Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ACER Predator XB281HK 28" 4K G-Sync 1ms 60HZ
250° Abgelaufen

ACER Predator XB281HK 28" 4K G-Sync 1ms 60HZ

399€479€-17%Media Markt Angebote
19
eingestellt am 16. AugBearbeitet von:"auron87"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus in die Runde,

auf meiner Suche nach einem brauchbaren Gaming Monitor bin ich auf folgendes gestoßen.

ACER Predator XB281HK

Bildschirmmodus 4K UHD
Reaktionszeit 1 ms GTG
Seitenverhältnis 16:9
Panel-Technologie Twisted Nematic Film (TN Film)

Horizontalfrequenz 30 kHz bis 140 kHz - HDMI
52 kHz bis 133 kHz - DisplayPort

Vertikale Frequenz 24 Hz bis 60 Hz - HDMI
30 Hz bis 60 Hz - DisplayPort

Maximale Auflösung 3840 x 2160

Aktualisierungsrate 60 Hz

Bildwiederholrate 60 Hz

Helligkeit 300 cd/m²

Synctechnologie NVIDIA G-SYNC™

Lautsprecher 2

Schnittstellen HDMI / USB / DisplayPort

Gewicht 5,15 kg
(mit Standfuß) 7,57 kg

Hier ein Test zu der 27" Variante:
youtube.com/wat…Imk

Einziger Wermutstropfen ist das 60 HZ Panel.

Auch bei Saturn erhältlich:
saturn.de/de/…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer kauft denn für den Preis 60 Hz?!
ameisenmann16.08.2019 12:04

Wer kauft denn für den Preis 60 Hz?!


Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind oft schon schwer genug selbst mit einer 2080 Ti.

Abgesehen davon gibts keine günstigeren Monitore mit 4K+Gsync.
Bearbeitet von: "GenFox" 16. Aug
19 Kommentare
Wer kauft denn für den Preis 60 Hz?!
ameisenmann16.08.2019 12:04

Wer kauft denn für den Preis 60 Hz?!


Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind oft schon schwer genug selbst mit einer 2080 Ti.

Abgesehen davon gibts keine günstigeren Monitore mit 4K+Gsync.
Bearbeitet von: "GenFox" 16. Aug
GenFox16.08.2019 12:13

Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind …Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind oft schon schwer genug selbst mit einer 2080 Ti.Abgesehen davon gibts keine günstigeren Monitore mit 4K+Gsync.


Es geht darum dass der Preis halt sehr hoch ist für 4k 60hz
Einfach gsybc kompatible kaufen
Melosch16.08.2019 12:20

Es geht darum dass der Preis halt sehr hoch ist für 4k 60hz Einfach gsybc …Es geht darum dass der Preis halt sehr hoch ist für 4k 60hz Einfach gsybc kompatible kaufen


Es gibt keine Gsync-kompatiblen 4K monitore unter 400€...
400€ fürn TN panel
GenFox16.08.2019 12:13

Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind …Du willst 144 Hz? Welche Grafikkarte soll das auf 4K befeuern? 60 FPS sind oft schon schwer genug selbst mit einer 2080 Ti.Abgesehen davon gibts keine günstigeren Monitore mit 4K+Gsync.


achso, ne 4k muss nicht unbedingt sein
Naja aber für eine Xbox One X ist der dovh super, oder hat jmd da einen besseren 4k Vorschlag?
Bevor ich auf 4K mit 60Htz und 60FPS Spiele, Nehme ich für weniger geld nen 1080p Monitor mit 240 HTz
4K ist absolut unnötig beim zocken gerade wenn man da auf performance verzichten muss.
G-Sync und 60Hz, super, viel Spaß
Guten Abend Gentleman, jeder eSportler weiss das es keine Monitore mit 1ms gibt. Das ist Marketing. Selbst der Weltbeste Gamer kann ab 5ms keinen Unterschied mehr erkennen. Zudem ist bei alles unter 5ms ein starker weisser Rand um das bewegende Objekt. Bedeutet jeder schaltet den Fastmodus aus und hat dann 5ms oder mehr, dafür aber keinen weissen Rand mehr ums Objekt. So gesehen gibt es als 1ms nicht, weil kein Mensch kann mit einem weissen Rand um die Objekte spielen. Wer wirklich ans Limit gehen möchte sollte auf 500Hz Monitore warten, okay nativ gesehen schafft er auch nur 480Hz, aber im Overclock betrieb hab ich mit fast 500Hz gespielt (499Hz). Anschließend möchte ich sagen, lasst euch nicht verar$chen. Bei einem seriösen Test wurde ein Gamer mit Hardware im Wert von 5.000€ ausgestattet, und der andere mit Zeug im Wert von ca. 700€ (mit PC). Naja, der mit der besseren Hardware hat zwar gewonnen, aber er war nur 20% besser, dafür hat er auch über 500% mehr gezahlt.
Bearbeitet von: "Ab._Sz." 16. Aug
Wer braucht denn 4K bei dem Mini-Bildschirm? Lieber QHD und 144 Hz.
Nullraum16.08.2019 20:14

Wer braucht denn 4K bei dem Mini-Bildschirm? Lieber QHD und 144 Hz.


Ich nutze beide nebeneinander und würde eher auf den WQHD verzichten.
Zocke allerdings auch keine schnellen FPS mehr.
ameisenmann16.08.2019 12:04

Wer kauft denn für den Preis 60 Hz?!


Naja, um in 4K überhaupt 60 Frames oder gar mehr zu kriegen brauchste schon en ziemlich potentes System - so gesehen könnte sich sowas trotzdem noch für viele lohnen. Allerdings würd ich dann nicht den hier kaufen - gab schon 4K 60hz Monitore mit Freesync für sub 200€. ^^
NINEGRAVES16.08.2019 20:56

Naja, um in 4K überhaupt 60 Frames oder gar mehr zu kriegen brauchste …Naja, um in 4K überhaupt 60 Frames oder gar mehr zu kriegen brauchste schon en ziemlich potentes System - so gesehen könnte sich sowas trotzdem noch für viele lohnen. Allerdings würd ich dann nicht den hier kaufen - gab schon 4K 60hz Monitore mit Freesync für sub 200€. ^^


Unter 200€ aber eben ohne Gsync.
GenFox16.08.2019 20:59

Unter 200€ aber eben ohne Gsync.


Ja, aber ich meine Nvidia hätte doch jetzt nen Treiber draussen der auch Freesync Monitore "g-synced" ? Soll doch ganz gut funktionieren wie man so liest. ^^
NINEGRAVES16.08.2019 21:11

Ja, aber ich meine Nvidia hätte doch jetzt nen Treiber draussen der auch …Ja, aber ich meine Nvidia hätte doch jetzt nen Treiber draussen der auch Freesync Monitore "g-synced" ? Soll doch ganz gut funktionieren wie man so liest. ^^


Bei den meisten funktioniert es nicht, bzw. nur mit Bildfehlern. Da hat die Computerbase-Community eine Auflistung gemacht.

Nutze ja selber einen der wenigen kompatiblen Monitore mit der 2080Ti.
Bearbeitet von: "GenFox" 16. Aug
Habe auch die 2080ti und aktuell diesen Monitor als WQHD mit 144hz.

Viel mehr als 60 frames in 4k geht wohl mit dem aktuellen Grafikkarten sowieso nicht, aber spätestens bei der nächstes Grafikkartengeneration gehen mehr als 60 frames und dann ist das Teil hier doch wieder veraltet.
Bearbeitet von: "Nashorn90" 17. Aug
Ab._Sz.16.08.2019 19:57

Guten Abend Gentleman, jeder eSportler weiss das es keine Monitore mit 1ms …Guten Abend Gentleman, jeder eSportler weiss das es keine Monitore mit 1ms gibt. Das ist Marketing. Selbst der Weltbeste Gamer kann ab 5ms keinen Unterschied mehr erkennen. Zudem ist bei alles unter 5ms ein starker weisser Rand um das bewegende Objekt. Bedeutet jeder schaltet den Fastmodus aus und hat dann 5ms oder mehr, dafür aber keinen weissen Rand mehr ums Objekt. So gesehen gibt es als 1ms nicht, weil kein Mensch kann mit einem weissen Rand um die Objekte spielen. Wer wirklich ans Limit gehen möchte sollte auf 500Hz Monitore warten, okay nativ gesehen schafft er auch nur 480Hz, aber im Overclock betrieb hab ich mit fast 500Hz gespielt (499Hz). Anschließend möchte ich sagen, lasst euch nicht verar$chen. Bei einem seriösen Test wurde ein Gamer mit Hardware im Wert von 5.000€ ausgestattet, und der andere mit Zeug im Wert von ca. 700€ (mit PC). Naja, der mit der besseren Hardware hat zwar gewonnen, aber er war nur 20% besser, dafür hat er auch über 500% mehr gezahlt.


Es kann sein dass du mit 500 FPS gespielt hast aber kein monitor hat 500 Hz die besten monitore haben nur 240 Hz. Und es gibt monitore mit 1ms reaktionszeit. Aber die reaktionszeit ist relativ unwichtig am wichtigsten ist der so genannte input lag. Das ist die verzögerung von PC bis das bild am monitor angezeigt wird. Die monitore mit 5 ms reaktionszeit haben einen deutlich niedrigeren input lag als monitore mit 5 ms
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text