das Review, das ich im Originaltext oben verlinkt habe: Dave 2D, der nicht sein erstes Gaming Laptop Review macht, vergleicht das GS65 in dem Video direkt mit dem Acer und berichtet von der besseren "Build Quality" des Acer anhand von konkreten Beispielen, u.a. weniger Flex bei Bildschirm und Keyboard, besseres Keyboard insgesamt, weniger scharfe Kanten. Wohlgemerkt auf Kosten von etwas mehr Gewicht.
mitchworld15.10.2019 18:05

Hardware ist nicht gleich, lediglich der Aufbau ist ähnlich. Siehe das …Hardware ist nicht gleich, lediglich der Aufbau ist ähnlich. Siehe das Review, das ich im Originaltext oben verlinkt habe: Dave 2D, der nicht sein erstes Gaming Laptop Review macht, vergleicht das GS65 in dem Video direkt mit dem Acer und berichtet von der besseren "Build Quality" des Acer anhand von konkreten Beispielen, u.a. weniger Flex bei Bildschirm und Keyboard, besseres Keyboard insgesamt, weniger scharfe Kanten. Wohlgemerkt auf Kosten von etwas mehr Gewicht.


Aber sonst fahre ich mit dem gs65 punkto Leistung genauso gut? Hat auch den i7 8gen und 2060
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text